Benutzerprofil

genewolfe

Registriert seit: 09.09.2010
Beiträge: 826
Seite 1 von 42
08.08.2017, 17:19 Uhr

ja Die FemiSternchen werden sagen. Die Frauen waren ja schon vorgeprägt. Sie mussten bei den Aufgaben versagen. Bedeutet : Die Aussage Frauen haben die gleichen Eignungen wie Männer kann prinzipiell [...] mehr

08.08.2017, 17:09 Uhr

ja .. aber ausgerechnet google ????? Die Mitarbeiter werden aufgefordert frei ihre Meinung zu sagen ... und wenn sie es dann tun werden sie entlassen. Erinnert mich an politische Kampagnen in China [...] mehr

08.08.2017, 17:03 Uhr

ja sozialistische Entschuldung. Ich bin natürlich für die Umprogrammierung des Menschen für das kommende Paradies. Und Andersdenkende müssen soweit als möglich ausgemerzt werden. Wir können [...] mehr

08.08.2017, 16:49 Uhr

Firmenkultur des Sozialismus Naja das ist ja praktisch : Jede abweichende Meinung stört den Betriebsfrieden, wenn der "Herr Geschäftsführer" seinen Urlaub unterbrechen muss ?! Super Gesetzeslücke um Leute [...] mehr

08.08.2017, 16:42 Uhr

... und wenn die Frauen einfach nur keine Lust darauf haben ? mehr

08.08.2017, 16:38 Uhr

... noch nie größeren Quatsch gehört. Frauen sind überall in der IT Branche gesucht, gerade weil sie soziale Skills miteinbringen. Meine berufliche Erfahrung aus reinen Männerteams : Wir [...] mehr

08.08.2017, 16:34 Uhr

Wer wehrt sich den gegen mehr Frauen ??? also das mit den vielen Idioten in der Computerbranche nehme ich mal hin, aber meine Erfahrung ist, das Frauen in der IT Branche sämtliche Türen aufstehen. Es gibt sie nur einfach nicht. mehr

08.08.2017, 16:30 Uhr

Dagegen ist der Google Mitarbeiter google ja. Diese "Kästchen" Mentalität führt ja dazu das man krampfhaft versucht bestimmte Quoten zu erreichen. Er schlägt dagegen praktische [...] mehr

08.08.2017, 14:01 Uhr

Die ganz große Keule Bin mir nicht sicher, ob die Autorin des Kommentars wirklich gelesen hat, was der Google Mitarbeiter geschrieben hat. Der stellt nur vorsichtig die Frage, ob die Ziele richtig sind. Müssen unbedingt [...] mehr

04.08.2017, 00:04 Uhr

Anti Diesel Kampagne des Spiegel Geht ja offensichtlich darum eine deutsche Schlüsselindustrie kaputtzuschreiben. Der einfach zu erkennende Grund: Kein linker Journalist möchte über Themen - die den Bürgern auf den Nägeln brennen - [...] mehr

24.07.2017, 16:29 Uhr

Traumtänzerei Mir wird es immer unverständlich bleiben, wie ein erwachsener Mann so einen Unsinn glauben kann. Probleme in Afrika lösen ? Dafür ist "dicke Bretter" die Untertreibung des Jahrhundertes. [...] mehr

23.07.2017, 22:47 Uhr

Selbstmord aus Angst vor dem Tod Der Vorstoß von Schulz kann der SPD gar nichts bringen. Das grundlegende Problem ist das Schulz das einzige nicht liefern kann, was Wähler umstimmen würde ... einen kompletten Stop der Zuwanderung [...] mehr

08.07.2017, 11:09 Uhr

Linke Hybris Wer die Feuerwehr mit Gewalt daran hindert brennende Häuser zu betreten, gehört in den Knast. Diese linke Anmaßung jede Art von Gewalt zu rechtfertigen - ohne Rücksicht auf Menschenleben - widert mich [...] mehr

07.07.2017, 18:45 Uhr

Märchenland Es ist doch vollkommen egal welche "Strategie" die Polizei fährt. Wenn 8000 Leite mit dem festen Willen kommen, Hamburg platt zu machen, dann schaffen die das auch. Die Polizei hat im [...] mehr

07.07.2017, 11:26 Uhr

Werbekampagne für Merkel Den G20 Chaoten ist es vielleicht nicht bewußt. Aber diese Krawalle sind eine einzige Werbemassnahme für Merkel. Wenn die Autos von Bürgern abgefackelt werden, werden diese nach mehr Sicherheit rufen [...] mehr

07.07.2017, 09:29 Uhr

Ein großer Sieg gegen den Kapitalismus !!! "Im Bereich St. Pauli, Karolinenviertel und Altona (die bekannten Zentren des Raubtierkapitalismus) konnten dem System empfindliche Schläge versetzt werden. Weinende [...] mehr

28.06.2017, 18:17 Uhr

Bis der letzte freie Horizont verbaut ist ... In Nordfriesland kippt die Windkraftlobby gerade den Versuch wenigstens einige kleinere Gebiete windkraftfrei zu halten. In der Gemeinde Langenhorn, zum Beispiel, sitzt deren Vertreter [...] mehr

27.05.2017, 09:02 Uhr

sehe ich genauso Was auch zu bendenken ist. Protest und Widerstand aus Europa ist auch der schnellst Weg ihn loszuwerden. Nehmen wir doch mal an es hätte einen Eklat gegeben, VIELE der europäischen Verbündeteten [...] mehr

19.05.2017, 16:47 Uhr

ja zurück ins 19te Jahrhundert Die USA haben schon damals gelernt, das gemeinsame Schulden zwischen Bundesstaaten keinen Sinn machen. Es gibt dann nur genau den Streit, den wir jetzt mit Griechenland haben. Warum immer wieder [...] mehr

12.05.2017, 12:17 Uhr

Investitionen Soweit ich sehe ist der Staat gar nicht mehr in der Lage in Brücken, Straßen etc zu investieren, weil Planer fehlen: 1. Dieses schnell ändern, vielleicht können auch Gesetze vereinfacht werden. 2. [...] mehr

Seite 1 von 42