Benutzerprofil

billhall

Registriert seit: 22.08.2010 Letzte Aktivität: 18.08.2014, 18:46 Uhr
Beiträge: 802
   

28.08.2014, 15:00 Uhr Thema: Unionsstreit über Straßengebühr: CSU fordert Ende des "Maut-Sommertheaters" Dobrindt feuern und das Sommertheater ist beendet. Ist schliesslich nicht das erste mal das Dobrindt durch seinen absolute Inkompetenz und Gedankenlosigkeit auffällt. mehr

28.08.2014, 13:55 Uhr Thema: Ökodesign-Richtlinie der EU: Die Angst vor dem kurzatmigen Staubsauger Ich sauge ca. 1 pro Woche für 30-50 Minuten, mein derzeitiger Staubsauger hat 1800 Watt, wenn ich also nur noch mit 900 Watt saugen darf ergäbe sich eine Stromerspraniss von ca. 250 Wh/Woche (unter [...] mehr

28.08.2014, 13:33 Uhr Thema: Ukraine: Separatisten bestätigen Einsatz russischer Soldaten Man muss sich fragen wer eigentlich den Oberbefehl über die russischen Streitkräfte hat. Putin scheint es offensichtlich nicht zu sein. mehr

27.08.2014, 13:37 Uhr Thema: Absurde Schulfächer: Gehören Glück und Graffiti auf dem Stundenplan? Solange die Kinder weder Textverständnis besitzen (wichtig bei späteren Verträgen!) noch mit Plus/Minus richtig rechnen können (wichtig bei Kontoführung) und auch nicht mal mehr wissen wo Europa [...] mehr

22.08.2014, 18:42 Uhr Thema: Käseforschung: Was macht die Pizza perfekt? Pizzas bekommt man in Italien, die besten Pizzas in der Region Neapel. Das was hier und in den USA als "Pizza" verkauft wird, sind bestenfalls Teigfladen nach Pizza-Art. Und das sich [...] mehr

14.08.2014, 18:32 Uhr Thema: Zigarettenwerbung: Deutsche EU-Parlamentarier machen Front gegen Irlands Tabakgesetze Der Gesundheits-Fanatismus den hier einige zutage legen steht dem Fanatismus von radikalisierten Islamisten in nichts nach, nur die Inhalte unterscheiden sich. Wir sollten aufpassen dass [...] mehr

12.08.2014, 13:48 Uhr Thema: Kampf um Donezk: Ukraine lässt russischen Hilfskonvoi nicht rein Die Ukrainer könnten einfach die LKWs durchsuchen, dann würde sich zeigen ob die Furcht gerechtfertigt ist. Wobei ich der Meinung bin das Russland sicher nicht mit 280 LKWs einmarschieren würde... mehr

08.08.2014, 18:46 Uhr Thema: Reaktionen in der EU auf Einfuhrverbote: Polen will Russland verklagen Ist von diesen Politikern eigentlich überhaupt noch einer in der Lage geradeaus zu denken? Noch nie in der Geschichte haben Sanktionen etwas gebracht, weshalb sollte das jetzt anders sein. Und das [...] mehr

07.08.2014, 21:42 Uhr Thema: Ukraine-Debatte: Ein Appell für mehr Sachlichkeit Naja, wenn man die Entwicklung der letzten Monate verfolgt, dann muss man zu der logischen Schlussfolgerung kommen dass die Konflikt-Verschärfer eindeutig im Westen sitzen. Das hat nichts mit [...] mehr

07.08.2014, 19:31 Uhr Thema: Russische Importverbote: Milch, Fleisch, Gemüse - so hart treffen die Sanktionen Für mich hört sich der Artikel eher wie das Pfeifen im Wald an. Russland wird höchstens ein par Wochen lang Probleme haben und zwar genau so lange bis Ersatz für die EU/USA aus Asien und [...] mehr

01.08.2014, 22:26 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Putin braucht die Exit-Strategie Das ging zum ersten mal so bei Syrien und wir sollten uns dringend die Frage stellen wo wir eigentlich stehen wenn uns schon heute die Worte Putins vernünftiger erscheinen als die unserer [...] mehr

01.08.2014, 22:01 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Putin braucht die Exit-Strategie Ui, eine Obama-Lover! mehr

01.08.2014, 21:26 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Putin braucht die Exit-Strategie Also so wie ich die Sache sehe benötigt die EU eine Exit-Strategie und nicht Putin bzw. Russland. Selbst wenn Russland wollte, muss es die Separatisten nicht unterstützen, denn die haben ja genug [...] mehr

31.07.2014, 18:12 Uhr Thema: Staatspleite: Hedgefonds verteidigt Vermittler gegen Argentiniens Kritik Für Kredite zahlt man Zinsen, diese Zinsen sind das Risiko des Kredtigebers für einen Kreditausfall. In diesem Fall kommt dann noch hinzu dass der Hedefond niemals selbst Geld an Argentinien [...] mehr

31.07.2014, 17:48 Uhr Thema: Staatspleite: Hedgefonds verteidigt Vermittler gegen Argentiniens Kritik Für Kredite zahlt man Zinsen, diese Zinsen sind das Risiko des Kredtigebers für einen Kreditausfall. In diesem Fall kommt dann noch hinzu dass der Hedefond niemals selbst Geld an Argentinien [...] mehr

31.07.2014, 13:52 Uhr Thema: Verkehrssicherheit: Hersteller blamieren sich bei US-Crashtest Man kann natürlich Autos bauen die einen Crash völlig unbeschadet überstehen, das hat man früher sogar so gemacht. Nur die Insassen waren nach einem heftigeren Crash leider tot. Denn der Mensch [...] mehr

30.07.2014, 09:27 Uhr Thema: Kampf gegen US-"Geierfonds": Zitterpartie um Argentien Wer Ramschkredite aufkauft trägt auch das Verlustrisiko. Das ist riskant da es mit einem Totalverlust enden kann, Ansprüche auf vollständige Zurückzahlung gibt es nicht - das ist eben das Risiko. [...] mehr

24.07.2014, 10:57 Uhr Thema: Plug-in-Hybride von Porsche: Vorreiter wider Willen Naja, immerhin drehen wir uns dann klmaökologisch korrekt im Kreis. Der beste Weg um den Spritverbrauch und damit CO2-Emissionen zu senken wäre eine Erhöhung der Mineral/Energiesteuer auf [...] mehr

23.07.2014, 12:06 Uhr Thema: Dobrindts Konzept: CDU-Vize nennt Maut-Pläne "äußerst schädlich" Kleiner Tipp: Einfach nicht auf Mautstrassen fahren, dann "müssen" sie auch nichts zahlen. Vom "müssen" kann daher überhaupt keine Rede sein, in keinem Land wurde ich bisher [...] mehr

17.07.2014, 14:52 Uhr Thema: Senioren: Wenn die Alkoholsucht im Alter kommt Es ist erbärmlich wie hier versucht wird selbst den geringsten Alkoholkonsum zu verteufeln und als Suchterkrankung hinzustellen. Wer als Senior seine 1-2 Biere pro Tag trinkt (was der doppelten [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0