Benutzerprofil

tiram

Registriert seit: 07.09.2010
Beiträge: 175
   

15.07.2015, 18:40 Uhr Thema: Prorussische Propaganda im Netz: Der Mord, der nie geschah Und wenn Dann bleibt sie eben als ein Symbol für dutzende ermordete russische Jounalisten in der Westukraine,über die bei uns nicht geschrieben wurde. mehr

05.07.2015, 11:14 Uhr Thema: Merkels Ärger über Tsipras: "Sehenden Auges gegen die Wand" Der grösster Fehler eines Managers ist Situationen und Menschen falsch einzuschätzen Wer das nicht kann,verhält sich wie ein Huhn der zufällig mal was aufpickt. Diese Frau ist für die EU ein Problem. mehr

02.07.2015, 18:57 Uhr Thema: Neue Spionage-Vorwürfe: Schäuble vermisst "Maß und Mitte" bei US-Geheimdiensten Um sich Vorteile zu verschaffen Die Amis führen Kriege und lauschen Firmen aus,um sie zu bestehlen. Die Chinesen kaufen Wissen für Geld Die Russen beteiligen sich an Firmen ....Nur einer von den 3 ist ein Schurke... mehr

20.06.2015, 10:23 Uhr Thema: 50-Milliarden-Dollar-Urteil wegen Jukos: Russland droht wegen Kontensperrungen mit Ve Das ist Raub auf offener Strasse mit willkürlichen angeblichen Gesetzen. Den Namen Glaser darf man hier erwähnen. Und 2-3 aus der Regierung haben da mitgespielt mehr

17.06.2015, 19:00 Uhr Thema: Geheimdienst-Affäre: Merkels Ein-Mann-Kommando brüskiert die Aufklärer Verlogenes Vorgehen Merkel will uns wohl an der Nase herumführen Alles muss auf den Tisch. Nicht nur was Merkel meint,für Sie wichtig zu sein. Genau so ein verlogenes Vorgehen wie beim Now Spy Abkommen mehr

12.06.2015, 17:02 Uhr Thema: Uhrlau im NSA-Untersuchungsausschuss: Ex-BND-Chef widerspricht Kanzleramt Zum Glück gibt es noch ehrliche Menschen dank Herrn Uhrlau. Diese "Wertegemeinschaft" um das Kanzleramt herum kann man getrost in die Tonne werfen. Samt Merkels Lügen. mehr

31.05.2015, 17:02 Uhr Thema: Russlands Einreiseverbote für EU-Politiker: Der Stolz der Geächteten Diese Das ist wie beim Führerscheinverlust. Evtl.steht es im Kleingedruckten,wie das geht. Denn so herzlos wird Putin ja nicht sein mehr

18.05.2015, 18:17 Uhr Thema: BND-Affäre: Österreichischer Abgeordneter zeigt Telekom und BND an Telekom Die Telekom kann sich jetzt nicht herausreden, dass der BND es ihr erlaubt hat. Dafür haben die eigene Juristen. So einfach geht das nicht. mehr

16.05.2015, 09:35 Uhr Thema: BND-Affäre: Gabriel und Steinmeier streiten über NSA-Suchliste Diese Listen müssen für ALLE offen gelegt werden Niemand möchte von den Amis überwacht werden weder unser Mittellstand noch der Privatbürger oder Politiker. Diese Listen müssen offengelegt für ALLE, als Warnung an die USA,es nicht nochmal zu [...] mehr

10.05.2015, 19:11 Uhr Thema: Merkel und die BND-Affäre: Der Fluch der NSA-Suchliste Auf den Punkt gebracht heisst es doch: Frau Merkel beugt Deutsches Recht,weil sie die Listen nicht veröffenticht haben will. Und das wird sie nicht lange durchhalten mehr

09.05.2015, 21:22 Uhr Thema: Aufgetauchte E-Mails zur NSA-Affäre: Bundesregierung täuschte Bürger über No-Spy-Abko Falsche Erziehung schlechter Umgang Lügen sind oft das Ergebnis falsche Erziehung oder schlechter Freunde. Diese Damen und Herren sollten unbedingt mal Ihren Umgang überprüfen. mehr

08.05.2015, 19:00 Uhr Thema: BND-Affäre: Snowden warnt vor Industriespionage durch Geheimdienste Ausreden gilt nicht mehr Peter Altmaier ist dafür verantwortlich,hatte er doch seit 2013 darüber bescheidgewusst.Ausreden gilt nicht mehr. mehr

01.11.2014, 11:16 Uhr Thema: Kommentar zur "SpaceShipTwo"-Katastrophe: Die Lüge vom einfachen Weg ins All Gute Ideen,falsche Partner Branson hatte schon immer gute Ideen,aber die falschen Partner. Hätte er mit den Russen zusammengearbeitet,wäre er mit seinen Spaceflügen viel weiter. mehr

28.09.2014, 11:19 Uhr Thema: Einblick in NSA-Klageschrift: Grüne und Linke werfen Merkel Missachtung des Grundgese Jeder Kanzler und Vizekanzler ist ersetzbar Die jetzigen beiden haben vor der Wahl versprochen der NSA eine Ende zu setzen. Käme also Wahlbetrug am Bürger jetzt noch dazu Es gibt Parallelen zu Muersi mehr

14.09.2014, 14:14 Uhr Thema: Konflikt mit Russland: Deutsche Wirtschaft wettert gegen Sanktionen Um 10 Dauerarbeitsplätze zu schaffen dauert es 3 Jahre Tausende durch Sanktionen zu vernichten ,dauert 1 Monat. Lt. Haldelsblatt :sind 300 Tausend Arbeitsplätze in der Autoindustrie in Gefahr mehr

16.07.2014, 18:39 Uhr Thema: Merkel und Obama zur Spionageaffäre: Ernüchterndes Telefonat Die NSA spürt in Pennsylvania Antifräcking Aktivisten auf und stellt sie an den Pranger. Die Frankingunternehmer bezahlen die NSA für diese Informationen. War Heute bei SWR mehr

13.07.2014, 15:40 Uhr Thema: iPhone als Sicherheitsrisiko: Apple weist Vorwürfe aus China zurück Apple hat die Beweislast, dass es kein Sicherheitsrisiko ist.Nur durch unnabhängige Studien könnte dies fetsgestellt werden. mehr

03.07.2014, 16:14 Uhr Thema: US-Datenschutzkommission: Spähprogramm Prism "nützlich gegen Terrorismus" Mehr als hundert Festnahmen,hee? Wieviele der Verdächtigen sind bisher verurteilt worden? Nur das zählt,wahrscheinlich kein Einziger. Das Ziel der NSA ist Witschaftsspionage. mehr

27.06.2014, 20:03 Uhr Thema: EU-Gipfel: Merkel verlangt von Putin rasches Einlenken in Ukraine-Krise Die nächste Sanktion könnte ja sein, Putin die deutsche Sprache zu verbieten. Dann kapituliert er sofort und verschenkt Russland an die Amis. mehr

26.06.2014, 19:52 Uhr Thema: NSA-Affäre: Union und SPD verhindern Snowden-Befragung Merkels Krypto-Handy Frau Merkel hat ein neues Krypto-Handy bekommen Kostenpunkt 2500.- Euro Die Rechnung dafür soll Sie der NSA zugeschickt haben. Wir haben doch eine clevere Kanzlerin,wer hätte das gedacht.(JK) mehr

   
Kartenbeiträge: 0