Benutzerprofil

ich2010

Registriert seit: 06.07.2010
Beiträge: 1103
30.11.2016, 15:58 Uhr

christlich abendländische kultur. aha. was genau ist das? in der bibel steht jedenfalls nix davon, dass man an karfreitag nicht tanzen darf. das hat die kirche befohlen und der staat [...] mehr

30.11.2016, 15:41 Uhr

aha. und deswegen muss mich mir von kirche sagen lassen, was ich tun darf und was nicht?! mehr

30.11.2016, 15:40 Uhr

so ist es. das spaßverbot an karfreitag wurde von irdischen "mächten" erlassen. die kirchenobrigkeit schreibt dem pöbel vor was an dem tag erlaubt ist, und was nicht. nun glauben die [...] mehr

30.11.2016, 10:00 Uhr

der konsument will alles und alles billig. nicht der produzent diktiert sondern die nachfrage. die nachfrage bestimmen wir alle. wenn produkte nicht gekauft werden, wird sie keiner produzieren. die [...] mehr

29.11.2016, 16:14 Uhr

unglaublich diese diskussion. jedwede art von nicht freiwilligem sex oder sexuellen handlungen ist vergewaltigung! kleidung, bewusstseinszustand, umstände etc.pp sind absolut unerheblich. wenn ein [...] mehr

29.11.2016, 12:19 Uhr

viele aufgaben können eben gerade nicht in teilzeit erledigt werden, da schlicht die zeit nicht da ist. offenbar gibt es noch jobs, die nicht zu 100% auslasten. leerlauf habe ich bei uns noch [...] mehr

28.11.2016, 17:10 Uhr

soll also heißen bildung lohnt sich nicht weil die bezahlung sowieso mies ist und man trotz bildung arm bleibt. seltsame logik. mehr

28.11.2016, 15:06 Uhr

völlige zustimmung! das permanente maximieren, immer streben nach größer höher weiter kostet am ende mehr als es uns "einbringt". damit meine ich nicht nur den finanziellen aspekt [...] mehr

28.11.2016, 14:56 Uhr

das halte ich für zu stark vereinfacht. natürlich ist nicht jeder gleich "gut" (was auch immer man unter gut versteht). speziell auf das meldewesen bezogen mag auch die steigende [...] mehr

28.11.2016, 13:28 Uhr

noch ein beispiel: ich kenne einige betriebe, die über die mangelnde arbeitsbereitschaft der mitarbeiter klagen. auffallend häufige krankschreibungen, minus-stunden, viele pausen etc. problem ist, [...] mehr

28.11.2016, 13:24 Uhr

nein. eben nicht. sie sprechen von der frauenerwerbstätigenquote bezogen auf vollzeittätigkeit. die setzt sich aber wie folg zusammen: "Die Summe der teil- und vollzeitbeschäftigten Frauen [...] mehr

28.11.2016, 12:58 Uhr

so. und jetzt? was soll getan werden? mindesteinkommen weiter erhöhen? wer soll das dann bezahlen? grundeinkommen? wie soll das finanziert werden...? man sollte sich lieber fragen, warum die [...] mehr

25.11.2016, 11:43 Uhr

völlig richtig. dann soll er doch die flüchtlinge durchlassen. kontrollierte einreise und verteilung der flüchtlinge auf die mitgliedstaaten. gleichzeitig handelsbeziehungen einschränken, importe [...] mehr

25.11.2016, 11:40 Uhr

hat sich eigentlich irgendeiner mal gedankten gemacht, was passiert wäre, wenn wir die flüchtlinge nicht nach deutschland gelassen hätten? denkt irgendjemand eigentlich seine forderungen mal zu ende [...] mehr

24.11.2016, 16:18 Uhr

ist halt stimmenfang. sozial korrekt, schön auf die "reichen" (wer oder was auch immer das ist) drauf hauen. da steht der wutbürger drauf. was richtig ist - in allen anderen ländern sind [...] mehr

24.11.2016, 16:03 Uhr

und nicht die -bremsen-überlegen-blinken-abbieger vergessen. die herrschaften bleiben ohne blinker oder sonstige vorwarnung einfach mal stehen und überlegen ob sie jetzt abbiegen oder nicht. mehr

24.11.2016, 15:56 Uhr

huch der anstand... äh - selbst in der fahrschule lernt man, dass man auf autobahnauffahrten (= beschleunigungsspur) nicht stehenbleiben soll sondern sich in den fließenden verkehr -fahrend - [...] mehr

24.11.2016, 15:51 Uhr

demnächst werden dann noch die preise im supermarkt ans einkommen angepasst. mehr

24.11.2016, 15:44 Uhr

es fragt sich dann nur noch, wie "reich" definiert wird. bei der heutigen neidgesellschaft ist man ja schon "reich" wenn man einen 15 jahre alten vw polo bar bezahlt. mehr

23.11.2016, 16:57 Uhr

probleme mit kinderlosen frauen?! diese kinderlosen frauen finanzieren mit ihren steuern immerhin - kindergärten - kindergeld - elterngeld - schulen - krankenkassen - kinderfreibeträge (was [...] mehr

Kartenbeiträge: 0