Benutzerprofil

Spiegelkritikus

Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 5568
   

02.03.2015, 18:25 Uhr Thema: Zukunft ohne Euro: Wäre ich Grieche... Griechenland wird die Eurozone verlassen Griechenland hätte mit Euro nur eine Chance, wenn Deutschland und andere Geberländer zu einer vollumfänglichen, dauerhaften Transferunion bereit wären. Sind sie aber nicht, vor allem nicht die Bürger [...] mehr

01.03.2015, 18:41 Uhr Thema: AfD-Chef Bernd Lucke: "Der Islam ist fast allen Deutschen fremd" Wollen wir einen islamisch geprägten Staat? Natürlich ist der Islam den meisten Deutschen fremd, die nicht zu den Muslimen mit deutschem Pass gehören. Das Entscheidende ist, welche Konsequenzen dieser Sachverhalt für unsere Gesellschaft hat [...] mehr

28.02.2015, 14:19 Uhr Thema: Reaktionen: "Ich bin nur überrascht, dass er nicht schon früher getötet wurde" Da müßte er ja seine Regierung und ihre rechtsradikal-nationalistischen Freunde überführen. Das müssen schon andere machen, aber bisher kommen Washington und Kiew mit ihren Lügen leider durch. [...] mehr

28.02.2015, 11:42 Uhr Thema: Mord in Moskau: Attentäter erschießt Putin-Kritiker Nemzow Propagandaministerium Washington Es ist in der Tat erschütternd und beängstigend, welches Ausmaß der medial befeuerte Russland- und Putinhass inzwischen angenommen hat. Das erinnert an die Zeit vor den letzten beiden Weltkriegen [...] mehr

28.02.2015, 10:52 Uhr Thema: Mord in Moskau: Attentäter erschießt Putin-Kritiker Nemzow Putin kann damit nichts zu tun haben Putin kann mit dieser Tat nichts zu tun haben, den dieser Mord schadet ihm nur. Man zielt auf ihn und Nemzow wurde als Bauernopfer instrumentalisiert. Der Ort des Anschlags ist sorgfältig [...] mehr

28.02.2015, 09:47 Uhr Thema: Mord in Moskau: Attentäter erschießt Putin-Kritiker Nemzow Cui bono? Vernünftiger Kommentar. Statt voreiliger Schuldzuweisungen an die Regierung Putin sollte wie immer bei solchen Verbrechen zuerst danach gefragt werden, wem die Tat wirklich nützt. Putin nützt [...] mehr

27.02.2015, 18:24 Uhr Thema: Exklusiv aus dem neuen SPIEGEL: Bundeswehr will Panzerhaubitzen nach Litauen liefern Der Wahnsinn nimmt Fahrt auf Die Bedrohungs- und Kriegshysterie ist in der Tat beängstigend, ganz im Unterschied zum besonnenen, friedlichen Russland. Es ahndelt sich um die faulen Früchte der von Washington gesteuerten [...] mehr

27.02.2015, 15:42 Uhr Thema: Neues Sparpaket: Ukraine-Konflikt reißt riesige Löcher in russischen Haushalt Jenseits der Lügen Sie gehören zu den wenigen Zeitgenossen, die trotz massiver Propaganda erkennen, was tatsächlich abläuft. Wer verstehen will, was gespielt wird, dem sei die aktuelle Kolumne von Dr. Roberts zur [...] mehr

26.02.2015, 17:52 Uhr Thema: Neue Finanzhilfen für die Griechen: JA! JA! JA! Weitere Milliardenzahlungen: Ja! Nein! Das "Ja" bezieht sich auf die Zeit bis Ende Juni, das "Nein" auf die Zeit danach. Die neue griechische Regierung sollte auf jeden Fall die Chance erhalten, gegen die grassierende [...] mehr

26.02.2015, 16:18 Uhr Thema: Republikanische Präsidentschaftsbewerber: Das sind die möglichen Herausforderer von H Eine Auswahl an Marionetten Es ist völlig egal, wer bei den Republikanern nominiert wird: Als Präsident führt er die Anweisungen derer aus, die ihn ausgewählt und finanziert haben: Der Kapitaleliten. Das gilt übrigens in nur [...] mehr

26.02.2015, 09:41 Uhr Thema: Warnung der Nato: Putin hat die Republik Moldau im Blick Woher kommt die Expansionswut der EU? Sie fragen sich zurecht, woher die Expansionswut der EU kommt, obwohl man doch auch ohne Ukraine oder Republik Moldau schon mehr als genug Probleme hat. In beiden Ländern finden sich Oligarchen, [...] mehr

25.02.2015, 09:49 Uhr Thema: Menschen bei Maischberger: Wider den sorgenvollen Ernst Ein starkes Stück Für jeden informierten, kritischen und intelligenten Zeitgenossen war dieser "Talk" eine Zumutung und hart an der Grenze des Erträglichen. Schulz und Baring gaben mit ihrer tiefsitzenden [...] mehr

24.02.2015, 17:31 Uhr Thema: Kolumne: Besser ein Teil des Geldes weg als die ganze Kohle Profiteure des Euro und Benachteiligte Der Euro ist gut für die deutsche Exportindustrie, die Hochfinanz und EU- bzw. Europolitiker, auch Eurokraten genannt. Für diese Kreise zahlt sich der Euro in barer Münze aus. Ganz anders bei [...] mehr

24.02.2015, 15:14 Uhr Thema: Reformliste: Griechenland verspricht Kampf gegen Steuerbetrug und Korruption Korrupte Regierungen gehen nicht gegen Korruption vor Der Kampf gegen Korruption und Steuerhinterziehung wat nur pro forma Teil der bisherigen Auflagen. Da die Vorgängerregierungen selber korrupt waren und dem Steuerbetrug gefrönt haben, konnte die [...] mehr

24.02.2015, 14:46 Uhr Thema: Reformliste: Griechenland verspricht Kampf gegen Steuerbetrug und Korruption Auf ein Neues Na klar, man muß ja etwas gegen die Arbeitslosigkeit tun. Auch die Zahlungen auf die Konten verstorbener Rentner und Pensionäre wird wieder aufgenommen. Und die scharfsichtigen Blinden auf den [...] mehr

24.02.2015, 10:43 Uhr Thema: Unbezahlte Rechnungen: Gazprom droht Ukraine mit neuem Lieferstopp Höchste Zeit zur Zahlungsübernahme durch die EU Poroschenko und Co. sind offenbar so sehr mit Kriegführen und Schimpfen über Russland beschäftigt, daß sie vergessen haben, von wem sie ihr Gas beziehen und daß dieses bezahlt werden muß. Es ist [...] mehr

24.02.2015, 07:58 Uhr Thema: Kolumne: Besser ein Teil des Geldes weg als die ganze Kohle Sinnvoller Fahrplan für Griechenland und EU Der Tenor der bisherigen Kommentare ist eindeutig: Keine weiteren Milliardenzahlungen, die Schulden werden sowieso nie getilgt. Das bedeutet nichts anderes als den Grexit, der ja auch von vielen [...] mehr

23.02.2015, 12:34 Uhr Thema: Ostukraine: Kiew verschiebt Abzug schwerer Waffen Haltlose Unterstellungen Derartige Unterstellungen sind haltlos und infam, sie sagen lediglich etwas über Sie aus. Ich orientiere mich wie viele ander kritische Foristen lediglich an Fakten. Um diese zu kennen, muß man [...] mehr

23.02.2015, 10:59 Uhr Thema: Ostukraine: Kiew verschiebt Abzug schwerer Waffen Allenthalben Vasallentum Entscheidend ist, was Washington will, und das wird an seiner Konfrontationsstrategie gegenüber Russland festhalten. Das Ziel: Russland zu destabilisieren und möglichst in die Knie zu zwingen. Als [...] mehr

22.02.2015, 16:44 Uhr Thema: Bundestags-Abstimmung: Lammert bremst bei Griechenland-Hilfe Abnickverein Lammert tut gerade so, als ob die Parlamentarier jetzt plötzlich eigenständig entscheiden würden bzw. könnten. Nein, das Ganze ist wie bisher reine Formsache, man unterwirft sich der sog. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0