Benutzerprofil

bombi_22

Registriert seit: 19.07.2010 Letzte Aktivität: 03.07.2014, 15:22 Uhr
Beiträge: 121
   

03.07.2014, 15:20 Uhr Thema: CDU-Außenpolitiker: Unmut in der Unionsfraktion über Mißfelder Ist doch schön.... , dass unser politisches System immerhin noch so gut funktioniert, dass sich Leute ohne Skrupel wie die fragliche Person selbst demontieren. (Dem Schreiben Ihrer Anwälte auf Unterlassung sehe ich [...] mehr

01.07.2014, 13:49 Uhr Thema: Luxusresort Weissenhaus: Keine Angst vorm Millionärswatching Im Weltbild der Neidhammel..... v.a. von links müsste Buettner jetzt umgehend enteignet werden und die Anlage dem "arbeitenden Volk" als steuerlich bezuschusste Ferienoase zur Verfügung gestellt werden. Problem ist, dass [...] mehr

25.06.2014, 15:27 Uhr Thema: Kritik an Linkspartei: Streit im Bundestag nach Oppermanns Nazi-Vergleich Zum Kotzen ist, dass.... dieselben Linken nicht das allerkleinste Problem damit haben, unverhältnismässige Gewalt gegen eigene oder befreundete Völker einzusetzen, wenn es gegen die "Konterrevolution" geht. (Berlin [...] mehr

28.05.2014, 14:15 Uhr Thema: Streit um EU-Chefposten: Herrschaft im Hinterzimmer Unsere Platzricke fürchtet.... halt jemand mit Format in Brüssel so sehr wie der Teufel das sprichwörtliche Weihwasser. An der Nominierung von "absolute Nonentities" für die Aussenpolitik war sie ja auch massgeblich [...] mehr

26.05.2014, 09:22 Uhr Thema: Triumph für Marine Le Pen: Frankreich im Schockzustand Wir verbringen immer die ....Sommerferien in einem Ferienhaus in Frankreich. Ein dortiger Freund von uns arbeitet in einem Baumarkt und trägt "stolze" 1350 € pro Monat nach Hause. Dessen Steuerbelastung ist seit [...] mehr

20.05.2014, 08:28 Uhr Thema: Der Kommentar am Morgen: Wer stumm bleibt, ist feige Das Abstimmungsergebnis spricht mal wieder für sich.... Klare Mehrheit für Vogelstrauss-Alternative 3, immerhin > 40% für 1 (hat mich überrascht) und betretenes Starren auf die Schuspitzen für die unangenehme Alternative 2 (fast niemand). Ich sehe Papa [...] mehr

18.05.2014, 21:52 Uhr Thema: Nato und Russland: Das zweifelnde Bündnis Ich provozier jetzt einfach mal.... Papa Malte, Mama Susanne, Anne-Sophie und Maximilian glauben halt, dass durch stramm "Grün" wählen und den Kopf in den Sand stecken, letztlich Alles gut wird (gut werden muss). Gerade die [...] mehr

02.05.2014, 15:53 Uhr Thema: Nach Wallraff-Enthüllung: Weitere Burger-King-Mitarbeiter berichten über Hygienemänge Wenn man dann noch berücksichtigt, dass..... der Mutterkonzern Rechtsanwälte beauftragt, deren Spezialität es ist, Anlässe zur Kündigung von Betriebsräten zu finden, fällt einem nur noch eines ein: Nie wieder Burger King! mehr

10.04.2014, 09:34 Uhr Thema: US-Studie: Deutsche zweifeln am Freihandelsabkommen Ich bin keinesfall gegen das Abkommen.... per se. Ich bin aber gegen die "same old story", in der die mehr oder weniger naiven bzw. in good faith handelnden EU-Repräsentanten von den ausgebufftesten Amis über den Tisch gezogen und [...] mehr

14.03.2014, 10:50 Uhr Thema: Verzicht auf Revision: Uli Hoeneß geht ins Gefängnis, Rücktritt von allen Ämtern Chapeau..... Herr Hoeneß. Man sieht eben, dass er im Grunde seines Herzens ein schwäbischer Mezgersohn geblieben ist, der Richtig von Falsch sehr wohl zu unterscheiden weiß und letztlich bereit ist, die [...] mehr

10.02.2014, 11:01 Uhr Thema: EU-Reaktion auf Schweizer Votum: "Wir können das nicht widerspruchslos hinnehmen" Und noch ein Wort an... diejenigen, die die Schweizer Basisdemokratie hier im Foum so hoch in dem Himmel loben. Es waren u.a. die von von Rattenfängern angezettelten Volksbegehren gegen den Young-Plan etc., die halfen, die [...] mehr

10.02.2014, 10:52 Uhr Thema: EU-Reaktion auf Schweizer Votum: "Wir können das nicht widerspruchslos hinnehmen" Wo liegt das Problem? Man muss den Bewohnern der Käse- und Uhrenrepublik eben jetzt nachdrücklich klarmachen, dass eine Politik des "nüüüütralen Rosinenpickens" im Europa 2014 nicht funktioniert. Mögliche [...] mehr

07.02.2014, 13:39 Uhr Thema: Reaktion auf US-Diplomatin: Merkel findet "Fuck the EU"-Beleidigung absolut inakzepta Noch heuchlerischer .... geht es wohl nicht, oder Mutti? Seit Jahren trägt Angela Merkel die Hauptverantwortung dafür, dass Spitzenpositionen der EU mit Nobodies und Nonentities besetzt werden. Ich wette, dass mehr [...] mehr

06.02.2014, 23:38 Uhr Thema: Fauxpas einer US-Diplomatin: "Fuck the EU" Es gab einmal eine Zeit, da kamen amerikanische Wissenscahftler nach Europa, um sich den letzten Schliff zu holen. Statt lar*mo*yant den Sch...z einzuklemmen, sollte sich der alte Kontinent mal wieder auf sich selbst besinnen [...] mehr

03.02.2014, 10:27 Uhr Thema: Zu wenig Auszubildende: Wirtschaftsboss wettert gegen Akademisierung Viele junge Leute an Unis und FHs möchten..... einfach in die Kaste derer vorstoßen, für die die Gesetze der normal Sterblichen nicht mehr gelten. Das ist die Gruppe von Leuten, die ungestraft Unternehmen, Banken oder gar ganze Volkswirtschaften [...] mehr

24.01.2014, 09:19 Uhr Thema: Markus Lanz in Not: Der Christian Wulff des Showgeschäfts Des Pudels Kern liegt doch..... woanders. In dem Maße wie die wachsende Ungleichheit in den OECD Ländern vorangaloppiert (The Economist, aktuelle Ausgabe), werden Alternativen links der Mitte für eine zunehmende Zahl von Menschen [...] mehr

09.01.2014, 12:27 Uhr Thema: Deutschlandkarte: Wo die meisten armen Kinder wohnen Wer das Fehlen von..... IPod, IPad, Hollister, Abercombie & Fitch etc etc bei Kindern als Armut interpretiert, sollte sich auf seinen Geisteszustand untersuchen lassen. Ich habe meine Kids zu gierigen Lesern erzogen, [...] mehr

15.12.2013, 20:08 Uhr Thema: Winterspiele in Russland: Auch Hollande schließt sich Gaucks Olympia-Boykott an Chapeau..... mon president, dito Herrn Gauck. Schäme mich für unsere Regierung, die wegknicken wie die Schilfhalme, sobald ihnen jemand "Evtl. Schwierigkeiten für den Export" ins Ohr flüstert. Manchmal [...] mehr

07.12.2013, 14:06 Uhr Thema: Sonderparteitag in Berlin: Alte FDP-Spitze verabschiedet sich mit viel Selbstkritik Wenn sich die FDP neu aufstellt,.... 1. Bürgerrechte. Jeder soll nach seiner Facon seelig werden können, wenn er die Kreise Anderer nicht stört. 2. Unbedingter Schutz von Eingriffen in 1, ausser in klar umrissenen, gesetzlich [...] mehr

03.12.2013, 15:39 Uhr Thema: Cameron-Besuch in Peking: Chinesische Staatszeitung brüskiert Großbritannien Und man darf auch nicht vergessen...., dass Britain (zumindest zu Beginn) verantwortlich für Entwicklungen war, die die Chinesen als tiefste Schmach ihrer Geschichte empfinden (Opiumkrieg, ungleiche Verträge). Hätten die U.S.A. nicht ihr [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0