Benutzerprofil

tinosaurus

Registriert seit: 30.07.2010
Beiträge: 5626
   

26.02.2015, 20:07 Uhr Thema: Ärger über Varoufakis-Zitate: Er hat es schon wieder getan gut und zutreffend auf den Punkt gebracht. Wenn man immer mehr von den klaren Richtlinien abweicht, wird auch das Vertrauen noch weiter schwinden. So driftet Europa auseinander. mehr

26.02.2015, 19:39 Uhr Thema: Terroristen im Irak: IS-Fanatiker verwüsten Mossuls Museen Was? Mitleid mit diesen Mördern? Ist Ihnen entgangen, dass Isis Menschen enthaupten, verbrennen und auch kreuzigen. Und da sprechen Sie von armen Kreaturen, mit denen man nur noch Mitleid haben kann? [...] mehr

26.02.2015, 17:44 Uhr Thema: Terroristen im Irak: IS-Fanatiker verwüsten Mossuls Museen religiöse Gefühle Wenn man dann auch noch von den religiösen Gefühlen spricht, die man auf keinen Fall verletzen darf, überkommen mich ganz ungute Gefühle. Jedenfalls haben diese Spinner und Verrückten in Europa keine [...] mehr

26.02.2015, 10:09 Uhr Thema: Obama und Netanjahu: In Feindschaft verbunden Obama verhält sich hier ganz richtig. Dieser Hardliner gefährdet auch den eigenen Staat. Trotzdem sind die Verhandlungen mit Iran nicht sonderlich weiter gekommen. Auch finde ich es keine gute Idee, Iran [...] mehr

26.02.2015, 07:21 Uhr Thema: Menschen bei Maischberger: Wider den sorgenvollen Ernst So ist es Fast alle wirklich kritische Reporter schweigen oder wurden zum Schweigen gebracht. Den restlichen Kritikern kann ich es auch nicht verdenken. Wer möchte schon gerne ermordet werden? In Putins [...] mehr

26.02.2015, 07:18 Uhr Thema: Menschen bei Maischberger: Wider den sorgenvollen Ernst schade das habe ich auch so empfunden. Warum lässt sie nicht einfach gehen? Damit hätte sie ihre arrogante Verbohrtheit klar unter Beweis gestellt. Aber KS hatte auch sonst einen nicht gerade positiven [...] mehr

25.02.2015, 10:46 Uhr Thema: Menschen bei Maischberger: Wider den sorgenvollen Ernst Okay Fairerweise muss man einräumen, dass auch Amerika nicht immer gut und richtig entschieden hat. Aber der UN-Sicherheitsrat gehört abgeschafft, wenn die schlimmsten Massenmörder so beschützt werden. [...] mehr

25.02.2015, 10:36 Uhr Thema: Menschen bei Maischberger: Wider den sorgenvollen Ernst realitätsbefreiter Beitrag Seltsam, wie stark die Wahrnehmung auseinander gehen kann. Sie sprechen hier von gekauften Medien. Wollen Sie und Ihre Genossen etwa den Spiegel kaufen? Das ist schon stark. Leider werden einigen [...] mehr

25.02.2015, 10:21 Uhr Thema: Menschen bei Maischberger: Wider den sorgenvollen Ernst schön gesehen auch ich habe mir diese Sendung angeschaut und KS als die schlimmste nervliche Belastung empfunden. Trotzdem gibt es hier im Forum nichgt wenige, die es wohl völlig anders gesehen haben. Ich [...] mehr

25.02.2015, 10:11 Uhr Thema: Menschen bei Maischberger: Wider den sorgenvollen Ernst Putinisten dominieren auch hier das Meinungsbild. Nach meinem Eindruck war KS für alle eher eine Zumutung und Nervensäge. Ihre arrogante und oberlehrerhafte Art empfand ich als belastend. Wenn man bedenkt, dass inzwischen [...] mehr

24.02.2015, 17:46 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Steinmeier warnt Separatisten vor Angriff auf Mariupol Er warnt womit überhaupt? Die Zögerlichen in Europa haben versagt mit ihren halbherzigen Sanktionen angesichts von Landraub. Das muss auch Putin schwer beeindruckt haben, weshalb er jetzt munter weiter macht [...] mehr

22.02.2015, 18:57 Uhr Thema: Anti-Maidan-Protest: Demonstranten in Moskau wurden bezahlt erstaunlich dass in Russland überhaupt noch darüber berichtet wurde. Sind also doch nicht alle verblendet oder gekauft.Trotzdem sind es viel zu viele Russen, die jetzt Putin hoch jubeln und sich immer weiter von [...] mehr

22.02.2015, 16:23 Uhr Thema: Türkischer Militäreinsatz: Syrische Regierung droht Ankara mit Konsequenzen Welch Wunder dass die Türkei jetzt sogar gegen den IS vorgeht und dort eigene Soldaten freikämpft. Gab es überhaupt auch viele Opfer unter den Isis-Kämpfern? Die Nachsicht des IS ist schon mehr als merkwürdig. [...] mehr

22.02.2015, 07:40 Uhr Thema: Warnung vor Separatisten-Angriff: Ukraine meldet Truppenbewegung bei Mariupol neuer Stalin Stalin wird auch heute noch von vielen Russen regelrecht verehrt. Die Tatsache, dass er Millionen eigene Bürger, ob Freund oder Feind, in seinem paranoiden Wahn einfach umbringen liess, spielt keine [...] mehr

21.02.2015, 19:08 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Putin-Anhänger spotten über Maidan-Gedenken wo, wie, was? Es stimmt und es ist schlimm genug, dass hier einige Neonazis herum laufen und mitunter Jagd auf Asylanten oder Schwarze machen. Aber das ist eine Minderheit von unverbesserlichen Idioten. Hier [...] mehr

21.02.2015, 17:48 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Putin-Anhänger spotten über Maidan-Gedenken Unterschied Gibt wohl so kleine Unterschiede: Hier kann man schreiben und sagen, dass man Merkel für völlig unfähig oder sonstwas hält, hier werden auch Homosexuelle nicht durch die Strassen gejagt. Das soll [...] mehr

21.02.2015, 17:30 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Putin-Anhänger spotten über Maidan-Gedenken und? Sie waren dabei? Bestimmt schauen Sie täglich die gleichgeschaltete Presse und wollen sich noch als intelligent bezeichnen? Die Menschen in der Ukraine haben offensichtlich eine andere [...] mehr

20.02.2015, 18:38 Uhr Thema: Britisches Oberhaus zur Ukraine: "Die EU schlafwandelte in die Krise" Es scheint so dass zumindest viele Russen, einen starken Mann wollen. Sie möchten sich wieder groß und stolz fühlen, wie unter Stalins Zeiten. Demokratie ist für die eher was für Weicheier und Schwule. Ob sie nun [...] mehr

20.02.2015, 15:33 Uhr Thema: Stellvertreterkrieg in der Ukraine: Adieu, Allmacht genau Gefühle Russlands sollte man natürlich unbedingt beherzigen und ernst nehmen. Inwiewiet man es auch immer auch hinnhemen sollte, ist eine andere Frage. Die Ukraine wird bedauerlicherweise [...] mehr

20.02.2015, 15:27 Uhr Thema: Stellvertreterkrieg in der Ukraine: Adieu, Allmacht die wahren Argumente Ob mit oder ohne Umlaute sollte eigentlich egal sein. Solange man sich normal austauschen und argumentieren kann. Dümmliche Behauptungen und Beleidigungen mancher Foristen sagen viel aus. mehr

   
Kartenbeiträge: 0