Benutzerprofil

raly

Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 111
20.10.2016, 18:57 Uhr

... Sehr interessanter Artikel! Aber so ganz verstehe ich das letzte Argument des Verfassers nicht, ich wuerde dem sogar direkt widersprechen. Der Autor behauptet ja die Tatsache, dass die Unternehmen im [...] mehr

13.09.2016, 11:46 Uhr

... Sehr gutes Interview, sprcht mir wirklich aus der Seele, was da gerade in London passiert ist wirklich tragsich, unfassbar! War (und ist auch immer noch) ne tolle Stadt!die Frage ist allerdings, wie [...] mehr

04.05.2016, 07:49 Uhr

... Der Herr Gaganelis ziegt bewundernswerten Einsatz. Genauso muss es gehen, langsam aber sicher eine kleine funktonierende Marktwirtschat aufbauen. Ich wuensche ihm viel Erfolg und hoffe, dass es ihm [...] mehr

14.04.2016, 15:51 Uhr

... So ein Schmarrn, das ist einzig und allein der Gegebenheit geschuldet, dass Deutschland in Sachen moderne Technologien beschaehmend schlecht aufgestellt ist. Unter 1GB mobiles Datenvolumen, [...] mehr

20.04.2015, 14:25 Uhr

... Das Foto ist absolut genial, huebsch ausgewaehlt! mehr

23.10.2014, 12:36 Uhr

... Auch ich will Drogen nicht verharmlosen (auch ich bin bezueglich Meth wohl ein 'ahnugsloser'), aber ihr Beitrag ist schon etwas merkwuerdig, ich meine als denkender und fragender Mensch ist es doch [...] mehr

14.06.2014, 15:45 Uhr

... Schade, es waere nicht das gleiche ohne England - aber vielleicht reissens die Tommys ja doch noch... mehr

21.05.2014, 13:17 Uhr

also man kriegt langsam das Gefuehl als wenn sich im Iran etwas groesseres zusammenbrauen wuerde... Speziell so eine 'Moralpolizei' stellt natuerlich ein treffliches Hassobjekt dar (und ist es ja [...] mehr

14.05.2014, 16:02 Uhr

Ja also die Briten und Amerikaner sind schon dabei. Deutschladn haelt sich mal wieder fein raus, fordert aber, dass die Geiseln freigelsassen werden... Man muesste lachen, waere es nicht so [...] mehr

10.05.2014, 19:11 Uhr

... So ist es, ganz genau so ist es! Wir duerfen einfach nicht vergessen, dass das investment banking eine deutsche Erfindung ist, das es Deutschland im 19. jahrhundert ermoeglichte unglaublich [...] mehr

07.03.2014, 16:47 Uhr

... So ist es! Ich hatte neulich erst wieder ein Problem mit einem Tsunami in der Naehe von Regensburg als mein Freund, der Sepp, aus Versehen sein Faesschen Augustiner ausgeschuettet hat. Was war [...] mehr

04.03.2014, 18:28 Uhr

... Supergeil! mehr

31.01.2014, 15:48 Uhr

das sehe ich aehnlich, es ist ein Zweckbuendnis KKR will rendite und Hertha will sich neu strukturieren. Natuerlich ist Hertha von nun an grossem Druck ausgesetzt aber das kann auch befluegeln. [...] mehr

29.01.2014, 22:45 Uhr

... Das kann er auch tatsaechlich machen, die Chancen liegen bei ungefaehr eins zu einer Million - hoert sich viel an, wenn man allerdings bedenkt, dass es 6 Milliarden Menschen gibt, betraegt die [...] mehr

23.01.2014, 16:59 Uhr

... Ach das ist doch polemik: frueher wurde genauso gefoltert und getoetet (Kolonialkriege sind nur ein Beispiel...) und das mit den Tieren ist auch Unsinn, jedes Raubtier toetet und zwar nicht [...] mehr

11.01.2014, 10:36 Uhr

... Also um ehrlich zu ein verstehe ich die ganze Aufregung in BW nicht, ist schon ein wenig merkwuerdig. Ich bin in Berlin auf ein katholisches Jesuiten Gymnasium gegangen und da wurde offen und [...] mehr

14.12.2013, 13:08 Uhr

... tun sie ihrem herzen einen Gefallen und belieben ein wenig entspannt, so ein wenig Foie gras ist doch was feines. Schmeckt himmlisch! Und wer bin ich den Franzosen ihr jahrhundert altes Kulturgut [...] mehr

10.12.2013, 11:20 Uhr

... ach das ist doch Quatsch... marcaurel1957 hat recht man kannes den Foristen hier einfach nie gerecht werden. Ich kriege langsam das Gefuehl, dass nicht die Politiker Schuld sind an der [...] mehr

07.12.2013, 19:33 Uhr

... So ist es: diese angebliche linke Mehrheit ist ein Mythos. Sie existiert nur im Bundestag (und das auch nur minimal). Wenn man nun aber bedenkt, dass sowhol fdp und afd ganz knapp an der 5% - [...] mehr

12.11.2013, 08:03 Uhr

... und die Griechen schaeumen vor Wut beim ANblick der Statue (vor allem, da sie sich wohl gerade selbst keine leisten wuerde - sonst haetten die ihn Thessaloniki wahrscheinlich schon eine doppelt [...] mehr

Kartenbeiträge: 0