Benutzerprofil

Originalaufnahme

Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 2533
24.07.2016, 01:08 Uhr

"Alte Landschaftsfotos kann der Algorithmus recht gut kolorieren." 1. Grundsätzlich wusste jeder Fotograf, Kameramann, Beleuchtungstechniker, Dekorateur, Kostümbildner usw., ob ein [...] mehr

13.06.2016, 12:57 Uhr

Nun mal der Reihe nach: 1. Früher gab keine Erwachsenen, die Kinder belästigt haben? 2. Früher waren Kinder nicht neugierig? 3. Früher gab es weniger Verkehrstote? 4. Sie werfen tatsächlich [...] mehr

12.06.2016, 09:46 Uhr

Ich weiß ja nicht, wer Ihnen versprochen hat, dass die Welt im Jahr 1975 stehen bleibt. Dumm gelaufen! 1. Ich weiß nicht, wo Sie wohnen. Hier kann man das Wasser aus der Leitung jedenfalls ohne [...] mehr

12.06.2016, 09:08 Uhr

Journalisten sollten sich, nicht zuletzt der Glaubwürdigkeit wegen, gelegentlich mal an die eigenen Nase fassen. Die Überschrift dieses Artikels könnte nämlich genauso lauten: Hooligans bei der EM: [...] mehr

11.06.2016, 22:17 Uhr

Es mag für den ein oder anderen Bauunternehmer oder Landschaftsarchitekten wirklich toll sein, dass irgendwelche Urlaubsparadiese am Rande der Welt hunderte Millionen Euro von der EU bekommen haben. [...] mehr

10.06.2016, 11:42 Uhr

Es handelt sich hierbei um einen Straßendamm mit Wasserdurchlässen, nicht um einen Staudamm. Straßendämme haben nicht die Aufgabe, Wasser zu stauen. Bekanntes Beispiel: Ku'damm. So viel zur [...] mehr

03.06.2016, 18:37 Uhr

Da liegen Sie leider daneben, siehe Duden: "Ein allein stehendes, stark gebeugtes Substantiv im Singular bleibt im Allgemeinen ungebeugt: - wegen Diebstahl - wegen Umbau [...] mehr

31.05.2016, 22:06 Uhr

Das ist nicht lächerlich. Ein keiner Beitrag mit ein paar Verhaltensregeln (z. B. Auf keinen Fall in Keller oder Tiefgaragen aufhalten - Menschenleben geht vor Sachschaden) hätte so oder so nicht [...] mehr

31.05.2016, 21:59 Uhr

Menschen? Es soll auch Leute in unserer Gesellschaft (und bei den Zuschauern von ARD und ZDF) geben, die nicht selbstständig das obere Stockwerk erreichen, während das Wasser die Terrassentür [...] mehr

23.04.2016, 22:53 Uhr

... Ich möchte mich für diesen sachlichen und inhaltlich leider sehr schockierenden Artikel bedanken. mehr

22.04.2016, 19:32 Uhr

Ich habe noch Bilder vor Augen, an dem U- und S-Bahnhöfe über abwesendes Personal verfügte, das (mit einem s) bei solchen Taten sofort eingreifen konnte. Wenn es aufgrund dieser Anwesenheit [...] mehr

30.03.2016, 09:52 Uhr

Hysterische Re(d)aktionen Hysterische Berichte von noch hysterischeren Journalisten bringen gar nichts, außer - ja was denn wohl - Hysterie. Den täglich neuen, spekulativen Horrorszenarien stehen nüchterne Zahlen gegenüber. [...] mehr

29.03.2016, 23:57 Uhr

Auch Sie sollten "Wandern" in der Natur nicht mit einem Spaziergang im Stadtpark verwechseln. Ein echter Wanderer weiß nämlich, dass die Natur nicht zum Ausleben seines Egos erfunden [...] mehr

29.03.2016, 23:21 Uhr

Sie verwechseln die Natur offensichtlich mit einem Stadtpark oder Ihrer Terrasse. In der freien "Natur" oder besser in den noch vorhandenen naturnahen Lebensräumen sollte man sich [...] mehr

28.03.2016, 02:14 Uhr

Und woher wollen Sie oder irgendwelche Klinik- oder Pflegeheim-Clowns wissen, welche Personen sich genau über dieses maskierte und gekünstelte Auftreten freuen? Etwa aus einem Sozpäd-Studium oder [...] mehr

28.03.2016, 01:29 Uhr

Vielleicht sollten sich belgische Politiker bei einigen Entscheidungen sogar ein Beispiel an Frau Merkel nehmen statt diese zu kritisieren. Wenn es den Belgischen Behörden aufgrund von korrupten [...] mehr

20.03.2016, 13:36 Uhr

Wenn Sie Ihre Indizien für sehr wahrscheinlich halten, sollten Sie auf jeden Fall die ermittelnde Staatsanwaltschaft informieren. Da dort ja nur Menschen sitzen, die im Unterschied zu Ihnen so [...] mehr

20.03.2016, 13:17 Uhr

Na, klar. Und wenn die Aussagen von Petry und von Storch allzu dümmlich werden, behautet man einfach, die Antifa betreibe ein Synchronstudio mit Stimmenimitator. Oder die Maus ist halt verrutscht. [...] mehr

02.02.2016, 11:18 Uhr

Wem hilft das Lachen? 1. "Der große Diktator" (1940) und "Sein oder Nichtsein" (1942) können schon aufgrund ihres jeweiligen Entstehungsjahres nicht "die besten" Filme über Hitler sein. [...] mehr

01.02.2016, 20:32 Uhr

Natürlich wird vor allem AUFgerundet! Es ist traurig, auf wie viel Befürworter diese Idee hier trifft. Da ich einige Jahre in den Niederlanden lebte, weiß ich allzu gut, dass die Preise so gestaltet werden, dass bei 8 von 10 Einkäufen [...] mehr

Kartenbeiträge: 0