Benutzerprofil

Atheist_Crusader

Registriert seit: 08.08.2010
Beiträge: 6596
   

30.05.2016, 18:12 Uhr Thema: Die Republikaner und Trump: Jetzt wollen sie ihn doch War doch klar. Lieber einen verhassten aus den eigenen Reihen, als einen etwas weniger verhassten von den Demokraten. Freuden eines Zweiparteiensystems. Nicht, dass wir uns diesbezüglich was [...] mehr

30.05.2016, 17:15 Uhr Thema: Gemeinsame Verteidigung: Europas Konservative provozieren Briten mit Armee-Plänen ...was nicht heißt, dass es das auch tut. Klar, das beste Szenario wäre, dass die Briten ihren Austritt bitter bereuen und das dann als Warnung dienen kann, um Störfaktoren wie Ungarn mit der [...] mehr

30.05.2016, 14:20 Uhr Thema: Gewaltfreie Erziehung: Aua, Papa! Zustimmung. Gewalteinsatz nach Möglichkeit zu vermeiden ist eine gute Sache, aber totaler Pazifismus ist ein dekadenter Luxus für irgendeine zukünftige perfekte Gesellschaft. Wenn alles was ein [...] mehr

27.05.2016, 17:46 Uhr Thema: Obama in Hiroshima: Geschichte machen Diese "taktische Erwähungen" waren jene, dass man Nachkriegs-Japan ohne ihn für unregierbar hielt. Deswegen hat man auch den ganzen Prozess um die Aufarbeitung der japanischen [...] mehr

27.05.2016, 17:40 Uhr Thema: Obama in Hiroshima: Geschichte machen Ja, aber sie hatten ihn noch nicht aufgegeben. Bei der Befreiung von Saipan stürzten sich ganze japanische Familien in den Tod, weil man ihnen eingeredet hatte, das die Amerikaner sonstwas mit [...] mehr

27.05.2016, 17:32 Uhr Thema: Obama in Hiroshima: Geschichte machen Ähem... bitte? Berechtigte Kritik an den USA ist eine Sache, aber Japan hat unprovoziert die USA angegriffen - nicht umgekehrt. Und nebenbei auch noch eine Menge anderer Länder. Wer sowas tut, [...] mehr

27.05.2016, 17:29 Uhr Thema: Obama in Hiroshima: Geschichte machen "Kein Wort der Entschuldigung hätte gereicht, um Amerikas Nuklearangriff wieder gutzumachen. Denn wie Obama selbst sagte: Die Welt hat sich "für immer verändert" in Hiroshima." [...] mehr

27.05.2016, 14:47 Uhr Thema: Regeln für die Einwanderung: Das Wen-wir-wollen-Gesetz Grundsätzlich Zustimmung. Allerdings müsste das Migrationsrecht Hand in Hand mit dem Asylrecht gehen, weil letzteres gerne als ersteres missbraucht wird. Asyl darf immer nur eine Lösung auf Zeit [...] mehr

27.05.2016, 11:34 Uhr Thema: Gipfel in Japan: Entwicklungshelfer werfen G7 "erbärmliches Versagen" vor Och, die Chinesen sind in Afrika aktiv. Tun effektiv das gleiche was europäische, amerikanische und andere Unternehmen tun - nur dass denen das irgendwie als 99% Altruismus ausgelegt wird, während [...] mehr

25.05.2016, 18:19 Uhr Thema: Dürre in Afrika: Millionen Menschen in Malawi vom Hunger bedroht Da braucht's noch nichtmal eine Prognose. Malawi ist weltweit Zweiter in puncto Bevölkerungswachstum (mit 3,31 %), direkt nach dem Südsudan. Und keine Sorge, der Horror wird schon nicht in [...] mehr

25.05.2016, 18:15 Uhr Thema: Roms 500-Millionen-Euro-Aufruf: Es bröckelt, bitte spenden Ich bin verwirrt. Sollte das Geld für diese Dinge nicht eigentlich aus den Einnahmen durch den Tourismus kommen? Steuern für Gastronomie, Eintrittsgelder für Führungen und Museen und so weiter...? [...] mehr

24.05.2016, 21:16 Uhr Thema: Anzeige gesperrt: Ist diese Frau zu dick für Facebook? Persönlich finde ich diese ganze fat-positiv-Kultur widerlich. Gerade ist man dabei, anorektisches Aussehen (z.B. unter Models) endlich zu ächten, dann kommt das andere Ende der Skala. Beides sind [...] mehr

23.05.2016, 14:54 Uhr Thema: Uno-Nothilfegipfel in Türkei: Erdogan schimpft auf Europa Aufgenommen? Was hätte er denn machen sollen? Syrien ist ein direkter Nachbar. Was hätte er denn dagegen machen sollen - die gesamte Grenze abriegeln? Außerdem vergessen wir mal nicht, dass er [...] mehr

23.05.2016, 14:52 Uhr Thema: Uno-Nothilfegipfel in Türkei: Erdogan schimpft auf Europa Wenn mir mal gepflegt ein paar Fakten übersehen: 1. Die Türkei ist ein direkter Nachbar Syriens. Wie übrigens auch der Libanon. 2. Die Türkei liegt auf dem Weg nach Europa. 3. Die Türkei war [...] mehr

21.05.2016, 20:27 Uhr Thema: US-Wahlkampf: Wie Hillary Clinton um jüdische Wähler wirbt ...und trotzdem könnte die Tatsache, dass sie eine Frau ist, das Zünglein an der Waage sein. Nicht wenige Frauen und "feministische" Organisationen haben ihre Anhänger gewählt, [...] mehr

21.05.2016, 19:28 Uhr Thema: US-Wahlkampf: Wie Hillary Clinton um jüdische Wähler wirbt Ich glaube mittlerweile, das Beste für Israels Sicherheit wäre es, wenn die USA sich nicht ständig um Israel Sorgen machen würde. Netanyahu fährt einen direkten Gewaltkurs und spuckt auf jeden, der [...] mehr

20.05.2016, 10:08 Uhr Thema: Rückzug der Dschihadisten: Die trügerische Schwäche des IS Wie das zusammenpasst? Dazu muss man nur den Unterschied zwischen einem Staat und einer Terror-/Guerillaorganisation begreifen. Der Staat hat ein Territorium, Uniformen, den ganzen offiziellen [...] mehr

19.05.2016, 21:11 Uhr Thema: Sophia: EU will Militärmission vor Libyen ausweiten Und wie wollen wir das verhindern? Das Volk austauschen? mehr

19.05.2016, 21:10 Uhr Thema: Sophia: EU will Militärmission vor Libyen ausweiten Öhm... ich glaub, was in Libyen gerade im Inland passiert, könnte LEICHT größeren Einfluss auf den Flüchtlingsstrom haben als die Geschehnisse auf dem Wasser. Nur so'ne Idee. Man kann natürlich [...] mehr

19.05.2016, 16:22 Uhr Thema: Türkei: Es ist was faul im Staate Erdogan Wie definieren Sie denn "nicht akzeptieren"? Niemand fordert seinen Sturz. Aber es kann uns auch keiner zwingen, weiter mit ihm Geschäfte zu machen. Oder daran hindern ihn zu [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0