Benutzerprofil

tinosaurus

Registriert seit: 30.07.2010
Beiträge: 5433
   

20.12.2014, 09:10 Uhr Thema: Rückkehr zur Todesstrafe: Pakistan entdeckt den Galgen wieder verständlich nach solch einem Massaker ist die Todesstrafe mehr als verständlich. Die Politik der Zugeständnisse und Nachsicht wie auch Duldung - das hat nie wirklich funktioniert. Die pakistanische Armee muss [...] mehr

19.12.2014, 19:10 Uhr Thema: US-Geheimdienst: CIA-Strategiepapier zu gezielten Tötungen wird öffentlich unverständlich dass diese Tötungen jetzt öffentlich gemacht werden. Es ist doch klar, dass die USA diese gezielten Anschläge schon länger durchführt. Nach dem Anschlag und Angriff auf die USA werden nun die [...] mehr

18.12.2014, 07:06 Uhr Thema: Schuldspruch im Fall Diren Dede: "Wir haben keinen Mörder mehr in unserer Gemeinde" gute Nachricht damit habe ich nicht gerechnet, aber anscheinend sind die Amerikaner in Montana doch nicht so verrückt. Hier konnte und musste einfach ein Schuldspruch kommen. Trotzdem sind bestimmt viele einfach nur [...] mehr

17.12.2014, 14:06 Uhr Thema: Kunststoffe im Meer: Gigantische Plastikmengen vermüllen die Tiefsee Für diese Sünden werden Generationen nach uns noch bezahlen müssen. Unglaublich wie dumm und skrupellos der Mensch sein kann. Nach uns die Sintflut. mehr

17.12.2014, 13:53 Uhr Thema: Taliban-Terror: Pakistans Winter der Gewalt Das ist die Antwort auf den Kuschelkurs der Regierung, die den Taliban freie Hand ließ, anstatt sie rigoros zu bekämpfen. Viele Menschen in Pakistan sind ungebildet und arm. Ein idealer Nährboden für Extremisten. Und [...] mehr

16.12.2014, 19:43 Uhr Thema: Blutbad an Schule in Pakistan: Angriff auf die Moral der Nation Die Empörung wird sich auch diesmal in Grenzen halten. Die Moslems gehen anscheinend nur auf die Strasse, wenn Karikaturen gezeigt werden. Diesen Vorwurf müssen sie sich gefallen lassen. mehr

15.12.2014, 14:13 Uhr Thema: Drangsalierte Journalisten in der Türkei: "Bis nur noch zu hören ist, was Erdogan hör Gute Nacht Türkei! kann man nur noch sagen. Die meisten Türken wollten ihn haben und jetzt hat Erdogan die Türkei unter Kontrolle. Die westlichen Staaten sind noch viel zu zögerlich in der Haltung gegenüber diesem [...] mehr

13.12.2014, 18:19 Uhr Thema: "Black Site" in Rumänien: Ex-Spionagechef gibt Existenz von CIA-Lager zu Der Folterbericht ist schon harte Kost. Aber trotzdem sehe ich es positiv, dass so etwas nicht totgeschwiegen wird. Immerhin wird jetzt auch das Schreckliche in Amerika veröffetrnlicht und diskutiert. Das ist immerhin [...] mehr

13.12.2014, 18:08 Uhr Thema: Türkische Regierungsgegner: Anonymer Informant twittert Erdogans Pläne Menschen wie Erdogan und Putin werden ihre Macht freiwillig nicht mehr abgeben. Notfalls werden bestehende Gesetze komplett abgeändert. Oder die Wahlen werden entsprechend gefälscht. Die Mehrheit der Tüken [...] mehr

12.12.2014, 07:11 Uhr Thema: Umgang mit CIA-Folter: Obamas riskanter Balance-Akt Obama wird es schon rhetorisch irggendwie hinbiegen. "Wasch mich, aber mach mich nicht nass". Einen Präsidenten wird man so schnell nicht anklagen. Dafür werden sich schon Bauernopfer finden. [...] mehr

11.12.2014, 13:55 Uhr Thema: Wirtschaftskrise in Russland: "Putin wird sich bis zuletzt an die Macht krallen" Nichts Neues Natürlich wird Putin für seinen Machterhalt auch weiterhin sorgen. Abwählen lässt er sich sicherlich nicht. Die letzten Wahlen waren ja schon recht befremdlich, wo ganze Urnen ausgetauscht wurden und [...] mehr

10.12.2014, 11:53 Uhr Thema: CIA-Folterbericht: Die Psychologen des Grauens Amerika ist ein tief gespaltenes Land. Leider haben schon wieder die republikaner und Hardliner das Land im Griff. Wenn man sich all die Skandale und Verschwörungen vor Augen führt, dann kann einem schon [...] mehr

10.12.2014, 11:47 Uhr Thema: CIA-Folterbericht: Die Psychologen des Grauens die Amis hatten schon immer ein Talent, untaugliche und unfähige Präsidenten zu wählen. Mit Bush haben sie die Neigung bur bestätigt. Im Vergleich zu Bush ist Obama zumindest nicht fumm und hat gute Absichten. [...] mehr

09.12.2014, 14:33 Uhr Thema: Bericht zu US-Verhörmethoden: Bush dankt CIA-Mitarbeitern für ihre Folterarbeit Folter Mord und Totschlag hat es schon immer gegeben - seitdem es Menschen gibt. Immerhin wird es in Amerika diskutiert und hoffentlich öffentlich gemacht. Das ist dann aber auch der große Unterschied zu [...] mehr

09.12.2014, 06:51 Uhr Thema: Kommentar zum CIA-Folterbericht: Alles muss ans Licht fragwürdig nach längerer Überlegung finde ich auch, dass eine Veröffetnlichung und Aufarbeitung sinnvoll wäre. In einer Demokratie ist es sogar dringend angesagt, weil man sonst nichts mehr unterscheiden kann, [...] mehr

07.12.2014, 08:03 Uhr Thema: Zeitungsbericht: Hoeneß darf Weihnachten und Silvester nach Hause schlechter Witz Das ist für jeden normalen Straftäter ein Unding, so früh beurlaubt zu werden, aber Hoeneß wurde schon bei der Strafzumessung völlig ungleich behandelt und so überrascht jetzt gar nichts mehr. Ein [...] mehr

07.12.2014, 07:59 Uhr Thema: Sicherheitsbedenken: US-Regierung bremst Veröffentlichung von CIA-Folterbericht verständlich während die einen schweigen, müssen die anderen (USA) nicht unbedingt damit Propaganda machen. So etwas würde einem Putin oder Kim oder den Chinesen nie einfallen. Je nach Abwägung kann man davon [...] mehr

06.12.2014, 14:16 Uhr Thema: Verschleppte Studenten in Mexiko: Das Schweigen ist zu Ende höchste Zeit dass die Menschen in Mexiko auf die Strasse gehen und hoffentlich mit den Demonstrationen nicht so schnell aufgeben. Es kann nicht angehen, dass scheinbar nur Korruption, Mord und Totschlag das Land [...] mehr

06.12.2014, 07:18 Uhr Thema: Razzia in Bremen: Polizei schließt erstmals IS-Moschee in Deutschland höchste Zeit dass mal energisch und konsequent gehandelt wurde. Sympathisanten dieser Mörder-Organisation gehören ebenfalls verboten und bekämpft. Salafisten sollten hier nichts zu sagen haben und schon gar nicht [...] mehr

05.12.2014, 12:13 Uhr Thema: US-Stadt Phoenix: Polizist erschießt unbewaffneten Schwarzen Scheinheilige Demonstrationen. Die Waffengesetze dürfen natürlich auf keinen Fall verschärft werden. Auch von den Schnellfeuergewehren wollen sich die meisten Amerikaner auf keinen Fall trennen, Dann passieren halt [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0