Benutzerprofil

tiram

Registriert seit: 07.09.2010
Beiträge: 179
17.11.2016, 14:04 Uhr

Auch Faxen ist nicht sicher Das ist die FAX Abhörzentrale für alle Faxübermittlungen zwischen Geschäftspartnern. ERgebnisse werden an die CIA zur Auswertung weitergegeben. Und alle 5 Jahre verläuft sich dort auch mal ein [...] mehr

14.10.2016, 12:48 Uhr

Ja 50.000 ist angemessen,aber das mit den IP Adressen ist Unsinn,da man mit VPN oder anderen Programmen die IP Adresse verschleiern kann. mehr

09.10.2016, 11:01 Uhr

Mit Thunderbird alle E-Mails auf Festplatte kopieren(geht ganz einfach) Dann alle Mails beim US Provider löschen. Das Mail Konto aber bestehen lassen und eine Weiterleitung an den neuen [...] mehr

11.08.2015, 15:17 Uhr

Selbsanzeigen Einige EU Komissare sollten sich jetzt schon mal selbsanzeigen.welche Reisen sie so gesponsert bekommen haben,aus den schwarzen Kassen der C,I.A mehr

15.07.2015, 18:40 Uhr

Und wenn Dann bleibt sie eben als ein Symbol für dutzende ermordete russische Jounalisten in der Westukraine,über die bei uns nicht geschrieben wurde. mehr

05.07.2015, 11:14 Uhr

Der grösster Fehler eines Managers ist Situationen und Menschen falsch einzuschätzen Wer das nicht kann,verhält sich wie ein Huhn der zufällig mal was aufpickt. Diese Frau ist für die EU ein Problem. mehr

02.07.2015, 18:57 Uhr

Um sich Vorteile zu verschaffen Die Amis führen Kriege und lauschen Firmen aus,um sie zu bestehlen. Die Chinesen kaufen Wissen für Geld Die Russen beteiligen sich an Firmen ....Nur einer von den 3 ist ein Schurke... mehr

20.06.2015, 10:23 Uhr

Das ist Raub auf offener Strasse mit willkürlichen angeblichen Gesetzen. Den Namen Glaser darf man hier erwähnen. Und 2-3 aus der Regierung haben da mitgespielt mehr

17.06.2015, 19:00 Uhr

Verlogenes Vorgehen Merkel will uns wohl an der Nase herumführen Alles muss auf den Tisch. Nicht nur was Merkel meint,für Sie wichtig zu sein. Genau so ein verlogenes Vorgehen wie beim Now Spy Abkommen mehr

12.06.2015, 17:02 Uhr

Zum Glück gibt es noch ehrliche Menschen dank Herrn Uhrlau. Diese "Wertegemeinschaft" um das Kanzleramt herum kann man getrost in die Tonne werfen. Samt Merkels Lügen. mehr

31.05.2015, 17:02 Uhr

Diese Das ist wie beim Führerscheinverlust. Evtl.steht es im Kleingedruckten,wie das geht. Denn so herzlos wird Putin ja nicht sein mehr

18.05.2015, 18:17 Uhr

Telekom Die Telekom kann sich jetzt nicht herausreden, dass der BND es ihr erlaubt hat. Dafür haben die eigene Juristen. So einfach geht das nicht. mehr

16.05.2015, 09:35 Uhr

Diese Listen müssen für ALLE offen gelegt werden Niemand möchte von den Amis überwacht werden weder unser Mittellstand noch der Privatbürger oder Politiker. Diese Listen müssen offengelegt für ALLE, als Warnung an die USA,es nicht nochmal zu [...] mehr

10.05.2015, 19:11 Uhr

Auf den Punkt gebracht heisst es doch: Frau Merkel beugt Deutsches Recht,weil sie die Listen nicht veröffenticht haben will. Und das wird sie nicht lange durchhalten mehr

09.05.2015, 21:22 Uhr

Falsche Erziehung schlechter Umgang Lügen sind oft das Ergebnis falsche Erziehung oder schlechter Freunde. Diese Damen und Herren sollten unbedingt mal Ihren Umgang überprüfen. mehr

08.05.2015, 19:00 Uhr

Ausreden gilt nicht mehr Peter Altmaier ist dafür verantwortlich,hatte er doch seit 2013 darüber bescheidgewusst.Ausreden gilt nicht mehr. mehr

01.11.2014, 11:16 Uhr

Gute Ideen,falsche Partner Branson hatte schon immer gute Ideen,aber die falschen Partner. Hätte er mit den Russen zusammengearbeitet,wäre er mit seinen Spaceflügen viel weiter. mehr

28.09.2014, 11:19 Uhr

Jeder Kanzler und Vizekanzler ist ersetzbar Die jetzigen beiden haben vor der Wahl versprochen der NSA eine Ende zu setzen. Käme also Wahlbetrug am Bürger jetzt noch dazu Es gibt Parallelen zu Muersi mehr

14.09.2014, 14:14 Uhr

Um 10 Dauerarbeitsplätze zu schaffen dauert es 3 Jahre Tausende durch Sanktionen zu vernichten ,dauert 1 Monat. Lt. Haldelsblatt :sind 300 Tausend Arbeitsplätze in der Autoindustrie in Gefahr mehr

16.07.2014, 18:39 Uhr

Die NSA spürt in Pennsylvania Antifräcking Aktivisten auf und stellt sie an den Pranger. Die Frankingunternehmer bezahlen die NSA für diese Informationen. War Heute bei SWR mehr

Kartenbeiträge: 0