Benutzerprofil

bombi_22

Registriert seit: 19.07.2010
Beiträge: 203
06.12.2016, 15:48 Uhr

Wenn man eines aus...... .... der Wahl von Trump und diesem Artikel lernen kann. Das populistische Pack mag im Moment die Mehrheiten haben. Was Sie aber ganz sicher nicht haben (und zwar sowohl in USA, D, I, F) ist die [...] mehr

01.12.2016, 14:35 Uhr

Was Trump in den nächsten Jahren für seine (hätte beinahe 'White Trash' geschrieben) Wähler erreichen wird: Man wird sehr schnell ca. 16 Mio. die Krankenversicherung durch Obamacare wieder nehmen, dann eine Kommission einsetzen, die bis 2025 [...] mehr

30.11.2016, 09:22 Uhr

Wie sowas ausgeht, sollte..... bspw. mal EASTERN Airlines oder SWISS AIR googlen. Schade, dass man hier in unserer Republik keine Chapter 11 hinlegen kann, um dann den ganzen Laden (inklusive der Herren Busfahrer in the Skies) mal [...] mehr

28.11.2016, 09:10 Uhr

Na ja..... ..... Schuldenabbau, Austerität, schwarze Null, schwäbische Hausfrau....aus der Krise sparen.... bei den meisten ausländischen Kollegen löst die Zunft der deutschen Ökonomen eh nur noch ein müdes [...] mehr

20.11.2016, 12:58 Uhr

Übrigens noch ein Tip an die Foren-Nutzer........ Viele haben auch immer noch nicht begriffen, wie Algorithmen in sozialen Medien funktionieren. Ich stelle als Rechtspopulist ein ".... Jeder in den USA von der Polizei erschossene Schwarze hat [...] mehr

20.11.2016, 12:21 Uhr

Das Problem ist, dass..... nur noch eine schwindende Minderheit sich (on-und offline) in einigermassen seriöse Medien wie (ja!) SPON, NYT, CNN, BBC, ZEIT, FAZ, ECONOMIST, FOREIGN AFFAIRS oder mindestens einer überregionale [...] mehr

15.11.2016, 11:51 Uhr

In SPON nicht erwähnt..... ..., aber der jüngste Besuch von Theresa May in Indien war aus Sicht der Brexiteers ein völliges Desaster. Freihandel mit dem früheren Mutterland interessiert die Inder nicht die Bohne. Was die [...] mehr

10.11.2016, 09:00 Uhr

Aufschlussreich waren doch die Debatten..... ... wie fast heder Mensch hat auch Trump eine joviale, kontrollierte und beherrschte Seite, siehe die ersten 20 Minuten der Debatten. Interessant wird es dann, wenn ihm Widerstand entgegen schlägt. [...] mehr

27.10.2016, 13:06 Uhr

Gemach, gemach..... .... bis jetzt wurde noch nicht einmal das Ende der Ouvertüre von BREXIT gegeben. Wesentlich interessant sind bspw. Gespräche mit Immobilienmaklern in Frankfurt a. M. Auch auf der Titanic haben [...] mehr

25.10.2016, 12:10 Uhr

Alles richtig, aber..... die Gretchenfrage ist, wo stünden die USA heute, wenn Obama, wie von Neoliberalen gewünscht, eine irrsinnige Austeritätspolitik a la good old Europe verfolgt hätte. Dann würden die Polls wohl 80:20 [...] mehr

23.10.2016, 10:49 Uhr

Chapeau..... Endlich wagt mal einer, den Mund aufzumachen. Gerade in Deutschland mit seinen freien Schulen und sogar freien Universitäten hat es praktisch jeder selber in der Hand, sich in einen Gewinner der [...] mehr

27.09.2016, 18:20 Uhr

Trotz der Berufs-Pazifisten hier... Ergebe so eine Initiative viel Sinn. Ich würde mir das sogar viel weitergehend wünschen. In einer integrierten europäischen Armee könnte bspw. Deutschland den Panzer bauen, die Franzosen die Jets, [...] mehr

03.09.2016, 09:32 Uhr

Natuerlich wuerden der.... lieben Wirtschaft willen Mutti und die Bundesregierung nichts lieber tun als einen "Erdogan machen", d.h.voellig vor dem UK einzuknicken. Dummerweise ist das keine Option, denn wenn erst ein [...] mehr

26.07.2016, 15:18 Uhr

Der Autor merkt zurecht an, dass.... .... den meisten Mitteleuropäern, die Flyover States unheimlich sind. Ich war gezwungen, in einem solchen Staat zwei Jahre zu leben und das verlangt schon allerhand ab. Der Durchschnittseinwohner ist [...] mehr

17.07.2016, 17:40 Uhr

Natürlich ist es ..... ... eine Reflexhaltung aller demokratischen Regierungen, Putschversuche automatisch zu verdammen. Ich stelle aber mal die Frage: "Was wäre wenn 1933/34 die Reichswehr den Mum gehabt hätte, aus [...] mehr

04.07.2016, 20:00 Uhr

Da bohrt Herr Fleischhauer an..... alten und ziemlich dicken Brettern. Rousseau unterscheidet bekanntlich zwischen dem Volonté generale und dem Volonté des tous. Letzterem steht er aus gutem Grund misstrauisch gegenüber... Die Väter [...] mehr

03.07.2016, 10:00 Uhr

Man merkt der .... erfolgreichen Brexit Kampagne ein leises Unbehagen an. Cameron kann von einer once in a lifetime decision schwafeln soviel er will.... In einer Demokratie ist nichts in Stein gemeiselt. Wenn von den [...] mehr

14.06.2016, 21:08 Uhr

Jemand, der sich ein bisschen in VWL/Economic History... ....jenseits des Niveaus von Gabler's Wirtschaftslexikon auskennt, würde Ihnen etwa wie folgt antworten: Es gab schon einmal eine Zeit, die dem Idealbild Ricardos recht nahe kam. Goldstandard und [...] mehr

14.06.2016, 19:28 Uhr

Eine einzige Frage.... habe ich an die ganzen EU-Verdrossenen, Nationalisten, Verschwörungstheoretiker und Trübwasserfischer hier im Forum. Nennen Sie mir bitte (1957-2016 zählt natürlich nicht) einen Zeitraum von 60 Jahren [...] mehr

12.06.2016, 12:47 Uhr

Wer hält meine Wette? Nach einem Brexit werden die Leave Campaigner binnen Jahresfrist fordern, dass man die Schotten notfalls mit Waffegewalt daran hindern muss, das UK zu verlassen? mehr

Kartenbeiträge: 0