Benutzerprofil

tinosaurus

Registriert seit: 30.07.2010
Beiträge: 6022
27.08.2016, 16:16 Uhr

Es ist zun befürchten dass die derzeitige Bundesregierung wieder mal kuscht Unglaublich, was sich Erdogan alles so erlaubt und die Öffentlichkeit zwingt, beide Augen zu verschliessen. Auf diesen Nato-Partner könnte auch [...] mehr

09.08.2016, 21:45 Uhr

absehbar da haben sich die richtigen Größenwahnsinnigen gesucht und gefunden. Für den Westen wird es etwas unbequem, aber hoffentlich wird jetzt der Schmusekurs mit den Despoten beendet. Türkei hat eigentlich [...] mehr

06.03.2016, 14:18 Uhr

Unfassbar Gefoltert wurde schon immer. Und es überrascht nicht sonderlich, dass ausgerechnet China und Russland ein Veto einlegen . In China werden zu Tode verurteilte Gefangene regelrecht ausgeschlachtet. Der [...] mehr

26.02.2016, 11:16 Uhr

Eine sinnvolle Maßnahme Angesichts der zunehmenden Spannungen vor allem bei Russland und auch China ist es eine klare Botschaft an alle anderen. Putin hatte mehrfach die Nato zudem provoziert und hauptsächlich Politik mit [...] mehr

26.01.2016, 10:03 Uhr

Zu viel Aufmerksamkeit für diese Frau. Die ganze Affäre wird sich ohnehin nie ganz aufklären lassen, zumal hier auch der Verfassungsschutz und andere hochkarätige Beamte aktiv waren. mehr

15.12.2015, 15:07 Uhr

schön gesehen aber auch in anderen europäischen Staaten gibt es große Probleme mit der Flüchtlingspolitik. Von Einigkeit kann keine Rede sein. Merkel steht mit ihrer Haltung ziemlich alleine da. Ansonsten glaube [...] mehr

07.12.2015, 09:58 Uhr

Was soll er auch sagen? Die Amerikaner waren bislang nicht erreichbar für eine verschärfung der Waffengesetze. Ein Massaker jagt das andere und die reaktion ist noch mehr Waffen. Dann sollen sie sich gegenseitig tot [...] mehr

05.12.2015, 19:53 Uhr

Es trifft zumindest meine Stimmung. Man muss sie nicht suchen - die Pegioten und hassverzerrte Arschgesichter. Einfach ignorieren ist ein gutes Rezept. mehr

01.12.2015, 11:20 Uhr

Klimaschutz und die Überbevölkerung sind die schlimmsten und gefährlichsten Ursachen und Probleme. Größte Katastrophen erfolgen in der rwegel jedoch aufgrund von klimatischen veränderungen. In der Geschichte der [...] mehr

30.11.2015, 17:32 Uhr

Klimaveränderungen hat es ja schon immer gegeben, aber diese ist hausgemacht und einige Länder werden es zu spüren bekommen, wenn der Meeresspiegel steigt. Hinzu kommt noch die Überbevölkerung. Die Flüchtlingsströme [...] mehr

27.11.2015, 07:22 Uhr

Steinmeier ist wohl nicht ganz bei Sinnen. Polen entfernt sich immer deutlicher von demokratischen Grundwerten und die Mitgliedschaft in der EU sollte dringend überprüft werden. Es kann nicht angehen, dass Polen [...] mehr

26.11.2015, 10:19 Uhr

Schwer abzuschätzen, inwieweit Putin Assad fallen lässt. Eine Zukunft für Syrien ist jedoch mit Assad kaum möglich. Und Erdogan hätte schon längst angemahnt werden müssen wegen seiner IS-Unterstützung. Es [...] mehr

24.11.2015, 12:27 Uhr

Obamas Strategie war wenig erfolgreich. Einige Top-Terroristen ausgeschaltet, aber die wichtigen Gespräche mit Saudi Arabien und der Türkei hat er scheinbar nicht geführt. So kriegt er den IS nicht ausgetrocknet. mehr

23.11.2015, 18:26 Uhr

Schade Eigentlich kenne ich Polen auch von einer anderen Seite. Sehr hilfsbereit und freundlich. Und nun diese Rückschläge. Immerhin weiss ich, dass nicht alle Polen so drauf sind. mehr

22.11.2015, 14:27 Uhr

peinlich aber die Amerikaner waren mit ihren Luft-Attacken bislang erstaunlich wenig erfolgreich. Da wurden bestimmte Bereiche, Ölfelder und Tanklaster extra nicht bombardiert. Erst in den letzten Wochen haben [...] mehr

21.11.2015, 17:15 Uhr

zutreffend schön zutreffend und klar die eigentlichen Probleme benannt. Mit wenigen Worten gut Klartext geredet. mehr

19.11.2015, 10:03 Uhr

Unsinn! Die Drohnen-Einsätze mögen zwar auch zivile Opfer treffen, aber die meisten Moslems werden von Moslems umgebracht. In Syrien, Irak, Nigeria und und...Zwischenzeitlich blickt man kaum noch durch, wer [...] mehr

16.11.2015, 15:08 Uhr

richtig und zutreffend beschrieben. Trotzdem könnte und sollte auch die Nato aktiv werden. Der Syrien-Konflikt ist noch lange nicht gelöst und man muss nun gegen den IS notfalls auch mit Bodentruppen [...] mehr

14.11.2015, 17:12 Uhr

sehr richtig! Aber genau das wird nicht passieren. Man wird mit Erdogan auch noch verhandeln, mit dem Übeltäter schlechthin. Er hatte nachweislich den IS unterstützt und nutzt nunj jede Gelegenheit die Kurden [...] mehr

14.11.2015, 16:41 Uhr

Was für Friedensbemühungen? Der Konflikt in Syrien, Assads Klammern an der Macht und dazwischen der IS, mit wem will man einen Frieden aushandeln?Es ist wohl klar, dass eine Lösung nur mit Assads Abdankung möglich wäre. [...] mehr

Kartenbeiträge: 0