Benutzerprofil

suedseefrachter

Registriert seit: 23.08.2010
Beiträge: 320
Seite 1 von 16
27.10.2017, 23:19 Uhr

Der Zweck eines Menschenlebens in Deutschland ist es der Arbeit nachzuhamstern. Lebensqualität ... egal, man hat zu arbeiten, steuern zu zahlen und zugezogene zu versorgen (ohne Fragen zu [...] mehr

25.10.2017, 01:26 Uhr

In anderen Branchen sieht's auch nicht gerade rosig aus. Durch die Konkurrenz aus Billiglohnländern gehen dort ebenfalls die Lichter aus. Der Mittelstand in Deutschland leidet und wird weiter [...] mehr

21.10.2017, 16:07 Uhr

Was hackt ihr auf Amazon rum? Wenn Amazon weg ist kommt Alibaba daher (die auch jetzt schon aktiv genug sind). Der Staat ist nicht fähig die Bürger zu schützen - er ist nur fähig die lokal ansässigen [...] mehr

21.10.2017, 10:39 Uhr

Ich mache jetzt mal eine sexistische Bemerkung - mit einem Wort: Frau. ups ich beziehe mich damit auf das andere Geschlecht! Absolut sexistisch, denke man sollte den BND einschalten um meine Identität festzustellen und mich festzunehmen - da ich das Wort [...] mehr

19.09.2017, 07:05 Uhr

Als Beispiel nenne ich die deutsche Bürokratie! Das nenne ich Folterwerkzeug - und zwar ein psychisches! Das einzige was mir das Leben in Deutschland gehörigst vermiest ist der Staat! Komischerweise [...] mehr

16.09.2017, 23:58 Uhr

Ich bin dafür das nur jene wählen dürfen die selber ihre Steuern machen, allen anderen fehlt es an Lebenserfahrung gegenüber dem Staat. Jedes mal wenn ich mit dem Staat zu tun habe verabscheue ich [...] mehr

13.09.2017, 23:21 Uhr

Sie haben wirklich Erfahrung von was Sie da schreiben. Nun mal zur Realität: Ein Nachbar war Professor an der Universität, er dachte er kann in der freien Wirtschaft mit seinem eigenen Projekt [...] mehr

09.09.2017, 20:09 Uhr

Dämliches Kommentar, die Amerikaner haben auch das Militär in Gang bewegt um im Land zu helfen. Zudem würde ich mal genauer hinterfragen was besser ist - IS oder das westliche System. Natürlich [...] mehr

09.09.2017, 14:20 Uhr

Man sollte erst wählen dürfen wenn man das Steuersystem wirklich versteht. Ich wähle überhaupt nicht und habe noch nie gewählt. Was ich aber wähle ist mein Zeug zu packen und in's Ausland zu gehen [...] mehr

25.08.2017, 10:35 Uhr

Ich schreibe mal: 1. Eigenheimzulage abgeschafft 2. Grunderwerbsteuer erhöht Aber nein niemandem wird etwas weggenommen! Für wie blöd hält dieser Staat seine Bürger denn? Kommendes Jahr packe [...] mehr

15.08.2017, 09:05 Uhr

würde NK eine Atombombe auf Guam loslassen dann wäre auch China betroffen das das Wasser dort nordwärts zieht. Es würde wohl insbesondere den Fischfang und die Nahrungsmittel von Taiwan betreffen - [...] mehr

03.08.2017, 08:19 Uhr

* Abwrackprämie (Sprich weitere Steuererleichterungen für die Autoindustrie, bezahlt von allen normalen Arbeitgebern) * Eine Zaubersoftware soll die Abgase verringern Wahrscheinlich wollen die [...] mehr

27.07.2017, 09:56 Uhr

Ich bin schon sehr lange gegen die EU... Die Missstände in der Landwirtschaft, Entsorgungspolitik, Subventionen, Einkommen der bei der EU beschäftigten (einfach viel zu hoch gesehen an deren [...] mehr

06.07.2017, 11:50 Uhr

Der Mittelstand muss dafür bluten! Ich will meine Familie ernähren und Wohnraum finanzieren und nicht gesamt Deutschland durchfüttern und ein schlechteres Leben wie ein Streuner haben. Wozu soll [...] mehr

30.06.2017, 13:42 Uhr

Dem will ich mal anmerken: * Übliche Grunderwerbsteuer 7% (mancherorts von ca 3 auf 7% angehoben) * Immobilienmakler 7% * Immobilienpreise sind die letzten 10 Jahren drastisch gestiegen * [...] mehr

26.06.2017, 17:45 Uhr

Also eine Bankenrettung kostet so oder so Jobs. Durch die Rettung sind unnötige Steuerzahlungen von Unternehmern an den Staat geleistet worden. Durch diese Steuerzahlungen könnten in der realen [...] mehr

14.06.2017, 14:44 Uhr

Denke ich mir auch! ABER warum sollte der Staat einspringen wenn massiv Wirtschaftsflüchtlinge in's Land strömen? Zuerst die eigenen Leute danach die anderen, und es hat jeder gebildete [...] mehr

01.06.2017, 15:09 Uhr

Gerne mache ich den Job von Frau Merkel. Dann setze ich gleich mal voraus das ich einen Beraterstamm habe und selber überhaupt nichts wissen muss. Für Fehlentscheidungen übernehme ich dann [...] mehr

01.06.2017, 13:29 Uhr

Das Problem ist um ein vielfaches größer als Sie überhaupt denken. Während Sie das hier schreiben finanzieren Sie mit ihren Steuern im übrigen auch die niedrige Qualität. Warum sollen wir im [...] mehr

01.06.2017, 13:23 Uhr

Bei schwierigen Fragen startet man halt eine Volksbefragung. Die Steuern können Sie auch online übermitteln, bei Volksbefragungen sollte das auf einmal nicht mehr möglich sein? Ich hab schon [...] mehr

Seite 1 von 16