Benutzerprofil

Hinrich7

Registriert seit: 12.07.2010
Beiträge: 411
12.03.2017, 07:54 Uhr

Armdrücken oder show down für die armseligen Politiker auf allen Seiten, ein Türke der die Grundrechte aushebelt und ein Niederländer der sich wehrt. Das fühlt sich an wie Sandkasten, ist aber leider totale [...] mehr

07.03.2017, 15:53 Uhr

weil Homöpathie wirksam sein kann, deshalb sollten die Kosten erstattet werden. Diese Wissenschaftsduselei die alles und jedes auf den Prüfstand der Messungen stellen will, kann zwar gut messen , jedoch viele [...] mehr

06.03.2017, 07:01 Uhr

Despoten und Diktatoren kommen und gehen, etwa so wie Tag und Nacht. Sie agieren eine begrenzte Zeit, das war schon immer so. Wenn sie zu unangenehm werden muß man sie bremsen, ansonsten läßt man sie einfach auslaufen. Alle [...] mehr

02.03.2017, 14:41 Uhr

holla was ist das denn? Ein Bürgermeister zeigt der Erdoganregierung die rote Karte, während die hohe Politik sich nicht traut? mehr

02.03.2017, 09:00 Uhr

ungewöhnlich wenn hier nur noch Beiträge veröffentlicht werden die den Trumpverstehern in die Hände spielen, jeglicher Bezug zu lokalen politischen Größen wie etwa in der BRD oder EU unterdrückt wird. Gibt es nur [...] mehr

01.03.2017, 07:20 Uhr

Frage: was wird uns verborgen? welche Absprachen gibt es zwischen Merkel und Erdogan? Was hat er außer den deutschen Soldaten in der Türkei und den Journalisten noch in der Hand? Diktatoren fangen klein an [...] mehr

25.02.2017, 08:43 Uhr

brennen wir die Welt vor Freude, vor Wut, vor Angst, denn wenn wir Bannon und Konsorten hören sollten wir alarmiert sein - so haben viele Auseinandersetzungen und Kriege begonnen. Zunächst häßlich Worte, Beschimpfungen [...] mehr

24.02.2017, 17:48 Uhr

die selbstverliebten Politiker haben ja ihre Liebe zum digitalen Wahn entdeckt. Kaum einer durchblickt diese Strukturen weil die dahinter liegenden mathematischen Modelle zwar theoretisch funktionieren, nur in der Praxis haben wir [...] mehr

24.02.2017, 11:44 Uhr

jeden Tag erleben wir ein Trommelfeuer an Nachrichten über Trump und Konsorten, wir wissen nicht ob jene überhaupt an unserer Meinung interessiert sind, gleichwohl schreiben wir um unseren Frust rauszulassen. [...] mehr

23.02.2017, 15:20 Uhr

Zeitgeist wie soll man das anders beschreiben? Die Menschheit ist wie von Sinnen, der Planet wird geplündert. Menschenrechten, Demokratie usw. stören da nur, allein Duterte, Erdogan, Orban, Putin, Trump, Xi [...] mehr

20.02.2017, 06:39 Uhr

oh weh all die mächtigen Politiker sind so arg verletzt wenn ihre Motivation hinterfragt wird. Was ist denn dabei offen und ehrlich zu antworten? Die Trumpversteher sind gleichzeitig die Erdoganversteher, [...] mehr

19.02.2017, 10:47 Uhr

ach Gottchen die Trumpversteher mit ihren amerikanischen Tastaturen, wir springen für "unseren" President Trump in die Bresche egal was er macht. Für jeden anderen Job gibt es Befähigungsnachweise, [...] mehr

18.02.2017, 08:46 Uhr

ich bin sprachlos und entsetzt über unsere Bundesregierung, über unsere Politiker die vor einem Erdogan und seinen Häschern zurückweichen. Wer je mit Türken zu tun hatte, weiß jetzt endgültig die nehmen uns [...] mehr

17.02.2017, 08:00 Uhr

fake news forenbeiträge der Trumpversteher können ja noch verständlich wirken, wenn da nicht immer die amerikanischen Tastaturen im Weg wären. Die Trump - und Bushversteher könnte man fast ohne Schwierigkeiten [...] mehr

16.02.2017, 18:36 Uhr

mich wundert es wirklich wenn ich die Trumpversteher richtig verstehe, so solle man ihn gewähren lassen, ihm sozusagen Zeit geben. Was für ein Mißverständnis, auch 1930 wähnte sich die Elite im Elfenbeinturm sicher, man [...] mehr

16.02.2017, 10:17 Uhr

für diese Herren ist das alles nur ein großes Spiel, so ähnlich wie Monopoly, einziger Unterschied: in unserem realen Leben werden die Günstlinge begünstigt, eigentlich wie schon immer seit Neros Zeiten. Es gab auch [...] mehr

15.02.2017, 18:35 Uhr

verlorene Jahre selten so eine unqualifizierte Bemerkung zu diesem Thema gehört. Wer an einer Uni oder TH promoviert hat in der Regel auch einen Job an der Hochschule und verliert keine Jahre, sondern gewinnt zwar [...] mehr

14.02.2017, 09:38 Uhr

solche Finanzminister wie Mnuchin braucht die Welt, denn für Geld tun wir alles. Die Wähler von Trump reiben sich jetzt sicherlich die Hände und freuen sich auf die neuen Gesetze zur Erleichterung von Zwangsversteigerungen. mehr

12.02.2017, 11:49 Uhr

leider ist das Alltag, denn a) läßt sich Dummheit nicht ausrotten und b) war das schon immer so. Das Bürgertum biederte sich in den Jahren nach 1930 doch regelrecht dem Mob an, was haben jene daraus gelernt??? [...] mehr

11.02.2017, 19:34 Uhr

das große Spiel der Macht alle möchten mitspielen, da wird gemobbt und geschleimt was das Zeug hält. Wo in der Welt ist es denn wesentlich anders? Die Trumpversteher jubeln einem pöbelnden Pussygreifer zu, einem der durch die [...] mehr