Benutzerprofil

FreakmasterJ

Registriert seit: 11.09.2010
Beiträge: 1007
   

03.02.2016, 14:33 Uhr Thema: Brexit-Debatte: Euro-Skeptiker spotten über Camerons vermeintlichen Erfolg DIESE EU macht keinen Sinn Wozu noch EU?? Mal ganz im Ernst, es ist interessant von einem gemeinsamen Teuropa zu reden, wenn Großbritannien Extrawürstchen bekommt, nur um den Schein zu wahren und dem Zerfall Teuropas nicht [...] mehr

03.02.2016, 13:24 Uhr Thema: Mögliches Ende von Schengen: Grenzschließungen in Europa würde 110 Milliarden Euro ko Eigentlich hindert die BRD niemand daran, Flüchtlinge in die sicheren Drittstaaten zurückzusenden; es ist Merkels Problem, wenn sie bestehende Gesetze nicht anwenden will, nicht das Problem der [...] mehr

03.02.2016, 13:02 Uhr Thema: Mögliches Ende von Schengen: Grenzschließungen in Europa würde 110 Milliarden Euro ko Diese Kosten kann man anders sinnvoller verwenden Rein prinzipiell... Wenn ich schon Geld ausgebe, dann investiere ich dieses doch lieber direkt in den Abbau der inländischen Arbeitslosigkeit und in die Weiter- und Ausbildung von Arbeitslosen [...] mehr

03.02.2016, 12:07 Uhr Thema: Mögliches Ende von Schengen: Grenzschließungen in Europa würde 110 Milliarden Euro ko Da mag was Wahres dran sein... Das Problem ist nicht DER EINE Flüchtling, die Probleme sind m.E. vielmehr: - welche Möglichkeiten haben unsere überbezahlten Politiker im Vorfeld zur Vermeidung dieses Flüchtlingschaos [...] mehr

03.02.2016, 11:13 Uhr Thema: Mögliches Ende von Schengen: Grenzschließungen in Europa würde 110 Milliarden Euro ko Alle WESENTLICHEN EU- Versprechen sind nichtig!!! Wenn ich die Worte unserer Schönredner-Politiker noch recht in Erinnerung habe, dann ist ein gemeinsames Europa mit offenen Grenzen und einer eigenen Währung eine ganz feine Sache, ausserdem fördert [...] mehr

03.02.2016, 10:54 Uhr Thema: Mögliches Ende von Schengen: Grenzschließungen in Europa würde 110 Milliarden Euro ko Und was kostet es der EU, die Grenzen nicht zu schließen?? 110Mrd also kostet die Grenzschließung, aber was kostet es der EU, wenn die Grenzen nicht geschlossen werden und die EU gegenüber Staaten an der EU-Aussengrenze erpressbar bleibt?? "Wenn ihr [...] mehr

30.01.2016, 22:51 Uhr Thema: Merkel zur Flüchtlingspolitik: "Wir erwarten, dass Ihr wieder in Eure Heimat zurückge ...der böse Begriff, der alle etablierten Bundestagsparteien aufhorchen und zittern läßt. "Wie?! die Macht dem Wähler übertragen und nicht mehr, wie bisher der Schäfer seine Schafe hüten und [...] mehr

30.01.2016, 22:36 Uhr Thema: Merkel zur Flüchtlingspolitik: "Wir erwarten, dass Ihr wieder in Eure Heimat zurückge Merkel redet sich gerade um Kopf und Kragen Wenn ich "wir schaffen das" und "wir erwarten, dass ihr wieder in eure Heimatländer zurückkehrt" zusammenzähle, dann frag ich mich, ob das alles nur eine gewollte "Show" [...] mehr

30.01.2016, 22:15 Uhr Thema: Grenzschließung Griechenland-Mazedonien: Eine Lehre für die Europäische Union Wenn GR aus Schengen geworfen wird ... dann kann Griechenland auch gleich den ursprünglichen Plan verfolgen, den Teuro abzugeben, den Verkauf vieler griechischer Flughäfen an die Fraport AG stornieren und den Gläubigern sagen "wir [...] mehr

30.01.2016, 21:43 Uhr Thema: Schäuble-Plan: EU-Kommission unterstützt "Tanken für Flüchtlinge" Also jetzt nochmal zum Nachvollziehen... Zuerst sorgen vor allem "unsere liebsten und treuesten Verbündeten" in Syrien für den Bürgerkrieg, dann denkt man nicht rechtzeitig daran die Flüchtlinge in der Türkei und im Libanon mit [...] mehr

25.01.2016, 21:32 Uhr Thema: Flüchtlingskrise : Deutschland und Österreich erhöhen Druck auf Griechenland ...und nicht nur das... Da ich ebenfalls der Ansicht bin, Merkel hat diese Flüchtlingswelle durch ihre Bemerkungen mit losgetreten, kann sie die Bundesmarine auch gleich an die türkische und syrische Mittelmeerküste zum [...] mehr

25.01.2016, 21:02 Uhr Thema: Flüchtlingskrise : Deutschland und Österreich erhöhen Druck auf Griechenland Ich sag's mal so... die Türkei hat- übrigens ebenso wie jeder nordafrikanische Staat auch- nicht das geringste Interesse daran, dass Flüchtlinge aus anderen Ländern mittel- bis langfristig in [...] mehr

25.01.2016, 20:45 Uhr Thema: Flüchtlingskrise : Deutschland und Österreich erhöhen Druck auf Griechenland Mega- peinlich!! Ja gell, ich finde diese Persönlichkeit auch interessant. Wenn ich mir überlege, dass er als Verteidigungsminister mehrere "Projekte" (MEADS, Drohnenprojekt, Marinehubschrauber) dermaßen [...] mehr

25.01.2016, 20:33 Uhr Thema: Flüchtlingskrise : Deutschland und Österreich erhöhen Druck auf Griechenland Vor der eigenen Haustüre kehren... Man darf an dieser Stelle daran erinnern, es war Frau Merkel die alle Flüchtlinge in die BRD eingeladen hat. Es war auch Frau Merkel, die der Türkei 3 Mrd. Euro hinterherwerfen wollte, damit diese [...] mehr

10.01.2016, 15:17 Uhr Thema: Türkei gegen Kurden: Der Krieg vor Europas Haustür Zivilisierte Länder sind da vglw. liberal... ...prinzipiell kann sich jedes Bundesland, welches sich per Volksabstimmung der BRD angegliedert hat, auch per Volksabstimmung wieder ausgliedern lassen. Stellt sich die Frage, ob eine alleine [...] mehr

10.01.2016, 15:03 Uhr Thema: Türkei gegen Kurden: Der Krieg vor Europas Haustür Verbündete und Anti-Demokraten Verbündete gibt es auf unterschiedlicher Ebene, militärisch, kulturell, politisch und manchmal auch nur zeitlich begrenzt, das weiß man, wenn man in Geschichte aufgepaßt hat. Vor allem dann, [...] mehr

10.01.2016, 14:39 Uhr Thema: Türkei gegen Kurden: Der Krieg vor Europas Haustür PKK, Terroristen, Peschmerga, Freiheitskämpfer Ich bin mir sicher, es bedürfte keiner Terroristen, würde man ethnischen Gruppen die freie Wahl im Sinne einer Volksabstimmung zugestehen. Selbst im Baskenland und in Katalonien wurden [...] mehr

10.01.2016, 13:54 Uhr Thema: Türkei gegen Kurden: Der Krieg vor Europas Haustür Kurden, Peschmerga, PKK, Terroristen, Freiheitskämpfer Und all denjenigen, die der Ansicht sind "Ja Moment, den PKKlern hat man den Status der Terroristen zugewiesen, darum muß man diese ja auch bekämpfen..." Ich könnte mir vorstellen, die [...] mehr

10.01.2016, 13:46 Uhr Thema: Türkei gegen Kurden: Der Krieg vor Europas Haustür Großmachtpolitik Der Unterschied ist schlichtweg, dass die BRD, die EU und die USA unterschiedliche machtpolitische Interessen verfolgen (man möchte sich die Welt ja gerne nach seinen eigenen Vorstellungen formen) [...] mehr

10.01.2016, 13:28 Uhr Thema: Türkei gegen Kurden: Der Krieg vor Europas Haustür Es gibt einen politisch- militärischen Unterschied Assad spielt für die "Gegenpartei", nämlich für die Russen und darum möchte mind. Merkel und Obama, dass dieser von der Bildfläche verschwindet. Erdogan ist -wenn auch [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0