Benutzerprofil

tinosaurus

Registriert seit: 30.07.2010
Beiträge: 5346
   

24.10.2014, 19:14 Uhr Thema: IS-Terror: Wir müssen den Hass verstehen lernen Man kann den Kapitalismus und seine hässlichen Auswüchse hassen, die Ausbeutung und die Vernichtung der Umwelt. Aber das ist keine Rechtfertigung, um alle Andersdenkende umzubringen. Auch wird in dem Artikel [...] mehr

24.10.2014, 18:54 Uhr Thema: Drohendes Massaker: IS-Kämpfer kesseln Jesiden im Sindschar-Gebirge ein Unbegreiflich dass Isis so viele Neuzugänge findet. Was ist daran so anziehend und reizvoll. Menschen abzuschlachten und alle Andersdenkende? Man kann den Kapitalismus mit seinen hässlichen Auswüchsen verabscheuen, [...] mehr

24.10.2014, 18:42 Uhr Thema: Cameron zu EU-Nachzahlung: "Wir werden nicht plötzlich unser Scheckbuch rausholen" Blödsinn Wer hat nur diese blöde Währungsunion ins Leben gerufen. Europa kann ja schön zusammenwachsen mit gemeinsamen demokratischen Grundwerten und der unterschiedlichen Mentalitäten. Dafür braucht man keine [...] mehr

24.10.2014, 15:53 Uhr Thema: Hilfe für Kurden: Syrische Rebellen wollen 1300 Kämpfer nach Kobane schicken Vorsicht! Kann mir nicht vorstellen, dass Erdogan die FSA über sein Gebiet nach Kobane einreisen lässt. Die Peschmerga sind ja auch noch nicht angekommen. Ansonsten wäre es auch für die Amerikaner keine [...] mehr

24.10.2014, 15:35 Uhr Thema: Hilfe für Kurden: Syrische Rebellen wollen 1300 Kämpfer nach Kobane schicken Fsa ist nicht die Nusra Front. Diese Hilfe wäre für die Kurden schon sehr nützlich. Und auch ich glaube, dass Kobane inzwischen sehr wichtig geworden ist für die Isis. Damit ist ein enormer Image-Verlust [...] mehr

24.10.2014, 12:28 Uhr Thema: Hilfe für Kurden: Syrische Rebellen wollen 1300 Kämpfer nach Kobane schicken Endlich mal eine gute Meldung. Nur sind Zweifel angebracht, inwieweit die Türkei es ernst meint mit der Unterstützung der Peschmerga-Kämpfer. Noch ungünstiger für Erdogan dürfte die angekündigte Unterstützung [...] mehr

23.10.2014, 10:04 Uhr Thema: Vermisste Studenten in Mexiko: Ermittler fahnden nach untergetauchtem Bürgermeister Unglaublich was aus diesem Staat geworden ist. Mörderland Mexiko. Inzwischen sollte auch Amerika aufpassen, dass nicht auch dieses Land völlig korrupt von irgendwelchen einflussreichen Gestalten beherrscht wird. [...] mehr

22.10.2014, 17:02 Uhr Thema: Luftunterstützung im Kampf gegen IS: Erdogan nennt US-Waffenpakete für Kobane falsch Hoffentlich verlieren auch bald die Amerikaner die Geduld mit Erdogan. Während sie die Kurden verteidigen und unterstützen, unterstützt Erdogan den Gegner, die Is-Mörder. So ist die Türkei für die Nato nicht [...] mehr

22.10.2014, 12:53 Uhr Thema: Kritik an der türkischen Außenpolitik: Schluss mit dem Erdogan-Bashing! schlechter Beitrag weil unzutreffend. Keiner verlangt von derTürkei ein unkalkulierbares Abenteuer. Das wollten auch die bedrängten Kurden nicht. Aber die Türkei hätte zumindest den Kurden das Recht auf [...] mehr

22.10.2014, 10:30 Uhr Thema: Maischberger-Talk zu IS: Schade, dass niemand streiten will Sendung daneben Entweder lag es an den Gästen oder Maischberger. Eine langweilige Quasselstunde. Augstein eine Fehlbesetzung, der sich offenbar mit dem Thema ungern beschäftigen musste. Kienzle wiederholte sich zu [...] mehr

22.10.2014, 10:08 Uhr Thema: Kobane: Kurden werfen IS-Terroristen Einsatz von Giftgas vor Nicht alles ist vorhersehbar. Die Amis hätten damals nicht diesen Irak-Krieg führen und den Massenmörder Hussein beseitigen sollen. Demokratie lässt sich nicht herbeizwingen. Jetzt ist in der arabischen Welt nur [...] mehr

22.10.2014, 10:00 Uhr Thema: Kobane: Kurden werfen IS-Terroristen Einsatz von Giftgas vor Auch wenn man nicht alles glauben kann , was berichtet wird, so sind schon einige Fakten unbestritten. Z.B. die unglaubliche Brutalität und ungehemmte Ausbreitung dieser radikal islamistischen Ideologie. [...] mehr

21.10.2014, 18:32 Uhr Thema: Kobane: US-Waffenpaket landete bei den Dschihadisten Naja Viel peinlicher ist aber die Tatsache, dass die irakische Armee wie die Hasen wegliefen und die hochmodernen Waffen den Is-Kämpfern überliessen.Auch jetzt bekommt diese Armee scheinbar nicht viel [...] mehr

21.10.2014, 12:36 Uhr Thema: Kampf um Kobane: IS holt Verstärkung Die Peschmerga werden sicherlich nicht kommen. Dahinter kann nur ein perfider Plan Erdogans stecken, um zumindest seine Bereitschaft zu bekunden. Die YPG und PKK sind bessere Kämpfer, die einfach nur Freiheit und [...] mehr

21.10.2014, 10:21 Uhr Thema: IS-Kommandeur Omar al-Schischani: Der rote Dschihadist keine Überraschung dass auf Seiten der Isis viele Tscheschenen, Georgier und andere Gestalten aus finsteren Teilen der Erden kämpfen. Es müsste auch im Interesse Putins liegen, diese Terroristen zu jagen und zu [...] mehr

20.10.2014, 17:03 Uhr Thema: IS-Angriff auf Jesiden im Nordirak: Eingekesselt, ausgeliefert, verzweifelt Die PKK haben damals die Jesiden gerettet und nicht die irakische armee und auch nicht die Peschmerga-Krden. Für Erdogan snd die PKK-Kämpfer ein Dorn im Auge, weil sie sich nicht so leicht unterwerfen lassen. [...] mehr

20.10.2014, 14:18 Uhr Thema: Krieg in Syrien: Türkei will Peschmerga-Kämpfer nach Kobane bringen Völlig korrekt dass die Amerikaner die Kurden in Kobane unterstützen. Erdogan ist nicht zu trauen. Die Türkei unterstützt immer noch die Is-Halsabschneider mit Waffen und Nachschub. Erfreulich nun, dass die Amis [...] mehr

20.10.2014, 11:43 Uhr Thema: Sterbehilfetalk bei Jauch: Die Furcht vor der Schnabeltasse Irrsinnig wie hier manche argumentieren. Ich habe erfahren müssen, wie unerträgliche Schmerzen mir jeden Lebensmut und Würde genommen haben. So etwas möchte ich nie wieder erleben. Der Tod und die Art, wie ich [...] mehr

20.10.2014, 09:54 Uhr Thema: Kampf um Kobane: US-Armee versorgt Kurden aus der Luft mit Waffen Ein Lob für Obama, der jetzt endlich keine Rücksicht auf Erdogan nimmt und diei mutigen Kurden unterstützt. Jetzt zeigt Erdogan sein wahres Gesicht. Von wegen Kobane darf nicht fallen. Am liebsten hätte er [...] mehr

20.10.2014, 09:41 Uhr Thema: Kampf um Kobane: US-Armee versorgt Kurden aus der Luft mit Waffen Unmöglich wie sich der Nato-Partner Türkei hier verhält. Natürlich passt es Erdogan überhaupt nicht, dass die Kurden jetzt mit Waffen versorgt werden. Haben sie doch die Is-Mörder unterstützt und tun es immer [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0