Benutzerprofil

Atheist_Crusader

Registriert seit: 08.08.2010
Beiträge: 7294
22.01.2017, 15:41 Uhr

Nein, ich denke Trump würde die EU auch lieber eingehen sehen. Ein schwaches Europa braucht die USA mehr. Und mit einem Haufen Länder von je ein paar zig Millionen Einwohnern lässt sich auch [...] mehr

22.01.2017, 15:35 Uhr

"Dennoch steht die Frage im Raum, ob die ökonomische Nord-Süd-Spaltung nicht immer weiter voranschreitet, sodass sie irgendwann zumindest die Währungsunion sprengen könnte, wenn nicht gleich die [...] mehr

22.01.2017, 14:06 Uhr

"Wie kränkbar der neue US-Präsident ist, verblüfft dann aber doch." Ist das so? Dann muss man aber sehr wohlwollend weggeschaut haben in den letzten Monaten. Ein schlechtes Wort gegen [...] mehr

21.01.2017, 23:48 Uhr

Man muss kein Schubladendenken gegenüber der Türkei haben, um ganz grundlegende politische Manöver zu durchschauen. Das Volk wird befragt, weil dies Erdogan eine stärkere Legitimation [...] mehr

21.01.2017, 23:38 Uhr

Da halte ich Drohungen für wahrscheinlicher. "Ich will die Türkei stark machen. Jeder patriotische Türke sollte wollen, dass die Türkei stark ist. Ihr seid doch Patrioten, oder? Denn ihr [...] mehr

21.01.2017, 23:08 Uhr

"An seinem ersten Tag als US-Präsident hat Donald Trump den Mitarbeitern der CIA für ihre Arbeit gedankt. Vor einer Woche hatte er sich noch über sie beklagt." Vor einer Woche mussten sie [...] mehr

21.01.2017, 18:13 Uhr

Trumps Antrittsrede wurde für ihn geschrieben. Vielleicht hat er auch einen Teil selbst geschrieben. Das ist nicht der Punkt. Der Punkt ist, dass dieser Text wohl überlegt und durchgeplant war. [...] mehr

21.01.2017, 14:19 Uhr

Ist auch schon bekannt ob das türkische Volk mit 80 oder 90% dafür stimmt, oder soll das genaue Ergebnis eine Überraschung sein? mehr

21.01.2017, 10:37 Uhr

Niedliche Idee. Nur sind Länder wie die USA auch so schon nicht bereit, sich in irgendeiner Form dem Urteil von Ausländern zu unterwerfen. Oder sich generell vorschreiben lässt was man tun darf [...] mehr

21.01.2017, 10:29 Uhr

Probleme dabei: 1. Er ist kein guter Unternehmer. 2. Ein Staat ist kein Unternehmen. 3. "neu" ist nicht automatisch "besser". mehr

21.01.2017, 10:26 Uhr

Er hat aber die Mehrheit des Senats und des Kongresses hinter sich. Da sind die normalen Bürger plötzlich nicht mehr so wichtig. Und für eine Amtsenthebung braucht es wesentlich mehr als [...] mehr

20.01.2017, 22:11 Uhr

Das Bildungssystem hat genug Geld? Die US-Streitkräfte wurden ausgehungert? So viele neue Enthüllungen. Und so viele Fragen. Wozu braucht man eigentlich überhaupt Streitkräfte, wenn man von Gott [...] mehr

20.01.2017, 21:36 Uhr

Nur leider hat Trump schon seit Wahlkampfbeginn gezeigt, dass er entweder nicht wirklich versteht wo die Probleme liegen oder sie ihm egal sind. Und seine Taten der letzten Monate bestätigen [...] mehr

20.01.2017, 17:40 Uhr

Das ist eben das Problem der USA: außer auf dem IT-Sektor (dessen Hardware auch im Ausland produziert wird) und im Bereich Militärtechnik produzieren die USA halt nicht so furchtbar viele Dinge [...] mehr

20.01.2017, 09:54 Uhr

Er ist reich, weil sein Vater reich war. Mit dem Geschäftssinn ist es nicht so weit her, er hatte einen Haufen an Pleiten. Falls Sie des Englischen mächtig sind: John Oliver ist dem Mythos des [...] mehr

20.01.2017, 09:51 Uhr

Damals wurde auch der Satz "not my president" populär. Aber aus irgendeinem Grund - Prinzipien können es nicht sein - stören sich die Republikaner erst jetzt daran. mehr

19.01.2017, 23:21 Uhr

Der Kosovo ist vor allem mal ein Lehrstück, wie Demographie heutzutage Realitäten schafft. Und wir sollten besser die richtigen Lektionen daraus ziehen, wenn wir nicht wollen dass man das gegen uns [...] mehr

19.01.2017, 19:19 Uhr

Naja, wer einen Präsidenten wählt der eher in die erste Hälfte des 20. Jahrunderts gepasst hätte, der kriegt eben auch Politik die eher in diesen Zeitraum gepasst hätte. Kann man nix machen. [...] mehr

19.01.2017, 10:11 Uhr

Wie passt dann Abtreibung in diese Gleichung? Ich muss dazusagen, ich bin für das Recht auf Abtreibung. Aber wo zieht man da die Grenze: das Leben beenden ist okay, aber das Leben schädigen [...] mehr

19.01.2017, 09:24 Uhr

Das stimmt nicht. Das KÖNNTE sich jeder Gegner des Brexit wünschen um zu beweisen, was das für eine dämliche Idee war. Ich sag nicht, dass alle es tun oder tun sollten... aber es wäre schon ein [...] mehr