Benutzerprofil

GinaBe

Registriert seit: 13.07.2010
Beiträge: 5573
   

31.01.2015, 08:54 Uhr Thema: Griechenland in deutschen Medien: Immer voll auf Merkel-Linie http://blubberbude.bboard.de/board/f-92341427nx53677-1.html mehr

30.01.2015, 17:00 Uhr Thema: Griechenland in deutschen Medien: Immer voll auf Merkel-Linie Gratuliere, Herr Diez, Sie haben sich endlich emanzipiert und schreiben autonom, ohne Anlehnung an den Mainstream, der ausgetretende Wege bedient und alternativlos denkt. Weiter so! mehr

30.01.2015, 15:21 Uhr Thema: Neuer Medienliebling: Griechische Presse huldigt Alexis dem Großen Keineswegs traurig! Denken Sie bitte über bashing- Kampagnen nach. Höchstwahrscheinlich gefällt Ihnen ja der nun ein Jahrzehnt alte Demütigungsprozess, dem in Deutschland Millionen Menschen [...] mehr

30.01.2015, 10:28 Uhr Thema: Linksschwenk in Griechenland: Merkels Gift für Europa Hallo dengar, ja, ein wenig ist es schade ums Café, andererseits wurde dort zuviel bebasht und diskriminiert, lächerlich gemacht und herabgewürdigt. Magst Du zu einen paar Ablegern in die [...] mehr

30.01.2015, 09:08 Uhr Thema: Linksschwenk in Griechenland: Merkels Gift für Europa Bitte betrachten Sie Deutschland. Troika, Troika.... WAS denn wurde hier im Inland veranstaltet, Sparmaßnahmen einzuführen? Sie nannten sich Hartz 4 und führten verschiedene Reformen der deutschen Körperschaften ein: Rentenkürzung [...] mehr

29.01.2015, 17:46 Uhr Thema: Linksschwenk in Griechenland: Merkels Gift für Europa Utopie? Hat Deutschland nicht auch 1,2 BILLIONEN Euronen Schulden? Und ? Wie sieht es denn da mit der Abzahlung aus? Da wirken die 230 Mia. der Griechen fast wie Bettel, oder? Fakt ist, diese [...] mehr

29.01.2015, 15:53 Uhr Thema: Linksschwenk in Griechenland: Merkels Gift für Europa Totgespart Das seltsame Paar in Griechnland ist demokratisch gewählt. Ihm muss nun endlich zugehört werden, gleich, was sie sagen und vorschlagen. Berechtigung haben sie alle, die Zweifel am Bestand, der [...] mehr

25.01.2015, 18:53 Uhr Thema: Arm trotz Arbeit: Mehr als drei Millionen Erwerbstätige von Armut bedroht Armut ist vorgesehen! Darüber, daß 1% die Hälfte des Vermögens besitzt, wird häufig berichtet. Vor jenen gravierenden Wendepunkten hatten Arbeiter einen anderen Stand, wurden auch Anzulernende so gut bezahlt, daß es [...] mehr

25.01.2015, 16:13 Uhr Thema: Arm trotz Arbeit: Mehr als drei Millionen Erwerbstätige von Armut bedroht Unkreative Arbveitsplätze im Nötigungssystem Hartz 4 Den Vergleich mit der DDR kann ich nur versuchen, nachzuvollziehen. Fakt ist, die Lebensbedingungen haben sich im wiedervereinigten Deutschland durch zunehmende Globalisierung und EUro-Einführung [...] mehr

24.01.2015, 17:10 Uhr Thema: Innere Leere: Das Leben ist ein Wartesaal Fernando Pessoa Dieser philosophisch- pessimistische Beitrag gefällt mir sehr gut, Frau Sibylle. Haben Sie bei Fernando Pessoa abgeguckt? http://www.zitate-aphorismen.de/zitate/autor/Fernando_Pessoa/126 Höchste [...] mehr

24.01.2015, 11:47 Uhr Thema: Arm trotz Arbeit: Mehr als drei Millionen Erwerbstätige von Armut bedroht Dadurch wird der finanzielle Aufwand für die Schulen oder Heime gesenkt, allerdings auch die Qualitätszulassung heruntergefahren. Das heißt, ausgebildete Therapeuten werden nicht eingestellt, sind [...] mehr

24.01.2015, 09:31 Uhr Thema: Arm trotz Arbeit: Mehr als drei Millionen Erwerbstätige von Armut bedroht In der bewährten Schiene rutscht es sich besser Die privatisierte Post generiert tausende neue Paketzustellungsstellen, die amerikanischen Vorbildern angeglichen werden. Der Gesundheitsminister startet ein programm zu Unterstützung in der [...] mehr

20.01.2015, 17:27 Uhr Thema: Pegida und die German Angst: Auf Alarm geschaltet Nichts als Schlagwortbedienung Welcher Alarm denn? Meinen Sie, Frau Sibylle, die mehrtägig mediale Dauerbeschallung über Terror in Europa? Nein, herunterspielen will ich die Morde ganz bestimmt nicht. Der Alarm und die Panik sind [...] mehr

20.01.2015, 15:08 Uhr Thema: WDR-Show mit Götz Alsmann: "Zimmer frei!" endet nach 20 Jahren Legen Sie doch noch 5 Jahre drauf, ein Viertel Jahrhundert lang wäre diese WG dann gewesen. Auch wenn soviel Zeit ins Land gegangen ist, hat dieses "Zimmer frei" nichts von seinem Charme eingebüsst. Im gegenteil- soviel ist [...] mehr

18.01.2015, 17:25 Uhr Thema: Pegida und die German Angst: Auf Alarm geschaltet Die Gefahr ist erlebte Sinnlosigkeit Genau. Dieses Bestätigen der geplanten "Reformen" mit der Abwertung von Facharbeit und anlernbaren Tätigkeiten etablierte eine neue mitte in der Form einer gruppe, die sich selbst als [...] mehr

18.01.2015, 17:25 Uhr Thema: Pegida und die German Angst: Auf Alarm geschaltet Die Gefahr ist erlebte Sinnlosigkeit Genau. Dieses Bestätigen der geplanten "Reformen" mit der Abwertung von Facharbeit und anlernbaren Tätigkeiten etablierte eine neue mitte in der Form einer gruppe, die sich selbst als [...] mehr

18.01.2015, 17:24 Uhr Thema: Pegida und die German Angst: Auf Alarm geschaltet Die Gefahr ist erlebte Sinnlosigkeit Genau. Dieses Bestätigen der geplanten "Reformen" mit der Abwertung von Facharbeit und anlernbaren Tätigkeiten etablierte eine neue mitte in der Form einer gruppe, die sich selbst als [...] mehr

18.01.2015, 08:28 Uhr Thema: Streit um teure Hepatitis-C-Pille: Der Preis fürs Überleben Alles Gute weiterhin! Das ist alles sehr schlimm. Sie scheinen aber da etwas zu verwechseln! Wenn sie Hep. C - Patient sind, werden Sie wohl mit einem anderen Medikament (Telaprevir?) behandelt, nicht mit dem, welches [...] mehr

17.01.2015, 09:13 Uhr Thema: Widerspruch gegen Sanktionen: Richter geben jedem dritten Hartz-IV-Kläger recht Wem gehört der Bürger? Hat sich jetzt bei aller PaniK vor Terror an diesem Hartz 4 - System etwas positiv geändert? Sind es nicht vielleicht ähnlich desolate soziale Bedingungen in Frankreich, die zu Aggressionsstau [...] mehr

16.01.2015, 08:21 Uhr Thema: Ende Januar: Großer Asteroid rast knapp an der Erde vorbei Wie wollen und sollen wir leben? Entschuldigen Sie schon, ich habe dieses Horrorszenario entworfen, um auf die zerbrechlichkeit des Lebens überhaupt hinzuweisen. Nicht nur ist heder einzelne durchaus sterblich, sindern auch das [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0