Benutzerprofil

ohjeee

Registriert seit: 09.08.2010
Beiträge: 2163
   

04.05.2016, 10:26 Uhr Thema: Ausstellung in Dänemark: Museum zeigt Brüssel-Attentäter als Märtyrer interessante Argumentation. Ich führe die Argumentation mal im Extrem weiter. Da es deutsche IS-Terroristen gibt, gehören IS-Terroristen zur deutschen Gesellschaft und müssen akzeptiert werden. [...] mehr

29.04.2016, 09:52 Uhr Thema: Grenzkontrollen: Österreich verteidigt Brenner-Kontrollen 2 so ein Quatsch. Ich komme direkt vom Bodensee und kann mich noch gut daran erinnern, dass wir früher immer an der Grenze im Schritttempo nach Österreich eingereist sind. Verzögerung keine 10 [...] mehr

29.04.2016, 09:40 Uhr Thema: Grenzkontrollen: Österreich verteidigt Brenner-Kontrollen so ein Quatsch. Ich komme direkt vom Bodensee und kann mich noch gut daran erinnern, dass wir früher immer an der Grenze im Schritttempo nach Österreich eingereist sind. Verzögerung keine 10 [...] mehr

23.04.2016, 14:19 Uhr Thema: Justizressort: Brandenburger Minister stürzt über sechs Jahre alte Dienstwagenaffäre 1 ja, der Betrag ist nicht sonderlich hoch. Aber: mit 15.000€(?) im Monat sollte es ja wohl drin sein, sein Motarrad auf eigene Kosten in die Werkstatt zu bringen. zweitens: Wulff musste im Endeffekt [...] mehr

20.04.2016, 12:48 Uhr Thema: Innere Sicherheit: Bundesverfassungsgericht erklärt BKA-Gesetz für teilweise verfassu Demobeispiel: Verhältnismäßigkeit steht wohl deutlich in Frage. Vorratsdatenspeicherung zur gezielten Überprüfung der Nummer eines Terrorverdächtigen, nicht unverhältnismäßig (zumindest meine [...] mehr

20.04.2016, 12:46 Uhr Thema: Innere Sicherheit: Bundesverfassungsgericht erklärt BKA-Gesetz für teilweise verfassu Wie kommen Sie darauf? Wegen einer Olivenölbestellung wird mit Sicherheit keine Wohnung vom BKA verwanzt und keine Telefone angezapft, geschweigedenn eine Ein-/Ausreisesperre verhängt. Etwas [...] mehr

20.04.2016, 12:42 Uhr Thema: Innere Sicherheit: Bundesverfassungsgericht erklärt BKA-Gesetz für teilweise verfassu Kannte ich nicht, nein. Laut Wikipedia-Artikel und Artikel zur militanten gruppe (mg) scheint das aber nicht ganz unbegründet gewesen zu sein, oder? Die Mitglieder der mg wurden offensichtlich [...] mehr

20.04.2016, 12:34 Uhr Thema: Innere Sicherheit: Bundesverfassungsgericht erklärt BKA-Gesetz für teilweise verfassu 1 Das übersehe ich nicht, wurde im Artikel aber auch nicht erwähnt, unter welchen Voraussetzungen genau das BKA zu den Überwachungsmethoden greifen darf und wo genau die Gefahren lauern. Den genauen [...] mehr

20.04.2016, 12:29 Uhr Thema: Innere Sicherheit: Bundesverfassungsgericht erklärt BKA-Gesetz für teilweise verfassu 1 Sie unterstellen, die StVO wäre nicht gut genug geregelt um Unfälle zu verhindern? Das sehe ich allerdings anders. Rücksichtnahme und angepasstes Fahren, dass man jederzeit anhalten kann, sind [...] mehr

20.04.2016, 12:18 Uhr Thema: Innere Sicherheit: Bundesverfassungsgericht erklärt BKA-Gesetz für teilweise verfassu 1 Ernsthaft? Sippenhaft bei Terroristen? Gibt es denn gute Terroristen? Gibt es denn anständige Menschen, die Terroristen unterstützen? mehr

20.04.2016, 12:15 Uhr Thema: Innere Sicherheit: Bundesverfassungsgericht erklärt BKA-Gesetz für teilweise verfassu 1 Vereitelte Terroranschläge können Sie selbst googlen. Die Informationen zu den Tätern kamen oft auch von ausländischen Geheimdiensten, die mit Sicherheit nicht durch Zufall beim Einkaufen von den [...] mehr

20.04.2016, 12:09 Uhr Thema: Innere Sicherheit: Bundesverfassungsgericht erklärt BKA-Gesetz für teilweise verfassu 1 Natürlich mache ich die Daten nicht öffentlich. Und ich gehe mal davon aus, dass die gesammelten Werke des BKA auch nicht im Netz landen. Sollten diese meine Daten mal interessant für den Kampf [...] mehr

20.04.2016, 12:04 Uhr Thema: Innere Sicherheit: Bundesverfassungsgericht erklärt BKA-Gesetz für teilweise verfassu Als würde das irgendjemanden interessieren und als würde das irgendjemand überwachen. Mich interessiert das schon gar nicht, warum auch. Was wäre dafür denn an Personal notwendig? Die [...] mehr

20.04.2016, 11:19 Uhr Thema: Innere Sicherheit: Bundesverfassungsgericht erklärt BKA-Gesetz für teilweise verfassu 1 Den Unterschied zwischen selbstverschuldeten Schäden (kann ich beeinflussen), Unfällen (kann ich nur bedingt beeinflussen, verknüpft mit unglücklichen Umständen) und *absichtlicher* [...] mehr

20.04.2016, 11:13 Uhr Thema: Innere Sicherheit: Bundesverfassungsgericht erklärt BKA-Gesetz für teilweise verfassu 1 Ich habe keinen persönlichen Kontakt mit Rechts- oder Linksextremisten, oder religiösen Fanatikern. Die Chancen, dass ich in das Raster des BKA falle sind verschwindend gering. Irgendjemand muss [...] mehr

20.04.2016, 10:51 Uhr Thema: Innere Sicherheit: Bundesverfassungsgericht erklärt BKA-Gesetz für teilweise verfassu 2 Also ich glaube nicht, dass jemand komplett unberechtigt in das Überwachungsraster fällt. Wer sich im Dunstkreis von IS- oder NSU-Mitgliedern aufhält und mit diesen entsprechende Kontakte pflegt, [...] mehr

13.04.2016, 17:54 Uhr Thema: Reste in der Mensa: Ich esse das, was du nicht isst 2 Ich habe es noch nie erlebt, dass eine Mensa oder Kantine bis auf die letzte Portion leer gegessen wurde. Sie etwa? Wenn bei mehreren hundert Studenten, die dort essen, 10 Portionen über bleiben, [...] mehr

13.04.2016, 17:03 Uhr Thema: Reste in der Mensa: Ich esse das, was du nicht isst Sie mal exemplarisch heraus gegriffen: Durch die "Bänderer" werden nahezu 0gr. weniger Lebensmittel weg geworfen. "Bänderer" hätten nur dann Recht in der Eingrenzung des [...] mehr

08.04.2016, 08:23 Uhr Thema: Nach Nein der Niederländer: Grünen-Politikerin Harms lehnt Volksabstimmungen in der E typisch grün (Ohne inhaltlich das Ukraine-Abkommen zu bewerten): Immer direkte Demokratie fordern, Bürgerbeteiligung und -entscheide, Volksabstimmungen,... Aber wenn dann ein Ergebnis nicht in die eigene [...] mehr

06.04.2016, 08:34 Uhr Thema: Werbung: Vitamine versprochen, Fett und Zucker bekommen 2 oha. Und was ist mit dem Kaffee verkehrt? Ich habe einen Vollautomaten, kann mir nicht vorstellen, wie man über den Tisch gezogen wird? Oder meinen Sie Pulver für Filterkaffee mit zugesetztem [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0