Benutzerprofil

habnichviel

Registriert seit: 02.08.2010
Beiträge: 595
   

04.05.2015, 08:38 Uhr Thema: Krise in Griechenland: Ex-Premier Papandreou fordert Euro-Referendum Rückfindung zur Realität Es wird von Tag zu Tag klarer, wer uns das Dilemma mit GR eingebrockt hat. Die Frage ist nämlich, ob es unbedingt nötig war, GR in den Euro zu nehmen, nur, um die Südostflanke Europas optimal [...] mehr

28.04.2015, 22:14 Uhr Thema: LG G4: Dieses Smartphone riecht nach Neuwagen Biegung des Smartfones.... Stärkere Biegung heißt geringerer Durchmesser. Die G4-Biegung hat also größeren Durchmesser. mehr

28.04.2015, 14:12 Uhr Thema: Schuldenstreit mit Griechenland: Tsipras bringt Referendum über Sparmaßnahmen ins Spi Bewegung kommt jetzt auf..... allerdings nur im Forum. Danke für den 1. Beitrag hier. Es grenzt tatsächlich schon an ein Verbrechen, wenn man die Handlungsweise von Merkel&Co. im Falle Griechenland betrachtet. Das weiß diese [...] mehr

27.04.2015, 12:54 Uhr Thema: Gespräch mit Prokopis Pavlopoulos: Griechenlands Präsident verspricht Rückzahlung all Euro-Romantik So, wie die Euroromantiker uns in den Euro entlassen haben, wurde der Grundstein für die heutige Misere gelegt. Die Politik ist an einem Punkt angekommen, wo es für sie nur ein "weiter so" [...] mehr

15.04.2015, 22:23 Uhr Thema: Griechenland und der Euro: Rausschmiss ist keine Lösung Es wird weiteralimentiert.... bis die AfD eventuell eine nennenswerte Kraft ist oder sich in anderen Euro-Ländern andere politische Konstellationen bilden. Die Wähler müssen hier den Schlußstrich ziehen. Für mich ist das ein [...] mehr

12.04.2015, 00:28 Uhr Thema: Übermächtiger VW-Konzernlenker: Vom Piëch verfolgt Rente sichern-VW kaufen. Bei diesem Kaufargument braucht man sich eigentlich keine Sorgen machen um den Absatz im eigenen Land. Wohl aber in Übersee, denn dort wird die Schlacht entschieden. Dort werden die niedrigeren Preise [...] mehr

10.04.2015, 22:52 Uhr Thema: Führungsstreit bei Auto-Konzern: Piëchs Angriff auf Winterkorn scheucht VW auf Kann ganz anders sein. Vielleicht verkauft sich das Auto sozusagen vom Plakat runter nicht mehr so gut. Und noch was. So wie das Sprichwort: "Andere Mütter haben auch hübsche Töchter,"kann das wohl auch auf Autos [...] mehr

07.04.2015, 08:17 Uhr Thema: Varoufakis in Washington: Absage aus Amerika Jetzt aber raus...... und die verantwortlichen Politiker für die Aufnahme GR in den Euro sollten in die Bedeutungslosigkeit entlassen werden. mehr

26.03.2015, 16:16 Uhr Thema: Co-Pilot steuerte die Unglücksmaschine in den letzten Minuten Unverständlich! Also das Flugzeug hat seine Reiseflughöhe erreicht. Danach geht der Pilot aus der Kabine. Als er draußen war, leitete der Co-Pilot den Sinkflug ein. Das müßte doch der Pilot sofort gemerkt haben, [...] mehr

25.03.2015, 21:48 Uhr Thema: Flugzeugunglück in Südfrankreich: Viele offene Fragen - und eine Theorie Es gibt nur diese........ eine Erklärung: ein plötzlicher Druckabfall zog einen Bewußtseinsverlust für die Piloten nach sich. Der Sinkflug wurde zwar eingeleitet, konnte aber nicht mehr beherrscht werden. Die Gründe dafür [...] mehr

19.03.2015, 08:14 Uhr Thema: Schuldenkrise: Griechenland stoppt Gespräche mit Geldgebern Man sollte....... den Rauswurf wagen. Es zahlt ja nicht nur DE für GR, sondern auch alle anderen Währungsteilnehmer. Ich verstehe gar nicht, daß sich dort kein Widerstand regt. Was soll eigentlich jetzt noch verhandelt [...] mehr

17.03.2015, 21:58 Uhr Thema: NS-Verbrechen in Griechenland: Merkels Entschädigungs-Problem Wer hat eigentlich..... Griechenland in den Euro gelobt. Richtig, Schröder und Grüne. Entweder in einem Anfall geistiger Umnachtung oder mit dem Hintergedanken Deutschland zu schädigen. Es fällt einem bei diesen Parteien [...] mehr

13.02.2015, 05:03 Uhr Thema: Tsipras beim EU-Gipfel: Gute-Laune-Show trotz Grexit-Angst Sozialunion... Wir haben nach der Bankenunion jetzt auch die Sozialunion. Nur diese ist nicht fuer die Menschen, sxondern um Loecher zu stopfen, die Waehrungsteilnehmer verursacht haben. Macht euch alle auf eine [...] mehr

27.01.2015, 13:42 Uhr Thema: EU und Griechenland: Wer zuerst zuckt, verliert vollkommen richtig... Es ist jetzt an der Zeit, dass die Reichen an der Finanzierung beteiligt werden. Sollte dass jetzt nicht schnell genug eintreten, dann wuerde ich fuer nichts mehr garantieren. Es rumort so schon [...] mehr

08.01.2015, 09:16 Uhr Thema: Fahrdienst-App: Uber analysiert One-Night-Stands seiner Nutzer Lächerlich! Kann die Aufregung nicht verstehen, es sei denn, die Nutzer werden unter Generalverdacht gestellt. Ist aber auch klar. Die One-Night Stands sind schon teuer genug, da wird halt an Fahrtkosten gespart. [...] mehr

07.01.2015, 00:32 Uhr Thema: Kampagne der Sittenwächter: Chinas neue Angst vor Sex Wer ist eigentlich verklemmt? Wenn sie nach China reisen, kann es Ihnen passieren, dass Sie am ersten Tag schon eine Frau kennen lernen. Einfach so, ganz locker, ohne Hintergedanken. Kommt nur auf den Mann an, ob er an der Sache [...] mehr

05.01.2015, 22:23 Uhr Thema: Mitreden mit Münchau: So funktioniert die Bilanz der Europäischen Zentralbank Geld aus dem Nichts! Mit was werden denn die Anleihen von der EZB gekauft. Richtig, mit nicht vorhandnem Geld. Also druckt man Geld, was zu einer Vermehrung der Geldmenge führt. Diese Manipulation wird aber von [...] mehr

04.01.2015, 15:12 Uhr Thema: Angst vor Terrorismus: Daimler will Mitarbeiter durchleuchten - alle drei Monate Man faßt es kaum....... die ersten Pegidaforderungen werden schon umgesetzt, allerdings, wo ich es nicht vermutet hätte. mehr

03.01.2015, 11:16 Uhr Thema: Machtkampf der Eurokritiker: AfD-Führung bestellt Lucke zu Partei-Tribunal ein Na dann schaun wir mal...... wie das weitergeht. Im Moment ist die Unzufriedenheit im Volke nicht zu übersehen. Das hat jetzt mit rechts und links gar nichts zu tun. Der Tenor der Unzufriedenheit macht sich an der Befindlichkeit [...] mehr

30.12.2014, 09:07 Uhr Thema: Urteil in Moskau: Gericht erklärt Kreml-Kritiker Nawalny für schuldig Kann es sein...... dass im Rahmen unserer politischen Correctness Kreml-Kritikern jegliche strafbare Handlungen verziehen werden. Oder anders gefragt: Ist in diesem Falle vielleicht zu oberflächlich recherchiert worden, [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0