Benutzerprofil

leser008

Registriert seit: 10.08.2010
Beiträge: 1538
Seite 1 von 77
10.10.2017, 06:21 Uhr

10.000 neue Mitarbeiter sind bei den riesenhaften Aussengrenzen der USA nicht so viel. Die werden USA mässig in Kurse gesteckt und dann gibts Training on the job. Bevorzugt Leute mit [...] mehr

10.10.2017, 06:00 Uhr

Faszinierend Faszinierender Bericht, und in Jerusalem eine tolle location. Ich wollte früher auch mal an Ausgrabungen teilnehmen, aber die Beträge, die da in Deutschland, wahrscheinlich in Regen und Schlamm im [...] mehr

09.10.2017, 11:35 Uhr

Zeitgemäss Mit der Mauer, das ist natürlich Blödsinn. Aber die anderen Forderungen sind zeitgemäss und gar nicht verkehrt. Die unbegleiteten, angeblichen Jugendlichen sind auch bei uns ein grosses Problem. [...] mehr

26.09.2017, 04:43 Uhr

Bayern eben Man muss das nicht verstehen, aber wissen: In Bayern ticken die Uhren anders. Und Seehofer schafft die Landeswahlen garantiert nicht, wenn er den Merkelunsinn weiter mitmacht. Möglich, dass die CSU [...] mehr

24.09.2017, 18:40 Uhr

nervenzerfetzend Ist mir auch schon so passiert. Allerdings vor einer Grundschule und deshalb ohne den schützenden Zaun. Total nervenzerfetzend die kleinen Racker. Ich glaube, die leben in ihrer überbeschützten [...] mehr

13.07.2017, 19:42 Uhr

Was heisst das für uns ? Na das kann ja heiter werden. Als notorischer Standard Leser ist mir klar, dass vor allem der ganze Bereich Asylwerber und Flüchtlinge unter FPÖ Regime gestellt wird. Da wird von Sachleistungen bis [...] mehr

28.06.2017, 16:37 Uhr

Haut doch ab Heiligendamm hat doch auch geklappt. Warum müssen sich diese Wichtigtuer und Grosskopferten immer wieder Grosstädte für ihre nutzlosen Treffen aussuchen ? Da wohnen Menschen, da wird gearbeitet [...] mehr

27.06.2017, 17:35 Uhr

Doppelproblem, aber ernst Niemand in der US-Führungsriege kümmert sich "a damn shit" um die verarmten oder verschuldeten US-Studenten. Die haben ein Doppelproblem, das sich mittlerweile potenziert. Sehr viele [...] mehr

23.06.2017, 12:35 Uhr

Gute Nachbarschaft ist was wert Ein fundiert geschriebener Artikel, der korrekt denn Ist Zustand wiedergibt. Und auch das zwanghafte Einmischen der israelischen Regierung. Aber auch der schönste Krieg ist irgendwann vorbei und [...] mehr

17.05.2017, 10:18 Uhr

Beobachter Ach, da wird wieder ein Abgesang herbeigeredet und geschrieben, der dann doch nicht stattfindet. So leicht wird man einen US Präsidenten nicht los. Memos habe ich einsam und allein im Büro auch [...] mehr

15.05.2017, 16:16 Uhr

Disziplinlosigkeit Dass in den Haupt - und Realschulen vergleichbar weniger gelernt wird, liegt auch daran, dass man den Schülern heute alles durchgehen lässt und nicht sanktioniert. Ich bin vor 30 Jahren zuerst ein [...] mehr

15.05.2017, 03:50 Uhr

Hauptsache weg die Kraft Wer sich nach Sylvester Köln an den Jäger klammert, geht mit ihm unter. Zumal man der Kraft als der angeblich besonders fraulichen Frau das doppelt übelgenommen hat. Ansonsten braucht man nur vor [...] mehr

14.05.2017, 10:23 Uhr

Nachher Guter Artikel, der die leider normale Meinungs- Evolution des sorgfältig denkenden Menschen nachzeichnet. Früher überzeugt, kann man heute eigentlich keine diese menschenverachtenden Parteien mehr [...] mehr

08.05.2017, 15:36 Uhr

Reisebericht Wir waren im Januar genau in der Gegend in einer Anlage neben dem Royal Savoy. Weniger Tourismus mag sein, aber das Riff dort ist genauso zertrampelt wie in Hurgada oder sonstwo in Ägypten. Das [...] mehr

08.05.2017, 07:40 Uhr

Mehr Schaden als Nutzen Anscheinend traut sich im Landesverband niemand dem Buchhändler oder der Frau Kraft zu sagen, dass sie bitteschön in Berlin oder Düsseldorf bleiben sollen. Die schaden offensichtlich vor Ort nur. mehr

30.04.2017, 09:53 Uhr

Britenversteher Blair lebt immer noch in seiner unseligen "upper class" Blase und versteht sein eigenes Britanien überhaupt nicht. 90 Prozent der heutigen Briten wird sich weder das Leben in London, [...] mehr

25.04.2017, 14:34 Uhr

Unglaublich Unglaublich solche Bedingungen zu stellen. Sein Job als Premier ist es, andere Staatsvertreter, hier eben den deutschen Aussenminister, zu treffen und an guten Beziehungen zu arbeiten. So wird das [...] mehr

23.04.2017, 13:45 Uhr

Frankophiler Der Artikel fängt ja schon so unrealistisch an, wie das politische Frankreichbild dann endet. Paris ist nicht Frankreich, sondern ein künstliches, staatsfinanziertes Panoptikum der Eliten [...] mehr

21.04.2017, 12:25 Uhr

Frankreich Ich denke nicht, dass das Auswirkungen auf die Wahl haben wird. Die meisten Franzosen werden sich schon entschieden haben. Lernen sollte man daraus aber, dass es grundfalsch ist, Personen, die sich [...] mehr

19.04.2017, 14:45 Uhr

Besser so Petry wollte die Partei unbedingt koalitionsfähig machen, dabei braucht das Land funktionierende Opposition wie noch nie. Besser ist das so allemal. Auch ohne Ministerposten für Petry. mehr

Seite 1 von 77