Benutzerprofil

syracusa

Registriert seit: 09.08.2010
Beiträge: 6108
   

22.10.2014, 15:27 Uhr Thema: Ungarn und die USA: Orbán treibt es zu weit kleiner Hinweis für die, die's noch nicht wissen: die EU ist nicht China. mehr

22.10.2014, 13:25 Uhr Thema: Ungarn und die USA: Orbán treibt es zu weit Sie wissen ja gar nicht, was der Begriff Demokratie bedeutet. Eine Abwahl demokratischer Verhältnisse auf demokratischem Wege ist nicht zulässig. Demokratie ist nicht die Diktatur der Mehrheit. [...] mehr

22.10.2014, 12:20 Uhr Thema: Ungarn und die USA: Orbán treibt es zu weit Ja und? Ob die Ungarn das nun ohne Druck tun, oder mit Druck, ist doch egal. Wir haben jedes Recht, den Ungarn zu zeigen, dass wir mit Antidemokraten nicht zusammen arbeiten wollen. mehr

22.10.2014, 12:19 Uhr Thema: Ungarn und die USA: Orbán treibt es zu weit Nein, der Rauswurf wird gefordert, weil sich der dank eines selbstgeschneiderten Wahlrechts "demokratisch" gewählte Präsident undemokratisch verhält. Demokratie ist nicht die Diktatur [...] mehr

22.10.2014, 12:09 Uhr Thema: Ungarn und die USA: Orbán treibt es zu weit ... und wenn die Ungarn so leben wollen, dann wollen die USA und hoffentlich auch die EU nix mit denen zu tun haben. So unverständlich das für Sie auch sein mag. Sorry, aber es gibt sehr gute [...] mehr

22.10.2014, 11:24 Uhr Thema: Ungarn und die USA: Orbán treibt es zu weit es ist eine Schande Es ist eine Schande, dass diese späte Maßregelung der Orban-Regierung nicht von der EU ausgeht, sondern von den USA. Der EU scheinen die eigenen Grundwerte mittlerweile herzlich egal zu sein. mehr

21.10.2014, 18:31 Uhr Thema: Terrorverdacht in Kanada: Auto-Attacke auf Soldaten - Polizei erschießt mutmaßlichen Ja, genau das sagen die Taliban und Salafisten auch über meine Meinungen. Sie beweisen also, dass es zwischen Rechtspopulisten, Rassisten und "christlichen" Eiferern einerseits und [...] mehr

21.10.2014, 17:57 Uhr Thema: Terrorverdacht in Kanada: Auto-Attacke auf Soldaten - Polizei erschießt mutmaßlichen Das werden die durch die Inquisition verfolgten und ermordeten Juden vermutlich anders sehen. mehr

21.10.2014, 17:27 Uhr Thema: Terrorverdacht in Kanada: Auto-Attacke auf Soldaten - Polizei erschießt mutmaßlichen Nein, leider gibt es bei uns immer noch nicht wenige Rechtspopulisten, Rassisten und "christliche" Religionsfanatatiker, die den Werten der Aufklärung nicht näher stehen als die Taliban [...] mehr

21.10.2014, 17:24 Uhr Thema: Terrorverdacht in Kanada: Auto-Attacke auf Soldaten - Polizei erschießt mutmaßlichen Sie ist nicht weniger tolerant gegenüber Andersgläubiges als die Religionen des Hitlerfaschismus oder des Stalinismus es waren. Und wenn man es nicht auf ein paar Jahrhunderte ankommen lässt, dann [...] mehr

21.10.2014, 17:12 Uhr Thema: Terrorverdacht in Kanada: Auto-Attacke auf Soldaten - Polizei erschießt mutmaßlichen Ja und? Gibt es etwa "Gutmenschen", die versuchen, die Taliban zu bekehren? Das Lustige an Schlechtmenschen wie Ihnen ist, dass Sie sich praktisch gar nicht von den Taliban [...] mehr

21.10.2014, 16:55 Uhr Thema: Terrorverdacht in Kanada: Auto-Attacke auf Soldaten - Polizei erschießt mutmaßlichen Nun, um nur die größte zu nennen: die katholische Kirche. Die hat im Lauf ihrer Geschichte etliche Millionen "Ungläubige" ermordet. Und auch heute gibt es noch immer [...] mehr

21.10.2014, 16:52 Uhr Thema: Terrorverdacht in Kanada: Auto-Attacke auf Soldaten - Polizei erschießt mutmaßlichen Dann gab es und gibt es also keine Bürgerkriege, Religionskriege oder Befreiungskriege? mehr

21.10.2014, 16:36 Uhr Thema: Trotz Steinmeier-Visite: Indien streicht Deutsch als erste Fremdsprache Ein Deutscher, der Latein gelernt hat, kann ohne weiteres den Sinn von geschriebenen Texten in Spanisch, Italienisch, Französisch, Ladinisch und Tumänisch erfassen. Und er kann jede dieser [...] mehr

21.10.2014, 13:44 Uhr Thema: Tarifrunde beim Warenhauskonzern: Das lange Leiden der Karstadt-Mitarbeiter ich hab' noch nie verstanden ... Ich habe noch nie verstanden, warum Beschäftigte von in Not geratenen Unternehmen ihren *Lohnverzicht* nicht in *Unternehmensanteile* umwandeln lassen. Mit dem Verzicht auf bisher insgesamt 700 [...] mehr

21.10.2014, 13:11 Uhr Thema: Kampf um Kobane: IS holt Verstärkung Nein, der allergrößte Irrssinn besteht ganz offenkundig darin, den syrischen Noch-Diktator als "gewählten Präsidenten" zu bezeichnen. Ganz logischerweise ist der Zerfall Syriens eine [...] mehr

20.10.2014, 17:51 Uhr Thema: Pilotprojekt: Niederlande bauen ersten Solarradweg der Welt Das Solardach über dem Radweg wäre auf jeden Fall preiswerter. Aber es handelt sich hier ja um ein Pilotprojekt. Entscheidend ist, wie weit die Kosten des Solarradwegs sich durch Massenfertigung [...] mehr

20.10.2014, 10:10 Uhr Thema: Somatische Intelligenz: "Die beste Ernährung ist die, auf die man Lust hat" Voraussetzungen fehlen Der Körper kann das nur wissen, wenn er es gelernt hat. Und die Voraussetzungen dafür, dass er es lernen kann, sind heute kaum noch gegeben. Es gibt dabei nicht nur soziale Hindernisse (Vielfalt [...] mehr

19.10.2014, 17:25 Uhr Thema: Drohender Eklat wegen Stabilitätspakt: "Das kann man mit Frankreich nicht machen" Dagegen ist auch gar nichts einzuwenden. Selbst das Prinzip des ausgeglichenen Haushalts geht zwingend von Nettokreditaufnahme in Krisenzeiten, und Rückführung der Kredite in Boomzeiten aus. [...] mehr

19.10.2014, 17:17 Uhr Thema: Drohender Eklat wegen Stabilitätspakt: "Das kann man mit Frankreich nicht machen" Die USA machen das nicht erst seit 2004, sondern schon seit mindestens 40 Jahren so. Als besonders schädlich für deren Wirtschaft hat sich das nicht herausgestellt. Wer den Staat nicht volks-, [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0