Benutzerprofil

Martin Franck

Registriert seit: 11.04.2005
Beiträge: 468
Seite 1 von 24
10.04.2017, 04:41 Uhr

Menschen Leben Tanzen Welt Genau. Dieser Jim Pandzko hat auch dieses Thema aufgegriffen, und ein Lied veröffentlich, daß nicht einfach nur Gefühle abklappern, Trost spenden und und pseudo-emotionalisierend Tiefe vorgaukeln [...] mehr

07.04.2017, 05:07 Uhr

Alles in einen Topf und einmal umrühren Ihr Beitrag mischt ja alles zusammen, und hat einige non sequitur. Gysi müßte ja damit davon ausgehen, daß die DDR im innersten ohne moralische Werte gewesen wären. Komischerweise wenn man [...] mehr

07.04.2017, 04:10 Uhr

Essentiell fehlt Der Satz muß heißen: "Hinter der Bezeichnung verbirgt sich eine ESSENTIELLE Aminosäure, also ein Eiweißbaustein, den der Körper nicht selbst herstellen kann." Siehe: [...] mehr

05.04.2017, 10:06 Uhr

Power tends to corrupt and absolute power corrupts absolutely Neben https://en.wikipedia.org/wiki/Quis_custodiet_ipsos_custodes? Wer wird die Wächter selbst bewachen? gibt es noch https://en.wikiquote.org/wiki/John_Dalberg-Acton,_1st_Baron_Acton mit [...] mehr

05.04.2017, 09:59 Uhr

David Dunning und Justin Kruger Das nennt sich https://de.wikipedia.org/wiki/Dunning-Kruger-Effekt Dunning Kruger Effekt. mehr

21.12.2016, 10:09 Uhr

Das eigentliche Problem ist der medizinische Fortschritt Es wird immer mehr machbar sein, als für alle bezahlbar. Nun sind einige Innovationen so, daß sie unterm Strich mehr schaden als nutzen, andere sind ohne Unterschied zur biligeren Standardvariante, [...] mehr

01.11.2016, 20:31 Uhr

Psy - gangnam style(강남스타일) m/v Auf http://www.spiegel.de/fotostrecke/youtube-gema-einigung-diese-videos-sind-nicht-mehr-gesperrt-fotostrecke-142285-7.html steht: Über 2,5 Milliarden Mal wurde der K-Pop-Song "Gangnam [...] mehr

23.08.2016, 06:23 Uhr

Sehr gut Ich kann allen drei Punkten zustimmen. Es ist positiv so etwas in Spiegel online zu lesen. Ebenso positiv ist es, daß man damit aufdeckt, wie die linken Parteien ihre Grundsätze verraten. Hut ab. mehr

22.08.2016, 09:11 Uhr

Albert Camus Le Mythe de Sisyphe Sie verwechseln zwei Dinge: Ob man an Nichtexistente Dinge glaubt, oder ob man positiv gestimmt ist. Albert Camus schrieb in seinem Essay Le Mythe de Sisyphe [...] mehr

22.08.2016, 06:42 Uhr

Wichtig ist daß man erkennt, daß es keinen großen Plan für jemanden gibt. Keinen Sinn des Lebens, keine Vorsehung, kein Schicksal, keinen Auftrag, keine Prüfung etc.. Man ist in der jetzigen Situation wie sie [...] mehr

15.08.2016, 14:54 Uhr

Es gibt keine Lösung Zumindest gibt es keine Lösung, die Alle zufrieden stellt. Recht hat der Artikel, daß die Effizienzreserven, von denen in früheren Jahren gesprochen wurde schon längst gehoben wurden. Recht hat er [...] mehr

14.08.2016, 11:52 Uhr

Digital divide War es früher so, daß man Hirn durch Muskel ersetzen konnte, so fällt dies durch die Modernisierung immer mehr flach. Aber auch der einfache Bürojob der viel Routine beinhaltete, kann nun digital [...] mehr

11.03.2016, 07:33 Uhr

Überforderung der Mütterrolle Obwohl meine Mutter niemals nur Andeutungen machte, sie bedaure ihre Kinder (im Gegenteil), hatte sie niemals ihren Beruf aufgegeben und uns auch in den Kindergarten gesteckt. Ich kann mich nicht [...] mehr

24.11.2015, 00:00 Uhr

Politische Religionen werden endlich den anderen gleichgestellt. RAF endlich dem IS. "Drei Gruppen[...]: Die einen suchen nach Ordnung und Sinn, sie unterliegen der sogenannten Anomie, ihnen fehlen soziale Normen und [...] mehr

14.11.2015, 05:25 Uhr

Trotzdem falsch Selbst wenn es irgendwo einen Artikel geben sollte, der behauptet, dass die Anhänger Atheisten seien, so ist das kein Grund. Denn woher soll der Richter wissen, ob in diesem Fall der Angeklagte nicht [...] mehr

13.11.2015, 22:17 Uhr

Definitiv falsch Der Glaube an ein fliegendes Spaghettimonster, oder ein unsichtbares rosa Einhorn ist um keinen Deut weniger unsinnig, als die Mythen der fiktiven Figuren Abraham, Mose, Jesus oder Mohammed. Insofern [...] mehr

13.11.2015, 21:01 Uhr

Revision Das schreit ja nach einer Revision. Wie kann ein Richter eines Verwaltunggerichtes entscheiden, was ein eigener weltanschaulischer Erklärungsansatz ist? Genauso könnte man sagen, dass das [...] mehr

28.09.2015, 18:53 Uhr

Herr Bax versteht nichts von Religion Jedermann muss anerkennen, daß alle heiligen Schriften nicht Gottes Wort sind, sondern sie und alle Religionen von Menschen gemacht sind. Was ist daran so schwierig? Ich möchte einmal wissen, [...] mehr

15.09.2015, 12:36 Uhr

DVD oder Blu-Ray Als Blu-Ray Spieler rauskamen, und ich dann diesen mit meinem DVD-Spieler verglich, waren es Welten: Bei DVD, eingelegt, und abgespielt. Hingegen bei Blu-Ray merkt man immer, dass im Prinzip ein [...] mehr

12.09.2015, 08:32 Uhr

Das falsche Signal Das falsche Signal wäre es die Meinungsfreiheit einzuschränken. Zwar gibt es Religionsfreiheit, aber durch diese werden keine bürgerlichen und staatsbürgerlichen Rechte und Pflichten beschränkt. [...] mehr

Seite 1 von 24