Benutzerprofil

grenoble

Registriert seit: 24.07.2010
Beiträge: 1229
   

20.12.2014, 09:55 Uhr Thema: Kommentar zur Edathy-Affäre: Schweine im System Und wenn die politische Elite über ein .... ...demokratisches Verfahren ermittelt wird hat der Staat, also die Gesamtheit der Bevölkerung ebenfalls diesen Ansprüchen an die Elite zu genügen. mehr

20.12.2014, 09:52 Uhr Thema: Kommentar zur Edathy-Affäre: Schweine im System Sie habens nicht.. ....begriffen. Die Ansprüche an Otto Normal Bürger sind die gleichen wie sie sie an ihren Politikern haben, oder Sie haben in einer funktionierenden Gesellschaft die gleichen moralischen Ansprüche [...] mehr

20.12.2014, 09:37 Uhr Thema: Kommentar zur Edathy-Affäre: Schweine im System Es sind ... Gesellschaftsstrukturen, die sich in Parteistrukturen fortsetzen und sie entsprechen denen der USA. mehr

20.12.2014, 09:32 Uhr Thema: Kommentar zur Edathy-Affäre: Schweine im System Es ist richtig was der Kommentar beschreibt. Die Schlußfolgerung ist allerdings mehr als bedenklich, sie ist ignorant. Denn anstatt zu fragen woher es kommt das in einer Gesellschaft machtgeile, hedonistische Persönlichkeiten, überhaupt [...] mehr

19.12.2014, 16:37 Uhr Thema: Märsche der Anti-Islamisten: Kein Verständnis für Pegida Schon mal... daran gedacht das sie nicht verstanden was Sie lasen? Dazu passt ihr ad 2 auch da verstehen sie den Zusammenhang nicht. Sie fragten nach dem Begriff Kultur und das ist das gesamte geistige Gut [...] mehr

19.12.2014, 13:38 Uhr Thema: Märsche der Anti-Islamisten: Kein Verständnis für Pegida Nichts... ...wie sie mit Verstand meinem Beitrag entnehmen könnten. Allein Erkenntnis in die Gleichwertigkeit aller Menschen ungeachtet aller Esoterik und darauf aufbauender willkürlich festgelegter [...] mehr

19.12.2014, 12:45 Uhr Thema: Märsche der Anti-Islamisten: Kein Verständnis für Pegida Was erwarten Sie... .. fordern sie doch Einsicht über Jahre jahrzehntelangen Selbstbetrug, das vermag ein Augstein ebensowenig wie ein Fleischhauer oder die Pegidaaktivisten. Hier tritt die Angst zutage, das doch [...] mehr

19.12.2014, 12:28 Uhr Thema: SPD-Fraktionschef: Oppermann nennt Edathys Vorwürfe "völlig absurd" Pegida ist überall... ...und äussert sich auf vielfältige Weise. Pegida ist die "Mitte" der Gesellschaft. Herangezogen von Merkel, Henkel, Opermann, Gabriel, Özdemir, Göring Eckardt, v.d.L usw. Sie können [...] mehr

19.12.2014, 11:54 Uhr Thema: Märsche der Anti-Islamisten: Kein Verständnis für Pegida Nein nicht billig... .. denn diese Ängste sind irrational, wer sich davon beeinflussen lässt ist ein Idiot, aber sie sind gesteuert und das von denen die vorgeben diese Ängste zu bekämpfen. mehr

19.12.2014, 11:49 Uhr Thema: Märsche der Anti-Islamisten: Kein Verständnis für Pegida Sie haben recht... ...aber wenn sie schreiben dann vergessen sie das die Politik und das Wirtschaftssystem gerade PEGIDA erst ermöglichte, und ja Merkel marschiert im Geiste mit, denn die Politik der Mitte ist die [...] mehr

19.12.2014, 11:40 Uhr Thema: Märsche der Anti-Islamisten: Kein Verständnis für Pegida Das ist natürlich nicht richtig... ... es ist das von CDU/SCU SPD GRÜNE erzeugte tumbe, dumpfe, verblödete Pack, welches durch die Bemühungen von INSM, BERTELSMANN, und der Mehrzahl der journalisten der Leitmedien wie auch des [...] mehr

19.12.2014, 11:33 Uhr Thema: Märsche der Anti-Islamisten: Kein Verständnis für Pegida Nett gesagt... ...das dieses Wirtschaftssystem als Gesellschaftssystem angesehen wird, das der Kapitalismus auf einer zutiefst konservatistischen Weltanschauung aufbaut und darin die Ursachen für PEGIDA, und dem [...] mehr

19.12.2014, 11:16 Uhr Thema: Märsche der Anti-Islamisten: Kein Verständnis für Pegida Nett gesagt... ...das dieses Wirtschaftssystem als Gesellschaftssystem angesehen wird, das der Kapitalismus auf einer zutiefst konservatistischen Weltanschauung aufbaut und darin die Ursachen für PEGIDA, und dem [...] mehr

18.12.2014, 20:36 Uhr Thema: Gehaltsrunde für Erzieher: Schlecht bezahlt, gut gefordert Nun, es ist wirklich kein Problem... ..wenn Arbeit egal welcher Art vernünftig entlohnt wird. Und es ist natürlich legitim 10% mehr zu fordern. Nur und hier stimme ich Ihnen zu, ist es vermessen das mit einer herausragenden [...] mehr

18.12.2014, 20:34 Uhr Thema: Gehaltsrunde für Erzieher: Schlecht bezahlt, gut gefordert Nun, es ist wirklich kein Problem... ..wenn Arbeit egal welcher Art vernünftig entlohnt wird. Und es ist natürlich legitim 10% mehr zu fordern. Nur und hier stimme ich Ihnen zu, ist es vermessen das mit einer herausragenden [...] mehr

18.12.2014, 19:33 Uhr Thema: Gehaltsrunde für Erzieher: Schlecht bezahlt, gut gefordert Wie kommen Sie... auf 5 Jahre Ausbildung? Bitte belegen sie das! Welche herausragenden Kentnisse benötigen Sie 3-6 Jährige zu betreuen? Die Kinder benötigen keine Unterrichtung sie sollen nur für einige Zeit [...] mehr

18.12.2014, 17:39 Uhr Thema: Gehaltsrunde für Erzieher: Schlecht bezahlt, gut gefordert Wie bitte? Sie halten also knapp 20 Jährige Mädchen für geeignet den Kleinkindern ihr oftmals krudes Weltbild zu vermitteln. Sie glauben also das die Lebenserfahrung einer Montags bei Pegida demonstrierenden [...] mehr

18.12.2014, 15:40 Uhr Thema: Gehaltsrunde für Erzieher: Schlecht bezahlt, gut gefordert Mit dem Leseverständnis haperts bei Ihnen ...sonst hätten sie nicht diesen hanebüchenen Unsinn zu den geposteten Links geschrieben. mehr

18.12.2014, 15:40 Uhr Thema: Gehaltsrunde für Erzieher: Schlecht bezahlt, gut gefordert Mit dem Leseverständnis haperts bei Ihnen ...sonst hätten sie nich diesen hanebüchenen Unsinn zu den geposteten Links geschrieben. mehr

18.12.2014, 15:36 Uhr Thema: Gehaltsrunde für Erzieher: Schlecht bezahlt, gut gefordert Immer wieder nett... ...das Märchen von der selbstfinanzierten Ausbildung. Schule mit 16 beendet, dann wohnt man in der Regel noch zuhause und beginnt die schulische Ausbildung zur Sozialassistentin, entspricht dem [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0