Benutzerprofil

lafrench

Registriert seit: 13.07.2010
Beiträge: 289
   

23.10.2014, 14:33 Uhr Thema: Facebook-Chef: Mark Zuckerberg beeindruckt chinesische Studenten mit Mandarin Der Hyperkapitalist instrumentalisiert sogar die eigene SchwiegerOMA! Der schreckt doch vor nichts zurück. Jetzt kann man sich fragen, ob nicht auch wie früher schon im Adel die Hochzeit eine [...] mehr

15.10.2014, 14:23 Uhr Thema: Chucks-Nachahmer: Turnschuh-Hersteller Converse verklagt Dutzende Firmen Fair Bevor die Nike Gesellschaft von fairen Wettbewerbsbedingungen spricht, sollten sie vielleicht faire Schuhe verkaufen - dann läuft's auch mit dem Image! Bis dahin kaufe ich meine Chunk Kopien bei [...] mehr

08.10.2014, 17:57 Uhr Thema: Mogelpackung oder Karriereturbo?: Das wird aus Juniorprofessoren Papier sparen Leider ist das hier keine Abstimmung: Mogelpackung j/n Ich sage: ja, Mogelpackung ;) Alleine die Qualifikationsschriften der Juniorprofs sind dürftig - in ihrer Relevanz! Polemischer ausgedrückt: [...] mehr

07.10.2014, 20:52 Uhr Thema: Bestechungsvorwürfe: Sarkozy wegen Milliarden-Geschäft mit Kasachstan unter Druck Um es kurz zu machen, denn in allen 7 Affären kennen sich deutsche Leser ja kaum aus: Frankreich wird berlusconisiert, so sagt man ;-) mehr

07.10.2014, 20:46 Uhr Thema: Selbstmordattentäterinnen: Verzweifelt, tödlich Islamwissenchaftler als Autor eine Artikels? Meine Güte, abgesehen von den vielen Ungereimtheiten - es handelt sich immer noch um einen Übersetzungsfehler aus dem Altarmäischen und es geht immer noch um .. 72 weisse Weintrauben, die die [...] mehr

06.10.2014, 21:05 Uhr Thema: Die 40-Jährigen: "Sklaven der Work-Life-Balance" @brut_dargent: Naja, ich glaube, wir meinen schon das Gleiche. Wenn Sie sagen: "Dem Beruf einen Sinn geben" - sage ich: das ist sicherlich bei gefühlten 80 % der Akademikerjobs unmöglich, [...] mehr

06.10.2014, 18:16 Uhr Thema: Die 40-Jährigen: "Sklaven der Work-Life-Balance" leer witzig, dass in der ganzen Diskussion hier im Forum nicht das Wichtigste zur Sprache kam: womit verbringe ich meine Arbeitszeit? Macht mein Job Sinn? Wieso mache ich das überhaupt? Was tue ich [...] mehr

01.10.2014, 10:37 Uhr Thema: Proteste in Hongkong: Chinas Regime verschärft Zensur lieber User Barael, gehen Sie davon aus, das viele hier bereits mehrmals in China waren - und nein, die Menschen leben dort nicht "wie in Deutschland" - letztes Mal habe ich Leute auf dem [...] mehr

29.09.2014, 13:35 Uhr Thema: Massenprotest in Hongkong: China verbittet sich Einmischung des Westens Ich bin ganz Ihrer Meinung. Aber wenn Fräulein Merkel tatsächlich nach Umfragwerten regieren sollte, wäre es doch schön, wenn weiterhin her daran glauben könnten, dass wir könnten schon jetzt [...] mehr

29.09.2014, 13:30 Uhr Thema: Massenprotest in Hongkong: China verbittet sich Einmischung des Westens Nihao, in demokratischen Ländern ist es Bestandteil eben auch unserer Kultur, unterschiedlichste Meinungen kundzutun. Sie profitieren gerade hier davon. Sollte Ihrem Volk und damit den anderen [...] mehr

29.09.2014, 13:23 Uhr Thema: Massenprotest in Hongkong: China verbittet sich Einmischung des Westens Ich hatte zu schnell reagiert und habe nun Ihren Beitrag erneut gelesen. Ich gehe nun davon aus, dass Sie selbst Chinese & Deutscher sind, sonst würden sich nicht nur für Kaizen aussprechen? [...] mehr

29.09.2014, 13:18 Uhr Thema: Massenprotest in Hongkong: China verbittet sich Einmischung des Westens Ich habe viel mit Asien zu tun und kenne leider die Erwartungen nur zu gut. Ich würde keine Analogien sehen zwischen afrikanischen Revolutionen und Asien. Das sind Äpfel und Birnen. [...] mehr

29.09.2014, 12:09 Uhr Thema: Massenprotest in Hongkong: China verbittet sich Einmischung des Westens Endlich! Ich warte seit >5 Jahren, dass aus den kleinen Protesten, die man in den letzten 5 Jahren immer wieder als Fussgänger beobachten konnte - manchmal haben ja auch nur einzelne Menschen mit einem [...] mehr

26.09.2014, 10:42 Uhr Thema: Finanzkrise: Was wurde eigentlich aus den deutschen Skandalbanken? Steuerduldsamkeit der Deutschen Kosten .. "für die öffentliche Hand"? Warum kann man als Journalist statt der Euphemismen nicht ganz direkt sagen: Kosten für die Bürger/Steuerzahler? Steuerrückforderung von der Seite [...] mehr

14.09.2014, 12:34 Uhr Thema: Matthew Miller: Nordkorea verurteilt US-Tourist zu sechs Jahren Lagerhaft Todesurteil Das, was hier wieder nicht zwischen den Zeilen steht, ist doch: 5 Jahre Zwangsarbeit sind für einen MENSCHEN unter diesen Umständen dort - ein TODESURTEIL. Eine kleine Infektion mit Hepatitis A [...] mehr

29.08.2014, 13:04 Uhr Thema: Frankreichs Wirtschaftsminister Macron: Hollandes Tabubrecher Ich mag ja den tendenziösen und konservativen Autoren dieses Artikels nicht - aber ich bewundere den Mut, endlich einmal in einem kurzen Artikel die Wahrheit auszusprechen: Vom Statement "Mon [...] mehr

27.08.2014, 13:08 Uhr Thema: Persönlichkeit: "Die Narzisstin ist ein menschliches Chamäleon" Hilfe ;-) Kann mir mal einer sagen, was man eigentlich mit solchen Menschen machen sollte? Ich bin kein Psychologe und habe keine Ahnung, wie man mit ihnen umgeht. Bis ich das Problem bei einem Schwager [...] mehr

30.07.2014, 10:19 Uhr Thema: Neuer Anna-Gavalda-Roman: Vulgäre Selbstbeschädigung und warum bespricht der Spiegel nun die Romane? Weil sich direkt neben dem Artikel ein Werbelink zum Roman befindet? Will der Spiegel damit seine Unabhängigkeit zeigen? mehr

30.07.2014, 10:16 Uhr Thema: Verwüstungen im Élysée-Palast: Die wilden Hunde des Nicolas Sarkozy Spiegel Journalisten Spon Journalisten sollten einfach mehr lesen. Dann wäre nicht ein Artikel zu den Schäden durch Hunde berichtet worden, sondern von den 665 (!) Antiquitäten, die genau nach Sarkozys Verlassen des [...] mehr

24.07.2014, 13:18 Uhr Thema: Akute Rückenschmerzen: Paracetamol nicht besser als Placebo Gefährlichkeit von paracetamol Mein ratzt hat nur mal gesagt, Paracetamol sei mit ibuprofen ersetzt worden - denn paracetamol sei einfach viel zu leberschädigend. ich habe auch noch nie eine Verbesserung durch paracetamol gespürt [...] mehr