Benutzerprofil

knnknn

Registriert seit: 28.08.2010 Letzte Aktivität: 29.12.2012, 22:30 Uhr
Beiträge: 121
   

09.12.2012, 16:00 Uhr Thema: Netz-Gipfel: Autoritäre Staaten drängen auf Internet-Kontrolle Da sollte Deutschland lieber nicht mit dem Finger auf andere zeigen Ob "Metapedia", "Kreuz.net" oder "Frauenhaus von Frauen für Frauen". Deutschland ist Zensureuropameister: Google Transparency Report: Deutsche Gerichte stellen [...] mehr

24.11.2012, 07:42 Uhr Thema: Elektronische Überwachung: Ajatollahs setzen alles auf eine Karte Guten Tag, Ismus-Inspektion Das kommt noch bei uns im Westen auch. Guten Tag, Oberpolitkorrektor Meier am Apparat! Wir hätten da eine Frage zu Ihrem Forumsposting von vor einer Stunde. Da behaupten Sie, ich zitiere "Das [...] mehr

13.11.2012, 18:56 Uhr Thema: Aufsichtsräte: EU-Kommissarin setzt Frauenquote durch Das ist für Frauen viel schlimmer Nicht nur die jeweilige Quotenfrau, sondern alle Frauen werden unter Generalverdacht gestellt: Ich bin keine Quotenfrau [...] mehr

13.11.2012, 18:28 Uhr Thema: Aufsichtsräte: EU-Kommissarin setzt Frauenquote durch Nicht ganz 1. Das sehen Sie falsch. Sie haben das Prinzip "Gleiche Qualifikation" nicht verstanden. Wenn eine Stelle "Chemiker/in gesucht" ausgeschrieben ist, und es melden sich 20 [...] mehr

30.10.2012, 13:43 Uhr Thema: Homeschooling-Bewegung: Ex-Arbeitsminister Blüm geißelt "Schulregiment" Stop Würden bitte die Gegner des Homeschoolings endlich zur Kenntnis nehmen, dass Homeschooling bedeutet, dass man PRÜFUNGEN an Schulen ablegt? Homeschooling = Lernen zu Hause, regelmäßige Prüfungen an [...] mehr

26.07.2012, 06:01 Uhr Thema: Reaktionen auf Karlsruher Urteil: Auf zum neuen Wahlrecht Sehr schlecht Oha. Also wenn es 10 Parteien gibt (CDU, SPD, SED etc) und in allen Wahlkreisen die SED jeweils 11%+ bekommt dann stellt sie 100% aller Parlamentssitze, obwohl ca. 90% der Wähler eine andere [...] mehr

21.07.2012, 11:50 Uhr Thema: Beschneidungs-Debatte: Weiden am Männerleiden Vergleich männliche Beschneidung und weibliche Beschneidung Also wie weibliche. Unbeschnittene Frauen werden sozial geächtet und können sogar manchmal nicht heiraten. Genau umgekehrt: "I am a muslim lady who has been circumcised. It was NOT [...] mehr

16.07.2012, 20:37 Uhr Thema: Umstrittene Rechtslage: Merkel warnt vor Beschneidungsverbot Alles falsch Stimmt nicht. Nur bei wenigen Beschneidungen ist das der Fall. Unsinn. "The findings of this study indicate that sexual desire, pleasure, and orgasm are experienced by the majority [...] mehr

16.07.2012, 18:29 Uhr Thema: Umstrittene Rechtslage: Merkel warnt vor Beschneidungsverbot Ach? Bei Frauen argumentiert man genau anders herum? Unter unseren hygienischen Bedingungen bekommen trotzdem noch 30% aller Jungs eine Meatusstenose. Aber noch wichtiger sollte eigentlich der folgende Punkt sein: Wenn pro-Jungenbeschneidung [...] mehr

16.07.2012, 18:12 Uhr Thema: Umstrittene Rechtslage: Merkel warnt vor Beschneidungsverbot Klar kann man sie vergleichen Klar kann man die gleichsetzen. Beschnittene Frauen mit entfernter Klitoris können immer noch einen Orgasmus gekommen, genauso wie beschnittene Männer. Der Hauptunterschied ist, dass die [...] mehr

10.07.2012, 05:05 Uhr Thema: S.P.O.N. - Helden der Gegenwart: Comeback eines vergessenen Körperteils Vorhaut vs Klitoris Ganz meine Meinung. Die männliche und weibliche Beschneidung sind nämlich sehr wohl vergleichbar: männliche bescheidung vs weibliche beschneidung - Google-Suche [...] mehr

08.07.2012, 13:02 Uhr Thema: Piratenpartei: Operation Eichhörnchen Mein Vorschlag: Birat Ändert doch die Satzung in Bi-Rat. In mündlichen Gesprächen spricht man halt immer noch von Pirat. Den kleinen Betonungsunterschied merkt keiner. mehr

30.06.2012, 02:40 Uhr Thema: Reaktion auf Urteil: Jüdisches Krankenhaus Berlin stoppt religiöse Beschneidungen Männliche Beschneidung Falsch. Manche weibliche Beschneidung beinhalten etwas so "Harmloses" wie das Anritzen der klitoralen Vorhaut. Auch diese minimale Beschneidung wird mit Gefängnis bestraft. Ein [...] mehr

13.05.2012, 20:24 Uhr Thema: Kommentar: Das rot-grüne Sommermärchen Piraten sind drin! Nachdem sich der Bundesvorstand der Piratenpartei eindeutig für Gleichstellung mittels Frauenquote positioniert hat, sind die Piraten endlich wählbar geworden! Ahoi! mehr

01.05.2012, 18:57 Uhr Thema: Wahlkampf in Frankreich: Marineblaue Woge Das war's dann SPIEGEL ist mittlerweile zur Boulevard-Zeitschrift für linksgrüne Abiturienten geworden. Die Kommentare zu Artikeln sind durchweg besser als die Artikel selbst. Ein fast unheimlicher [...] mehr

09.04.2012, 21:42 Uhr Thema: Lebensmittelwerbung: Wie Reklame auf dem Teller aussieht McDonald's Wahrheit und Werbung Am krassesten ist der Unterschied bei Burger King: Vergleich von Burgern in der Werbung und in der Realität (http://bayimg.com/maneiaaDp) mehr

07.04.2012, 11:34 Uhr Thema: Nationen und ihr Wohlstand: Schlüssel zum Reichtum Als ich "und eine faszinierende Lektüre" las, und somit klar war, dass der Spiegel diese Studie gutheißt, da wusste ich: Diese Studie ist im Einklang mit der linksgrünen [...] mehr

06.03.2012, 18:18 Uhr Thema: Kampf gegen Übergewicht: Uno-Experte fordert Steuer auf Cola und Junk Food Ein richtig gesunder Nebeneffekt: Ein Nebeneffekt wurde noch gar nicht erwähnt: Wenn Butter und Zucker besteuert werden, dann wird die Industrie Fettersatz und Zuckerersatz benutzen. Aus dem A-Saft wird der natürliche Zucker [...] mehr

22.02.2012, 19:57 Uhr Thema: Kandidat Santorum: Republikaner fürchtet den "Jesus-Kandidaten" Ron Paul und Santorum Wo er in Umfragen liegt ist aber nicht entscheidend, sondern wie viele Delegierte er hat. Und da 1) liegen Ron Paul und Mitt Romney ziemlich sicher vor Santorum und 2) hat Santorum [...] mehr

20.02.2012, 20:19 Uhr Thema: Wahlkampf der US-Republikaner : Santorum baut seinen Vorsprung aus Paul liegt vorne Vorsicht. So einfach ist das nicht. Einer der Gründe, warum Santorum so weit vorne liegt ist, dass Santorum bislang hinten lag, und sich deshalb die TV-Attacken auf Gingrich konzentrierten (der [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0