Benutzerprofil

seine-et-marnais

Registriert seit: 21.08.2010
Beiträge: 2466
Seite 1 von 124
29.05.2017, 09:56 Uhr

Heutzutage nennt man es 'Communication' Es ist wie bei einer Bande von Halbstarken. Da kommt ein Neuer hinzu und meint er muss nun mal 'Bizeps' zeigen um die anderen zu beeindrucken. Macron ist eigentlich zu intelligent um zu glauben dass [...] mehr

28.05.2017, 12:39 Uhr

Jeder blamiert sich so gut er kann Seit wann führen Privatpersonen Verhandlungen mit fremden Regierungen. Ich möchte mal Lieschen Müller sehen die an Angela Merkel vorbei Verhandlungen mit Russland, den USA, der EU oder Australien [...] mehr

26.05.2017, 09:25 Uhr

Moralisierende Sünder Wer im Glashaus sitzt sollte gefälligst nicht mit Steinen werfen. Es ist nun keine grosse Sache was da herauskommt, aber bezeichnend dass die 'Moralisierer' keine lautereren Politiker sind als die [...] mehr

20.05.2017, 15:50 Uhr

Nuance Diese Woche sagte Dominique Bussereau, nach den Wahlen in NRW, dass da auch SPD und CDU angetreten sind die eine grosse koalition bilden. Macron reitet wie besessen auf einem Missverständnis [...] mehr

19.05.2017, 16:37 Uhr

Nicht rechts, nicht links, Kommunikation heisst das Zauberwort Macron verhält sich nur kommunikationsgerecht. Er hat jetzt eine Regierung, nicht rechts, nicht links, und muss zusehen dass da keine Diskussionen via dieses, politisch gesehen, zusammengewürfelten [...] mehr

16.05.2017, 08:37 Uhr

Nur drei Punkte 1. Meine Kritik ist vor allem dass die den Wahlkampf bestimmenden Parteien alles 'Mouvements' sind, Bewegungen. La France en marche von Macron, La France insoumise von Mélenchon und Bleue-marune von [...] mehr

15.05.2017, 15:55 Uhr

Langsam wird's langweilig Ewig dieselbe Leier, - Rente mit 62 in Frankreich, nein Herr Fleischhauer, ich bin Jhg 52 und kann in Deutschland mit 65J und 6M in Rente gehen, in Freankreich mit 65J und 9 Monaten. Ansonsten habe [...] mehr

14.05.2017, 09:30 Uhr

Völlig falscher Ansatz Es ist ein üblicher Kommentar, bist du nicht für eine Weiterführung der derzeitigen Politik, dann bist du ein übler Faschist, Rassist, Kriegstreiber usw und so fort. Dieser Ansatz ist völlig falsch. [...] mehr

10.05.2017, 09:28 Uhr

Weiss ich alles Gerade deshalb mein Beitrag, die Mahorais wählen zu einem Grossteil Le Pen, warum wählen die die Vertreterin einer rassistische Partei der Weissen, wo ist die Logik?. Auf Mayotte der Komoreninsel, [...] mehr

10.05.2017, 09:05 Uhr

Der grosse Kater kommt bestimmt Nachdeml die deutschen Politiker quasi 'besoffen' waren vom Wahlsieg Macrons dem Pro-Europäer, muss Deutschland denn auch mit die Zeche zahlen. Für Frankreich bedeutet der Wahlsieg Macrons dass [...] mehr

09.05.2017, 13:02 Uhr

Place du Carrousel Die Siegesfeier für Macron mit 'Freude schöner Götterfunken' fand ja auf der Place du Carrousel statt. Und die Manège ist in Bewegung und dreht sich schnell weiter. Der so gelobte Macron der gerade [...] mehr

09.05.2017, 12:30 Uhr

Zu Mayotte In dem Département Mayotte, das nun kulturel gar nicht Regionen wie den Hauts-de-France ähnelt war das Ergebnis für Le Pen beinahe 43%. [...] mehr

09.05.2017, 12:23 Uhr

Na ja 1. Macron ist nur gewählt worden um Le Pen zu verhindern. Einverstanden 2. Françafrique dient nur frz Wirtschaftsinteressen und ist ein grosses Problem was die Entwicklung Afrikas, wirtschaftlich [...] mehr

09.05.2017, 09:34 Uhr

Ach du meine Güte Sehr schön geschrieben, so von Macron und so, und von der Geschichte des Louvre, so schön historisch und sinnbildlich. Die raue Wahrheit ist anders. Macron wollte auf dem Champ de Mars am Eiffelturm [...] mehr

08.05.2017, 09:38 Uhr

So isses Ich bin beileibe nicht immer einer Meinung mit Herrn Simons. Aber dies ist ein guter Kommentar. Meine Bedenken, Macron will uns 'alten Trödel' als neuwertig verkaufen. Sein Problem, die ganzen [...] mehr

08.05.2017, 09:09 Uhr

Einer wird gewinnen, nur wer? 'Frankreich gewinnt Macron', die Frage ist doch ob 'Frankreich' also die Bevölkerung Frankreichs gewinnt bei Macrons politischen Absichten. Perönlich weiss ich dass ich hier zur Kasse gebeten werde [...] mehr

06.05.2017, 16:45 Uhr

Normal In Frankreich darf seit Mitternacht nichts mehr über den Wahlkampf berichtet werden, keine Meinungsäusserung, keine Umfragen, nichts. Wenn man also etwas wissen will muss man eher in der [...] mehr

06.05.2017, 16:36 Uhr

Gabriel reiht sich ein in die Einheitsfront Wir werden hier in Frankreich geradezu erschlagen von allen die wollen dass Macron gewählt wird, im Radio, TV und Zeitungen ist es Macron der als die vernünftige Alternative angepriesen wird. Merkel [...] mehr

06.05.2017, 10:20 Uhr

Nach Fillon nun Macron Also gibt es doch 'schwarze Kabinette' wie von Fillon behauptet wurde. Ich versuche hier an die Dokumente zu kommen, aber es staut sich offensichtlich. Nur, spätestens morgen abend wird das [...] mehr

05.05.2017, 12:57 Uhr

Beat gibs auf Frankreich hat 6.5 Mio Vollzeit- oder Teilzeitarbeistlose, jeder 6. lebt unter der Armutsgrenze. In der Banlieue von Paris komme ich von Zeit zu Zeit an Bidonvilles vorbei, wenn Sie den Ausdruck [...] mehr

Seite 1 von 124