Benutzerprofil

fördeanwohner

Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 1000
   

31.07.2015, 11:42 Uhr Thema: Gute Geschäfte im Einzelhandel: Die Deutschen kaufen und kaufen - Wenn ich solche Kommentare lese, weiß ich nicht, ob ich nicht vielleicht in einem Paralleldeutschland lebe, in dem zwar auch nicht alles gut ist, aber ich dennoch denke, ich habe Glück hier leben [...] mehr

17.07.2015, 15:28 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Drittes Hilfspaket polarisiert Deutsche - Das hört sich jetzt ein wenig so an, als würden dann die Griechen (die griech. Bevölkerung?) die Waren geschenkt bekommen. Das ist aber nicht so, oder? Die bezahlen ja auch noch. Ich glaube, das [...] mehr

17.07.2015, 06:49 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Drittes Hilfspaket polarisiert Deutsche - Als das Referendum abgehalten wurde und sich die Mehrheit der Griechen gegen weitere Reformen aussprach, war ich auch gegen ein weiteres Hilfspaket. Dass Tsipras so reagieren würde, hätte ich nicht [...] mehr

15.07.2015, 18:33 Uhr Thema: Regelwut oder Schuldengemeinschaft: Wie Deutschland und Frankreich die Eurozone spalt - Natürlich. Mir geht es nur gegen den Strich, wenn etwas pauschal bewertet und alle über einen Kamm geschert werden. Was den Artikel angeht, sehe ich nicht die Unvereinbarkeit der beiden [...] mehr

15.07.2015, 17:46 Uhr Thema: Regelwut oder Schuldengemeinschaft: Wie Deutschland und Frankreich die Eurozone spalt - Vergessen habe ich natürlich zu erwähnen, dass die Vereinsmitgliedschaft freiwillig ist. Selbst wenn einige Schrebergartenvereine spießig sind, so gibt es andere, die sich z.B. in [...] mehr

15.07.2015, 17:23 Uhr Thema: Regelwut oder Schuldengemeinschaft: Wie Deutschland und Frankreich die Eurozone spalt - Sie verkennen die Vereinskultur. In Vereinssitzungen wird endlos diskutiert, bis man sich auf ein gemeinsamens Regelwerk oder sonstwas geeinigt hat. Selbiges gilt für Meetings und Konferenzen. [...] mehr

14.07.2015, 06:40 Uhr Thema: Deutschlandtrend zur Griechenland-Krise: Deutschen halten Sparauflagen für angemessen - Ihnen ist aber schon klar, dass es Griechenland selbst ist, das den Euro unbedingt behalten will? Insofern ist es auch kein Neokolonialismus. Im Prinzip könnte GR sich für die Abschaffung des [...] mehr

12.07.2015, 17:37 Uhr Thema: Kanzlerin in der Griechenlandkrise: Zeigen Sie Größe, Frau Merkel - Ähem, na sicher nicht die Bürger eines Staates einen an. Aber Menschen haben in der Vergangenheit gezeigt und zeigen es doch auch heute noch jeden Tag, dass sie eben nicht die lieben Pazifisten [...] mehr

12.07.2015, 11:58 Uhr Thema: Kanzlerin in der Griechenlandkrise: Zeigen Sie Größe, Frau Merkel - Es ist in Ordnung seine Meinung kundzutun, jedoch sollten Sie unbedingt Ihr Vokabular überdenken. So tituliert man weder Menschen noch Staaten! mehr

12.07.2015, 11:50 Uhr Thema: Kanzlerin in der Griechenlandkrise: Zeigen Sie Größe, Frau Merkel - Natürlich muss man den Banken Vorwürfe machen. Aber so, wie Sie es verkürzt darstellen, hört es sich an, als würde Griechenland, ohne dass es irgendwie etwas damit zu tun hätte, ausländische [...] mehr

12.07.2015, 10:16 Uhr Thema: Kanzlerin in der Griechenlandkrise: Zeigen Sie Größe, Frau Merkel - Wenn Sie mit "uns" alle Deutschen meinen, muss ich Ihnen widersprechen. Europa scheitert vielmehr daran, dass ALLE Mitgliedsländer der EU noch viel zu sehr an ihrer [...] mehr

12.07.2015, 09:26 Uhr Thema: Kanzlerin in der Griechenlandkrise: Zeigen Sie Größe, Frau Merkel - Was mir bei dieser Betrachtung fehlt, ist der Blick auf eine andere mögliche Kettenreaktion. Es ist schön und gut eine Solidargemeinschaft, in der die Stärkeren für die Schwächeren einspringen, zu [...] mehr

10.07.2015, 15:26 Uhr Thema: Gymnasiasten: Die dämlichsten Abistreiche des Jahres - Sorry, aber man kann so etwas auch unbürokratisch regeln. Wenn's nur ums Aufräumen oder Saubermachen geht, nicht um Sachbeschädigung, gibt es sehr wohl solche pädagogischen Maßnahmen. Die [...] mehr

10.07.2015, 12:58 Uhr Thema: Gymnasiasten: Die dämlichsten Abistreiche des Jahres - Der Schulleiter hat dann hoffentlich die zusätzlich entstandenen Kosten auf den Jahrgang umgelegt. Ja, "Kollektivstrafe" ist angesagt, wenn man nicht herausfinden kann, wer es denn [...] mehr

10.07.2015, 10:03 Uhr Thema: Neues Hilfsprogramm: Griechenland bittet um 53,5 Milliarden Euro - Na ja, die Medien sind aber auch mitverantwortlich dafür, dass viele Menschen hierzulande komplett unsachlich und gegenüber der griechischen Bevölkerung beleidigend argumentieren. Was man da nicht [...] mehr

10.07.2015, 08:45 Uhr Thema: Neues Hilfsprogramm: Griechenland bittet um 53,5 Milliarden Euro - So einfach, wie Sie sich das vorstellen, ist es leider nicht. Außerdem gab es, soweit ich mich erinnere, bereits zwei Schuldenschnitte. Ich bin jetzt nicht wirklich "Bankenfan", aber [...] mehr

10.07.2015, 08:35 Uhr Thema: Neues Hilfsprogramm: Griechenland bittet um 53,5 Milliarden Euro - Ehrlich gesagt, finde ich das ziemlich flott. Ist heute nicht Freitag? Außerdem ist es sinnvoll, das Parlament abstimmen zu lassen. Die Opposition wurde ja bei den Reformentwürfen miteinbezogen, [...] mehr

09.07.2015, 18:20 Uhr Thema: Schuldenschnitt für Griechenland: Obama drängt Merkel zum Nachgeben - Mal davon abgesehen, dass Ihr Beitrag zynisch ist, geht er doch am eigentlichen Problem vorbei. Soweit mir bekannt, besteht die Eurozone aus 19 Staaten. Also nicht nur aus Deutschland. Welche [...] mehr

07.07.2015, 20:03 Uhr Thema: Griechenland-Krisensitzung in Brüssel: Nordosteuropäer haben genug - Ja, das ist das Bittere, das griechische Volk wird verarscht. Es wurde ihm vorgegaukelt, dass ein Referendum alles ändern würde. Im Prinzip hat sich die Regierung es einfach gemacht. Nicht sie [...] mehr

04.07.2015, 11:48 Uhr Thema: Bulgarien: Bulldozer gegen Roma-Hütten - Es grenzt nicht an Rassismus, es ist Rassismus. Viele dieser Kommentatoren merken gar nicht, dass sie Teil des Problems sind, wenn sie "endlich sagen dürfen, was sie denken". (Ich [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0