Benutzerprofil

Diskutierender

Registriert seit: 05.08.2010
Beiträge: 1321
   

05.05.2015, 15:24 Uhr Thema: Misshandlungen: Indonesien verbietet Bürgern Gastarbeit in Nahost Hoffnung Da wollen wir mal hoffen, dass die Deutsche Regierung nicht dem dreisten Gejammer Deutscher Unternehmen bzgl. angeblichem Fachkräftemangel nachgibt, so dass man als Deutscher irgendwann auch nicht [...] mehr

05.05.2015, 11:05 Uhr Thema: Deutsche Bahn: Millionen Pendler von Rekord-Streik betroffen Wohin die Streikerei führt Wohin die Streikerei führt, kann man bestens in Griechenland beobachen. Dort hat das Dauergestreike diverser Gruppen auch einen gewaltigen Beitrag geleistet, den Staat finanziell an die Wand zu [...] mehr

05.05.2015, 11:04 Uhr Thema: Deutsche Bahn: Millionen Pendler von Rekord-Streik betroffen Griechische Verhältnisse Da wundert sich der Griechische Tourismus noch, warum die Buchungszahlen aus Deutschland so eingebrochen sind. Warum soll ein Deutscher jetzt noch nach Griechenland fliegen, wenn er die Griechischen [...] mehr

04.05.2015, 09:16 Uhr Thema: Bewerbung XXL: Schreiben Sie doch, was Sie wollen Bewerbungszirkus Solange die Unternehmen einen solch menschenverachtenden Bewerbungszirkus inszenieren, bei dem Bewerber über jedes Stöckchen springen müssen, das ihnen die Unternehmen hinhalten, gibt es definitiv [...] mehr

03.05.2015, 18:10 Uhr Thema: Niedergang der Alpen: "Eine völlig durchrationalisierte Party-Industrie" Na ja So wie ich schon in Österreich von Österreichern behandelt wurde (als Doktorand von einem Universitätsprofessor), sind die Österreicher mit Deutschen Touristen a la Piefke-Saga gut bedient. Etwas [...] mehr

03.05.2015, 18:05 Uhr Thema: Niedergang der Alpen: "Eine völlig durchrationalisierte Party-Industrie" Der Bericht ist Heuchelei Einerseits wird der Verlust der Ursprünglichkeit betrauert. Andererseits bringt aber gerade diese Tourismusindustrie den Menschen in den Alpen Arbeit und Wohlstand. Was wäre, wenn es diese [...] mehr

01.05.2015, 22:29 Uhr Thema: Kulturschock Schweiz: "Mach das mal speditiv" Kasse im Supermarkt Mit dem Benehmen im Supermarkt ist das so eine Sache. Man sollte wissen, dass auch der Kunde im Supermarkt auch nicht gerade gut behandelt wird. Ich denke da nur an diverse Verkaufstricks. Zudem [...] mehr

01.05.2015, 19:06 Uhr Thema: Kulturschock Schweiz: "Mach das mal speditiv" Baden-Württemberg Naja, Baden-Württemberg gehört doch nun wirklich nicht zu Deutschland. Für mich ist eine der Grundidentitäten, Deutscher zu sein, auch ordentliches Hochdeutsch zu reden. Da ist dieses "Wir [...] mehr

01.05.2015, 19:01 Uhr Thema: Kulturschock Schweiz: "Mach das mal speditiv" Zustimmung Ich lebe selbst seit 5 Jahren in der Schweiz, und will zur Zeit definitiv nicht nach Deutschland zurück. Ich habe bisher auch keine Erlebnisse gehabt, in denen man als Deutscher angefeindet wurde. Man [...] mehr

30.04.2015, 23:56 Uhr Thema: Lokführer drohen mit Extremstreik: "Diesmal wird es richtig lange" Getroffene Hunde bellen Sie sind wohl auch solch ein Handy-Terrorist, der im Zug den ganzen Waggon an seinem Telefonat teilhaben lässt. Jedenfalls haben mir derartige Handyoten das Bahnfahren deutlich mehr verleidet [...] mehr

30.04.2015, 21:56 Uhr Thema: Lokführer drohen mit Extremstreik: "Diesmal wird es richtig lange" Dazu brauchte es bei mir nicht die Lokführer Mir zeigt allein schon das unsägliche Handy-Gebrüll geltungssüchtiger Mitreisender, wie froh ich bin, auf Auto und Flugzeug ausweichen zu können. Im Auto kann ich die Musik hören, die mir gefällt, [...] mehr

30.04.2015, 10:48 Uhr Thema: Zuwanderung: Deutscher Arbeitsmarkt braucht mehr Ausländer Es gibt genügend bessere Länder Skandinavien, Schweiz, Australien, Neuseeland, Kanada Dort verdient man bei guter bis besserer Lebensqualität auch deutlich besser als in Deutschland. Bei mir ist es näherungsweise das [...] mehr

30.04.2015, 10:45 Uhr Thema: Zuwanderung: Deutscher Arbeitsmarkt braucht mehr Ausländer An Dreistigkeit nicht zu überbieten Angesichts der Tatsache, dass ich vor fünf Jahren auf Grund von Arbeitslosigkeit ins Ausland gehen musste, ist diese Forderung nach Zuwanderung schlicht und einfach eine unverfrorene Unverschämtheit. [...] mehr

26.04.2015, 00:32 Uhr Thema: Mädchen und Technik-Berufe: Zu viel des Guten Wertvoll??? Was ist daran wertvoll, nach einem äusserst schwierigen Studium bei einem Ingenieurdienstleister = bessere Zeitarbeit für Ingenieure zu landen? mehr

26.04.2015, 00:29 Uhr Thema: Mädchen und Technik-Berufe: Zu viel des Guten Warum Ingenieur werden Da der Fachkräftemangel in Deutschland sowieso nur eine dreiste Lobbyistenlüge ist, und in der Realität auch Ingenieure keine Jobperspektiven in Deutschland haben, zeigen junge Frauen gerade ein [...] mehr

24.04.2015, 13:19 Uhr Thema: Pauschale Bachelor-Schelte: Warum die Wirtschaft irrt Na und Also, den schlechten Ruf und das verdiente Bashing haben sich die Arbeitgeber doch wohl mit ihrem dreisten Dauergejammer selbst eingebrockt. mehr

24.04.2015, 11:24 Uhr Thema: Pauschale Bachelor-Schelte: Warum die Wirtschaft irrt Anstand der Arbeitgeber Und wie sieht es mit dem Anstand der Arbeitgeber aus - d.h. Mitarbeiter fair behandeln und bezahlen. Jeder bekommt das, was er verdient hat. Beispiel: Todsünde im Bewerbungsgespräch ist, einen [...] mehr

24.04.2015, 10:35 Uhr Thema: Pauschale Bachelor-Schelte: Warum die Wirtschaft irrt Typisch Deutsch In wohl keinem anderen Land als in Deutschland werden Bewerber mit der Begründung "überqualifiziert" abgelehnt, und dann wird gejammert, dass man keine Fachkräfte findet. Als ich selbst [...] mehr

23.04.2015, 21:54 Uhr Thema: Pauschale Bachelor-Schelte: Warum die Wirtschaft irrt Insbesondere sinkt das Niveau der Chefs Deutsche Unternehmer können doch auch deutlich besser dreist jammern, als kreativ zu sein. Wie wäre es, wenn sich Unternehmer einfach mal etwas Mühe mit ihren Mitarbeitern geben. Meinen Sie etwa, [...] mehr

23.04.2015, 21:51 Uhr Thema: Pauschale Bachelor-Schelte: Warum die Wirtschaft irrt Noch besser Selbst ein Opfer (2009/2010 fast ein Jahr arbeitslos) bzw. heute Gewinner (am Ende eine gute Stelle in der Schweiz gefunden mit doppeltem Gehalt) der kurzsichtigen Personalpolitik Deutscher [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0