Benutzerprofil

fördeanwohner

Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 1337
   

06.02.2016, 17:42 Uhr Thema: Sigmar Gabriel erwidert "Panik-Partei"-Vorwurf: Gastbeitrag auf SPIEGEL ONLINE - Ich habe mir wirklich Mühe gegeben. Aber ich verstehe nicht, was ich hier missbraucht haben soll. Man darf doch wohl noch anzweifeln, ob die Meinung zweier Experten (wenn es zig andere Experten [...] mehr

06.02.2016, 11:47 Uhr Thema: Sigmar Gabriel erwidert "Panik-Partei"-Vorwurf: Gastbeitrag auf SPIEGEL ONLINE - Und was ist mit ehemaligen Richtern, die nicht von Rechtsbruch sprechen? Die gibt es ja auch. Und nun? Um Sie zu zitieren: "Warum sollten sie ihre Expertise im Ruhestand verloren [...] mehr

06.02.2016, 08:25 Uhr Thema: Sigmar Gabriel erwidert "Panik-Partei"-Vorwurf: Gastbeitrag auf SPIEGEL ONLINE - Sie tun gerade so, als wären Ihre Aussagen Fakten. 1. Wenn ehemalige Richter, Experten etc. dies und das sagen, könnte es daran liegen, dass sie vielleicht Ihrer Meinung sind, mehr aber erstmal [...] mehr

05.02.2016, 18:53 Uhr Thema: Sigmar Gabriel erwidert "Panik-Partei"-Vorwurf: Gastbeitrag auf SPIEGEL ONLINE Im Augenblick bin ich recht froh, dass es bei uns in Deutschland KEINE Volksentscheide gibt. Bei dem, was ich so zum Teil in Foren lese, wird mir nämlich angst und bange. Da wird skandiert, Frau [...] mehr

04.02.2016, 12:24 Uhr Thema: Protest gegen Sparkurs: Griechen starten Mega-Streik - Den Bericht habe ich auch gehört. Interessant waren auch die Informationen dazu, dass es in GR gar kein Sozialsystem gibt, sondern alle, die auf Sozial- und/oder Arbeitslosenhilfe angewiesen [...] mehr

01.02.2016, 09:15 Uhr Thema: Rechtspopulisten: Mitschuldig am Gedeihen der AfD - Die derzeitige "A"fD ist nicht so, dass man sie als konservativer CDU-Anhänger wählen könnte. Unter Lucke, bevor dieser rechtsradikale Ruck durch die Partei ging, war das vielleicht so, [...] mehr

01.02.2016, 08:22 Uhr Thema: Rechtspopulisten: Mitschuldig am Gedeihen der AfD - Was gibt es da zu überlegen? Ich muss meinem Vorredner widersprechen. Der Vergleich mit der LINKEN passt nicht, da die LINKE im Osten aufgrund der Vergangenheit Stimmen erhält. Im Westen ist sie eher [...] mehr

31.01.2016, 10:24 Uhr Thema: Flüchtlingsdebatte: Ein Graben durch Deutschland - Ich sehe keine Spaltung der Gesellschaft in zwei Lager, so wie Sie es wohl tun. Der teil, der angeblich Fragen stellt, tut das doch gar nicht. Das sind keine Fragen, sondern Kritikpunkte als [...] mehr

31.01.2016, 09:47 Uhr Thema: Flüchtlingsdebatte: Ein Graben durch Deutschland - Das sehe ich ganz genauso. Die zwei Lager, die hier gezeichnet werden, kann ich in meinem Alltag auch nicht erkennen. Es ist ja nicht einmal so, dass die genannten Argumente wirklich [...] mehr

30.01.2016, 11:23 Uhr Thema: Rassismus in Deutschland: Wir wehren uns. Schon immer. - Sorry, aber das halte ich für ausgemachten Q...... Ohne etwas relativieren zu wollen, aber geplante Genozide gab es auch woanders. Es ist so, dass Deutschland den Krieg, zum Glück, verloren hat, [...] mehr

28.01.2016, 17:54 Uhr Thema: Angekündigte Massenabschiebung: Schwedens neue Abschreckungskultur Entweder nichts, da ja bekanntlich alle Bezüge für Hartz-IV-Bezieher, Langzeitarbeitslose usw. komplett, also total gestrichen wurden, oder eben zuviel, weil wir anderen jetzt ja mindestens 101% [...] mehr

28.01.2016, 17:28 Uhr Thema: Angekündigte Massenabschiebung: Schwedens neue Abschreckungskultur - Danke, dass Sie wahrscheinlich dafür sorgen, dass dieser Thread bald geschlossen wird. Hier geht es nicht um Ihre Vorurteile. mehr

28.01.2016, 17:06 Uhr Thema: Angekündigte Massenabschiebung: Schwedens neue Abschreckungskultur - Dann hier mein Aufruf: Kann jemand bestätigen, dass tausende von Irakern in deutschen Flughäfen Schlange stehen, um zurückzufliegen? Bitte berichten Sie und verweisen auf zuverlässige Quellen, die [...] mehr

28.01.2016, 16:48 Uhr Thema: Angekündigte Massenabschiebung: Schwedens neue Abschreckungskultur - "Unmenschlich" ist ein Wort, das in diesem Zusammenhang wohl kaum passt. Stellen Sie doch mal dar, wie Sie konkret leiden, so dass man es als unmenschlich bezeichnen kann. Und welches [...] mehr

27.01.2016, 17:35 Uhr Thema: Mangelnde Grenzsicherung: EU droht Griechenland mit Schengen-Rauswurf - Das wird ja die ganze Zeit so dramatisch dargestellt. Und auch ich hatte mich gefragt, wie Griechenland denn bitte schön seine Grenzen schützen soll. Aber darum geht es gar nicht. In Griechenland [...] mehr

27.01.2016, 17:26 Uhr Thema: Mangelnde Grenzsicherung: EU droht Griechenland mit Schengen-Rauswurf - So ähnlich war es in Deutschland doch auch. Nur ohne Meer;-) In Deutschland selbst konnte auch niemand von außerhalb Asyl beantragen, weil er/sie bereits an der Grenze abgewiesen wurde. Menschen [...] mehr

26.01.2016, 12:26 Uhr Thema: Umgang mit der AfD: Rechtsschwenk, marsch! - Beim Sprachgebrauch kann man doch wirklich Parallelen zur NS-Zeit ziehen, oder nicht? Wer SPD-, Grüne- und LINKE-Wähler als "Volksverräter" ("und das schon immer") bezeichnet, [...] mehr

26.01.2016, 10:54 Uhr Thema: Umgang mit der AfD: Rechtsschwenk, marsch! - Entschuldigung, aber Ihnen fällt schon auf, dass Ihr Duktus genau auf das hinweist, was Sie so vehement verneinen, wenn Sie Ihren Beitrag noch mal lesen, hoffe ich. Ernsthaft! mehr

26.01.2016, 10:45 Uhr Thema: Umgang mit der AfD: Rechtsschwenk, marsch! Interessante Sichtweise. Allerdings kann ich nicht nachvollziehen, wie man darauf kommt zu sagen, wer gegen schlechte Lebensbedingungen sei, werde als Rechtspopulist bezeichnet. Dann wird ja [...] mehr

26.01.2016, 09:45 Uhr Thema: Umgang mit der AfD: Rechtsschwenk, marsch! - So pauschal würde ich das aber nicht sagen. Wenn ein noch nicht gewählter Kandidat einer Partei, fragwürdige, ja sogar die Menschenwürde verletzende Parolen von sich gibt, mit einer bereits [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0