Benutzerprofil

Sokrates1939

Registriert seit: 13.08.2010
Beiträge: 392
Seite 1 von 20
09.10.2017, 11:16 Uhr

Theorie und Praxis Leider wird nicht bekanntgegeben, wie sich die Neuankömmlinge nach Fluchtgründen aufschlüsseln. Den wenigsten dürfte ein Asylrecht im Sinne von Artikel 16a des Grundgesetzes wegen politischer [...] mehr

08.10.2017, 18:02 Uhr

Motive Manche wollen den Begriff "Rasse" heute überhaupt nicht mehr verwenden. Auf jeden Fall bilden Muslime keine Rasse. Allerdings berufen sich bekanntlich einige Attentäter, Terroristen, [...] mehr

02.10.2017, 10:40 Uhr

"guter Bulle, böser Bulle" Bisher hat kein Präsident und auch kein Außenminister ein Rezept gegen Nord-Koreas atomare Aufrüstung gefunden, und zwar über Jahrzehnte. Ich halte es für durchaus denkbar und möglich, daß die USA [...] mehr

30.09.2017, 17:59 Uhr

Widerspruch Solange die burmesische Regierung sich nicht beschwert, sehe auch ich keinen Grund zu Beanstandungen.. Rudyard Kipling ist immerhin ein anerkannter englisch-sprachiger Dichter und Schriftsteller mit [...] mehr

30.09.2017, 10:53 Uhr

Wichtigkeit In der Türkei genossen die Soldaten Immunität, aber der Ministerin war es wichtiger, daß reiselustige Bundestags-Abgeordnete zu Besuch kommen konnten. Fragen der Immunität werden zweckmäßigerweise v o [...] mehr

29.09.2017, 17:13 Uhr

Selbst-Überschätzung Manuela Schwesig überschätzt ihre eigene Bedeutung bei weitem, wenn sie sich als Newcomerin erlaubt, anderen seit vielen Jahren angesehenen und in Führungspositionen bewährten Parteimitgliedern den [...] mehr

27.09.2017, 23:56 Uhr

Widerstand Wer den Anweisungen des Flugpersonals keine Folge leistet und nicht einmal denjenigen der Polizei, muß damit rechnen, daß sein Widerstand gebrochen und er zusätzlich noch bestraft werden kann. [...] mehr

24.09.2017, 19:39 Uhr

Jedesmal, wenn eine neue Partei in den Bundestag einzieht, sehen die etablierten Parteien die deutsche Demokratie in Gefahr, und zwar auch die Parteien, die zunächst selbst als Gefährder galten. [...] mehr

21.09.2017, 19:33 Uhr

übertrieben Es scheint mir doch bei weitem übertrieben, daß " sich praktisch niemand mehr in Deutschland an eine Zeit ohne ihn (Kohl) erinnern konnte." Ich jedenfalls konnte mich sehr gut an Ludwig [...] mehr

20.09.2017, 11:32 Uhr

Dank Dem Spiegel gebührt Dank für die Informationen zu den AFD-Kandidaten. Anscheinend handelt es sich größtenteils um im Beruf stehende Akademiker, viele Juristen. Insoweit ist kein Unterschied zu den [...] mehr

05.09.2017, 19:04 Uhr

Zuständigkeit Ich kann dem Artikel nicht entnehmen, daß es sich bei den fraglichen Personen um Kinder handelt, sondern vielmehr um solche, die als Kinder rechtswidrig eingereist sind, jetzt also durchaus schon [...] mehr

04.09.2017, 10:23 Uhr

"einen Diktatoren" Wenn SPON diesen Punkt nicht selbst erwähnt hätte, hätte ich auch geschwiegen. Herr Kloeppel hat nämlich nicht gesagt : "reden wir über einen Diktator", sondern "reden wir über einen [...] mehr

04.09.2017, 10:08 Uhr

erfolglos Wenn ich mich recht erinnere, wird bereits seit vielen Jahren versucht, Nordkorea durch Diplomatie von atomarer Aufrüstung abzuhalten. Unter dem Schirm dieser Diplomatie verfügt Nordkorea inzwischen [...] mehr

01.09.2017, 22:00 Uhr

Paß? Durch Abgabe eines Passes verliert jemand nicht seine Staatsangehörigkeit, die überdies nicht davon abhängig ist, daß der Betreffende überhaupt einen Paß besitzt, wozu niemand verpflichtetet ist. Der [...] mehr

01.09.2017, 11:35 Uhr

Verfolgungswahn Für mich sind diese Überlegungen über fremde Einflüsse auf deutsche Wahlen Ausdruck von Verfolgungswahn. Den Großmächten wie USA, Rußland, China wird es völlig gleichgültig sein, wer im kleinen [...] mehr

22.08.2017, 10:53 Uhr

Dankbarkeit Deutschland könnte nur dankbar sein, wenn der Afghanistan-Krieg endlich beendet würde und auch deutsche Soldaten dafür nicht mehr zu sterben brauchten. Der Genitiv von "Feldherr" lautet [...] mehr

21.08.2017, 19:00 Uhr

Käuflichkeit Keiner dürfte etwas gegen ehrlich verdientes Geld von Politikern haben. Das Unbehagen in manchen Fällen rührt daher, daß nicht zu erkennen ist, welche Arbeitsleistung der Politiker eigentlich [...] mehr

09.08.2017, 19:39 Uhr

Journalisten Wenn ein 80-Jähriger mit brüchiger Stimme spricht und zittert, denke ich zuerst an andere Ursachen als "verhaltene Wut". Benedikt mag geschmerzt haben, daß der Dienst des von ihm bestellten [...] mehr

03.08.2017, 12:06 Uhr

Helfersyndrom Vor Jahrzehnten gab es in Hamburg recht große Apothekenbezirke, für die jeweils nur eine Apotheke konzessioniert wurde. Diese Apotheken waren für den Inhaber wahre Goldgruben. Heute gibt es hier [...] mehr

26.07.2017, 11:13 Uhr

Zwang Senator McCain wird hier von manchen zu Unrecht dafür angegriffen , daß er trotz schwerer Krankheit getan hat, was er für seine Pflicht hielt, nämlich ein Reformvorhaben seiner Partei und deren [...] mehr

Seite 1 von 20