Benutzerprofil

sincere

Registriert seit: 18.09.2010
Beiträge: 248
Seite 1 von 13
11.08.2018, 23:44 Uhr

Einseitige Berichterstattung Es entsteht der Eindruck die Unterhaltspflichtigen wollen alle garnicht zahlen. Was wenn sie einfach nur krank sind oder kein Geld haben? mehr

11.08.2018, 20:38 Uhr

Weniger Clickbait Der Autor versucht hier ein Problem aus einer ganz normalen Sache zu machen. Menschen interessieren sich für Menschen und fragen wo sie herkommen. Mehr ist das nicht. mehr

11.08.2018, 11:27 Uhr

Immer sind die anderen Schuld. Erdogans eigensinniger Führungsstil sind doch alleinig schuld an der Situation in der Türkei. Niemand hat ihn gezwungen sich mit so vielen Ländern zu verfeinden. mehr

08.08.2018, 20:34 Uhr

Keine Überraschung Wenn man bedenkt wie der Verfassungsschutz bisher aufgetreten ist in Fragen Ausländerthematik wundert mich nichts. mehr

23.07.2018, 20:21 Uhr

Was soll das werden? Ist das wirklich repräsentativ für alleinerziehende Frauen? Die Autorin schießt sich selber ein Tor mit diesen pauschalisierenden Aussagen und der Frau in der Dauerrolle als Opfer. mehr

23.07.2018, 14:20 Uhr

Lächerlich Dieses ganze ich bin frech und cool Getue ist so langweilig und prätentiös, weil es einfach mal jeder macht. Soll mich das etwa überzeugen? Die Musik tat es schon nicht mehr

12.07.2018, 12:23 Uhr

Zugang bitte nur zur Klärung des Falles Auch das Kind verdient es dass die Privatsphäre respektiert wird. Deshalb sollten die Eltern auch nur INformationen darüber haben und sonst nichts. mehr

05.07.2018, 01:01 Uhr

Verständlich. Er wirkte weder fair noch verhältnismäßig in seiner Linie als Schiedsrichter. Das der 11er dann nicht gegeben wurde - trotz Videobeweis - lässt nichts gutes vermuten. Ich kann deshalb gut verstehen [...] mehr

15.04.2018, 15:09 Uhr

Lächerlich. Im Rap gab es schon immer neben geistreichen Texten auch menschenverachtende Inhalte, niemand hat sich darüber aufgeregt. Urplötzlich soll es jetzt in Problem sein? Doppelmoral rules. mehr

13.04.2018, 11:14 Uhr

Tim Renner involviert? Es ist mir eh ein Rätsel wie ausgerechnet der Kultursenator wurde. Da wundert es mich nicht dass eine solch kritische Personalentscheidung gemacht wurde. mehr

10.04.2018, 04:25 Uhr

Selbstdarstellerei. Es entsteht schon der Eindruck dass besagter Aktivist das ganze schon ein wenig als Mittel zum Zweck nutzt um auf sich aufmerksam zu machen. Apu war von Zuschauern nie negativ wahr genommen worden, [...] mehr

21.03.2018, 07:22 Uhr

Einhorn? Eher Greek Freak. Das ist ein furchtbar schlecht recherchierte Artikel, Porzingis word bereits als Einhorn bezeichnet, es ist allgemein bekannt. Wie kommt der Autor also dazu einen anderen Spieler als Einhorn zu [...] mehr

10.03.2018, 12:39 Uhr

Einzelfallentscheidung. Man muss jeden Fall individuell prüfen und nicht den Lehrer oder Schüler pauschal als das arme Opfer darstellen. Vor allem gegenüber dem Arbeitgeber sollten Lehrer keinen besonderen Schutz genießen da [...] mehr

09.03.2018, 13:18 Uhr

Ungewöhnlich? Ungewöhnlich schwach eher Suhrkamp bezieht keine klare Stellung aus Angst den feinen Herren zu verlieren, das ist das einzig schwache und ungewöhnliche. Tellkamp hat potenziell geschäftsschädigende Ansichten, weshalb sich sein [...] mehr

09.03.2018, 07:08 Uhr

Frauen sind wie Männer Letztendlich geht's um Selbstverwirklichung und Macht, es braucht also keiner denken dass Frauen nobler an die Sache gehen. Am Ende schaut jeder nur auf sich selbst. mehr

08.03.2018, 09:15 Uhr

Schlecht recherchiert Feminismus ist in der Türkei nichmal annähernd ein Thema mit dem sich genug Leute ernsthaft befassen, weshalb das auch keinerlei Faktor ist. Ich muss schon sagen, Herr Popp fällt immer wieder mit [...] mehr

28.02.2018, 20:24 Uhr

Ernstes Anliegen, lächerlich umgesetzt Es entsteht hier schon sehr der Eindruck, man würde dieses Anliegen als Mittel zum Zweck der eigenen Selbstdarstellerei nutzen..deshalb: 0 Annerkennung von mir. mehr

27.02.2018, 20:09 Uhr

Kleiner Dämpfer ist gut Böhmermann braucht das weil er sich sonst in seiner Handlung uneingeschränkt bestätigt fühlt und er naturgemäß ohne Rücksicht auf andere weiter macht. Wer meint er sei in seiner Freiheit eingeschränkt [...] mehr

27.02.2018, 09:45 Uhr

Machen wir nichts nichts vor, beim Werdegang vom Böhmermann sollte jedem klar sein dass er ihn bewusst beleidigen wollte. Auch wenn ich kein Fan von Erdogan bin kann ich es absolut nachvollziehen. Wo würden wir denn hinkommen wenn [...] mehr

22.02.2018, 16:03 Uhr

Logik vor öffentliche Meinung Ich bin froh dass Logik und Fakten hier gegen eine künstlich geschaffene Meinung gewonnen hat. Nur weil eine Gruppe Menschen etwas behauptet, muss es so noch lange nicht stimmen. mehr

Seite 1 von 13