Benutzerprofil

syracusa

Registriert seit: 09.08.2010
Beiträge: 14270
Seite 1 von 714
22.08.2017, 20:31 Uhr

Das liest sich ja fast so, als wollten Sie den Terror der Sklaverei rechtfertigen, oder wenigstens zur Normalität erklären. Damit ignorieren Sie aber zwei fundamentale Prinzipien der Entwicklung [...] mehr

22.08.2017, 19:49 Uhr

Sie sind echt ein Witzbold. Halten Sie etwa privat 100 Autos, die Sie gleichzeitig möglichst schnell laden wollen? Denn darum ging es doch: um den für's Laden von E-Autos ausgelegten [...] mehr

22.08.2017, 19:36 Uhr

Sie haben meinen Beitrag wohl gar nicht vollständig gelesen? Für die Dimensionierung des Stromanschlusses in einer Tiefgarage für 100 E-Autos ist nur die durchschnittliche Ladeleistung [...] mehr

22.08.2017, 18:07 Uhr

Wie bitte? Der KLEINSTE Hausanschluss, den Sie z.B. bei EAM für ein kleines Einfamilienhäuschen bestellen können, liefert schon 35 kW (3 x 35A). Dafür fällt kein Baukostenzuschuss an. Der [...] mehr

22.08.2017, 17:57 Uhr

Richtig. Und das sind schon 11 km mehr als die heutige mittlere tägliche Fahrstrecke eines PKW. E-Autos mit gleichen Fahrleistungen wie ein heutiger Benziner verbrauchen im Mittel weniger als 8 [...] mehr

22.08.2017, 16:05 Uhr

Käse erzählen Sie. Eine Tiefgarage mit 100 Plätzen braucht nicht mehr als 100 kW Ladeleistung für 100 E-Autos Und 100 oder auch 200 kW können Sie bei Ihrem Netzbetreiber sogar für Ihr [...] mehr

22.08.2017, 15:48 Uhr

Das Handy ist beim Herumliegen in Betrieb. Das E-Auto beim Herumstehen aber nicht. Dass sich der Akku eines in Betriebszustand befindliches elektrisches Gerät entlädt, sollten Sie als Laie [...] mehr

22.08.2017, 15:44 Uhr

Faszinierend, welche Kopfstände die EE-Gegner ständig vorführen, und wie sie ihre argumentativen Purzelbäume kunstvoll mit Pirouetten kombinieren. Erst mal: das Stromnetz ist dazu da, Strom mit [...] mehr

22.08.2017, 12:39 Uhr

Da machen Sie aber ein Fass auf. Der Grund ist simpel der, dass diese Fahrzeugstudien niemals als Massenfahrzeuge geplant sind, sondern Studien bleiben werden, die ausschließlich dazu dienen, dem [...] mehr

22.08.2017, 12:36 Uhr

Ja, das kann er sicher. Und das können einige andere auch noch. Aber das können nicht alle 10 Mrd Menschen auf diesem Planeten im Jahr 2050. Biotreibstoffe sind eine Nische, deren weltweites [...] mehr

22.08.2017, 12:30 Uhr

Synthetisches Gas aus EE ("P2G") ist durchaus eine Alternative. Beim Übergang von einem 80%-EE-Szenario zu einem 100%-EE-Szenario wird sowieso P2G für die Langzeitspeicherung zur Sicherung [...] mehr

22.08.2017, 12:22 Uhr

Naja, von "rabiater" Reduzierung der Lebensdauer kann hier keine Rede sein. Aber im Prinzip haben Sie recht: Schnellladungen ohne ausreichende Kühlung lässt den Akku schneller altern. [...] mehr

22.08.2017, 11:28 Uhr

Die Realität, die Sie so hartnäckig verdrängen, ist die: Erdöl ist endlich, Erdölprodukte zu verbrennen zerstört den Planeten, Milliarden weitere Menschen wollen so Autofahren wie wir. Damit ist [...] mehr

22.08.2017, 11:23 Uhr

Nein, 600 km sind mehr als ausreichend, denn Sie sollten auch mit einem Dieselauto bestimmt nicht mehr als 600 km ohne Pause am Stück fahren Beim Reisen mit einem Reisemobil geht es eher entspannt [...] mehr

22.08.2017, 11:17 Uhr

Das ist Unsinn. Die mittlere benötigte Ladeleistung von 42 Mio E-Autos mit dernselben Fahrleistungen heutiger Verbrenner beträgt gerade mal 12 bis 14 GW. Das meisten davon wird in der soweiso [...] mehr

22.08.2017, 11:09 Uhr

Die Strominfastruktur ist auf allen Lastebenen schon heute in der Lage, die vollständige Elektrifizierung aller deutschen PKW zu schlutern. Der Strombedarf wird sich durch 42 Mio Elektroautos nur [...] mehr

22.08.2017, 10:57 Uhr

Erdogan braucht den Konflikt Erdogan braucht den Konflikt. Zwar hat er den Demokratieabbau schon lange vor dem Überraschungserfolg der HDP bei den vorletzten Parlamentswahlen begonnen, aber seitdem dreht er regelrecht durch. Sein [...] mehr

22.08.2017, 10:41 Uhr

wer braucht 374 PS in einem Bulli? Wer braucht 374 PS in einem Bulli? Ich hatte einen T3 mit 50 PS, der tatsächlich etwas mager motorisiert war, und mein letztes Auto war ein 3,5 Tonnen schweres Ducato Wohnmobil mit 160 PS. Das war mit [...] mehr

21.08.2017, 17:27 Uhr

Wer hat Ihnen denn weis gemacht, dass eine häusliche Steckdose zum nächtlichen Laden eines E-Autos 25.000 Euro kostet? Warum installiert der Tiefgaragenbetreiber denn nicht diese Dinger: [...] mehr

21.08.2017, 17:22 Uhr

Nun, das Elektroauto ist in der Lage, die Mobilitätsbedürfnisse auf akzeptable Weise zu bedienen. Wer partout nicht einsieht, dass er ja nach Geldbeutel alle 300 bis 500 km eine halbstündige [...] mehr

Seite 1 von 714