Benutzerprofil

Lampenluft

Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 131
04.10.2016, 17:34 Uhr

Ein guter und wichtiger Artikel In Zeiten in denen dem Sensationsjournalismus keine Grenzen mehr gesetzt sind, ist dies ein wundervoller, richtiger und wichtiger Artikel. Es ist eine Schande, dass gerade die großen Medien sich [...] mehr

01.10.2016, 15:36 Uhr

Loyalität, Nationalität, Engstirnigkeit Ein Doppelpass bringt eine Menge Erleichterungen im realen Alltag und ich glaube, dass hier viele Befürworter des "Eines Passes" nie im Ausland gelebt haben. In der Realität kann ein Mensch [...] mehr

26.08.2016, 18:53 Uhr

Falsch, Diskriminierung Was ist mit größeren Projekten in Familien? Die sich nach einer Zeit selbst tragen sollen. Weshalb wird in einer Gesellschaft nicht berücksichtigt, dass erkrankte Menschen eine niedrigere [...] mehr

23.08.2016, 12:18 Uhr

Vernünftig, auch wenn es Kollateralschäden verursacht Betrachtet man die Ufer des Mittelmeeres, so gibt es gute Gründe die skandinavischen Ufer vor Kapitalinteressen zu schützen. Selbstverständlich ist es nachvollziehbar, dass die Verkäufer auf [...] mehr

29.07.2016, 20:16 Uhr

Neutralität tut forensischen Ermittlungen immer gut... Unabhängig davon hat der Tod des Gründers erstmal nichts mit dem Geschäft zu tun. Aus diesem Grunde wäre es, um die Neutralität der Ermittlungen zu wahren besser für die Staatsanwaltschaft bestellt [...] mehr

26.07.2016, 16:43 Uhr

Warum nicht Generika verschreiben... Es ist schade, dass der Spiegel sich eines solchen platten Journalismus verschrieben hat: Wer schreibt, dass jedes generische Medikament gleiche Wirkung hat, wie das Original hat, der irrt. Aber [...] mehr

22.07.2016, 20:09 Uhr

Intelligente Journalisten erwünscht... Wenn Polizisten in Gefahrensituationen sich befinden, dann ist es ein Zeichen von Intelligenz eines Journalisten die Bedürfnisse der eigenen Medienpräsenz in der Akutsituation hinten anzustellen. [...] mehr

17.07.2016, 13:02 Uhr

Warum wurden die Ärzte nicht veröffentlicht, die nichts genommen haben? Interessant ist doch eines: Warum wurden die Ärzte nicht veröffentlicht, die nichts genommen haben? Die Ärzte wurden angeschrieben, ob wie etwas genommen haben. Diejenigen, die nichts genommen [...] mehr

16.07.2016, 12:32 Uhr

Weshalb fehlen die Rechtsmediziner? Das ist interessant, insbesondere da man auch sieht, dass die große Mehrheit der Ärzte in dieser Statistik mitnichten ein zweites Monatseinkommen bekommt. Interessant hingegen wären noch die [...] mehr

25.03.2016, 21:25 Uhr

Kein Geld der Welt erleichtert den Umgang mit Wegfall von Hirnfunktionen Viele Kommentare hier zeugen von einem primär materialistischen Weltbild und spiegeln die Meinung, dass man sich "Rehabilitation" und "Rückkehr von Gehirnfunktionen" erkaufen [...] mehr

14.03.2016, 16:18 Uhr

@ Mr. Wiseguy Nein, das ist kein Indiz für eine Überarbeitung. Manche Fächer werden als Wahlpflichtfächer klassenübergreifend angeboten, d.h. in einer Stunde sitzen Schüler aus vier Klassen. Daher greift diese [...] mehr

09.03.2016, 17:58 Uhr

Lieber Spiegel, das ist Boulevardjournalismus... wenn eine Internetseite Sexvideos veröffentlicht, über dessen Existenz der "Hauptdarsteller" nicht informiert ist, dann hat dies nichts mit Meinungsfreiheit oder Presserecht zu tun. [...] mehr

07.03.2016, 19:57 Uhr

Grundprinzipien europäischer Werte sind: - Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau - Demokratie ohne Religion - gegenseitige Toleranz. Das sind Werte, die jeder Europäer unterschreiben können sollte. Fanatiker, die diese Werte nicht [...] mehr

15.12.2015, 18:11 Uhr

So manch ein deutscher Rechtsmediziner publiziert auch unter eignem Namen, anderer Persons Taten. Das ist nicht nur ein koreanisches Problem. Aber die Universitäten legen schützend ihren Mantel über die eigenen Häupter und vor Gericht [...] mehr

09.12.2015, 13:30 Uhr

Vor- und Nachteile Die Studien zeigen, dass selektive Faktor-10a (Xarelto, Eliquis u.a.) Antagonisten eine statistisch geringere Wahrscheinlichkeit für Blutungen im Schädel (Hirnblutungen) haben. Daher kommen diese [...] mehr

09.12.2015, 13:27 Uhr

Vor- und Nachteile Die Studien zeigen, dass selektive Faktor-10a (Xarelto, Eliquis u.a.) Antagonisten eine statistisch geringere Wahrscheinlichkeit für Blutungen im Schädel (Hirnblutungen) haben. Daher kommen diese [...] mehr

16.11.2015, 05:57 Uhr

Korrektur Facharzt für Seelenheilkunde ist der Psychiater Der Facharzt der Seelenheilkunde ist der Psychiater. Der Facharzt heißt Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Ein Psychologe ist kein Arzt und behandelt auch keine Patienten. Ein Psychologe [...] mehr

29.09.2015, 10:12 Uhr

Das sicherste Auto für die USA ... ist ein Bobbycar auf einem Privatgrundstück mit Fahrradhelm für den Träger und einer Schaumstoffabsperrung im Abstand von 1m * 1m. Leider ist öffentliche Dummheit in Amerika kein Tabu, dort [...] mehr

28.09.2015, 13:50 Uhr

Die Spreu vom Weizen trennen Dieser akademische Zustand ist nicht auszuhalten. Zum einen gibt es sehr wohl Mediziner, die wissenschaftlich gut und über mehrere Jahre promovieren und diese werden immer in den Topf mit den [...] mehr

25.09.2015, 09:25 Uhr

Mal die Unterschiede Heilpraktiker (auch Heilpraktiker PT) sind Laien, die als Berufvoraussetzung das Bestehen eines Ankreuztests haben. Voraussetzungen hierfür sind ein abgeschlossenes 25. Lebensjahr sowie ein [...] mehr

Kartenbeiträge: 0