Benutzerprofil

Mardor

Registriert seit: 19.08.2010
Beiträge: 848
10.02.2017, 10:09 Uhr

Bildungsdefizit? Also wenn für Sie die vorangegangenen Forenbeiträge mit ihrer wahrlich überschaubaren Komplexität schon nicht mehr verständlich sind, dann sollten Sie mal ernsthaft an Ihren offensichtlich [...] mehr

07.02.2017, 17:08 Uhr

Touché! Sie treffen den Nagel auf den Kopf. Das Forum ist leider voll von mentalen Energiesparleuchten, die ihre durchaus überschaubaren intellektuellen Fähigkeiten zwanghaft durch die Verwendung kaum [...] mehr

06.02.2017, 22:02 Uhr

Mir war der Mann... ... bisher nicht geläufig. Sowohl der Verfasser des Artikels als auch diejenigen, die ihn hier verdammen, weil sie ihn einmal bei Maischberger - das sagt eigentlich schon alles! - gesehen haben, [...] mehr

04.02.2017, 14:38 Uhr

War ja klar, dass bei dem Thema die Reichsbürger mit Ihrem "Wir-haben-keine-Verfassung!"-Schwachsinn gleich wieder aus der Kulisse kommen... mehr

01.02.2017, 21:10 Uhr

Schlecht informiert Sie sind offensichtlich bezüglich der Verfassung der "Islamischen Republik" schlecht informiert - lesen bildet, ich habe einen Tipp für Sie: [...] mehr

01.02.2017, 17:42 Uhr

Lol Aber wir verstehen qua Ausbildung die beim Kochen ablaufenden Prozesse etwas besser als der Durschnittsbürger. Sie allerdings sollten etwas an Ihrer Sprachkompetenz arbeiten, z.B., was der [...] mehr

31.01.2017, 13:29 Uhr

Bullshit Aus Ihrem Kommentar spricht die blanke Unkenntnis. Musk hat sein MIlliardenvermögen größtenteils in seine Firmen investiert, sollten diese floppen, dann war es das mit dem Milliardärsstatus. mehr

31.01.2017, 13:24 Uhr

Sie irren sich mehrfach Falsch. Das Phänomen der Supraleitung war 1970 schon seit fast 60 Jahren bekannt: https://de.wikipedia.org/wiki/Supraleiter Und das Konzept des Linearmotors ist noch viel älter: [...] mehr

30.01.2017, 13:30 Uhr

*Gähn* War ja klar, dass hier wieder einer mit seinen Reisburger-Räuberpistolen aus der Kulisse kommt.... mehr

30.01.2017, 10:59 Uhr

Wie meinen? Ich kann Ihrer Gedankencollage nicht so ganz folgen. Das Aneinandereihen von Küzest-Sätzen auf BILD- bzw. Trump-Niveau ist nicht unbedingt gleichbedeutend damit, eine logisch-kohärente [...] mehr

24.01.2017, 17:49 Uhr

Dunning-Kruger Das ist halt der immer wieder zu beobachtende Dunning-Kruger-Effekt. Bildung, Ahnung, gar tiefere Beschäftigung mit den Fakten? Fehlanzeige. Jeder schwadroniert drauf los und verwechselt seine [...] mehr

23.01.2017, 15:10 Uhr

Aua Ich habe mal Ihre sonstigen "Beiträge" überflogen - Sie scheinen an akuter Koprolalie zu leiden, ich empfehle den Gang zum Facharzt, evtl. gibt's da auch was von Ratiopharm... mehr

23.01.2017, 13:42 Uhr

Perlen vor die Säue... Ich stimme Ihnen ja zu, allein: Ca. 90 Prozent des hier versammelten Bildungsadels dürften nicht einmal die Spur des Hauchs einer Ahnung haben, was Sie damit meinen. mehr

23.01.2017, 13:35 Uhr

Touché! Mehr ist dazu nicht zu sagen. mehr

23.01.2017, 13:32 Uhr

Können diejenigen Foristen... ... die schon an Physik und Chemie auf Mittelstufenniveau gescheitert sind und die von Methodik und Motiven der Naturwissenschaft NICHTS verstehen nicht einfach mal für einen Tag Ihr dämliches [...] mehr

23.01.2017, 13:12 Uhr

Genau. Nach mir die Sintflut! Sorry, aber so etwas sagen nur ausgemachte Misanthropen oder Dummköpfe. Suchen Sie es sich aus, wo ich Sie da einsortiere. mehr

20.01.2017, 14:36 Uhr

Größenordnungen Unsinn, die Hiroshima-Bombe hatte 15 Kilotonnen Sprengkraft. mehr

17.01.2017, 13:30 Uhr

Stimmt, ich finde es auch beängstigend, wenn Akademiker so schreiben, wie die Gestalten im Dschungelcamp sprechen - und darauf anscheinend noch stolz sind. Ihre küchenpsychologischen Ergüsse [...] mehr

17.01.2017, 13:13 Uhr

Sorry, das ist eine ganz faule Ausrede - das Endgerät mag bei Tippfehlern eine Rolle spielen, o.k. - aber "dem seine Eltern" ist bei einem Akademiker nur peinlich, egal worauf er [...] mehr

17.01.2017, 13:05 Uhr

Wieder falsch. Ich arbeite mit Menschen unterschiedlichster Hintergründe und Ausbildungen zusammen. Es würde mir im Traum nicht einfallen, auf "nicht-Akademiker" herunter zu schauen, und [...] mehr