Benutzerprofil

drehrumbum

Registriert seit: 05.08.2010
Beiträge: 5328
   

28.11.2014, 13:29 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Die hässlichen Deutschen Nö, sind wir nicht: http://www.bilanz.ch/unternehmen/islam-wachstumsbremse-koran mehr

28.11.2014, 12:13 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Die hässlichen Deutschen Nicht Ja, 22 Milliarden Überschuß, also monatlich 275€ pro Kopf zahlt ein Zuwanderer an Steuern und Abgaben mehr, als er an staatlichen Leistungen erhält. Das dürfte bezogen auf eine *altersmäßig* [...] mehr

28.11.2014, 12:09 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Die hässlichen Deutschen Das Problem ist nicht der angebliche „hässliche Deutsche“, sondern die radikalen Aufklärungsgegner: http://www.welt.de/debatte/kommentare/article133712722/Islamophobie-Wir-nennen-es-Aufklaerung.html [...] mehr

27.11.2014, 21:05 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Die hässlichen Deutschen Oder: "Der Drang, die Welt zu retten ist fast immer nur die Maske des Dranges, die Welt zu beherrschen." (H.L. Mencken) mehr

27.11.2014, 20:50 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Die hässlichen Deutschen Sie irren. Es ist actio gleich reactio, Kraft gleich Gegenkraft, oder „wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus“, Ying und Yang, oder quasi marxistische Dialektik, die aber insbesondere von [...] mehr

27.11.2014, 20:27 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Die hässlichen Deutschen Nun, ich denke da spielen sich Wirtschaft und Multikultis sowieso die Bälle gegenseitig zu, was letztlich einen beiderseitigen Autorassismus bedeutet. Zu kurz gekommen sein (im früheren eigenen [...] mehr

27.11.2014, 19:59 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Die hässlichen Deutschen So sind wohl viele Europäer. Werdet Bauern und haßt den westlichen dekadenten Steuerzahler - oder wie? „Null Bock – Boko Haram“ – eine unheilige Allianz, die immer deutlicher wird … mehr

27.11.2014, 19:52 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Die hässlichen Deutschen Ja, das las ich auch gerade: http://www.spiegel.de/forum/wirtschaft/mehr-einnahmen-als-ausgaben-auslaender-bringen-deutschland-milliarden-thread-195588-13.html#postbit_21113058 Man sollte [...] mehr

27.11.2014, 19:23 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Die hässlichen Deutschen Ich auch! In eine leer stehenden Nachbarwohnung bei mir sollte eine christlich-syrische (oder ein/e „moonoi“ – Familie; siehe nachfolgenden Kommentar) einziehen. Man kann ja nicht jährlich ganze [...] mehr

27.11.2014, 18:45 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Die hässlichen Deutschen Ich würde sagen, es fehlt dem Mutikulti die notwendige Fähigkeit zur Diversifikation, welche zwischen Asylsuchenden und sonstigen Zuwanderern unterscheidet. Bei den bloßen Zuwanderern wiederum fehlt [...] mehr

25.11.2014, 15:42 Uhr Thema: Hetze gegen Schwule und Lesben: USA verurteilen Anti-Homosexuellen-Gesetz in Gambia Die UNO verurteilt allerdings die Todesstrafe für Schwule nicht mehr: http://www.queer.de/detail.php?article_id=13170 Auch schon eine Islamisierung der UNO vor allem durch die 56 islamischen [...] mehr

25.11.2014, 14:51 Uhr Thema: Rede vor Europaparlament: Papst geht mit Europas Flüchtlingspolitik hart ins Gericht Anscheinend gibt es bei den Staaten der Arabischen Liga kein einziges sicheres Herkunftsland ... mehr

25.11.2014, 14:07 Uhr Thema: Rede vor Europaparlament: Papst geht mit Europas Flüchtlingspolitik hart ins Gericht Nun, Versuche zur Lösung der Probleme vor Ort hat es ja schon immer seitens des weißen Mannes gegeben: „Afrika ist der ärmste Kontinent, die meisten Länder sind heute ärmer als vor fünfundzwanzig [...] mehr

23.11.2014, 18:01 Uhr Thema: Asyldebatte auf Parteitag: Grüne wollen die Guten sein Die Grünen sind weder Avantgarde noch die Guten. Es handelt sich um Aufklärungsgegner:http://www.welt.de/debatte/kommentare/article133712722/Islamophobie-Wir-nennen-es-Aufklaerung.htmldie also in [...] mehr

18.11.2014, 22:10 Uhr Thema: Wege zur Gleichberechtigung: Sag das T-Wort nicht! Nun die Geschichte des vorigen, 20.Jahrhunderts sagt das Gegenteil: wer sich mit der Demokratie anlegt, verfällt in die Bedeutungslosigkeit - das 21.Jahrhundert wird da wohl nicht anders werden [...] mehr

18.11.2014, 22:07 Uhr Thema: Wege zur Gleichberechtigung: Sag das T-Wort nicht! Nun die Geschichte des 21.Jahrhunderts sagt das Gegenteil: wer sich mit der Demokratie anlegt, verfällt in die Bedeutungslosigkeit. mehr

18.11.2014, 21:53 Uhr Thema: Wege zur Gleichberechtigung: Sag das T-Wort nicht! Aber das ist doch alles schon geplant: „Werdet Bauern!“, sagten sowohl bin Laden als auch Pol Pot. mehr

18.11.2014, 21:44 Uhr Thema: Wege zur Gleichberechtigung: Sag das T-Wort nicht! Sehr richtig. Selbst Jahre oder Jahrzehnte lange Aufenthalte beim Beispiel helfen da gar nichts – siehe, was die Stadt der Liebe (Paris) aber auch alles so beherbergt und ausgebrütet hat: [...] mehr

18.11.2014, 20:45 Uhr Thema: Wege zur Gleichberechtigung: Sag das T-Wort nicht! Nun, was Sie nicht wissen: unser Gutdenk ist gerade dabei, die Eliteeinheit der „Heiligen Schar“ neu zu beleben: http://de.wikipedia.org/wiki/Heilige_Schar_(Theben) Und denen können Sie aber nun [...] mehr

18.11.2014, 20:21 Uhr Thema: Wege zur Gleichberechtigung: Sag das T-Wort nicht! Ein sehr wichtiger Kommentar, der so stehen bleiben sollte, ob nun von einem Troll ohne Migrationshintergrund, oder mit. Ja, und Amerika gehört euch ja auch, wie neulich Erdogan sagen wollte. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0