Benutzerprofil

yksas

Registriert seit: 13.09.2010
Beiträge: 97
Seite 1 von 5
20.06.2018, 11:20 Uhr

Menschenrecht Oihme 227 Albern ist es die Menschenrechte nicht zu unterzeichnen, weil die Welt angeblich von einem behaupteten Gott geschaffen wurde. Sehen Sie hier liegt der Unterschied: Menschen haben Rechte [...] mehr

20.06.2018, 10:26 Uhr

Bergoglio In Irland werden Gesetze nach dem Willen der Bevölkerung geformt und in Polen dienen Gesetze dem behaupteten Gott und sie richten sich bewußt gegen den Willen des Volkes. Das findet zur gleichen Zeit [...] mehr

12.06.2018, 16:31 Uhr

Jung und Ehrenfried Der letzte im Kiliansdom geweihte Bischof hieß Ehrenfried. Er fiel durch die Erzeugung einer geistigen Transformierung junger Männer zum Soldaten auf. Er manipulierte Kinder für den Hitlerstaat was [...] mehr

01.06.2018, 06:59 Uhr

Ausreißer Söder fährt zwar nach Rom aber er bezieht die Position des Islam. Auch Dort gibt es keine Trennung von Staat und Religion. Man muss sich erst mal klar machen daß Söder den Mullas näher steht als dem [...] mehr

30.05.2018, 15:27 Uhr

Absegnen oder gebt Söder kein Kreuz Der Autor dieses Artikels verwendet religiöse Worthülsen zur Beschreibung realer politischer Vorgänge. Es geht auch anders. Vorschlag: "Dabei muss der Ausschuss seinen Ausgabenplänen und damit [...] mehr

29.05.2018, 10:43 Uhr

China Vor kurzem war ich in China und muss sagen, es ist schön dort und ist alles funktioniert sehr gut und alle waren zu mir Ausländer so freundlich dass es mir peinlich war. Die Züge sind immer pünktlich [...] mehr

24.05.2018, 18:09 Uhr

Einnahmenseite verbessern Einfach mal Grundsteuer für die in Rom befindlichen Grundstücke des Vatikans einziehen. Und Pfänden wenn nix kommt. mehr

12.05.2018, 21:09 Uhr

Um ihn rauszulassen müsste er erst mal da sein Gott da raus lassen ist genau das wofür ich mich einsetze. Nur bringen Religiöse den immer wieder rein. Das schlimme ist, dass sie im Falle des Verbots der Selbsttötung für Hilfsbedürftige, alle [...] mehr

12.05.2018, 17:43 Uhr

Rechtloser Gott Ich kann erkennen dass Herr Fischer sich vom Märchen der Jungfrau und der Wiederauferstehung noch nicht frei gemacht hat. Aus diesem Grund erkennt er vermutlich nicht, dass er nicht das Recht hat, [...] mehr

02.05.2018, 07:54 Uhr

Wenn Ihr mehr Geld fürs Militär haben wollt, hör ich auf zu arbeiten. mehr

30.04.2018, 10:52 Uhr

Söderkreuz und Södertaler Das wichtigste an einer Demokratie ist nicht der Sieg einer Partei sondern der Wechsel der regierenden Partei. Seit über 60 Jahren regiert, die den Kirchen hörige CSU. Da ist von Gewaltenteilung [...] mehr

27.04.2018, 11:51 Uhr

Wunder gibts nicht. Söder ist also verwundert über die Reaktionen von Christen zum Söderkreuz. Wenn wir erklären wollen weshalb Christen so reagieren, lohnt es sich das Buch von Andreas Edmüller "Die Legende von der [...] mehr

02.04.2018, 09:16 Uhr

Die Unterschiede sind die Rechte Keiner käme auf die Idee, das Computer oder Informationen Rechte haben. Gott dagegen werden Rechte zugeschrieben und mit ihnen werden sogar Gesetze unsinniger Weise begründet. Das Leben sei von Gott [...] mehr

29.03.2018, 10:47 Uhr

Religionsunterricht als Mittel Religionen ignorieren, wie soll das gehen? kaum ein Dorf ohne Kirchen, kaum ein Berg ohne Kreuz oder für die Förde: Viele scharfe Kurven mit Kreuz. Ignorieren? Wenn doch das Zählen der [...] mehr

29.03.2018, 10:27 Uhr

Der Staat darf sich laut GG gar nicht in Religion einmischen @fördeanwohner 67 Wenn es keine Rolle spielt ob Muslime im Evangelischen Unterricht sitzen oder nicht ist die Zeit gekommen die Trennenden Traditionen der Ur-Ur-Urgroßväter gegen gesichertes Wissen [...] mehr

29.03.2018, 10:14 Uhr

Der Staat darf sich laut GG gar nicht in Religion einmischen Wenn es keine Rolle spielt ob Muslime im Evangelischen Unterricht sitzen oder nicht ist die Zeit gekommen die Trennenden Traditionen der Ur-Ur-Urgroßväter gegen gesichertes Wissen in einer [...] mehr

29.03.2018, 09:00 Uhr

Verändert @fördeanwohner #63 Was sich nicht verändert hat ist das Trennende, das Religion seit Jahrtausenden schafft. Was sich auch nicht verändert hat ist der Wille der Religionen, die Kinder der Menschen zu [...] mehr

28.03.2018, 18:45 Uhr

Vom Kopf auf die Füsse gestellt @fördeanwohner Ich weiss gar nicht wo sie den Optimismus hernehmen zu behaupten die Verbreitung von Verfassungsfeindlichem sei den im Ausland Ausgebildeten vorbehalten. Die Anwesenheit von [...] mehr

28.03.2018, 17:35 Uhr

Genauso Religionsunterricht, gleich ob Islamisch, Christlich oder Zeusisch ist nicht Aufgabe des Staates. Die Vorstellung, daß nur Deutsche Lehrer so was vermitteln können ist populistisch. Frau Karliczek [...] mehr

13.03.2018, 18:36 Uhr

Finde den Fehler ! Frau, gläubig, links Es sieht so aus, als ob das Selbstbestimmungsrecht von Frauen das erste Opfer dieser großen Koalition wird. mehr

Seite 1 von 5