Benutzerprofil

jewill

Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 228
Seite 1 von 12
05.11.2018, 16:28 Uhr

Sanktionen gegen Saudi-Arabien sollte Europa verkünden und dann alle US-Unternehmen und Banken, die Geschäfte mit Saudi-Arabien machen, bestrafen. Ok, das ist jetzt etwas populistisch. mehr

31.10.2018, 15:09 Uhr

Volkspartei ohne Machtoption Rudolf Dreßler hat es kürzlich auf den Punkt gebracht. Eine Volkspartei ohne Machtoption braucht Niemand. Eine Volkspartei muss unterschiedliche Gruppen und Meinungen vereinigen, das ist wenig [...] mehr

30.10.2018, 09:25 Uhr

Der Blick von Außen Interessant ist was die New York Times schreibt: "Deutschland ist seinen kleineren Nachbarn ähnlicher geworden, die eine ähnliche politische Zersplitterung erlebt haben". Hier sieht man, [...] mehr

29.10.2018, 17:55 Uhr

Wir werden sehen Ich glaube nicht, dass die Kanzlerschaft bald endet. Die SPD kann sich keine Neuwahlen leisten, also bleibt Merkel bis 2021 im Amt. Es sind auch keine sozialen Themen, die der CDU Probleme bereiten. [...] mehr

22.10.2018, 09:15 Uhr

Werbungssteuer Das mit der Aufmerksamkeitssteuer ist zu kompliziert. Einfacher wäre es die Werbung zu besteuern. Bezahlangebote wären automatisch nicht betroffen, aber die, die maximale Aufmerksamkeit mit möglichst [...] mehr

19.10.2018, 15:29 Uhr

Wirklich lesenswert Es wäre schön gewesen, wenn sich auch Herr Fricke mit diesen Fakten auseinandergesetzt hätte, bevor er seinen Artikel verfasste. mehr

19.10.2018, 11:10 Uhr

Abwarten Ich bin der Überzeugung, dass die Saudis diese Geschichte nicht mehr unter Kontrolle bekommen. Das wird von Tag zu Tag größer. Selbst Trump gerät unter Druck. Sein Lieblingssender Fox ist überhaupt [...] mehr

18.10.2018, 11:01 Uhr

Ökobilanz Hat mal Jemand die Ökobilanz ausgerechnet. Ich meine den gigantischen Energieaufwand, um ein Auto herzustellen, im Verhältnis zu dem bisserl zuviel Abgas, dass aus den "schmutzigen" [...] mehr

17.10.2018, 16:26 Uhr

Wahlversprechen finanzieren Ich befürchte 2,4% Neuverschuldung reichen nicht, um die Wahlversprechen zu finanzieren. 2,4% sind gar nicht so viel. Wenn die wirklich richtig Geld ausgeben, sind die schnell bei 4% oder 5% [...] mehr

12.10.2018, 13:31 Uhr

Erpressung Es gibt keinen Grund, warum die Autokonzerne Hardware-Nachrüstungen bezahlen sollten. Fehlerhaft war die Software und das auch nur bei bestimmten Autos. Bei älteren Diesel war alles korrekt. Die SPD [...] mehr

11.10.2018, 22:28 Uhr

SchülerVZ, Spickmich und jetzt das AFD-Meldeportal Lehrer können einem echt leid tun. Zuerst wurde über sie auf SchülerVZ gelästert, dann wurden sie auf Spickmich benotet (u.a. Kompetenz, Motivation und Bekleidung) und jetzt werden ihre politischen [...] mehr

09.10.2018, 17:05 Uhr

Was sind die Folgen Das bedeutet also 57 Gramm/km CO2 (40% weniger als die 95 Gramm 2021), dies entspricht einem Spritverbrauch von 2,15 l Diesel bzw. 2,44 l Benzin auf 100 km. Das geht natürlich nicht wirklich, also [...] mehr

08.10.2018, 09:14 Uhr

1,5 oder 2 Grad Macht es überhaupt Sinn solche Ziele festzulegen. Anscheinend kann man nicht einmal genau sagen, um wieviel die Temperatur bereits zugenommen hat. Sollte man nicht einfach Maßnahmen ergreifen, um die [...] mehr

05.10.2018, 16:31 Uhr

Was genau wurde denn falsch gemacht? Sie schreiben, die Einheit war ein "ziemliches Desaster", aber Sie schreiben nicht, was man hätte anders machen sollen. Irgendwie war die Marktwirtschaft schuld - wie immer in Ihren [...] mehr

05.10.2018, 09:21 Uhr

Bitte keine Ex-Krieger Schon der Nobelpreis für Kissinger und Le Duc Tho war ein großer Fehler. Ein Nobelpreis für Kim wäre ein noch größerer Fehler. Nobelpreise sollten nicht an Ex-Krieger gehen, die lediglich zur Vernunft [...] mehr

04.10.2018, 15:13 Uhr

Wo sonst drohen Fahrverbote? Was heißt hier schlechter gestellt. Das Ganze soll doch nur den Bürgern helfen, denen unsinnige Fahrverbote in der eigenen Stadt drohen. Im Ausland misst man doch die Luftverschmutzung so, dass die [...] mehr

04.10.2018, 11:10 Uhr

Was gilt als "fehlerhaft ausgegeben"? Als ich vor zwei Jahren in Sarti (Griechenland) war, gab es dort ein Jahre zuvor von der EU gefördertes Straßenbau-Projekt: Jede Mende Straßen, aber leider keine Häuser. Man kann sich das Ganze in [...] mehr

03.10.2018, 12:55 Uhr

Digitalisierung macht Sinn Investitionen in die Digitalisierung machen genauso Sinn wie Investitionen in das Schienennetz und den öffentlichen Verkehr im Allgemeinen. Denn damit kann man verhindern, dass ländliche Regionen [...] mehr

29.09.2018, 22:00 Uhr

An der EU liegt es nicht Auch der Berliner Flughafen hätte von einem Generalunternehmer gebaut werden können. Aber Herr Wowereit verzichtete 2006 auf einen Generalunternehmer, weil ihm das Angebot von Hochtief zu teuer [...] mehr

13.09.2018, 17:07 Uhr

Lira steigt nach Entscheidung der Notenbank Der Eröffnungskurs lag bei 7,38 Lira/Euro, dann stieg der Euro auf 7,55 Lira, weil Erdogan die Notenbank aufgefordert hatte die Zinsen zu senken. Als die Notenbank die Zinsen dann auf 24% erhöhte, [...] mehr

Seite 1 von 12