Benutzerprofil

Leser161

Registriert seit: 15.08.2010
Beiträge: 3613
Seite 1 von 181
28.06.2017, 17:29 Uhr

Sie haben meinen Post nicht verstanden. Es geht darum, dass in einem Gesetz eben keine konkreten Vorgaben notwendig sind. Von daher geht ihre Kritik ins Leere. Man muss stets so fahren das man [...] mehr

28.06.2017, 17:12 Uhr

Sie haben meinen Post nicht verstanden. Es geht darum, dass in einem Gesetz eben keine konkreten Vorgaben notwendig sind. Von daher geht ihre Kritik ins Leere. Man muss stets so fahren das man [...] mehr

28.06.2017, 16:11 Uhr

Das ist nicht das Problem Wer schonmal mit einem Gesetz zu tun hatte, weiss das da beleibe nicht alles konkret drinstehen muss. Wenn ich zum Beispiel im Strassenverkehr ein Kind anfahre, werde ich zumindest eine Teilschuld [...] mehr

28.06.2017, 09:21 Uhr

Wieso? Es gint glutenfreie Produkte warum gibt es dann keine genderfreien Produkte? Was bringt es sich an Wörtern aufzuhängen? Warum sollte man gleichmachen was nicht gleich ist, statt sich darum zu kümmen [...] mehr

27.06.2017, 08:18 Uhr

Beliebig, aber wer? Man kann Frau Merkel jetzt Beliebigkeit vorwerfen. Oder das sie auf den Willen des Volkes hört. Der Punkt ist, "Ehe für alle" kostet eigentlich nichts. Es ist daher ein wohlfeiles [...] mehr

25.06.2017, 09:24 Uhr

Dann macht man sich welche Ich bewege mich ja wie Daimler-Benz immer in Rufweite hinter dem aktuellen Stand der Technik hinterher. Daher ist mir dieses Problem neu. Also früher waren die Fotos einfach im Speicher der [...] mehr

25.06.2017, 09:12 Uhr

Trends oder was sie gern hätten? Sind das Trends oder das was die wirtschaftlichen Akteure gern hätten? Witzig sind ja auch manche Argumente "Viele spielen Counter-Strike nebenbei". Ein Spiel wo ein Moment der [...] mehr

24.06.2017, 22:16 Uhr

Fake, ja Angesichts der aktuellen Schwäche der Grünen ist sämtliche Attacke gegen die CDU Fake, denn nur mit R2G besteht eine realistische CDU-Ablösungsoption. Schulz will mit seiner leeren Rhetorik einfach [...] mehr

23.06.2017, 17:09 Uhr

Das ist nicht das schlimmste Problem Wenn mir auffällt, dass die rumschnüffeln ist das ja nur ein kleinere Problem. Da kann man sich whren. Siehe Artikel. Böse wird es wenn die Bank meine Kontoauszüge durchkämmt und z.B. anhand [...] mehr

23.06.2017, 17:04 Uhr

Zweierlei Maß Wenn ich einen Kredit brauche um mir Wohneigentum zu kaufen dann schießt mich die Bank durch sämtliche Datenbanken um Gründe zu finden mich zu diskrimieren (Letztens auf SPON: "Ab 40 wirds [...] mehr

22.06.2017, 17:18 Uhr

Gibt nix Besseres Ich schliesse mich dem Autor an. Merkel hat keine Projekte, nichts was es sich zu unterstützen lohnt. Das Problem ist eher, was ist denn die Alternative? Schulz hat zwar mit [...] mehr

22.06.2017, 16:06 Uhr

Und das nützt jetzt was? Wenn einer keinen Ismail will und sich der anonyme Bewerber als Ismail rausstellt dann nimmt er ihn halt nicht. Solange er nicht in die Absage schreibt "Ich will keine Ismails" passiert da [...] mehr

22.06.2017, 12:14 Uhr

Wow Die Dame vertritt zwar auch Thesen die ich so nicht teilen mag ("Sich als Frau für die Kindererziehung zu entscheiden ist ein Rückschritt") Aber, sie streicht sehr präzise heraus warum [...] mehr

21.06.2017, 20:02 Uhr

Sehr gut Dieser Mann ist für mich ein Held des Alltags. Trotz der Gefahr das er dafür bestraft werden könnte, tritt er Missständen intelligent und pointiert entgegen. mehr

21.06.2017, 13:58 Uhr

Wissen ist Macht Wissen ist Macht. Macht kann zum Nachteil des Analysierten eingesetzt werden. Wenn das nicht so wäre, wären die Geheimdienste dieser Welt arbeitslos. Ich verstehe nicht warum man überhaupt [...] mehr

21.06.2017, 09:25 Uhr

Gerechtigkeit Dies ist die Gerechtigkeit der SPD (und CDU). Die kleinen Leute können den Staat finanzieren und die wahrlich Grossen&Reichen, ach die brauchen nicht. Zur Not erhöht man die Steuern der hohen [...] mehr

20.06.2017, 09:39 Uhr

Wenns läuft, wärs gut Im Moment fahren ich und alle aus meinem Dorf regelmäßig ins Nachbardorf zum Rewe zum Einkaufen. Da kommen einige Kilometer, Kosten und Emissionen zusammen. Wenn jetzt stattdessen regelmäßig der [...] mehr

20.06.2017, 08:59 Uhr

Regeln... Regeln sind doch heutzutage Schall und Rauch. Da halten sich scheinbar nur noch die ehrlichen kleinen Leute dran. Alle andern setzen sich lachend darüber hinweg oder bekommen direkt Ausnahmen [...] mehr

20.06.2017, 08:14 Uhr

Und nochmal Die Leute die bei der SPD reich sind, sind nicht reich. Es sind die Leute die arbeiten gehen und unseren Staat finanzieren. Solange der normale Bürger weiterhin das Ziel der SPD ist, wird der normale [...] mehr

19.06.2017, 13:05 Uhr

Narrative Solange die SPD ihre eigene Geschichte glaubt, nämlich das Topverdiener, die ganz normal Steuern zahlen, die zu bekämpfenden "Reichen" sind, wird sie auf keinen Grünen Zweig kommen. Wer [...] mehr

Seite 1 von 181