Benutzerprofil

Sokrates1939

Registriert seit: 13.08.2010
Beiträge: 455
Seite 1 von 23
06.09.2018, 10:24 Uhr

unseriös Anonyme Auslassungen gehören in den Papierkorb und nicht in eine seriöse Zeitung. mehr

03.09.2018, 18:25 Uhr

Klärung Die Frage ist : Hat sie oder hat sie nicht? Es sollte auf Betreiben von Chebli eine gerichtliche Klärung erfolgen (zivilrechtlich auf Widerruf, strafrechtlich wegen Beleidigung/übler Nachrede). [...] mehr

19.08.2018, 18:59 Uhr

alles o.k. M.E. haben sich Fernseh-Vertreter so zu verhalten, daß der Ablauf einer genehmigten Demonstration nicht beeinträchtigt wird. Meinungsverschiedenheiten hierüber sind von den zuständigen staatlichen [...] mehr

15.08.2018, 13:05 Uhr

Freie Wählbarkeit? Der Artikel liest sich so, als könne jeder dann seine "sexuelle Identität" frei wählen und sie auch beliebig wechseln. mehr

08.08.2018, 15:55 Uhr

Unsitte Ich halte es für eine kindische Unsitte, mit sogenannten "tweets" Politik machen zu wollen. Keiner sollte dieses Zeug zur Kenntnis nehmen. mehr

08.08.2018, 12:16 Uhr

Wer liest schon die "Passauer Neue Presse"? mehr

01.08.2018, 17:24 Uhr

uneinheitlich Die sogenannte Rechtschreibreform wurde durch Beschluß der Kultusministerkonferenz als für Lehrer und Schulen verbindlich erklärt. Auch Beamte sollen sich danach richten. Alle anderen können so [...] mehr

29.07.2018, 21:30 Uhr

Komplex Özdemir scheint einen Exilanten-Komplex zu haben. In welchem Umfang der türkische Staatspräsident seine Vorwürfe überhaupt verdient, will ich hier dahinstehen lassen. Auf jeden Fall entspricht es [...] mehr

28.07.2018, 11:46 Uhr

Sicherheit? Ich befürchte, daß die heutige Fixierung auf Schnelligkeit und Pünktlichkeit zu Lasten der Sicherheit geht. Die frühere "Beamten-Bahn" war mit lieber. mehr

17.07.2018, 21:20 Uhr

Falschmeldung Warum wird die Falschmeldung wiederholt, Trump habe die Queen warten lassen, obwohl ich bereits in Kommentaren zu dem SPON-Artikel "Besuch in Großbritannien" nachgewiesen hatte, daß er vom [...] mehr

16.07.2018, 22:04 Uhr

Ergänzung In Ergänzung meines vorigen Beitrags Nr. 137 zitiere ich nachfolgend die Fundstelle und die Meldung von "express" : [...] mehr

16.07.2018, 18:42 Uhr

haltlose Vorwürfe Ich hatte bereits in meinem früheren Beitrag Nr. 121 darauf hingewiesen, daß die britische Organisation (Protokoll) dafür verantwortlich ist, wenn Präsident und Queen nicht gleichzeitig am Treffpunk [...] mehr

14.07.2018, 16:58 Uhr

Gegenrede Der demokratische Repräsentant einer früheren englischen Kolonie braucht vor der Vertreterin des ehemaligen Kolonialreichs nicht zu katzbuckeln. Dafür, daß nicht beide gleichzeitig am Treffpunkt [...] mehr

09.07.2018, 18:35 Uhr

Ehrerweisung? Wo amtierende Vertreter der Bundesrepublik nicht geschickt werden können oder sollen, wird anscheinend auf ein Reservoir von Ex-Kanzlern und -Präsidenten zurückgegriffen. So wurde Deutschland im Jahre [...] mehr

07.07.2018, 11:20 Uhr

Ironie Der Beitrag Nr. 2 vom Advocatus Diaboli ("Anwalt des Teufels") ist sicherlich ironisch gemeint, was aber nicht jeder wird erkennen können. Nach Artikel 94 des Grundgesetzes werden nämlich [...] mehr

03.07.2018, 19:01 Uhr

Rückblick Als älterer Zeitgenosse kann ich mich entsinnen, daß Fußball eine Männerdomäne war, ein Bereich, in dem Männer einmal unter sich sein konnten. Das fing schon damit an, daß Jungen ohne Mädchen zusammen [...] mehr

20.06.2018, 11:10 Uhr

persono non grata Es ist wohl eher so, daß der US-Präsident Steinmeier links liegen läßt. Wenn Steinmeier auch die Bezeichnung Präsident führen kann, so liegen doch Welten zwischen der politischen Bedeutung beider. [...] mehr

20.06.2018, 11:01 Uhr

früher... Ich gehe davon aus, daß Ärzte ein Gutteil ihrer Ausbildung in Kliniken absolvieren, so daß es sie nicht überraschen könnte, wie es dort zugeht. Früher gab es allerdings keine allein-erziehenden [...] mehr

19.06.2018, 17:57 Uhr

ungehörig Der Papst hält sich an die Heilige Schrift, Stokowski wohl an irgendeine Gender- und Soziologen-Bibel. Das sei ihr unbenommen. Sie ist sich anscheinend nicht bewußt, daß an ihren Aussagen mindestens [...] mehr

08.06.2018, 08:22 Uhr

Rolle Möglicherweise gibt es durch Trump einen Fortschritt in der Korea-Frage, der zu Sicherheit in der Region beiträgt. Hingegen liegt wohl auf der Hand, daß "nichts, was Maas tun oder lassen [...] mehr

Seite 1 von 23