Benutzerprofil

Atheist_Crusader

Registriert seit: 08.08.2010
Beiträge: 8728
Seite 1 von 437
23.10.2017, 18:29 Uhr

Ein mutiger Mann. Kann man jetzt schon die zu erwartende Anklage wegen Terrorismus als anprangern oder soll man noch warten bis die türkische Regierung soweit ist? mehr

23.10.2017, 16:10 Uhr

"Ja, Madrid hat das Gesetz auf seiner Seite. Aber was ist das für ein Gesetz, gegen das 450.000 Menschen demonstrieren?" In Frankreich haben eine halbe Million Menschen gegen die Homo-Ehe [...] mehr

23.10.2017, 15:36 Uhr

Also mal angenommen Brüssel wollte May fertigmachen... dann müsste es sich immer noch hinten anstellen, hinter den Tories, ihrem Koalitionspartner, der Opposition und dem Brexit selbst. Die Frau [...] mehr

22.10.2017, 19:03 Uhr

Stimmt. Es ist höchstens schlechte Demokratie, weil man wichtige Kursänderungen für die Zukunft des Landes mit einer hauchdünnen Mehrheit erreichbar gemacht hat. Es hat schon seinen Grund, warum [...] mehr

22.10.2017, 18:58 Uhr

Werden sie? Ein Gutteil der Katalanen scheint kein Problem damit zu haben aus Madrid regiert zu werden - sofern man das überhaupt so nennen kann, bei dem hohen Grad an Autonomie den die Region [...] mehr

22.10.2017, 18:50 Uhr

Das Zögern ist Kalkül um sich auch weiterhin als Opfer hinzustellen. Greift Madrid ein, wird man behaupten, dass man doch gar nicht unabhängig sei und sie spanische Regierung überreagiere - tut [...] mehr

22.10.2017, 17:25 Uhr

Ich weiß nicht, ob ein Veto viel helfen wird. So wie es momentan aussieht, würde ein Deal - wenn überhaupt - kurz vor Ablauf der zweijährigen Frist zustande kommen. Und dann hätte man auch mit [...] mehr

22.10.2017, 13:27 Uhr

Man kann Merkel nicht abwählen? Also ich weiß nicht wie das bei Ihnen war, aber bei der letzten Bundestagswahl hatte mein Wahlzettel mehr Optionen als nur CDU. Das mit Putin gleichzusetzen [...] mehr

21.10.2017, 22:09 Uhr

Das Gleichnis passt nur leider vorne und hinten nicht. Katalonien ist kein einförmiger Organismus mit nur einer einzigen Meinung. Selbst dieses Schmierentheater von einem Referendum hat das [...] mehr

21.10.2017, 10:45 Uhr

1. In Jugoslawien gab es ganz andere Probleme. In Katalonien wird niemand umgebracht, unterdrückt oder seiner Kultur braubt. Ein Weiterbestehen Jugoslawiens war den meisten Volksgruppen ganz [...] mehr

21.10.2017, 10:41 Uhr

Der Vergleich hinkt nicht nur, er hatte eine Begegnung mit einer Landmine. Das Referendum war von Anfang an ein illegales Manöver und hat daher vor allem die Pro-Wähler angelockt. Und es hat [...] mehr

21.10.2017, 08:48 Uhr

Ich kann mich nicht an einen einzigen Fall erinnern, in dem es tatsächlich funktioniert hätte, dass sinkende Steuern die ach so gebeutelten Reichen dazu überreden zurückzukommen und mal eben so [...] mehr

20.10.2017, 20:44 Uhr

Woher nehmen Sie diese Sicherheit? Bisher haben die Briten auch bei der Mehrzahl ihrer nicht EU-bezogenen Pläne für später eine Bauchlandung hingelegt. Das vielfach beschworene Commonwealth ist [...] mehr

20.10.2017, 20:37 Uhr

Davon dass man Schwachsinn wiederholt, wird er auch nicht wahrer. Ja, die EU möchte nicht, dass ein Austritt attraktiv ist. Das ist aber auch gar nicht der Fall. EU-Mitgliedschaft ist selbst [...] mehr

20.10.2017, 09:11 Uhr

Es gibt eine Möglichkeit Beides unter einen Hut zu bringen. Man nehme Kerneuropa (Deutschland, Frankreich, die BeNeLux-Länder) und lasse diese schonmal einen gemeinsamen europäischen Staat formen. [...] mehr

20.10.2017, 08:33 Uhr

Nein, er droht nur offen die atomare Auslöschung von 24 Millionen Menschen über Twitter an und lügt um sich gut aussehen zu lassen, andere zu diffamieren oder mit seltsamen Unfug zu prahlen (wie, [...] mehr

20.10.2017, 08:27 Uhr

Bush war kein Intellektueller und eine Marionette rechter und religiöser Hardliner. Aber auf mich hat er immer wie Jemand gewirkt, der tatsächlich davon überzeugt war, dass er etwas Gutes tut. Klar, [...] mehr

19.10.2017, 20:34 Uhr

Die Sanktionen tun Russland durchaus weh. Warum unternimmt man sonst so viel um sie wieder loszuwerden? Und was soll der Unfug mit dem "dann wird er leiden"? Hier droht Niemand an in [...] mehr

19.10.2017, 20:19 Uhr

Es darf doch bezweifelt werden, dass er das noch will - wenn er es denn je wirklich wollte. Klar, selbst Erdo hat genug Hirn um die Vorteile der EU zu erkennen, aber der Nachteil ist eben dass er [...] mehr

19.10.2017, 18:04 Uhr

Na mal abgesehen davon, dass die AKP nunmal von mehr als der Hälfte der Wahlberechtigten in der Türkei gewählt wurde... was wäre denn die Alternative? Wenn es dem Land nicht weh tut, wird er [...] mehr

Seite 1 von 437