Benutzerprofil

mcaulfield

Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 75
04.01.2013, 08:42 Uhr

Als gebürtiger und in Polen lebender Pole fühle ich mich gezwungen, noch einmal mitzuteilen, daß die Mehrheit der Polen die lächerlichen Versuche Kaczynskis, den Frieden in Europa kaputtzumachen, [...] mehr

31.12.2012, 22:54 Uhr

Sie werden es wie immer abwenden können und alles wird gut. Weitermachen. mehr

23.12.2012, 15:50 Uhr

Ich sehe auch so wie der Ursprungsposter. Wenn sich jemand einem unkontrollierbaren Organ (einem Staat) verpflichtet, Befehle auszuführen, die teilweise mittelbar zum Tod von Mitmenschen [...] mehr

15.12.2012, 16:23 Uhr

Selbst schuld. Er hat also einen Vertrag unterschrieben, ohne ihn zu lesen? Ist dann dank diesem Vertrag und der Show bekannt geworden. Jetzt will er den Vertrag auflösen und seine neue Bekanntheit dazu nutzen, [...] mehr

13.12.2012, 17:26 Uhr

Vielleicht wäre das besser gewesen. Die Deutschen hätten sich die Beleidigungen und Unterstellungen der Kaczynski-Meute vielleicht nich bieten lassen und es würde irgendwann Ruhe einkehren. [...] mehr

12.12.2012, 08:24 Uhr

Unglaublich Es ist unglaublich, wie stümperhaft Weltpolitik betrieben wird. Da wurden am Anfang die Rebellen als "die Guten" definiert, während die ganze Assadbande "die Bösen" sind. Das [...] mehr

05.12.2012, 20:04 Uhr

Ich sehe eigentlich nur einen Grund, der das NPD-Verbot (für mich) ein klitzekleines bisschen vorteilhaft macht: keine Parteifinanzierung aus Steuergeldern mehr. Dagegen spricht lediglich, daß hier [...] mehr

05.12.2012, 16:58 Uhr

Jackson vs. Nolan Immer wieder diese Seuche 3D. Ich war so unheimlich froh, als sich Christopher Nolan klar und deutlich gegen 3D aussprach und in The Dark Knight (Rises) ausschliesslich IMAX zur bildlichen [...] mehr

20.11.2012, 14:50 Uhr

Nicht? Ich beobachte schon seit Jahren, dass Deutsche ueberdurchschnittlich fortschrittsfeindlich sind. Ich lese so einige technologieorientierte Online-Magazine und selbst da ist die Anzahl [...] mehr

18.11.2012, 12:44 Uhr

Also Wenn eine Frau wegen irgendwelcher Quotenregelungen bei der Stellenvergabe einem besser qualifiziertem Mann vorgezogen wird, so hat das rein gar nichts mit Gleichberechtigung zu tun. Abgesehen [...] mehr

16.11.2012, 09:57 Uhr

Ekelhaft Viele Frauen sollten nicht nur aufgeklaert werden sondern zusaetzlich noch bestraft, wenn sie ihrem Ungeborenen schaden. Als meine Frau auf der Geburtsstation war und wir spazierengingen, sah man [...] mehr

01.11.2012, 10:06 Uhr

Dann bin ich froh, dass sie bei Fiat nichts zu sagen haben. Wahrscheinlich würde bei Ihnen dann der gleiche Einheitsbrei rauskommen, den uns die Autohersteller seit wenigen Jahren auftischen. [...] mehr

17.10.2012, 15:02 Uhr

Also mit Leuten wie Lauer und Ponader kommen sie aus der Krise definitiv nicht raus. Und ich bin nicht der einzige, der seine Stimme wegen dieser einzelnen "Ausnahmeerscheinungen" [...] mehr

09.10.2012, 12:46 Uhr

Ja, vor dem Gesetz ist jeder gleich. Es sei denn, er ist Politiker, reich oder Verfassungsschutzmitarbeiter. Die sind dann etwas gleicher.. mehr

09.10.2012, 12:24 Uhr

Vielleicht sollten die ganzen Griechen, die dagegen protestieren dass sie mit von uns geschenktem Geld sparsam umgehen sollen, endlich mal anfangen ihre Steuern zu zahlen, dann wäre das Problem nicht [...] mehr

04.10.2012, 10:07 Uhr

Volle Zustimmung. Natürlich gibt es noch viele arme Menschen, die gerade so am Existenzminimum leben. ABER: es gibt weitaus mehr, die sich freiwillig versklaven, um einen völlig unnötigen [...] mehr

19.09.2012, 20:21 Uhr

Dass karrieregeile Egomanen, die nichteinmal 2 Tage dazu stehen was sie öffentlich sagen und die kein Problem damit haben, für Geld ihre Prinzipien zu vergessen nichts in einer jungen [...] mehr

18.09.2012, 11:49 Uhr

Das wars, Piraten. Wieviele Tropfen sollen das Fass eigentlich noch zum Überlaufen bringen? Seit Monaten liest man von peinlichen Patzern in der PP.. Jetzt das mit dem Buch - wohlgemerkt nicht von irgendeinem [...] mehr

18.09.2012, 09:21 Uhr

Willkommen in der echten Welt Willkommen in der echten Welt, wo nur eines zählt: Geld, Geld und noch mehr Geld. Es ist faszinierend zu beobachten, wie schnell die Piraten im Angesicht von Macht und Geld umknicken und zu [...] mehr

13.09.2012, 11:23 Uhr

Ja, und von den 1,5 Milliarden Moslems gehen dann 100 gegen Islamisten demonstrieren während 100 Millionen sich klammheimlich darüber freuen, dass irgendein oller Ami gestorben ist.. mehr

Kartenbeiträge: 0