Benutzerprofil

RenegadeOtis

Registriert seit: 18.08.2010
Beiträge: 9534
Seite 1 von 477
15.05.2018, 10:10 Uhr

Die Möglichkeit ein rechtsstaatliches Verfahren in Anspruch zu nehmen als "Aushöhlung des Rechtssystems" zu bezeichnen ist ein sehr markantes Merkmal des Verständnisses von Deutschland [...] mehr

04.05.2018, 14:39 Uhr

Nur lag die Inflation damals um die 3%. Der Handelsüberschuss war bei Weitem nicht so gross. Und der Welthandel deutlich beschränkter. Zudem wuchs die Staatsverschuldung Anfang der 60er um 20%. [...] mehr

27.04.2018, 10:13 Uhr

Wenn man die Stromgewinnung für e-Autos hereinrechnet muss für eine Vergleichbarkeit das auch für fossile Treibstoffe gelten. Das Mittagessen ist ein Strohmann. mehr

27.04.2018, 07:55 Uhr

Beinhaltet dies die komplette Produktionskette inklusive der Gewinnung der Treibstoffe und der entsprechenden Lieferungen sowie Unfälle (siehe Exxon Valdez etc)? mehr

25.04.2018, 14:55 Uhr

Leistungsempfänger sind nicht zwingend unbeschäftigt. mehr

12.04.2018, 07:48 Uhr

Anleitung: Man schaue, welche Städt auf gleicher Höhe wie Berlin und Paris zB liegen (circa Breitengrad 52) Das wären außerhalb des Golfstroms zB Quebec, mittleres Kanada, nördlich der Mongolei. [...] mehr

11.04.2018, 12:15 Uhr

Wenn Sie den Vorgängern Guantanamo und Drohnenangriffe (vermute ich) vorwerfen - Sie wissen, dass Trump letztere ebenso durchführt und erweitert hat? Warum schließen Sie ihn dann explizit in Ihrer [...] mehr

11.04.2018, 12:14 Uhr

Und das 2nd amendment, was nicht nur für die Republikanerfront gilt. mehr

11.04.2018, 12:13 Uhr

Die Medien und die Presse sind frei und können nicht gezwungen werden, nicht zu berichten. Würden das alle Medienhäuser machen die von Trump unter Beschuss wären, gäbe es vier Wochen lang [...] mehr

10.04.2018, 12:22 Uhr

Der Brexit und dessen Umsetzung hatte rein gar nichts mit der Flüchtlingsproblematik zu tun. So wild argumentieren ja nicht mal UKIP und Farage. mehr

10.04.2018, 12:21 Uhr

Der Ball liegt in London. Wer sonst ausser UK könnte über UKs Außengrenzen entscheiden? Gleiches können Sie auch gern der EU und ihren Außengrenzen zugestehen. mehr

10.04.2018, 12:19 Uhr

Ich halte es für weise, erst den Brexit abzuwarten bevor man die Auswirkungen klein redet. mehr

10.04.2018, 08:07 Uhr

Dies Mr Blair anzulasten ist etwas kurz gegriffen. Gehen Sie auf Mrs Thatcher zu. mehr

10.04.2018, 08:06 Uhr

Ich mag Ihren Idealismus - ohne jedweden Sarkasmus! Ja, der Nordirlandkonflikt "sollte" keine Rolle spielen, aber ebenso sollte man im 21. Jahrhundert differenziertes Denken und ein [...] mehr

10.04.2018, 07:59 Uhr

Was genau macht dieses Argument gegen die Person so schwerwiegend, dass seine jetzigen Aussagen per se nicht glaubwürdig sind. Oder anders: Wären seine Aussagen zum Karfreitagsabkommen Ihrer [...] mehr

04.04.2018, 18:51 Uhr

Warum ignorieren Sie (bewusst) die davor und zwischen Clinton/Obama liegenden republikanischen Präsidenten Bush und Bush jun? mehr

26.03.2018, 09:58 Uhr

Diese Regelung des Ausschlusses aufgrund Ausbildung gibt es in der Form seit dem 9. Änderungsgesetz (und damit seit fast 2 Jahren) nicht mehr. Ausgeschlossen vom Leistungsbezug sind [...] mehr

03.03.2018, 16:22 Uhr

Sie gehen davon aus, dass der Handel mit GB auf 0 zusammenbricht? mehr

03.03.2018, 16:19 Uhr

Tatsächlich dürfte Arbeitsmigration stattfinden. Frankfurt am Main zB plant ein komplett neuen Stadtteil. mehr

03.03.2018, 16:18 Uhr

Ich dachte die Schweiz wäre frei und unabhängig und souverän von der Gängelei der EU und das wäre der Grund warum die Schweiz niemals der EU beitreten würde. mehr

Seite 1 von 477