Benutzerprofil

vantast64

Registriert seit: 25.08.2010
Beiträge: 3183
Seite 1 von 160
22.05.2018, 15:48 Uhr

Man darf nicht alles erlauben, was zur Zeit rechtlich zulässig ist, wie das Schürfen hier und die Flut der Autos in den Städten,die Städte giftig und gefährlich machen und die auch die Klimaerwärmungstark fördern. mehr

22.05.2018, 15:38 Uhr

Rußland kann nur verlieren, wie es bereits vor Jahrzehnten geschah,allerdings wird auch der Westen Federn lassenbei diesem Schlagabtausch, wer wohl der Dümmste ist. Was will Putin denn gewinnen, außer "Ruhm" bei [...] mehr

17.05.2018, 08:39 Uhr

Staatslenker stehen über dem Gesetz, das wußten wir doch schon immer Sonst ständen z.B. GW.Bush & Cheney schon längst vor Gericht. Das Wort "Immunität" ist nur eine höfliche Umschreibung dieses Sachverhalts, das die Bevölkerung nur beruhigen soll. mehr

16.05.2018, 18:11 Uhr

Durch juristische Tricksereien das Internet zum Rundfunk erklärt, was es nicht ist, da das Internet individuell immer nur eine INDIVIDUELLE Punkt-zu-Punkt-Verbindung herstellt und nicht, wie der Rundfunk "An Alle" sendet. Der Unsinn des Richterspruches, [...] mehr

09.05.2018, 14:02 Uhr

Dies und die Antibiotika-Tragödie ist eine Sünde von hauptsäch CSU/CDU die die Bauernschaft / die Großagrarier als "ihre" Klientel betrachten und ihnen die Gesundheit der Bürger opfern, wie auch bei der Diesel- Geschichte. Auch den Konzernen zu dienen, wie [...] mehr

09.05.2018, 13:43 Uhr

Ein Herr-im-Haus-Standpunkt, den wir schon lange kennen, D. ist eben nicht so ganz frei, nicht so ganz ernst genommen. Freunde gewinnt man eben nicht, indem man immer nur devot dienert. mehr

04.05.2018, 23:37 Uhr

Deutschland gehört nicht in einen "Sicherheitsrat", da es mit seinen ausufernden Waffenlieferungen mitschuldig ist an der immer instabileren Sicherheitslage der Erde und der hierdurch ausgelösten Flüchtlingsströme, man würde sonst einen Bock zum [...] mehr

26.04.2018, 13:50 Uhr

Der Mann baut vor - Ein guter Job bei der Automobilindustrie mit Hilfe der Steuerzahler, die seinen Aufstieg finanzieren. Es sind die gierigen Parteien, die die Demokratie zerstören. mehr

23.04.2018, 14:21 Uhr

Ein Tanz auf einem Vulkan, und niemand merkt es? Der Golfstrom versiegt als Folge des Klimawandels, die Weltmeere vermüllen, das Artensterben erreicht ungeahnte Höhen, die Lebenszeiten der Menschen verlängern sich, die Industrieproduktion erreicht [...] mehr

23.04.2018, 12:34 Uhr

Mehr Verantwortung durch mehr Waffenlieferungen? Tot und Verderben kommen immer noch ohne Not aus Deutschland. Das muß nicht sein, wir müssen nicht aus Profigier Beihilfe zu tausendfachem Totschlag liefern, Frau Merkel! Wir könnten wenigstens [...] mehr

23.04.2018, 11:58 Uhr

Da nicht die Vernuft entscheidet, sondern die vielen Autoliebhaber, wird sich nichts ändern. Autofahrer lieben den Stau, lieben die Abgase, DAS ist Leben n seiner besten Form. Möglichst in einem Dickschiff SUV, wie hier in Köln. Es sind die nicht erwachsen [...] mehr

18.04.2018, 14:25 Uhr

"Fahrverbote für Dieselfahrzeuge zu vermeiden" Ich wünschte mir, sie würden sagen "Gesundheitsschädigungen zu vermeiden". Der Mensch steht in Sonntagsreden im Mittelpunkt christlicher Politik, in der Woche aber immer nur im Wege. Wie [...] mehr

17.04.2018, 01:45 Uhr

Ein Bärendienst an den Landärzten durch Neider Da wird sich doch jeder 3x überlegen, ob er Landarzt werden möchte. Der Neid der Prüfer ist unverkennbar, offenbar wissen die nicht, was ein Landarzt so alles zusätzlich tut. Bin jetzt 75 und [...] mehr

12.04.2018, 19:44 Uhr

CDU/CSU haben mit der AfD viel gemeinsam, sie mögen keine Menschen. Insofern würden sie ohne allzuviel Zwist miteinander regieren können. Die Linkspartei wäre wohl nicht mit den "Christlichen" zu haben, ihre Werte sind zu weit [...] mehr

10.04.2018, 13:30 Uhr

"Als Ingenieur setze ich auf technische Verbesserungen" "Als Ingenieur setze ich auf technische Verbesserungen statt auf bürokratische Verbote", sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche (jetzt schon). Warum hat dieser Nichtstuer das nicht getan? Hat [...] mehr

09.04.2018, 07:32 Uhr

Autofahren schadet uns allen, man will es nur nicht wahrhaben Von der Klimaerwärmung, den vielen Toten und Versehrten, krank gemachten, Lärmgeplagten, über den Landschafts- und Ressourcenverbrauch, ist es ein dem Stand von Wissenschaft und Technik nicht mehr [...] mehr

04.04.2018, 19:56 Uhr

Der Autoverkehr ist schon lange am Ende, man will es nur nicht wissen, lange Staus selbst am Sonntag, Kampf um Parkplätze, verstopfte Städe, viele Erkrankungen und Tote, Lärm und Gestank, nun neuer Kampf um die letzten Rohstoffe für Autos und mit Kinderasrbeit, dem [...] mehr

04.04.2018, 11:33 Uhr

Es sind die Parteien mit ihrer Gier, die die Demokratie zerstören, in Sonntagsreden hört man anderes, da ist von "Verantwortung", "Mäßigung", "Einsatz für die Bürger" die Rede, gemeint ist aber die Vollversorgung und ein erfülltes Leben [...] mehr

28.03.2018, 13:07 Uhr

Ein Grund mehr, den Verfassungsschutz abzuschaffen, er hat bisher nicht nur (meistens) versagt, er stört mit seinem fragwürdigem Verhalten und den Verdächtigungen harmloser Personen bei gleichzeitiger Verhinderung von Aufklärungen wie beim NSU die [...] mehr

22.03.2018, 08:54 Uhr

Warum beschwert er sich, sie hilft ihm doch mit Taten beim Töten? Sind die Waffenlieferungen nicht Hilfe genug statt billiger Worte? An den Taten müssen wir die Menschen messen! Und der begleitende Tod ist immer noch ein Meister aus Deutschlasnd, der stets neue [...] mehr

Seite 1 von 160