Benutzerprofil

fördeanwohner

Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 2635
Seite 1 von 132
22.06.2017, 16:54 Uhr

- Nicht die einzelne "Cappucino-Mutter", sondern die Existenz von "Cappucino-Müttern"im Allgemeinen. Das muss man völlig sachlich betrachten. Ich sehe das genauso, wenngleich [...] mehr

22.06.2017, 16:26 Uhr

- Es gibt, wie Sie es sagen, wohl tatsächlich keine wirklich freie Entscheidung. Das gilt aber auch für Männer. Da es hier jedoch explizit um die sog. "Cappuccino-Mütter", also Frauen [...] mehr

22.06.2017, 16:10 Uhr

Doch, sie haben es sich selbst ausgesucht. Und sie sind auch nicht blöd. Die Interviewte behauptet das nicht. Jedoch hat sie recht damit, dass es die Umstände, Mutter sein UND arbeiten gehen, [...] mehr

22.06.2017, 16:00 Uhr

Freiwillig würde ich das nicht nennen. Es ist einfach die Tatsache, dass man als Mutter weniger Stress hat, wenn man zuhause bleibt, als wenn man als Mutter und Berufstätige lebt. Tatsache. Die [...] mehr

22.06.2017, 08:25 Uhr

- Die AfD mag (noch) legitim sein, aber sie ist nicht notwendig. Die CSU und Teile der CDU sind völlig ausreichend, wenn's um "rechts von" geht. mehr

20.06.2017, 06:34 Uhr

- Na dann sollten wir wohl mal schnell alle Syrer in den Libanon schicken, oder wie? Ich wiederhole mich: Im Libanon leben bereits jetzt so viel Kriegsflüchtlinge von dort, dass jeder dritte [...] mehr

20.06.2017, 05:52 Uhr

- Ohne jetzt beschönigen zu wollen, leider werfen in erster Linie Muslime Bomben auf andere Muslime. Und das häufig, weil sich die einzelnen Ausrichtungen (sunnitisch, schiitisch ...) nicht [...] mehr

19.06.2017, 19:07 Uhr

- Natürlich war es kontraproduktiv Gelder für das UN-Flüchtlingswerk zu kürzen. Nichtsdestoweniger kann man den Nachbarländern Syriens kaum alle Menschen "aufbürden", selbst wenn dort [...] mehr

19.06.2017, 15:58 Uhr

- Man kann sich auch in Sachen reinsteigern ... Aber Sie hören sich nicht so an, als wenn Ihnen Solidarität am Herzen liegt. Daher werden wir wohl auf Sie und Ihr Geld verzichten können. mehr

19.06.2017, 15:19 Uhr

- Am besten keine der Parteien äußert sich zu irgendwas vor irgendwelchen Wahlen, damit niemand weiß, was die jeweils vorhaben. Gute Idee. Macht das Ganze viel spannender. - Nicht Ihr Ernst, oder? mehr

17.06.2017, 15:39 Uhr

- Der Forist adal hat das ja bereits beleuchtet. Aber zusätzlich sehe ich schon noch einen weiteren Unterschied zwischen Menschen aus der OSTukraine und dem Irak und ganz besonders Syrien. Was [...] mehr

17.06.2017, 12:44 Uhr

- Sie werfen zwei verschiedene Dinge in einen Topf. Nicht alle Iraker, die hier sind, dürfen auch hier bleiben. Hier sein bedeutet doch nicht automatisch hier sein dürfen. Das Problem liegt doch [...] mehr

17.06.2017, 10:16 Uhr

- Krass, Sie meinen also ernsthaft, die Grünen würden sich vermehrt für die Aufnahme von Muslimen einsetzen? Weltverschwörung ick hör dir trapsen! Den Vergleich mit der Ostukraine finde ich nicht [...] mehr

17.06.2017, 10:12 Uhr

- Ich bin keineswegs dafür, dass Deutschland alle Menschen aufnehmen sollte, die zu uns kommen wollen. Aber ich mache eben KEINEN Unterschied zwischen Muslimen und Menschen anderer [...] mehr

17.06.2017, 09:31 Uhr

- Nein, die Grünen wollen nicht mehr Muslime ins Land lassen, sie wollen Menschen helfen. So, wie Sie das schreiben, könnte man glatt auf die Idee kommen, dass man Menschen aus z.B. Syrien nicht [...] mehr

17.06.2017, 09:01 Uhr

- Mir erscheint es befremdlich, wenn man zum Tode Helmut Kohls das Flüchtlingsthema aufs Tapet bringt und in diesem Zusammenhang mal eben allen - Politikern, den Medien und der Wählermehrheit - [...] mehr

16.06.2017, 17:31 Uhr

- Ich bin zwischen Baum und Borke, was Koalitionen mit den Unionsparteien angeht. Jedoch finde ich die Begründung dafür, jedenfalls ein wenig mitgestalten und vielleicht große Verwerfungen [...] mehr

16.06.2017, 17:26 Uhr

- Nö, ich habe 2013 die SPD für rot-grünes Bündnis gewählt. Der Unterschied ist, dass man jetzt LINKE wählt und weiß, dass man die SPD schwächen und die CDU stärken wird. Die Aussagen der LINKEN [...] mehr

16.06.2017, 14:58 Uhr

- Wenn Sie die LINKE wählen, dann wählen Sie quasi CDU. Muss man derzeit so sehen. Und die CDU wird eben nichts tun gegen z.B. die Zeitarbeitsmisstände. Was meinen Sie, weshalb Frau Nahles da nur so [...] mehr

16.06.2017, 14:53 Uhr

- Und wie soll denn nachjustiert oder Änderungen vorgenommen werden, wenn Sie und andere wegen der Agenda 2010 nie wieder SPD und/oder Grüne wählen wollen? Eine CDU/CSU/FDP-Regierung wird das doch [...] mehr

Seite 1 von 132