Benutzerprofil

mfgkw

Registriert seit: 21.07.2010
Beiträge: 75
Seite 1 von 4
19.09.2017, 09:31 Uhr

Das zeigt gute Willen ... und ist wirtschaftlich nicht wirklich relevant. Solange man Kriegswaffen alles Kaliber für Mord, Totschlag und Völkermord großzügig handelt und alle guten Despoten nach Kräften unterstützt, ist [...] mehr

27.07.2017, 08:24 Uhr

sehr schön! Bei 3.9 Mia Gewinn freut sich bestimmt ein Staatshaushalt über satte Steuereinnahmen. Oder? mehr

07.06.2017, 13:25 Uhr

Wo ist jetzt der Unterschied? Beide Seiten: - unterstützen Terroristen - betreiben alles andere als einen Rechtsstaat - werden vom Westen hofiert (die einen mehr wegen Öl, die anderen mehr wegen Gas) - beide bekommen von uns [...] mehr

01.06.2017, 19:38 Uhr

ohohoh Wenn ich das anschaue, sehe ich es schon heftig schwingen. Mal abwarten, wie lange es gut geht. mehr

12.05.2017, 10:01 Uhr

vollkommen verantwortungslos! Daß in der Fotostrecke versucht wird, den sicheren Umgang mit der gefährlichen Avocado zu erklären, ist ein löblicher Versuch. Aber ich bin fassungslos, daß mit keinem Wort erwähnt wird, auf welcher [...] mehr

28.03.2017, 15:53 Uhr

Machen Firmen wie Iglo auch ohne Brexit Die hatten erstmal irgendwann die Fischfiletpakung von 400g auf 380g verkleinert. Die nächste Runde war dann "mit noch mehr leckerer Auflage". Hört sich nach mehr an, aber bei gleichen 380g [...] mehr

21.03.2017, 16:00 Uhr

und wer soll das alles entwickeln? Soll jetzt jede App an die Sprachsteuerung von Samsung angepasst, werden, sowie an die von google, dann demnächst an eine eigene von Huawei, eine von LG...? mehr

06.03.2017, 18:33 Uhr

Lustig... Hat jemand im Ernst geglaubt, daß man tonnenweise Waffen in ein Bürgerkriegsland liefert, und die dann für immer und ewig nur von den "Guten" benutzt werden (wer auch immer das [...] mehr

06.02.2017, 16:43 Uhr

cool Dann lohnt es sich ja mal glatt, eine Minute Radiowerbung zu buchen, um Trump ein paar nette Mails zu schicken... mehr

16.01.2017, 16:36 Uhr

Wie sieht das eigentlich aus mit.... ... den Kosten für das Datenvolumen zur NSA und Konsorten? Muß man das selbst bezahlen, oder bekommt man das irgendwo erstattet? Dauernde Liveübertragungen können ja schon ins Geld gehen! mehr

30.11.2016, 07:58 Uhr

Es geht auch ohne LH Wenn die Beschäftigen unbedingt ihre Kunden vergraulen wollen, gibt es andere, die sich drüber freuen. mehr

25.10.2016, 17:07 Uhr

soso.... Als atheistischer Steuerzahler darf ich den mittelalterlichen Laden zwar mitfinanzieren, aber ich darf nicht meine Meinung dazu sagen? Interessant, was ein paar Jahrhunderte Indoktrination [...] mehr

13.10.2016, 15:44 Uhr

das ich das nch erleben darf Jakob Augstein kann FJS etwas gutes abgewinnen. (Ich trotzdem noch nicht, auch wenn ich es ein Stück weit nachvollziehen kann. Grund: FJS ist nicht angeeckt, weil er wirklich streitbar war, sondern [...] mehr

19.09.2016, 18:30 Uhr

naja Daß Gabriel das so will, ist ja erstmal seine Sache - er wird sich schon was versprechen für seine Zukunft und hat schon immer sein Fähnchen nach dem Wind gehängt. Aber daß die SPD-Lämmer das alles [...] mehr

06.09.2016, 18:21 Uhr

warum sollte man sie auch noch wählen? Früher waren die Grünen verständlich; entweder man konnte ihren Inhalt nachvollziehen oder halt nicht. Aber jetzt geht es um sinnlose Quoten für Frauen und jede erdenkliche Minderheit, politisch [...] mehr

25.06.2016, 18:45 Uhr

also wenn sie wirklich ... der Meinung ist, daß die Männer die Dummheit gepachtet haben, an allem schuld sind, sowieso alle gleich und bei der Pegida keine Frauen zu finden sind, dann ist sie geistig keinen Schritt weiter als [...] mehr

19.06.2016, 08:25 Uhr

rückwärts? Wenn ich das richtig sehe, muß man für die Lösung AD Boivin den Rückwärtsgang einlegen, um vorwärts zu fahren und umgekehrt? Bei Mattracks stimmt es dann wieder. Bei dem letzten Beispielbild von [...] mehr

13.06.2016, 16:13 Uhr

Wäre er mal erst zur Deutschen Bank gegangen Dort Haupttäter (145 Mio EUR ergaunert) bekommt nur 3 Jahre (vorsätzlich, gewerbsmäßig über Jahre). Die Mittäter an den insgesamt 850Mio Schaden bekommen Bewährungsstrafen. Man sollte also seiner [...] mehr

09.05.2016, 22:24 Uhr

Nicht der Vertrauensverlust trifft ihn hart. Sondern daß ihm die Wähler weglaufen. Wäre es ihm um Vertrauen gegangen, hätte er seine Genossen und Wähler nicht jahrelang belogen. Egal welches Thema: er redet vordergründig das, was er meint [...] mehr

17.04.2016, 11:01 Uhr

Die allermeisten zahlen doch ... und dann liegtr der Betrug auf der andeeen Seite. mehr

Seite 1 von 4