Benutzerprofil

GinaBe

Registriert seit: 13.07.2010
Beiträge: 7181
Seite 1 von 360
15.10.2017, 06:28 Uhr

Damoklesschwert über dem Alpenland Diese ÖVP-neu macht mir schon Sorgen mit ihrem glatten Kandidaten! für die Österreicher scheint es eine beschlossene Sache zu sein, seinem Sirenengesang Folge zu leisten und den SPÖ- Kandidaten [...] mehr

13.10.2017, 11:55 Uhr

Was meinen Sie mit "glimpflich davongekommen"?! Daß Wien und ganz Österreich kaum Kriegsschäden bausubstanzlicher Manier davongetragen hat? In felix Austria fand so gut wie keine [...] mehr

12.10.2017, 18:38 Uhr

Ich werde zittern am Sonntag! ".....Und vor allem wird sie nach Wien schauen, wie rot sie noch sein wird, diese wütende Stadt von unglaublich hoher Lebensqualität." Ich habe mein Herz an Wien verloren, und meine [...] mehr

08.10.2017, 08:01 Uhr

Bei den Linken fordern Sie "ein wenig mehr Realismus"? Sicherlich ist die Position der Internationalen nicht verwirklichbar, wie die mlpd mit ihren Wahlplkaten demonstriert hat: einfach [...] mehr

05.10.2017, 12:08 Uhr

Sie vergessen, mögliche fördernde, aber auch hemmende Begleitumstände zu visionalisieren, die den Fluch? der Armut weder entstehen noch zementieren lassen. Sie setzen quasi die Pistole auf die [...] mehr

05.10.2017, 07:23 Uhr

Hier möchte ich den mir aus finaziellen Gründen leider unbekannt bleibenden Text um ein ZEIT-Interview ergänzen. Juli Zeh spricht mit Martin Schulz. [...] mehr

30.09.2017, 07:44 Uhr

Naja, Slavoj Zizek (http://www.ardmediathek.de/tv/ttt-titel-thesen-temperamente/Slavoj-Žižek-über-Die-wahren-Gründe-für/Das-Erste/Video?bcastId=431902&documentId=32242742) ist ein anerkannt [...] mehr

29.09.2017, 07:51 Uhr

Brüder und Schwestern... Gewiss ernüchtert das deutliche Wahlergebnis mit einer hohen AfD- Quote die alte Linke! Hitzige Debatten jedoch über Auslegungen bestätigen nur animöse Fremdenfeindlichkeiten, und ich kann nicht [...] mehr

29.09.2017, 07:26 Uhr

Große Verneigung und dicke Umarmung! Joy Fleming, DIE deutsche weibliche Bluesstimme, die so schön schreien und die Töne ziehen und dehnen konnte, wie kaum jemand anderer hier im deutschsprachigen Raum. leider ist sie dem lokalen Raum [...] mehr

25.09.2017, 16:30 Uhr

Applaus! Applaus, Herr Symanski! Sie sprechen mit Herz und Ehrbarkeit aus, was auf diese Wochenkolumne Jakob Augsteins am Tag nach der lange erwarteten und vorbereiteten Bundestagswahl 2017 diesem [...] mehr

21.09.2017, 15:51 Uhr

Danke für die Kolumne 3 Tage vor dem Wahltag Zunächst möchte ich sie gerne darauf hinweisen, daß SPon eine Art Nachrichten- Portal mit Hang zum Boulevard spiegelt. Daher kann es passieren, daß die Leseoberfläche bunt zusammengewürfelt [...] mehr

18.09.2017, 16:28 Uhr

Eine scharfe Verurteilung, Herr Augstein! Die Frage ist, welche Kompetenz innerhalb der EU der BRD und seiner Kanzlerschaft eigentlich zugesprochen wird. IST es der Exportweltmeister und die Tatsache, daß die mangelnde Entlohnung von [...] mehr

13.09.2017, 13:28 Uhr

Und ich verstehe auch nicht, warum Ihr Nachredner mir einem Vortrag über die historisch-etymologische Herkunft der Bezeichnung "Krankenschwester" hält. Beide versäumen Sie leider, Ursachen [...] mehr

13.09.2017, 10:55 Uhr

jaja, die Traditionen binden.... Das ist doch Haarspalterei! Erklären sie mir aber die historische entwicklung bei medizinischen problemen in Familien, in denen der Staat selbst Kinder und Jugendlich mit der kranken Mutter etwa [...] mehr

13.09.2017, 07:44 Uhr

Kein Paradies auf Erden... Vieles, alles? was geschieht in der Gesellschaft, ist so gewünscht und vorgesehen. Besonders arbeitspolitisch, wenn in Zukunft weitere Berufsfelder wegbrechen werden, ist es unerwünscht, wenn ALLE [...] mehr

12.09.2017, 18:52 Uhr

Freudliche Grüße an das LEBEN! Punktgenauer Aufgriff eines relevanten, ewigen Themas, Margarete! Was nun ist eigentlichder Mythos (https://de.wikipedia.org/wiki/Mythos), daß Frauen in der Arbeitswelt benachteiligt werden oder daß [...] mehr

10.09.2017, 17:44 Uhr

Ratio und Emotion. Bereits der verstorbene Altkanzler Schmid negierte Visionen als Sympthome, die beim Arzt diagnostiziert und behandelt werden müssen. Sein Partei- Nachfolger und spätere Kanzler Schroeder führte [...] mehr

10.09.2017, 15:01 Uhr

Bin Frau= gezeichnet damit vom Schicksal selbst Warum nur fallen LeserInnen immer wieder auf die Kunst der Polarisierung hinein??? Als optisch eingestellte und leicht manipulierbare Lebewesen fällt Mensch beim Anblick eines gegenübers das 1. [...] mehr

09.09.2017, 17:31 Uhr

Es beginnt im Regen zu blitzen und zu donnern... Schlichtweg VORURTEILE sind es, die uns prägen, wir uns prägen lassen und jede Menge Rollenbilder in der Kindheit entstehen. Erwachsen können wir das Bündel derer erkennen, doch vermag kaum [...] mehr

09.09.2017, 14:01 Uhr

In 2 Wochen sind BTW- -----ehrlich? Das ist ein feines Gedankenspielchen, Frau Sibylle, womit Sie uns beschenken, das WE mit einem Schmunzeln und -ganz- ruhig angehen zu lassen! Nur das auflösende Ende und Faszit kocht Ihren [...] mehr

Seite 1 von 360