Benutzerprofil

syracusa

Registriert seit: 09.08.2010
Beiträge: 8402
   

04.09.2015, 18:18 Uhr Thema: Vermögensverteilung: Deutschland ist gespalten - in Superreiche und den Rest Nochmals: das ist falsch. Die Körperschafststeuer beträgt 15% und nicht 35%. mehr

04.09.2015, 18:10 Uhr Thema: Neuer Abgastest: Die dreckige Wahrheit über Dieselautos Ihr Urururgroßvater hat sicherlich auch noch weiterhin Sklaven beschäftigt, lange nachdem aufgeklärte Menschen sich sowas wie Menschenrechte ausgedacht haben. Es ist eine alte Weisheit, dass [...] mehr

04.09.2015, 10:44 Uhr Thema: Anteilstausch: BASF und Gazprom besiegeln Milliarden-Deal Weder der Jugoslawienkrieg noch der in Afghanistan waren völkerrechtswidrig. Das wurde völlig eindeutig auch so von den UN-Gremien so benannt. Mit grob menschenrechtsfeindlichen Diktaturen wie [...] mehr

04.09.2015, 10:30 Uhr Thema: Vermögensverteilung: Deutschland ist gespalten - in Superreiche und den Rest Aber es ist eine zentrale Aufgabe des Staates, die Gesellschaft zusammen zu halten, und grobe Ungerechtigkeiten, die infolge ökonomischer Ungleichheiten entstehen, durch Lenkungsmaßnahmen zu [...] mehr

04.09.2015, 10:24 Uhr Thema: Vermögensverteilung: Deutschland ist gespalten - in Superreiche und den Rest Das ist falsch. Bis vor relativ kurzer Zeit wurde die bereits bezahlte Körperschaftssteuer (die das Unternehmen auf seine Gewinne bezahlt) mit der Einkommenssteuer der Anteilseigner verrechnet, [...] mehr

03.09.2015, 22:57 Uhr Thema: Widerstand gegen Homo-Ehe: US-Richter schickt gläubige Bürokratin in Beugehaft Aber natürlich kann er das. Niemand kann gegen seinen Willen gezwungen werden, Abtreibungen vorzunehmen oder Homosexuelle zu verheiraten. Aber wer das nicht will, der kann eben nicht da arbeiten, [...] mehr

03.09.2015, 22:22 Uhr Thema: Vermögensverteilung: Deutschland ist gespalten - in Superreiche und den Rest Nun, ich glaube nicht, dass ein Facharbeiter in Deutschland heute noch auf 40 Beitragsjahre kommt. Die reale Rente eines Facharbeiters wird also noch deutlich darunter liegen. Wenn er Facharbeiter [...] mehr

03.09.2015, 22:05 Uhr Thema: Deutschland und die Flüchtlinge: Wir brauchen eine Leitkultur Nein, da ist nix verlogen. Sie verdrehen nur die Fakten. Die Missachtung europäischer Werte durch Orban besteht nicht im Bau des völlig nutzlosen Zauns, sondern darin, wie er die Flüchtlinge [...] mehr

03.09.2015, 22:01 Uhr Thema: Deutschland und die Flüchtlinge: Wir brauchen eine Leitkultur Als erstes: auch alte Leute sind vor Unheil nicht gefeit. Es gibt viel Unheil auf der Welt, und einiges davon kriegen wir hier auch mit, weil viele Leute vor Unheil flüchten. Man kann vor dem, was [...] mehr

03.09.2015, 21:56 Uhr Thema: Deutschland und die Flüchtlinge: Wir brauchen eine Leitkultur Nochmals: Orban wird beschimpft dafür, wie er die Flüchtlinge am und im Budapester Bahnhof behandeln lässt. Der Ostbahnhof von Budapest ist keine EU-Außengrenze. mehr

03.09.2015, 21:42 Uhr Thema: Deutschland und die Flüchtlinge: Wir brauchen eine Leitkultur Nein, das sind keine Kleinigkeiten. Das sind vielmehr die Symptome, die uns schon seit vielen Jahren zeigen, dass die deutsche Politik versagt. Das Versagen besteht nicht darin, keine [...] mehr

03.09.2015, 21:32 Uhr Thema: Deutschland und die Flüchtlinge: Wir brauchen eine Leitkultur Die, die zusammen halten ... Naja, das ist ein bestenfalls ziemlich wagnerianisch-nationalistisches Verständnis von deutscher Kultur. Tatsächlich ist nicht nur Deutschland, sondern der ganze europäische Kontinent durch eine [...] mehr

03.09.2015, 21:23 Uhr Thema: Deutschland und die Flüchtlinge: Wir brauchen eine Leitkultur Quatsch. Niemand greift die Außengrenzen der EU an. Orban lässt in Budapest (das liegt nicht an einer EU-Außengrenze!) angekommene Flüchtlinge vorsätzlich schlecht behandeln, um weitere [...] mehr

03.09.2015, 19:59 Uhr Thema: Deutschland und die Flüchtlinge: Wir brauchen eine Leitkultur Ja, und ich habe in keiner Weise die Bürger Ungarns angegriffen oder diffamiert,. Ich habe gesagt, dass Orban für seine Menschenrechtsverletzungen vor den EGMR gehört. Den eigenen Bürgern zu [...] mehr

03.09.2015, 19:19 Uhr Thema: Deutschland und die Flüchtlinge: Wir brauchen eine Leitkultur Leitkultur? Leitkultur ist ein problematischer Begriff. Der riecht stark danach, dass eine gesellschaftliche Elite vorgibt, in welche Richtung sich die Kultur wünschenswerterweise zu entwickeln habe. Das klingt [...] mehr

03.09.2015, 19:10 Uhr Thema: Deutschland und die Flüchtlinge: Wir brauchen eine Leitkultur Doch. Zwischen Hilfsverweigerung durch Unterlassen und aktivem Verbieten von Hilfeleistungen besteht ein großer Unterschied. Das eine ist nur moralisch verwerflich, das andere vor dem EGMR (der [...] mehr

03.09.2015, 19:05 Uhr Thema: Neuronale Netzwerke: Computer malen wie van Gogh Da sind Sie auf dem Holzweg: Motive auswählen ist keine große Kunst, und das fehlt den Computern auch nicht. Was den Computern fehlt, ist die Fähigkeit zum Entwickeln eines eigenen Malstils, denn [...] mehr

03.09.2015, 18:49 Uhr Thema: Ebay wird 20: Ein Geschäftsmodell zerschellt an der Wirklichkeit Ebay macht sich mit Schwindlern gemein Gerade letzte Woche erst wurde ich Opfer eines vertragsbrüchigen Ebay-Käufers (Pseudonym "delitsch14"). Der hat mir einen Tag nach Auktionsende ohne Angabe von Gründen mitgeteilt, dass er [...] mehr

03.09.2015, 18:09 Uhr Thema: Deutschland und die Flüchtlinge: Wir brauchen eine Leitkultur Und nicht nur das. Die Orban-Regierung zeigt schon fast faschistische Tendenzen, wenn sie ungarische Bürger juristisch verfolgt, wenn diese Flüchtlingen helfen wollen! Tatsächlich ist es Ungarn [...] mehr

03.09.2015, 13:07 Uhr Thema: Alte Technik, teure Tarife: Deutschlands Smartphone-Schmach In Deutschland kostet ein typischer Festnetzanschluss mit DSL etwa 40 Euro pro Monat. Für 10 Euro im Monat aber kriegt man schon 2 GByte mobiles Internet, und das mobile telefonieren kostet [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0