Benutzerprofil

Greed

Registriert seit: 27.07.2010
Beiträge: 277
   

11.10.2014, 10:09 Uhr Thema: IWF-Treffen in Washington: Deutschland wird zum Sorgenfall Da sie wahrscheinlich Russland meinen, die finden sich nicht in den Top10. Also weder einer der größten, noch einer der wichtigsten (Es sind auch nicht alle Güter von irgendwelchen Sanktionen [...] mehr

06.10.2014, 14:12 Uhr Thema: Folgen für Hongkongs Protestführer: Furcht vor Pekings Rache Das werden sie überall auf der Welt finden. Um einen Protest auch weltweit in den Medien präsent zu halten, braucht es Bilder und Botschaften die von möglichst vielen Leuten verstanden werden. Ein [...] mehr

04.10.2014, 14:33 Uhr Thema: Umstrittene Aktion von Minister Müller: Deutschland schickt Hilfskonvoi in die Ukrain Kann natürlich auch damit zu tun habe, dass die Ukraine diesen Konvoi erlaubt hat. Dieses Recht hat sie als souveräner Staat, auch wenn das dem Möchtegernzaren in Moskau nicht gefällt. Die [...] mehr

04.10.2014, 09:04 Uhr Thema: Schutz von OSZE-Beobachtern: Bundeswehr will Drohnen und Soldaten in die Ukraine schi Die Verschwörungstheoretiker und Putinverehrer sind wohl wieder in voller Stärke angetreten. Da wird dann über vorgeschobene Kriegsgründe, Massengräber (interessanterweise ist RT übrigens erst vor [...] mehr

19.09.2014, 19:56 Uhr Thema: Kungeleien bei Turniervergabe: "Gentlemen's Agreement" mit England Sofern hier keine Gelder fließen um sich Stimmen zu kaufen, halte ich diese Verhaltensweise für relativ unproblematisch. Eine EM/WM auszurichten ist teuer genug, da braucht es nicht gerade noch [...] mehr

18.09.2014, 17:13 Uhr Thema: Russlands Präsident: Wenn Putin stürzt Weil eine mögliche Zukunft Probleme bringen *könnte* darf man nicht die Probleme die JETZT von Putin geschaffen werden ignorieren. Die Geschichte hat doch gezeigt das solch ein Verhalten nie gut [...] mehr

16.09.2014, 10:39 Uhr Thema: OSZE-Überwachung: Deutschland prüft Einsatz von Drohnen in der Ostukraine Ihr Post ist eigentlich keiner Antwort wert, fantasieren sie hier wieder von der Nato die "Zündstoff in die Ukraine" trägt. Abgesehen davon das es nicht die Nato ist die fremdes [...] mehr

14.09.2014, 13:13 Uhr Thema: Konflikt mit Russland: Deutsche Wirtschaft wettert gegen Sanktionen Die Firmen die in Russland tätig sind beschweren sich also. Welch Wunder. Wahrscheinlich weil sie sich gut geschmiert in das derzeitige System von Putin einfügen. Wir reden hier von einem massiven [...] mehr

12.09.2014, 16:59 Uhr Thema: Sanktionen gegen den Westen: Der Kreml schlägt zurück - und trifft sich selbst Es rächt sich eben, daß Russland ausser Ressourcen wenig bis nichts zu bieten hat. Da müssen dann "Sanktionen" her wie das Importverbot für Lebensmittel. Während sich die russischen [...] mehr

09.09.2014, 10:45 Uhr Thema: Zwischenbericht: MH17 von "zahlreichen Objekten durchlöchert" Das ist schlicht falsch. Flugabwehrraketen wirken nicht durch ein "großes Loch", sondern explodieren in der Nähe des Zieles um es dann mit Shrapnel zu zerstören. Das geschieht auch [...] mehr

04.09.2014, 18:34 Uhr Thema: Rüstungsausgaben: Bundesregierung darf Waffenkäufe als Investitionen abrechnen Bevor man nicht einmal auf die 2%(!) Verteidigungsetat kommt, brauchen die Leute nicht schon wieder über Aufrüstung schreien. Man hat das Gefühl als würde sich hier eine riesige Kriegsmaschienerie [...] mehr

04.09.2014, 13:20 Uhr Thema: Rückkehr in den Kalten Krieg: Denn sie wissen nicht, was sie tun Auch hier findet Herr Augstein wieder Rechtfertigungsgründe für Herrn Putin. Wir erinnern uns, es wurde auch schon herbeigeschrieben "Nach der Krim ist Schluss". Tja, schade das die Realität [...] mehr

01.09.2014, 14:47 Uhr Thema: Videospiel-Debatte: Wer Sexismus anprangert, wird mit Vergewaltigung bedroht Es wäre nicht das erste Mal das Frau Sarkeesian oder andere (vgl. Zoe Quinn, die Sex mit Game Journalisten hat und im Gegenzug positive Presse für ihre Spiele bekommt), solche Bedrohungen erfinden / [...] mehr

31.08.2014, 11:59 Uhr Thema: Rosneft-Chef Setschin zu Sanktionen: Russlands mächtigster Wirtschaftsboss warnt den So wie Sie innerhalb kürzester Zeit und im Minutentakt die aggressive Politik Russlands verteidigen, sollte man ihnen vielleicht auch mal etwas abstellen. Den Internetzugang. Oder wird man [...] mehr

31.08.2014, 11:31 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Nato-Mitglieder drängen auf härteren Kurs gegen Russland Erstens (und das mag einigen Russlandfreunden nicht gefallen) haben die Staaten das Recht ihre Bündnisse selber zu bestimmen. Es gab also nicht nur KEINE Vereinbarung keine neuen Staaten [...] mehr

30.08.2014, 15:27 Uhr Thema: Schutz fürs Baltikum: Nato plant angeblich Osteuropa-Eingreiftruppe Zum Glück sind die Personen die hier wieder von "Kriegstreiberei" reden nur ein kleiner, aber dafür lauter, Anteil der Bevölkerung. Angesichts der Geschehnisse in der Ukraine ist es [...] mehr

28.08.2014, 11:46 Uhr Thema: Ukraine: Separatisten bestätigen Einsatz russischer Soldaten Nur eine Frage der Zeit So bricht nach und nach auch dieses Lügengebilde der Russen zusammen, aber auch hierfür werden die Putinfreunde im Forum wieder eine Weisung bekommen wie dies zu rechtfertigen ist. Währenddessen wird [...] mehr

26.08.2014, 11:21 Uhr Thema: Stellungnahme aus Moskau: Russische Soldaten betraten Ukraine "aus Versehen" Ach, die haben sich nur verlaufen (durch manipulierte Satellitendaten der CIA), ebenso wie die russischen Panzer sich gelegentlich verfahren, alles nicht so schlimm. Normalerweise werden sie dann eben [...] mehr

25.08.2014, 12:07 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Russland kündigt zweiten Hilfskonvoi an Da Russland als ständiges Mitglied im Sicherheitsrat mit Vetorecht sitzt, ist es kein Wunder das sie sich "uneins" sind. Ihre Stimme alleine reicht ja schon um alles zu blockieren. China [...] mehr

25.08.2014, 11:52 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Russland kündigt zweiten Hilfskonvoi an Russland übernimmt nun wohl mehr oder weniger offen die großflächige Versorgung der Separatisten. Wie schon einmal beschrieben wird sich das Spielchen nun alle paar Tage wiederholen. Auf Listen und [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0