Benutzerprofil

grenoble

Registriert seit: 24.07.2010
Beiträge: 1091
   

21.10.2014, 00:09 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Die endgültige Niederlage der DDR Sicherlich wird ihm nicht schlecht... den die waren und sind ja in der Rechtigen Partei der CDU/CSU oder der AfD mehr

21.10.2014, 00:05 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Die endgültige Niederlage der DDR Immer wieder süß... diese Axel Springer Bildzeitungsschreiberlinge mit nicht verstandenen Politikstudium. Wie bitte? Was für ein unglaublich alberner Satz, die WASG und die Linke sind eben nicht die Nachfolgepartei [...] mehr

20.10.2014, 08:47 Uhr Thema: Reform der Union: CDU will von IG Metall lernen Ja das alte Lied... ...wir verschleiern unsere Überzeugungen, wir haben keine Überzeugungen, wir sind diejenigen bei denen jeder Erfolg (ein Mandat) haben kann der uns flüssig nach dem Mund redet. Unsere Positionen [...] mehr

19.10.2014, 11:39 Uhr Thema: Deutsche Kleiderordnung: Das Rudel frisst, was anders aussieht Es ist richtig... ...die Versuche sich durch Kleidung abzugrenzen lässt auf dann auf einen Mangel an Selbstwert schließen wenn gleichzeitg die Uniformierung des "mainstream" beklagt wird. Wer meint der [...] mehr

19.10.2014, 10:56 Uhr Thema: Müllers Memo: Investieren wir in Einwanderung Ach Herr Müller... ...was halten sie davon auf die ca. 5 Mio. Erwerbslosen in Deutschland zuzugehen? Da wo es mangelt sie zu Bilden, zu befähigen in Konkurrenz zu den Erwerbsfähigen bei der Stellensuche zu treten? [...] mehr

19.10.2014, 10:36 Uhr Thema: Familiensynode im Vatikan: Homosexuelle enttäuscht von Kardinälen Ich bin... Atheist, mir ist diese Narretei jeder Religioon zuwider. Aber, wenn Angehörige katholischen Glaubens, die die Unfehlbarkeit des Papstes akzeptieren, die die Bibel kennen fordern, das sich der [...] mehr

19.10.2014, 10:13 Uhr Thema: Deutsche Kleiderordnung: Das Rudel frisst, was anders aussieht Warum nicht? solange ich nicht behaupte es gäbe eine kausale Beziehung zueinander Eine wechselseitige Beziehung kann auch vom Zufall bestimmt sein. mehr

19.10.2014, 10:04 Uhr Thema: Deutsche Kleiderordnung: Das Rudel frisst, was anders aussieht Warum sollte... Warum sollten sie auch? Es gibt auch nicht einen objektiven Grund dafür. Und das stört Sie? Es sind die gleichen Blicke die Sie den angeblich langweilig angezogenen, oder schlecht angezogenen [...] mehr

19.10.2014, 09:44 Uhr Thema: Tote "Gorch Fock"-Kadettin: Zeugin erhebt schwere Vorwürfe gegen Schiffsarzt Eine fällt aus der Takelage... eine andere schläft bei der Wache ein und fällt über Bord. Was sind das für Tauglichkeitsuntersuchungen, die offensichtlich für den jeweiligen Dienst nicht taugliche Bewerber zulassen, bzw. wieso [...] mehr

18.10.2014, 18:27 Uhr Thema: Deutsche Kleiderordnung: Das Rudel frisst, was anders aussieht Ihre objektiven.... ...Kriterien nach denen sie "Schönheit" beurteilen, sind tatsächlich äußerst subjektiv. Aber wie ich immer wieder feststelle je stilvoller gekleidet desto hohler in der Birne. Je [...] mehr

18.10.2014, 12:52 Uhr Thema: Deutsche Kleiderordnung: Das Rudel frisst, was anders aussieht Mode ist... ...schwachfug. Soll sich jeder kleiden wie er möchte. Stil ist lächerlich, denn Stil ist subjektiv, Stil ist eine Übereinkunft sich über Andere durch Kleidung abzusetzen sich zu überhöhen und das [...] mehr

18.10.2014, 12:46 Uhr Thema: Dubiose Angebote: Armutsrisiko private Krankenversicherung Nein, Sie können beruhigt sein.. ich bin seit Jahr und Tag bei der BEK. Ihr Mitleid ist übrigens nichts Wert, wie auch ihre Einstellung gegenüber Ihren Mitmenschen. Sie haben die gleiche Einstellung wie der Privatversicherte, [...] mehr

18.10.2014, 10:58 Uhr Thema: Dubiose Angebote: Armutsrisiko private Krankenversicherung Ihre Ahnungslosigkeit... ist offensichtlich und Ihre Einstellung steht auf gleicher Höhe wie das unsoziale und Handeln der Privatversicherten. mehr

18.10.2014, 10:55 Uhr Thema: Dubiose Angebote: Armutsrisiko private Krankenversicherung Sie brauchen es auch... ... nicht zu tolerieren, sie müßen es akzeptieren oder sie sind ebenso unsozial wie der "Schlaumeier und Sparfuchs" mehr

18.10.2014, 10:51 Uhr Thema: Dubiose Angebote: Armutsrisiko private Krankenversicherung Natürlich ist... er selbstverantwortlich und handelt mit dem Ausstieg aus dem Soziasystem unsozial, es ist aber ebenso unsozial ihn in seiner notlage Nicht zu helfen und ihn den wiedereinstig zu verweigern. mehr

18.10.2014, 10:48 Uhr Thema: Dubiose Angebote: Armutsrisiko private Krankenversicherung Wie man an ihrem Nick sieht... ..sind sie zu heiß gebadet worden und haben zuviel heißen Dampf mitgekriegt, Sie wären besser ein Paraboloidspiegel dann hätten sie sicher fokussiert und ihr Beitrag hätte das Gegenteil [...] mehr

18.10.2014, 10:34 Uhr Thema: Dubiose Angebote: Armutsrisiko private Krankenversicherung Auch ihre Kritik.... ..geht letztlich an den Verantwortlichen vorbei. Die dummen privatversicherten sind Opfer die Täter sitzen in der Politik, in den privaten Versicherungskonzernen. Wenden Sie sich gegen diese und [...] mehr

18.10.2014, 10:28 Uhr Thema: Dubiose Angebote: Armutsrisiko private Krankenversicherung Ihre ...Herangehensweise ist falsch... ....es ist zwar richtig das privatversicherte unsozial und die Gesellschaftsschädigend handeln, desweitern so dumm sind zu glauben eine kostenintensive Leistung auf Dauer zu geringerem Tarif zu [...] mehr

18.10.2014, 10:20 Uhr Thema: Dubiose Angebote: Armutsrisiko private Krankenversicherung Es gäbe eine... ...vernünftige Lösung. Verbot der privaten Krankenversicherung, Rückführung aller, einschließlich der Beamten in die gesetzliche Krankenversicherung bei gleichzeitiger Verstaatlichung der privaten [...] mehr

17.10.2014, 16:55 Uhr Thema: Share Economy: Deutsche teilen nicht Es sind die indoktrinierten Autoren... ...wenn der Autor sich nicht für solchenn Unsinn hergäbe gäbe es nicht solche Artikel. Gezwungen wurden in diesem Artikel die Autorinnen sicher nicht, es entspricht wohl eher ihrer privaten [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0