Benutzerprofil

habnichviel

Registriert seit: 02.08.2010
Beiträge: 587
   

26.03.2015, 16:16 Uhr Thema: Co-Pilot steuerte die Unglücksmaschine in den letzten Minuten Unverständlich! Also das Flugzeug hat seine Reiseflughöhe erreicht. Danach geht der Pilot aus der Kabine. Als er draußen war, leitete der Co-Pilot den Sinkflug ein. Das müßte doch der Pilot sofort gemerkt haben, [...] mehr

25.03.2015, 21:48 Uhr Thema: Flugzeugunglück in Südfrankreich: Viele offene Fragen - und eine Theorie Es gibt nur diese........ eine Erklärung: ein plötzlicher Druckabfall zog einen Bewußtseinsverlust für die Piloten nach sich. Der Sinkflug wurde zwar eingeleitet, konnte aber nicht mehr beherrscht werden. Die Gründe dafür [...] mehr

19.03.2015, 08:14 Uhr Thema: Schuldenkrise: Griechenland stoppt Gespräche mit Geldgebern Man sollte....... den Rauswurf wagen. Es zahlt ja nicht nur DE für GR, sondern auch alle anderen Währungsteilnehmer. Ich verstehe gar nicht, daß sich dort kein Widerstand regt. Was soll eigentlich jetzt noch verhandelt [...] mehr

17.03.2015, 21:58 Uhr Thema: NS-Verbrechen in Griechenland: Merkels Entschädigungs-Problem Wer hat eigentlich..... Griechenland in den Euro gelobt. Richtig, Schröder und Grüne. Entweder in einem Anfall geistiger Umnachtung oder mit dem Hintergedanken Deutschland zu schädigen. Es fällt einem bei diesen Parteien [...] mehr

13.02.2015, 05:03 Uhr Thema: Tsipras beim EU-Gipfel: Gute-Laune-Show trotz Grexit-Angst Sozialunion... Wir haben nach der Bankenunion jetzt auch die Sozialunion. Nur diese ist nicht fuer die Menschen, sxondern um Loecher zu stopfen, die Waehrungsteilnehmer verursacht haben. Macht euch alle auf eine [...] mehr

27.01.2015, 13:42 Uhr Thema: EU und Griechenland: Wer zuerst zuckt, verliert vollkommen richtig... Es ist jetzt an der Zeit, dass die Reichen an der Finanzierung beteiligt werden. Sollte dass jetzt nicht schnell genug eintreten, dann wuerde ich fuer nichts mehr garantieren. Es rumort so schon [...] mehr

08.01.2015, 09:16 Uhr Thema: Fahrdienst-App: Uber analysiert One-Night-Stands seiner Nutzer Lächerlich! Kann die Aufregung nicht verstehen, es sei denn, die Nutzer werden unter Generalverdacht gestellt. Ist aber auch klar. Die One-Night Stands sind schon teuer genug, da wird halt an Fahrtkosten gespart. [...] mehr

07.01.2015, 00:32 Uhr Thema: Kampagne der Sittenwächter: Chinas neue Angst vor Sex Wer ist eigentlich verklemmt? Wenn sie nach China reisen, kann es Ihnen passieren, dass Sie am ersten Tag schon eine Frau kennen lernen. Einfach so, ganz locker, ohne Hintergedanken. Kommt nur auf den Mann an, ob er an der Sache [...] mehr

05.01.2015, 22:23 Uhr Thema: Mitreden mit Münchau: So funktioniert die Bilanz der Europäischen Zentralbank Geld aus dem Nichts! Mit was werden denn die Anleihen von der EZB gekauft. Richtig, mit nicht vorhandnem Geld. Also druckt man Geld, was zu einer Vermehrung der Geldmenge führt. Diese Manipulation wird aber von [...] mehr

04.01.2015, 15:12 Uhr Thema: Angst vor Terrorismus: Daimler will Mitarbeiter durchleuchten - alle drei Monate Man faßt es kaum....... die ersten Pegidaforderungen werden schon umgesetzt, allerdings, wo ich es nicht vermutet hätte. mehr

03.01.2015, 11:16 Uhr Thema: Machtkampf der Eurokritiker: AfD-Führung bestellt Lucke zu Partei-Tribunal ein Na dann schaun wir mal...... wie das weitergeht. Im Moment ist die Unzufriedenheit im Volke nicht zu übersehen. Das hat jetzt mit rechts und links gar nichts zu tun. Der Tenor der Unzufriedenheit macht sich an der Befindlichkeit [...] mehr

30.12.2014, 09:07 Uhr Thema: Urteil in Moskau: Gericht erklärt Kreml-Kritiker Nawalny für schuldig Kann es sein...... dass im Rahmen unserer politischen Correctness Kreml-Kritikern jegliche strafbare Handlungen verziehen werden. Oder anders gefragt: Ist in diesem Falle vielleicht zu oberflächlich recherchiert worden, [...] mehr

29.12.2014, 23:11 Uhr Thema: Neuwahlen in Griechenland: Jetzt fängt die Euro-Krise erst richtig an Nicht nur Griechenland...... nein, auch in D gibt es Druck von unten. Bin mal gespannt wie man das jetzt alles aussitzen will oder aber Gegendruck schafft. Denn eins ist klar: Unsere Strategen beziehen im Moment den EZB-Turm in [...] mehr

28.12.2014, 11:05 Uhr Thema: Streit in der Union: Ex-Minister Friedrich zerpflückt Merkels Wirtschaftspolitik Geschenke an die Falschen! Auch Friedrich ist viel zu spät mit seiner Kritik und man muß ihm entgegenhalten, daß er das auch weiß. Warum muß eigentlich der gesunde Volksverstand die Regierenden an ihre Pflichten erinnern und [...] mehr

23.12.2014, 00:29 Uhr Thema: EU-Digitalkommissar Oettinger: "Man braucht online ein dickes Fell" Na Otti muß doch nur....... wie ein Frühstücksdirektor auftreten. Er hat doch ne ganze Mannschaft, an die er die Probleme delegieren kann. Muß er das eigentlich in englisch rüberbringen? Aber Vorsicht, möglicherweise unterhalten [...] mehr

16.12.2014, 14:36 Uhr Thema: Geringe Einkommen: Jeder Fünfte in Deutschland ist von Armut bedroht Ne riesengroße Sauerei.... Wer mit seinem Einkommen ca. Euro 18 über dem HartzIV-Satz liegt, muß Rundfunkgebühren zahlen. In dieser Gesellschaft fängt es an zu stinken. Deshalb wirds Zeit, daß die neueren Montagsdemos [...] mehr

16.12.2014, 14:03 Uhr Thema: Preis von Unicef: Zwei Deutsche für Foto des Jahres ausgezeichnet Das sehe ich jedes Jahr! Man nennt sie die Mütter mit dem weißen Elefantenkind. Diese Kinder sind dann natürlich auch schon wieder Aspiranten für die Bars. Das hat es nach dem 2.Weltkrieg in Deutschland auch gegeben, wenn [...] mehr

09.12.2014, 21:49 Uhr Thema: Deutsche und Muslime: Chantalle, zieh die Burka an Abartig ist...... wie sich die Presse zu den Demostrationen stellt. Diese Demonstrationen appellieren an das Gewissen eines Volkes, sich nicht mit den Multi-Kulti-Ideologien des Herrn Fleischhauer zu identifizieren. [...] mehr

09.12.2014, 01:27 Uhr Thema: Luftverschmutzung: Pariser Bürgermeisterin will Autos aus Innenstadt verbannen So ist es richtig...... wäre auch was für Frankfurt oder Stuttgart. Am besten morgen kommissarisch einführen. mehr

09.12.2014, 01:01 Uhr Thema: Währungsunion: Wie Eurobonds - nur teurer Mal sehen, wie gut das ankommt Durch die Unfähigkeit, die nötigen Strukturreformen in den spezifischen Euroländern durchzusetzen, wird nun durch den Ankauf von Ramschpapieren durch die EZB, der Außenwert des Euros abgewertet. Das [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0