Benutzerprofil

davincione

Registriert seit: 10.08.2010
Beiträge: 2130
24.09.2016, 16:50 Uhr

Rechtsputsche ...zumal so viele Rechtsputsche (oder -rucke) überall auf der Welt zu gelingen scheinen! Beispiel: der unglaubliche, freche und lächerliche Putsch in Brasilien, wo nachweislich Korrupte eine [...] mehr

23.03.2015, 18:45 Uhr

Kredite Ich war gegen die „Rettungskredite“ der deutschen und europäischen Steuerzahler von 2010 und 2012, weil die neuen Kredite keine Rettungsmaßnahme für Griechenland waren, sondern eine [...] mehr

20.03.2015, 16:33 Uhr

Mit der Macht des Geldes "Es ist eine politisch-mediale Verfallsgeschichte, Ergebnis von jahrelanger, jahrzehntelanger Entpolitisierung, die ein Vakuum der Gedanken geschaffen hat, eine galoppierende Prinzipienlosigkeit, [...] mehr

20.03.2015, 14:34 Uhr

Ohne ein einziges Argument Komisch - wo so viele sich über die Aufklärung freuen, sehen Sie den "Oberlehrer"! Offenbar gefällt Ihnen der Inhalt nicht, so dass Sie die Aufklärung selbst verunglimpfen müssen. Auch [...] mehr

19.02.2015, 16:52 Uhr

Bundesgenossen Nun, gestern hat Georg Mascolo als ehemaliger Spiegel-Chefredakteur mehrmals und unwidersprochen bei Anne Will verlauten lassen, dass es ohne den Überfall der USA auf den Irak 2003 unter erlogenen [...] mehr

18.02.2015, 17:07 Uhr

Immer weiter so, nur nichts anderes ...Offensichtlich so sehr, dass wir das immer weiter haben wollen!?! Zumindest die meisten von denen, die noch wählen - mal die rot lackierten schwarzen Schuhe, mal die „ehrlich“ schwarzen. Und [...] mehr

03.02.2015, 18:17 Uhr

Warum in drei Teufels Namen Und das, obwohl am selben Tag im eigenen Magazin veröffentlicht wird: http://www.spiegel.de/gesundheit/psychologie/suizidrate-in-griechenland-deutlich-gestiegen-a-1016324.html Aber geh mir doch [...] mehr

19.12.2014, 15:13 Uhr

...und wieso überhaupt einen Behinderten einstellen und solchen Menschen eine Chance geben...?? Oder? mehr

19.12.2014, 12:26 Uhr

Schauen Sie sich einfach mal ne Kritik an Nun jedem Wissenschaftler oder wissenschaftlich Interessierten steht es gut zu Gesicht, sich gerade auch mit kritischen und kritisierenden Aussagen und Arbeiten zu befassen. Auch hierzu kann ich [...] mehr

18.12.2014, 22:12 Uhr

Da nützt auch kein Klagen Nun, Heidi wird sich bestimmt auch nicht in einer Liste besonders kluger Menschen wiederfinden, nur weil sie schlank ist... mehr

18.12.2014, 21:50 Uhr

Der Körper ist kein Meßbecher Nun, in der von Ihnen angegebenen Leitlinie werden als wenig beachtete Ursachen für hohes Gewicht genannt "(Auszug Tabelle 3.1.6) familiäre Disposition, genetische Ursachen [...] mehr

18.12.2014, 19:47 Uhr

Super Beitrag! Nur in einer Sache bin ich anderer Meinung: die Ursachen von Übergewicht und Fettleibigkeit sind in der wissenschaftlichen Literatur sehr wohl umstritten. Das kommt nämlich noch erschwerend zu der [...] mehr

18.12.2014, 19:18 Uhr

Glücklicherweise Da haben Sie recht! Denn spiegelbildlich muss sich das ein abhängig Beschäftigter nämlich gefallen lassen. "Würde" muss man sich offenbar leisten können... mehr

12.12.2014, 11:56 Uhr

Es kam schon jemand ins Gefängnis ...ein Folterer? Nein, einer der das Foltern angeklagt hatte! Interessant, wie in den USA mit solchen Leuten umgegangen wird: erinnerte mich an die Anklagen, die die USA gegen [...] mehr

11.12.2014, 21:00 Uhr

Sie Pharisäerin, mein Herr :) "Denn: Amerika hat ja selbst bewiesen, dass gefoltert wurde - von Putins Russland und den anderen Ländern wissen wir es nur." hatten Sie geschrieben. Mal abgesehen davon, dass noch [...] mehr

11.12.2014, 18:45 Uhr

Was der Naive alles möglich macht Die wenig bis gar nicht durchdachte Annahme, dass es schon immer "die Richtigen" treffen wird - na und einen selbst schon mal gar nicht! Wenn ich auf die Geschichte zurückblicke, was [...] mehr

11.12.2014, 18:29 Uhr

die Beichte ablegen Oh, wie man dieses "Argument" inzwischen kennt: auf dass es frisch, fromm, fröhlich weitergehen kann! Apropos fromm: manch Einschlägiger denkt ja auch, er könne immer so weiter machen - [...] mehr

11.12.2014, 18:12 Uhr

Erwartbar Interessant (oder auch nicht, sondern zu erwarten) wie leicht einem Nicht-Linken die Absicht dahinter verborgen bleibt, und wie wenig leicht ihm das Wort in DIESEM Zusammenhang wohl über die [...] mehr

23.11.2014, 11:20 Uhr

Jakob der Lügner? Nun, wenn Sie von Jakob dem „Lügner“ sprechen dürfen, darf ich Ihre Ausführungen vielleicht wenigstens als Sermon bezeichnen, nach dem mir unbedingt nach den Worten eines Praktikers ist:"Putins [...] mehr

21.11.2014, 19:39 Uhr

janz einfach Einfach nur beim Fernsehen die Ohren spitzen, wer sich selbst so nennt. Von früh morgens bis spät abends.Kleiner Tipp: bei den US-Amerikanern ist es am leichtesten - die nennen sich direkt so. Bei den [...] mehr

Kartenbeiträge: 0