Benutzerprofil

soulbrother

Registriert seit: 07.08.2010
Beiträge: 3856
Seite 1 von 193
04.09.2018, 16:09 Uhr

@gerd@bundestag Die jetzige verschwenderische Art mit Energie umzugehen können wir nicht mit EE weiterführen, daher müssen wir im Verkehrs- und Wärmesektor deutlich effizienter werden, was mit [...] mehr

04.09.2018, 14:01 Uhr

@tinnytim Ich sprach von dem Methanemissionen die bei der Gasförderung zusätzlich entstehen, diese schädigen das Klima um ein Vielfaches im Vergleich zu CO2. Gas kann also keine sinnvolle [...] mehr

04.09.2018, 13:12 Uhr

@christian-h Korrekt, solange der nicht EE-Anteil noch höher ist. Und solange man bei einem Anbieter ist, der nicht möglichst viel EE-Strom im Portfolio hat. Es hilft also nur eins um uns vor [...] mehr

04.09.2018, 13:03 Uhr

@gerd@bundestag Gaskraftwerke im Teillastbetrieb sind ineffizient. Die Förderung von Gas verursacht Methanemissionen, die das Klima massiv schädigen. Unser Gas kommt aus tausenden km Entfernung. Das [...] mehr

04.09.2018, 12:50 Uhr

@christian-h Das ist richtig. Vorausgesetzt ist natürlich, dass man einen Anbieter wählt, der möglichst keinen Strom von Kohlekraftwerken einkauft. Ich hoffe Sie sind nicht bei einem [...] mehr

04.09.2018, 12:34 Uhr

@jupp78 Falsch. Es gibt keinen "konventionellen Anteil" der auf der Rechnung ausgewiesen wird, es gibt nur den Strombezugspreis, und der steigt bei steigenden CO2-Kosten. Im Gegenzug sinkt [...] mehr

04.09.2018, 11:55 Uhr

Umlage Je höher der Großhandelspreis, desto mehr Einnahmen auf dem EEG-Konto, desto niedriger die EEG-Umlage. Also kein Grund, dass irgend ein Kunde mehr bezahlen muss. Und nein, wir sollten nicht von [...] mehr

17.08.2018, 11:50 Uhr

Es gibt das europ. Verbundsystem innerhalb dessen wir uns befinden, und es wird laufend verstärkt, von daher ist Ihre nationale Betrachtung wie gesagt sinnlos. Wir können immer mehr Leistung auch [...] mehr

16.08.2018, 17:30 Uhr

@freier.buerger Sie machen mehrere Denkfehler. Die Netze enden nicht an den Grenzen, also ist es sinnfrei nur die Erzeugung in D zu betrachten. Über mehrere Wetterzonen betrachtet gibt es keine [...] mehr

16.08.2018, 15:41 Uhr

Leugner Wo kommen eigentlich immer diese "bringt doch alles eh nichts" und Klimawandelleugner her sobald ein Artikel zu dem Thema erscheint? Wir müssen schnellstmöglich weg von den fossilen [...] mehr

11.08.2018, 19:27 Uhr

Es addieren sich vor allem die Probleme der fossilen Kraftwerke und AKW, denn um genügend Kühlwasser zu bekommen darf es weder zu warm/trocken noch zu kalt sein. Der fortschreitende Klimawandel [...] mehr

11.08.2018, 11:59 Uhr

@günter1934 Falsch, die Rotoren sind weiter vom Boden entfernt als bei alten Anlagen. Die Flughöhe der meisten Vögel liegt bei 0-100 m. Dann gibt es noch Zugvögel die in 3000m Höhe fliegen. Das Problem mit den [...] mehr

11.08.2018, 11:36 Uhr

Falsch, die Rotoren sind weiter vom Boden entfernt als bei alten Anlagen. Die Flughöhe der meisten Vögel liegt bei 0-100 m. Dann gibt es noch Zugvögel die in 3000m Höhe fliegen. Das Problem mit [...] mehr

10.08.2018, 19:47 Uhr

Man kann sich sicherlich über die hunderttausenden toten Vögel durch Autoverkehr etc aufregen, aber ausgerechnet deswegen gegen Windkraft zu sein, die unterm Strich deutlich vorteilhaft für die [...] mehr

08.08.2018, 19:26 Uhr

Die ganzen Hater und Short-Seller haben sich ganz einfach mächtig verspekuliert; was ja auch nicht wundert, da ein regelrechter Krieg gegen das Unternehmen geführt wird. Ein bisschen Schadenfreude [...] mehr

29.07.2018, 09:47 Uhr

... während die fossilen Kraftwerke und AKW ihre Leistungen drosseln müssen, um die Flüsse nicht noch weiter aufzuheizen. Gut, dass die Photovoltaik als gesicherte Leistung planbar zur Verfügung [...] mehr

17.07.2018, 22:01 Uhr

Xavier Naidoos Gesinnung Seine Gesinnung deutete sich schon in dem Frühwerk "Adriano" an. mehr

17.07.2018, 17:45 Uhr

Das sind natürlich teilweise abwegige Eskapaden von E. Musk...dennoch: das ewige Tesla-Bashing nervt; er hat die Vision nachhaltigen Verkehr zu ermöglichen und bereits einiges in Gang gebracht, als [...] mehr

11.07.2018, 17:47 Uhr

Doch, kann man sehr gut. Je großräumiger der Netzverbund, desto zuverlässiger, daher mein Vorschlag der HGÜ durch den Atlantik. Wieso man den Strom nicht zum Heizen oder Kochen verwenden kann, [...] mehr

11.07.2018, 13:29 Uhr

Wir sind in der Tat viel zu sehr abhängig von russischen Energielieferungen, da muss man ihm recht geben. Leider sagt er es vermutlich nur mit dem Ziel mehr Gas aus den USA verkaufen zu können. Wir [...] mehr

Seite 1 von 193