Benutzerprofil

realistano

Registriert seit: 26.07.2010
Beiträge: 777
   

26.03.2015, 16:53 Uhr Thema: Co-Pilot steuerte die Unglücksmaschine in den letzten Minuten was kann die Lufthansa dafür, wenn Kranke irgendetwas planen würden? Man kann doch nicht in jeder Köpfen und jedem Menschen hininschauen! mehr

26.03.2015, 16:47 Uhr Thema: Co-Pilot steuerte die Unglücksmaschine in den letzten Minuten das wäre defenitiv eine unermeßliche menschliche Tragödie. Einerseits kann die Lufthansa aufatmen, da erstens kein technisches Versagen von A320 und zwietens kein Terroranschlag. Andrerseits ist das ein [...] mehr

26.03.2015, 04:06 Uhr Thema: Zeitungsbericht: Nur ein Pilot war beim Absturz im Germanwings-Cockpit was soll man dazu sagen, wenn das was hier behauptet wird , wahr ist, dann können nur zwei Sachen passiert sein: 1- der pilot im Cocpit hat sein Bewußtsein verloren( Kohlenmonooxid) . 2- Er hat [...] mehr

23.03.2015, 12:04 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Tsipras will Merkel mit Reformliste überzeugen Heute ist der Zahltag. GR wird das blaue vom Himmel versprechen und die Merkel muss mit neue oder besser gesagt frische Milliarden nachrucken. Denn es gibt laut viele deutsche Politiker keine Alternative [...] mehr

23.03.2015, 11:59 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Tsipras will Merkel mit Reformliste überzeugen und die Alternativlosigkeit wird weiterhin geprädigt: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/griechenland-thomas-oppermann-warnt-vor-grexit-a-1024753.html Daher muss Deutschland zahlen ! mehr

23.03.2015, 11:48 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Tsipras will Merkel mit Reformliste überzeugen und was machen gerade die reiche GRs? Die deponieren ihr Geld ins Ausland, Schweiz, Luxemburg, Malta ............... mehr

18.03.2015, 13:58 Uhr Thema: Reportage aus der Frankfurter City: Bürger in Angst Die Bilder erinnert mich eher an Hooligans als an Demo gegen Kapitalismus. Randale und wüste Zerstörung hat mit Demo nichts zu tun. Da müssen die Organsatoren aber was verwechseln. Strassenschlachten [...] mehr

17.03.2015, 09:32 Uhr Thema: NS-Verbrechen: Deutsche Politiker wollen Griechenland entschädigen hab gerade in den Nachrichten gehört, Afghanistan und Kosovo erwägen, auch Milliarden Ansprüche gegen Deutschland geltend zu machen, wegen Stationierung Deutscher Soldaten in deren Ländern. mehr

17.03.2015, 09:24 Uhr Thema: NS-Verbrechen: Deutsche Politiker wollen Griechenland entschädigen Trotzdem Auf der Beliebtheitsskala von Politbarometer bricht sie einen Rekord nach dem Anderen. Wie macht sie das Bloss? mehr

17.03.2015, 08:16 Uhr Thema: NS-Verbrechen: Deutsche Politiker wollen Griechenland entschädigen jeder könnte es erahnen, dass die GROKO früher oder später vor Varoufakis und Tsipras einkniken würden. Also am Montag wird auch darüber gerdet. Für mich keine Überraschung, wenn die Griechen Milliarden [...] mehr

13.03.2015, 13:56 Uhr Thema: Plan des Wirtschaftsministeriums: Postkunden droht höheres Briefporto ich bitte Sie Im Zeitalter von Email ,SMS und Twiter wer schreibt noch fleissig Briefe? Ich schreibe vielleicht maximal 10 Briefe im Jahr. Ganz anders würde es aussehen, wenn die Preise für Paketlieferung steigen [...] mehr

13.03.2015, 13:52 Uhr Thema: Notkredite für Banken: EZB verstärkt Druck auf Griechenland Nein aber das ist Kapitalismus. Wir leben noch im Zeitalter des Kapitalismus, und bekanntlich in solch ein System Geld regiert die Welt. mehr

13.03.2015, 13:28 Uhr Thema: Notkredite für Banken: EZB verstärkt Druck auf Griechenland nicht nur das der bundesdeutsche Sparer und Steuerzahler wird noch viel Geld verlieren. Der Euro ist schon jetzt soviel Wert wie der Deutsche Mark , so gesehen, hat jeder Deutsche schon die Hälfte seines [...] mehr

11.03.2015, 10:31 Uhr Thema: Entschädigung für Kriegsverbrechen: Griechenland will deutsches Eigentum beschlagnahm was Was hat das alles bitte mit Deutschland zu tun? Die GRs haben seit 10 Jahren über ihre Verhältnisse gelebt und großzügig kredite angenopmmen ,die sie nie wieder zurückzahlen werden können. Nun [...] mehr

10.03.2015, 13:25 Uhr Thema: Irans Reaktion auf Republikaner-Brief: "Die Welt ist nicht die USA" Iran wird meist unterschätz. Iran hat trotz Mullah Regime eine 3000 bis 5000 Jährige Geschichte und eine sehr gebildete Mittelschicht. Es gibt kaum in einem islamischen Staat so viele [...] mehr

19.02.2015, 11:20 Uhr Thema: Brief an Eurogruppe: Griechenland bittet um Verlängerung von Finanzhilfen volle Zustimmung. Griechenland hatte von Anfang an niemals die Kriterien zur Euroaufnahme erfüllt. GR dürfte niemals in die Euro Raum aufgenommen werden, sowohl in Deutschlöand als auch in Brüssel [...] mehr

19.02.2015, 10:50 Uhr Thema: Brief an Eurogruppe: Griechenland bittet um Verlängerung von Finanzhilfen fragt sich für wem ist es verdanmmt ernst. nun wird es langsam ernst mit der deutschen Steuergelder. Die 70 Milliarden sind schon weg, mal schauen, was am Ende raus kommt. Ist die Schmerzgrenze bei [...] mehr

19.02.2015, 10:38 Uhr Thema: Brief an Eurogruppe: Griechenland bittet um Verlängerung von Finanzhilfen das war von Annfag an klar! Politiker sind nun mal überall gleich. Wahlversprechen bleib eben nur ein Versprechen. Daran unterscheiden sich der linke Ministerpräsident Alexis Tsipras von Merkel überhaupt nicht. Alle wissen, [...] mehr

16.02.2015, 23:28 Uhr Thema: Griechenland und Eurogruppe: "Diese Woche noch, aber das ist es" Almosen Die Neoalmosismus ist eine neue Begrif des 21. Jahrhundert. Hier wird versucht, mit allen Mitteln und Trickss weiter Almosen zu treiben, mal probieren die Griechen mit fantastischen Forderungen vor [...] mehr

19.01.2015, 14:00 Uhr Thema: Flüchtlinge in Europa: Abschotten und Abschrecken 54000 € Falls das mit 54000 € wirklich stimmt, dann könnte man jedem . der Zuhause bleibt und nicht nach Deutschland kommen sollte , der wird bestimm für die Hälfte des Betrages nämlich 28000 € zuhause [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0