Benutzerprofil

sober

Registriert seit: 08.09.2010
Beiträge: 429
Seite 1 von 22
10.03.2019, 17:11 Uhr

Beileid, aber nicht für einen Nazi In Chemnitz scheinen langsam alle Schamgrenzen zu fallen. Mein Beileid gilt nicht einem verstorbenen Nazi sondern allen anständigen Bürgern in Chemnitz, die in so einem verdorbenen Umfeld weiter die [...] mehr

06.03.2019, 19:41 Uhr

Gut so Ich bin selbst homosexuell und ganz entschieden für sexuelle Freiheit und Vielfalt. Aber auf die Idee, dass AKK sich für ihren primitiv-unlustigen, aber gewiss nicht bösartigen Witz entschuldigen [...] mehr

08.02.2019, 13:37 Uhr

Nicht glaubhaft Wäre Sigmar Gabriel noch Außenminister, würde er diese GroKo auf Biegen und Brechen verteidigen. Dass er nun den GroKo-Kritiker gibt, ist lächerlich und auch ärgerlich. Einmal mehr zeigt sich das [...] mehr

07.02.2019, 12:40 Uhr

Ungewöhnlich flach Eigentlich schätze ich die Kolumne von Lobo sehr, weil er, unabhängig davon ob ich inhaltlich mit ihm übereinstimme, sehr klug und tiefsinnig argumentiert (was nicht für alle anderen SPON-Kolumnisten [...] mehr

02.02.2019, 12:20 Uhr

Guter Kommentar Die Verfassungswidrigkeit des Paritätsgesetzes liegt, vorsichtig gesagt, sehr nahe. Am Ende steht Brandenburg dumm da, ein Landesparlament, dessen Mehrheit ein eindeutig verfassungswidriges Gesetz [...] mehr

01.02.2019, 12:52 Uhr

Zurück zu den erfolgreichen Sigmar-Gabriel-Zeiten! Ähh...erfolgreich?? Die SPD leidet vor allem an einem Überschuss zu eitler Männer, die sofort illoyal werden, wenn sie einmal nicht in der ersten [...] mehr

15.01.2019, 19:54 Uhr

Ich lese Stokowski-Kolumnen ja nicht immer so gerne, weil ich diesen auf Teufel komm raus provokativen Stil sehr anstrengend finde und man anderswo im Netz schon genug davon bekommt. Dieser Text [...] mehr

11.01.2019, 12:01 Uhr

Nichts fürs Auge Schreckliches, absolut abschreckendes Layout. Darüber hinaus ist mir dieses Medium nie aufgefallen. Ich werde nichts vermissen. mehr

03.01.2019, 20:27 Uhr

Eine sehr schöne Serie, immer wieder lesenswert. Man merkt mit der Zeit, dass verdammt viele Branchen trotz Personalknappheit skandalös schlecht bezahlt werden. Auch dort, wo doch eigentlich mehr als [...] mehr

19.12.2018, 16:30 Uhr

Tragischer Antiheld Dass Merz sich alles zutraut ist keine Überraschung. Er hätte gut als Bundesminister in Schröders Macho-Regierung gepasst, aber er ist ja dafür in der falschen Partei. Heute ist zwar längst wieder [...] mehr

16.12.2018, 16:42 Uhr

Treffend So sehr der Bauch sich auch danach sehnt, voll und ganz auf Seiten der Gelbwesten zu stehen: Der Kopf sagt etwas anderes, er folgt diesem SPON-Kommentar. mehr

22.10.2018, 16:19 Uhr

Dieser Text vernichtet den kleinen Heiko geradezu. Er lässt nichts mehr übrig. Schaurig. Chapeau. mehr

22.10.2018, 09:59 Uhr

Der Aufschwung der deutschen Wirtschaft wurde erkauft durch tiefe Einschnitte ins soziale Netz. Jetzt wäre die Zeit dafür, dass diejenigen, denen in der Vergangenheit viel zugemutet wurde, endlich [...] mehr

20.10.2018, 10:21 Uhr

Pfui Was für ein Schmierentheater mehr

07.10.2018, 21:05 Uhr

Alte Junge Die Jugendorganisationen der Parteien sind ja immer mit einem gehörigen Nerv-Faktor gesegnet, aber die JU ist schon sehr speziell im negativen Sinne. Während es in den anderen demokratischen Parteien [...] mehr

22.09.2018, 12:22 Uhr

Kann man nur noch drüber lachen „Wirtschaftswissenschaftler: Intelligentere Lebensformen finden sich auf jedem Duschvorhang“ (Kabarettist Volker Pispers) mehr

15.09.2018, 15:00 Uhr

Pathologisch Ich glaube dass Seehofer dem Amt psychisch nicht mehr gewachsen ist. Leider fehlt in Demokratien ein wirkungsvoller Mechanismus, um solche Fälle würdevoll in den Griff zu bekommen, siehe Trump, siehe [...] mehr

14.09.2018, 15:35 Uhr

Jeder Tag länger im Amt schadet dem Ansehen des Verfassungsschutzes. Maaßen sollte soviel Anstand haben zurückzutreten, wenn nicht aus Einsicht in eigene Fehler, dann zumindest, um Schaden vom Amt [...] mehr

13.09.2018, 21:26 Uhr

Das ist kein Beitrag, den man noch ernst nehmen kann. Jeder einzelne Satz ist so widerlegbar falsch, dass es müßig ist, irgendwo anzusetzen. Herrn Fleischhauer geht es offenbar nur noch darum, gegen [...] mehr

06.09.2018, 09:21 Uhr

Sprache ist schwierig In der Logik des Autors würde nun allerdings der von ihm vorgeschlagene Begriff „Rassismus“ die Vorstellung verfestigen, dass es unterschiedliche menschliche „Rassen“ gibt, oder?? Die Opfer rechter [...] mehr

Seite 1 von 22