Benutzerprofil

Kirk70

Registriert seit: 09.09.2010
Beiträge: 2713
Seite 1 von 136
20.05.2018, 07:55 Uhr

Schmierenkomödie Mehr fällt mir zu so einem Quatsch nicht mehr ein. Wer hier von Symbolen und Botschaft & Zeichen setzen und so ein Quatsch redet muss sich bewusst sein dass wenn das so überhand nimmt wie in einer [...] mehr

16.12.2017, 11:22 Uhr

@ #3 Phil Decker's Kollege ;-) Ich behaupte, es ist sogar Intention so eine Politik zu machen. mehr

12.12.2017, 23:54 Uhr

#1 Guten Morgen Das hat nichts mit Neid zu tun. Nur mit den Märchen das viele SOLCHER (Großkonzerne & vergleichbares) Manager keine große Leistung bringen muss. Maschmeyer und die OVB Anfix-Seminarleiter erklären [...] mehr

03.12.2017, 09:39 Uhr

@ #11 Darum schreibe ich regelmäßig "westkritisch". Gibt 100 Rubel pro Post. Und nach 1000 Posts gibt's ne Datscha. Die Fakten die die Kritik dann mehr als untermauern, bellt Meiko Haaß schon [...] mehr

02.12.2017, 12:40 Uhr

@ #8 Zustimmung. Gilt nicht nur monetär, sondern auch dienstvorschriften umzusetzen sich zu bemühen. Ich war Autoverkäufer. Da hatte ich die "Dienstvorschrift" wer schreibt, der bleibt. Und ein [...] mehr

06.10.2017, 11:30 Uhr

# 186 Problem unserer Gesellschaft Was Sie beurteilen, dass die Umwidmung Bellevue's und was auch immer Sie da sehen wollen, die Menschen die zu wenig Rückgrat haben eine minderheitliche Meinung zu vertreten, zum schweigen bringen und [...] mehr

06.10.2017, 11:10 Uhr

#45 Sie widersprechen sich in Toto Und Merkel ist weiter weg von 'hab ich vielleicht etwas falsch gemacht? ' sich auch nur zu fragen, als der Andromeda Nebel. Auch sehe ich destruktive Intentionen. mehr

19.09.2017, 20:09 Uhr

#35 Das kann kein Dilettantismus sein, wenn jemand regelmäßig Fehler nach einem kohärenten Muster macht. Es ist Vorsatz, bei nicht wenigen würde ich sogar Wahn konstatieren. mehr

24.08.2017, 15:42 Uhr

#9 Das liegt am 'wahrnehmen' von Merkel's handeln und reden der Perfektion, wo jede Kritik das perfektionistische ankratzt. Fragen Sie mal Sektenmitglieder nach dem Guru. mehr

23.08.2017, 19:15 Uhr

#3 Dann wird man Schubladen denkend Wer kein Blut sehen kann...ist nachvollziehbar. Sollte dann dann über Augen zu mach Themen die klappe halten. Was die Axt Aktion angeht; Sie hätten mitbekommen dass wir diesen Menschen ne [...] mehr

18.08.2017, 15:14 Uhr

Moral, Ethik, Humanismus, Altruismus... Alles überflüssig. Ablenkungs- und Abstraktions-Gerede. Wie wäre es mit "was ich nicht will, was man mir tu', das füg ich auch keinem anderen zu" Erfordert natürlich die gleiche [...] mehr

17.08.2017, 07:37 Uhr

Wer Merkel als das geringste Übel im Angebot der politischen Hochleistungsträger wählt, muss partikular Interessen haben. Wer aber Fan und begeistert ist, ist in eine Sekte verführt worden. SIE ist die größte populistin in D. Nicht wegen [...] mehr

17.08.2017, 06:38 Uhr

#15 Na ja. Wenn Ü20 erwachsene Menschen bis auf Ausnahmen - wie regelrechte Gifte Crack, Crokodile - harte Drogen kaufen ist die Hauptverantwortung INKL der Abhängigkeitspotenziale beim Konsumenten. Sie [...] mehr

14.08.2017, 20:18 Uhr

# 128 Selbstredend. Zugesicherte Eigenschaften und konkludente Geschäfts spezifische Selbstverständlichkeiten, wie bei Autos eine ABE. Die legalität der Nutzung. Ob's ne Straftat ist, muss nen Anwalt [...] mehr

14.08.2017, 20:09 Uhr

#67 Oh gerne (Löhne bei einem vernünftigen Meridian an die Gewinne UND Verluste zu koppeln)! Dann rechnen Sie das mal nach mit dem Ausgangspunkt z.B. 2007. 10 Jahre. Wer bei Daimler mit Werkvertrag [...] mehr

08.11.2016, 11:36 Uhr

Na ja Das was Ronaldo fußballerisch drauf hat rechtfertigt Fan von ihm zu sein. Trotzdem ist er menschlich ne Witzfigur. Selbstbewusstsein im sinne von Souveränität sehe ich nicht. Aber ein Fan zu sein, [...] mehr

03.11.2016, 11:25 Uhr

@ 11:09 Ersti Diesen - sorry - völlig irrealen Unfug Russland sei Kriegstreiber. Erst recht in Relation zu den USA. Das müssen manche wohl 'denken', damit bestimmte, anderes als Sorge um Frieden, Ziele 'begründet' [...] mehr

01.11.2016, 11:38 Uhr

#75 korrekt Kinder und Besoffene sind ehrlicher und nicht diese narzisstische Ausrede der Alkohol sei die Ursache. Genauso bei Rückgrat losen, die schimpfen und beleidigen, aber nur anonym. Biedermeier und die [...] mehr

01.11.2016, 10:56 Uhr

Oha Die meisten Einschätzungen Prantl's sieht er anders? Das lässt tief blicken, wer Prantl kennt. mehr

01.11.2016, 10:29 Uhr

Wording Es geht nicht um Politikstil, sondern um eine Straftat. mehr

Seite 1 von 136