Benutzerprofil

vantast64

Registriert seit: 25.08.2010
Beiträge: 3295
Seite 1 von 165
10.12.2018, 15:21 Uhr

Auch das wird die verstopften Städte nicht entlasten, die Autos besetzen inzwischen sogar die ehemaligen "Bürgersteige" mit einer Flut von Blech. Und die Staumeldungen zeigen den Irrwitz des Autoverkehrs und keine Änderung ist in Sicht. Es [...] mehr

10.12.2018, 15:13 Uhr

Tabakverkauf und Waffenlieferungen können tödlich sein, leider nur für die Endanwender. da aber Profite unsere höchsten Werte sind, können wir in Merkels marktwirtschaftlichen Demokratie nichts dagegen machen, die Wertkonservativen haben die Mehrheit, [...] mehr

10.12.2018, 08:53 Uhr

Der Mensch war die Krone der Schöpfung, die hier sichtbar versagt hat. Nur wird die Erde nach so vielenKatastrophen auch diese Narren hier überleben, wenn auchüberhitzt. Schade um die vielen unschuldigen Menschen, Tiereund Pflanzen, die der [...] mehr

07.12.2018, 08:56 Uhr

Kapitalismus funktioniert nur durch Ausbeutung von Menschen und Umwelt und ist dadurch sehr leistungsfähig, da er nur ein einziges Ziel hat: möglichst viel Profitmachen. Wir sitzen auf Bäumen und sägen an den Ästen, auf denen [...] mehr

06.12.2018, 08:20 Uhr

Eine einfache Verbesserung für die ärmeren Rentner wäre der Einschluß der Selbstständigen,Beamten und Abgeordnete in die allgemeine Rente und Festbeträge bei Rentenerhöhrungen statt der ungerechten %-Berechnungen, die den reicheren immer mehr [...] mehr

02.12.2018, 12:01 Uhr

Einige Gründe, nicht spd zu wählen 1. Die Mitwirkung am grundgesetzwidrigen Rundfunkzwangsbeitrag, der eine alleinstehende Mutter mit 2 Kindern ins Gefängnis warf und ihr Leben ruinierte 2. Gabriels "Intelligente [...] mehr

27.11.2018, 14:38 Uhr

Vielleicht deutsche Autobauer nach Japan schicken und Bahnmanager in die Schweiz, dort weiß man jedenfalls, wie richtig gemanagt wird. Radio- und Fernsehindustrie ist längst untergegangen, die Ansätze zum deutschen Bürocomputer von den deutschen Konzernen [...] mehr

24.11.2018, 13:18 Uhr

Ich schäme mich für die deutsche Bahn, wenn ich in Köln auf den Zug warte, kaum Sitzplätze oder man sitzt auf den Schutzbegrenzungen gereiht wie Vögel, Warteräume gibt's nicht mehr, ausgesourced.. Der Mensch steht im Mittelpunkt offenbar immer im Wege. mehr

24.11.2018, 13:09 Uhr

Gerade das zeichnet Konservative aus, daß sie sich an materiellen Besitz klammerb und Ethik und Moral für Gedöns halten. Deutlich in den USA zu sehen, wo man sich bei den dortigen Konservativen an den Kopf fassen möchte - aber Menschen [...] mehr

23.11.2018, 20:05 Uhr

Besser über die Abschaffung des Autos nachzudenken, es hat doch genügend anscheinend unlösbare Probleme gebracht, indem es Menschen, Tiere, Städte und Landdschaften zerstört: Eine schlechte lösung erfortert immer wieder immer vweitere [...] mehr

23.11.2018, 17:30 Uhr

So ein Unsinn, solch eine Technikgläubigkeit, haben wir denn keine wichtigeren Probleme, als IT-Firmen zu subventionieren und den Schülern das Internet zum Spielen zu überlassen? Ein profitträchtiges Vorhaben, das den Kindern nur Nachteile [...] mehr

23.11.2018, 17:24 Uhr

Hatte Laschet den Amtseid auf den Diesel abgelegt? Der Verdacht drängt sich doch auf, oder hat er sehr viele Autoaktien, die sein Verhalten erklären könnten? Die am Dreck erkrankten und gestorbeben haben gewiß Verständnis dafür, daß Profite und [...] mehr

23.11.2018, 17:19 Uhr

Wenn ein Verkehrsminister den Eid auf den Dieselmotor ablegt, wird es höchste Zeit, die Regierungen aus ihrer vom Wähler gewünschten Lethargie zu holen. Da Überzeugungen nicht fruchten, muß das höchste Gericht ran, diese Unterlasser zum Handel zu zwingen. Da [...] mehr

20.11.2018, 09:58 Uhr

Ein Unrecht bleibt bestehen, die Erhöhung in Prozenten, die die Reichen reicher macht und den Ärmeren wenig bringt. Auch wenn dieses Prinzip Regierungsgrundsatz ist, nötig wären Festbeträge, ein wenig mehr Gerechtigkeit. Und das Einzahlen von [...] mehr

16.11.2018, 17:36 Uhr

Zu wenig um die Herkunftsländer gekümmert? Im Gegenteil, Deutschland und die eu haben bereits zu viele Bauern durch Exporte und Restriktionen bei Importen ruiniert, die Meere vor Afrika leergefischt, Müll und Kleider und Schrott nach Afrika [...] mehr

12.11.2018, 23:24 Uhr

Was für ein böser Mensch! Ist schon merkwürdig, wie in den letzten Jahren nach Amerika und dem Osten nun auch in Europa die ganz bösen Menschenfeinde hochkommen. Es scheint im politischen Organismus alle paar Jahrzehnte ein [...] mehr

12.11.2018, 17:04 Uhr

Mehr Gerechtigkeit ohne Mehrkosten bei Renten, wenn die SPD sich endlich für Festbeträge bei Rentenerhöhungen eintreten würde, anstatt für die Wohlhabenderen bei der alten %- -Erhöhung zu bleiben. Und für die Einzahlung der Beamten, Selbständigen [...] mehr

12.11.2018, 16:04 Uhr

Die ortsnahe Wiederbelebung der "Tante-Emma-Läden" würde helfen, die Plastikverpackungen zu vermeiden, auf das Auto zu verzichten, die häufigere Bewegung tät der Gesundheit und der Umwelt gut. Leider sind Erwachsene nur große Kinder und wollen nicht auf's Auto [...] mehr

05.11.2018, 14:18 Uhr

Profite sind eben die höchsten Werte der c-Parteien, sie sollten es wenigstens endlich öffentlich zugeben, das wäre wenigstens ehrlich, Menschenrechte spielten nie eine Rolle. Sie stehen immer hinter den Konzernen, hinter dem Profit, hinter den [...] mehr

30.10.2018, 08:25 Uhr

Voraussetzung für Fortschritt ist Abschaffung der Kultusministerien, sie haben nur Murks geliefert und völlig versagt. Sie brachten nichteinmal den späteren Schulanfang für Kinder ins Gespräch. Ihre Beamten sollten besser die Parks aufräumen gehen. mehr

Seite 1 von 165