Benutzerprofil

Spiegelkritikus

Registriert seit: 26.08.2010 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 14:54 Uhr
Beiträge: 5224
   

22.09.2014, 17:27 Uhr Thema: Gabriel stellt Trittins Buch vor: "Der kann alles" Gabriel ist Teil des Stillstandsproblems Verglichen mit der jetztigen schwachen Führungsriege der Grünen spielt Trittin in einer anderen, höheren Liga. Mit ihm wäre R-R-Grün machbar gewesen, kaum jedoch mit der aktuellen Führung, die ihre [...] mehr

22.09.2014, 11:29 Uhr Thema: Kommentar zur Flüchtlingspolitik: Fatales Gewurschtel Verursacherprinzip anwenden Richtig, Maßgeblich mitverantwortlich für das Chaos im nahen Osten sind nun mal die USA mit ihren Umstürzen, subversiven Aktionen, Kriegen usw.. Ausgehend vom Verursacherprinzip müssten also sie [...] mehr

22.09.2014, 09:49 Uhr Thema: Kommentar zur Flüchtlingspolitik: Fatales Gewurschtel Lösung der Flüchtlingsproblematik Für das Flüchtlingsdrama gibt es in der Tat keine einfache und rasche Lösung, wir haben es mit einem veritablen Dilemma zu tun.Dennoch muß eine tragfähige, nachhaltige Lösung her und das geht nur mit [...] mehr

21.09.2014, 11:54 Uhr Thema: Russland-Analyse des Auswärtiges Amtes: "Ein fast in jeder Hinsicht autoritärer Staat Elitenherrschaft und Korruption in Ost und West Daß in Russland autoritäre politische Verhältnisse herrschen, ist nun wirklich nichts Neues. Viel interessanter und wichtiger wäre es, die tatsächlichen Verhältnisse in den USA und der EU zu [...] mehr

18.09.2014, 18:09 Uhr Thema: Russlands Präsident: Wenn Putin stürzt Das US-Kapital will den (putin-) freien Zugriff auf Russland Die USA wollen den Sturz Putins, das ist der eigentliche Grund dafür, daß sie den Ukrainekonflikt angezettelt haben. Sie haben es nicht verwunden, daß man ihnen die Marionette Jelzin weggenommen hat. [...] mehr

18.09.2014, 11:08 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Putin drohte mit Einmarsch in Riga und Warschau Null Glaubwürdigkeit Die Glaubwürdigkeit Poroschenkos tendiert gegen null, die Kiewer Junta lügt und verdreht, daß sich die Balken biegen. Auch bei Barroso hat sich schnell herausgestellt, daß er die Äusserung Putins aus [...] mehr

16.09.2014, 17:31 Uhr Thema: Wahlen in Thüringen und Brandenburg: Wenn Lucke bleibt Immer die gleiche Leier Wer die Freiheit der Menschen (also nicht die des Kapitals) und Europa (also nicht abgehobene EU-Politik zu Lasten der Bürger) liebt, der muß dem Euro und den Eurokraten den Kampf ansagen - so wie die [...] mehr

15.09.2014, 11:39 Uhr Thema: Wählerwanderung in Thüringen und Brandenburg: Euro-Kritiker wildern bei allen Parteie Die AfD wird zur Volkspartei Soso, die AfD "wildert" also bei den etablierten Parteien. Damit wird natürlich suggeriert, dass es sich um etwas Illegitimes handelt, etwas, das unterbunden werden muß. Die Parteien und [...] mehr

12.09.2014, 17:38 Uhr Thema: Sanktionen gegen den Westen: Der Kreml schlägt zurück - und trifft sich selbst Die Europäer sind die Dummen Man muß sich schon fragen, warum der Westen die Sanktionen deutlich verschärft, nachdem auf Putins Drängen und Initiative ein Waffenstillstand erreicht wurde. Die Sanktionspolitik wird offenbar vom [...] mehr

11.09.2014, 13:41 Uhr Thema: Kampf gegen "Islamistischen Staat": Die drei Lücken in Obamas Strategie Unfähige, gefährliche US-Politik Es ist doch immer das gleiche Drama: Die USA zündeln selbstherrlich, agieren subversiv und spielen Konfliktparteien gegeneinander aus, bis sie dann gegen die Geister in den Kampf ziehen (müssen), die [...] mehr

10.09.2014, 17:28 Uhr Thema: Energiekonzerne: Deutschland und Polen erhalten weniger Gas aus Russland Russland hätte alles recht der Welt, als Antwort auf die ungerechtfertigten Sanktionen den Gashahn mal für ein Jahr abzudrehen bzw. so lange, bis die europäischen Politiker zur Vernunft gekommen [...] mehr

10.09.2014, 17:21 Uhr Thema: Energiekonzerne: Deutschland und Polen erhalten weniger Gas aus Russland Das ist naheliegend, jetzt auf den Winter hin. Vor allem kostet es nichts, wenn man die Leitungen nach Polen und Deutschland anzapft und man kann das regulär von Russland bezoge Gas entsprechend [...] mehr

10.09.2014, 15:17 Uhr Thema: Transatlantik-Umfrage: Deutsche wollen größere Unabhängigkeit von Amerika Wachsende Skepsis gegenüber den USA Auch wenn die meisten Deutschen aufgrund der medialen Propaganda bis heute nicht verstanden haben, dass die USA für den Ukrainekonflikt verantwortlich sind, spüren sie doch, dass Deutschland bzw. die [...] mehr

09.09.2014, 17:01 Uhr Thema: MH17-Zwischenbericht: Letzte Worte über Dnipropetrowsk Indizien sprechen für Täterschaft Kiews Die Propagandisten der US-Version, also Pentagonisten bzw. Obamisten, auch CIA-Versteher genannt, leugnen noch immer die vielen Indizien, die auf eine Täterschaft Kiews hinweisen. Typisch ist [...] mehr

09.09.2014, 13:18 Uhr Thema: Neue Umfrage: Immer mehr Schottinnen für Unabhängigkeit Unabhängigkeit für Schottland Man kann den Schotten nur wünschen, dass sie sich von London und am besten auch von der EU unabhängig machen, die vor allem Ärger und Bevormundung bedeuten. Zudem steuert die Eurozone langsam aber [...] mehr

09.09.2014, 11:19 Uhr Thema: Zwischenbericht: MH17 von "zahlreichen Objekten durchlöchert" Vertuschen und Zeit schinden Dieser "Zwischenbericht" sagt so gut wie gar nichts aus, lediglich, dass die Maschine durch äussere Einwirkung einer Rakete zum Absturz gebracht wurde. Dabei kann eas sich um ein Boden-Luft [...] mehr

08.09.2014, 14:08 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Russland droht westlichen Staaten mit Überflugverbot Was wollen die USA? Von den EU-Politikern, allen voran Merkel und Steinmeier, ist da nichts zu erwarten, zu ausgeprägt ist die Vasallenhörigkeit gegenüber den USA. Die jetztige, einigemassen eingehaltene Waffenruhe [...] mehr

07.09.2014, 14:19 Uhr Thema: Bundesregierung: So stark beeinflussen Meinungsforscher Merkels Politik Definition der Politik a la Merkel Die hohe Kunst der Politik besteht für Merkel darin, das Volk an der Nase herumzuführen, ohne daß die Masse das merkt und von den Bürgern mit kräftiger medialer Unterstützung dafür auch noch gefeiert [...] mehr

07.09.2014, 13:22 Uhr Thema: Bundesregierung: So stark beeinflussen Meinungsforscher Merkels Politik Politik der Opportunisten Sie streifen die eigentliche Problematik zumindest. Die inflationären Umfragen (600 unveröffentlichte plus einige hundert offizielle = fast tägliche Umfragen in dieser Legislaturperiode!) dienen für [...] mehr

06.09.2014, 15:56 Uhr Thema: Waffenstillstand in der Ostukraine: Russland kündigt Reaktion auf neue EU-Sanktionen Ziele und Machenschaften der USA Wie die OSZE erklärt hat, gibt es keinerlei Hinweise darauf, dass Russland in der Ostukraine militärisch interveniert hat, weder mit Panzern noch sonstwie (Die dort kämpfenden Russen sins [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0