Benutzerprofil

vantast64

Registriert seit: 25.08.2010
Beiträge: 2671
   

27.07.2016, 13:50 Uhr Thema: Pressekompass: Ist Sahra Wagenknecht zu weit gegangen? Das sagen die Medien Sie hat doch nur gesagt, daß es schwieriger wird, sie hat sich nicht gegen die Flüchtlinge gestellt, das überläßt sie den christlichen Parteien. Die Sätze sind aus dem Zusammenhang gerissen, wer sie kennt, kann nichts anderes annehmen. mehr

26.07.2016, 18:00 Uhr Thema: Urteil des Bundessozialgerichts: Elterngeld zählt für Geringverdiener als Einkommen Nur gut, daß die Parteien, von Richtern unbehelligt, stetig steigende legale und illegale Gelder zu ihrem Machterhalt einstreichen können. Selbst das Verfassungsgericht rührt sich nicht, da es großen Respekt vor der Regierungsmacht hat und gern zu [...] mehr

25.07.2016, 13:25 Uhr Thema: Freihandel: Industrie wirft Bundesregierung "Foulspiel" bei TTIP vor Die Minderheit der Wirtschaftsleute gegen die Mehrheit der Bevölkerung hat auch nicht mehr als wage Vermutungen, die gewiß besser sind für ihren Bereich, aber die Bürger werden benachteiligt. Man muß das Ganze sehen, nicht nur Interessen einiger weniger. Die vorhandenen [...] mehr

21.07.2016, 14:17 Uhr Thema: Folgen des Putsches: "Faktisch ist die Türkei eine Diktatur" Ein demokratisch gewählter Diktator, nur gut, daß der größte Teil des Volkes hinter ihm steht. Aber bald kommt die Ernüchterung, wie beim Brexit, daß man sich verwählt hat und nun Probleme bekommt, wenn man nicht der Erdogan Clique [...] mehr

19.07.2016, 14:40 Uhr Thema: Milliardenofferte: Monsanto lehnt höheres Übernahmeangebot von Bayer ab Bayers Ruf ist schon schlecht, mit Monsanto wird er ein Desaster, für uns Bürger, für Aktionäre muß das nicht so sein, für die ist nur der Profit wichtig.schon viele Konzerne hatten sich überfressen, weil die Manager hohe Boni wünschten und dabei die Firma [...] mehr

17.07.2016, 10:00 Uhr Thema: Türkische Soldaten in Griechenland: Putschisten - oder doch Unschuldslämmer? Habe gegoogelt, der Mann hieß Kemal Altun, war bereits anerkannt, das Gericht sollte über seine weitere Zukunft entscheiden, er kam dem Urteil aber mit seinem Todessprung zuvor. Es war im 6. Stock. Seither finden diese Gerichtsverfahren nur [...] mehr

17.07.2016, 09:54 Uhr Thema: Türkische Soldaten in Griechenland: Putschisten - oder doch Unschuldslämmer? Ich erinnere mich an einen Fall in Deutschland, als ein Türke vor den Nachstellungen der türkischen Behörden geflohen war und in D. um Asyl bat. Der Fall ging in die höchsten Kreise, der CDU-Vertreter meinte, man müsse ihn zurückschicken, um das gute Verhältnis [...] mehr

17.07.2016, 09:46 Uhr Thema: Die Türkei nach dem Putschversuch: Große Freude, noch größere Angst Unser Herr Hitler wurde auch heftig bejubelt, obwohl viele wohl ahnten, was für ein böser Bube er war. Aber vermutlich konnten sie sich nicht vorstellen, wie abgrundtief böse er ist, weil das die Vorstellungswelt der meisten wohl übertraf. Sie [...] mehr

16.07.2016, 14:12 Uhr Thema: Militärischer Umsturzversuch: Putsch gescheitert, Türkei beschädigt Eine große Chance vertan, die Türkei von einem demokratrisch gewählten Diktator zu befreien.Viele Soldaten und vor allem Kurden werden durch diesen Gotteskrieger sterben.Es wird wohl eine neue Flüchtlingswelle nach europa geben. Vielleicht wäre es doch besser [...] mehr

16.07.2016, 10:46 Uhr Thema: ++Newsblog zum Putsch++: Militär spricht von Machtübernahme in der Türkei Schade, erinnert mich an Stauffenbergs Aktentasche, hinterher sprach der Führer von der "Vorsehung", nun vom "göttlichen Geschenk". Es war damals die Chance, den größten Verbrecher wegzukriegen, heute die Chance vergangen, vom [...] mehr

15.07.2016, 14:16 Uhr Thema: Sicherheitslücke: Deutsche Wasserwerke ungeschützt im Internet Die Hacker kommen auch zu uns, Herr Gabriel, wenn der intelligente Stromzähler installiert wird. Hat man Ihnen nicht gesagt, daß die Stromversorger dieselben Informationen bekämen, die sie brauchen, wenn sie einen Zähler an den 10kV- [...] mehr

15.07.2016, 02:48 Uhr Thema: Exklusiv: EU-Kommission wusste offenbar seit 2010 von Abgasmanipulationen - und unter Verständnisvolle Freundeskreise helfen den armen Konzernen, ihre Profite zu optimieren. Der Mensch steht dabei, wie immer, im Wege. Viel Verständnis für die kleine Familie der Wohlhabenden, zu denen man sich dazugehörig fühlt, und die von den Malochern leben. [...] mehr

14.07.2016, 17:54 Uhr Thema: Pharmalohn für Ärzte: Vielen Dank für die Millionen! die ebenfalls legal und illegal Staatsgelder abgreifen und Gesetze machen, die dem Bürger direkt in die Tasche greifen, z.B. die "intelligente Stromzähler" oder die Rundfunkgebühr, diese [...] mehr

14.07.2016, 06:13 Uhr Thema: Goldman Sachs' Verflechtung mit der Politik: Alles zum Wohl Geldes Merkels Alles und jeder ist käuflich, Man gibt es nur nicht zu. "Wes Brot ich eß, des Lied ich sing", ist selbstverständlich, man paßt sich an. Es ist auch nicht verwerflich, solange man nicht [...] mehr

13.07.2016, 08:41 Uhr Thema: Ausgaben für Grundschüler: Hamburg liegt vorn, NRW ist Schlusslicht Schon die selige Frau Schawan hatte gesagt, daß die Konkurrenz der Länder in der Bildung die Qualität erhöht. Insofern glaube ich nicht, daß D. so schlecht dasteht. Auch, wenn die Biologie des Lernens niemanden interessiert. Man sollte zumindest die [...] mehr

13.07.2016, 08:30 Uhr Thema: Luftverschmutzung: Dobrindt sträubt sich gegen Fahrverbote für Dieselautos Männer lieben Diesel, koste es andere, was es wolle, schließlich sind Profite wichtiger als Menschenleben, die wachsen nach. Manche Männer sind nur alt gewordene Kinder. mehr

13.07.2016, 08:28 Uhr Thema: Gestoppte Tengelmann-Übernahme: Gabriels Bruchlandung Sein schwerwiegenderer Fehltritt sind die Smart Meter, die er uns aufzwingt, obwohl sie für den normalen Verbraucher nichts bringen und nur mehr Geld kosten, die Konzerne profitieren durch Entlassung der Ableser, die Hersteller und Servicefirmen werden [...] mehr

12.07.2016, 07:26 Uhr Thema: Neues Grünen-Konzept: Ran an die Millionäre, raus aus dem Ehegattensplitting Die Partei sollte mit der Dummheit der Leute rechnen und besser nicht die Steuerproblematik ansprechen, gerade die Wohlhabenden, zu denen auch viele Grün-Wähler zählen, sind mit dem derzeitigen Steuerunrecht zufrieden, da sie immer einen Steuerberater [...] mehr

11.07.2016, 15:31 Uhr Thema: Bündnis: SPD und Grüne halten Rot-Rot-Grün im Bund für machbar - mit Einschränkungen Es wäre schade, wenn Die Linke nichts zu gestalten hätte, gerade Frau Wagenknecht ist eine der wenigen charaktervollen und glaubwürdigen Personen im verlotterten Bundestag, der das eigene Wohlergehen seiner Mitglieder und vieler privater Profiteure als den [...] mehr

10.07.2016, 16:01 Uhr Thema: Warnung des Bundeskriminalamts: Russenmafia in Deutschland auf dem Vormarsch Deutschland war schon vor Jahrzehnten Ruheraum der Madia, jetzt kommen noch die externen hinzu, weil sie hier wenig zu befürchten haben, wann ist hier schon einmal ein Mafioso verhaftet worden? Man könnte sich an den intelligenteren Gesetzen Italiens und [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0