Benutzerprofil

stebiel

Registriert seit: 20.09.2010 Letzte Aktivität: 19.07.2014, 7:31 Uhr
Beiträge: 33
   

29.06.2014, 16:17 Uhr Thema: Holland-Achtelfinale gegen Mexiko: Van Gaals neuer Fußball tut weh Abkehr vom schönen Spiel? Wer die Elftal 2014 sieht und mit der Vizeweltmeister-Mannschaft von 2010 vergleicht, der muss konstatieren, dass es Bert van Marwijk war, der damals die Holländer mit Rumpelfußball ins Finale [...] mehr

10.06.2014, 15:07 Uhr Thema: Milliardenschaden für Kassen: Mehr als die Hälfte aller Klinik-Abrechnungen ist zu ho So ist es! Man merkt, es schreibt einer, der das System kennt...Die KK definieren ihre Hauptaufgabe nicht in der Leistungserbringung für ihre Versicherten, sondern v.a. darin, wie sie die ausufernden Kosten in [...] mehr

10.06.2014, 14:58 Uhr Thema: Milliardenschaden für Kassen: Mehr als die Hälfte aller Klinik-Abrechnungen ist zu ho Leider keine Ahnung Sie haben leider keine Ahnung, wie Ihr Beitrag zeigt. Die Abrechnung der KH wird nämlich üblicherweise ohne Zutun der Ärzte von der KH-Verwaltung erstellt. Dei einzige Ausnahme hierzu ist die [...] mehr

10.06.2014, 14:57 Uhr Thema: Milliardenschaden für Kassen: Mehr als die Hälfte aller Klinik-Abrechnungen ist zu ho Alle Jahre wieder Gähn!! Das ist mal wieder die alter Leier der Krankenkassen, die nun wirklich keiner mehr glauben sollte, der einigermaßen bei Verstand ist. Wenn also ca. 50% der KH-Rechnungen angeblich zu hoch [...] mehr

17.02.2014, 14:35 Uhr Thema: Edathy-Affäre: Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungen gegen BKA-Chef Ziercke NSA fragen Wenn man den genauen Wortlaut des Telefonats zwischen Herrn Ziercke und Herrn Oppermann wissen will - nichts einfacher als das! Man muss einfach nur mal bei der NSA fragen... mehr

14.02.2014, 15:26 Uhr Thema: Homophobie: Keine Demokraten, keine Christen Privatsache ja, staatliche Unterstützung nein Was in der Diskussion gerne vergessen wird, ist, dass in der aktuellen gesellschaftlichen Diskussion die Homosexualität bereits gegenüber der Heterosexualität Vorteile geniesst. Nehmen wir das [...] mehr

10.01.2014, 17:12 Uhr Thema: Systemkritik: Wissenschaftselite beklagt zu viel Forschungsmüll Noch schlimmer Es ist leider noch schlimmer als in dem Artikel dargestellt. Ich habe es selbst erlebt, als ich einen Forschungsantrag aus der Abteilung eines renommierten Wissenschaftlers für meinen damaligen [...] mehr

11.10.2013, 21:54 Uhr Thema: Skandalbischof von Limburg: Tebartz-van Elst verzichtet auf geplante Erklärung Besser lesen Lesen Sie meinen Kommentar. Es geht gar nicht darum, wem ich glaube. Es bleibt dabei: 1. Ich kenne kaum ein Bauvorhaben, das zum ursprünglich veranschlagten Preis realisiert wird. Warum das so [...] mehr

11.10.2013, 21:46 Uhr Thema: Skandalbischof von Limburg: Tebartz-van Elst verzichtet auf geplante Erklärung Stimmt ja gar nicht Inzwischen wurde in der Presse bereits berichtet, dass nicht die Philip Starck-Badewanne (muss sicher auch nicht unbedingt sein), sondern das gesamte Badezimmer 15 Tsd. € gekostet hat. Soviel zur [...] mehr

11.10.2013, 21:42 Uhr Thema: Skandalbischof von Limburg: Tebartz-van Elst verzichtet auf geplante Erklärung Da haben Sie Recht! Hier muss ich Ihnen mal zustimmen, Beispiel war nicht optimal. Ich wollte nur darauf hinweisen, wie lächerlich diese Schlagzeile ist. Dann nehmen Sie mal "Staud´s Marillenmarmelade. Die [...] mehr

11.10.2013, 18:02 Uhr Thema: Skandalbischof von Limburg: Tebartz-van Elst verzichtet auf geplante Erklärung Na sowas Das Interview habe ich nicht gesehen. Ist aber auch nichts anderes als das übliche "Schwarze Peter"-Spiel. Wie solche Architekten ticken, weiss ja wohl jeder: erst wird bei der [...] mehr

16.09.2013, 22:07 Uhr Thema: Pädophilie-Debatte: Trittin kämpft um seinen Ruf So sicher? Wenn Sie schreiben "die Grünen haben keine Kinder missbraucht", dann ist das eine irrelevante Aussage. "Die Grünen" haben sicher keine Kinder missbraucht, aber hier ging es [...] mehr

16.09.2013, 20:18 Uhr Thema: Pädophilie-Debatte: Trittin kämpft um seinen Ruf Unfassbar Wenn man jemanden für unwählbar hält, der in juristischer Verantwortung die Legalisierung von Kindersex unterstützt, dann ist das für Sie Bigotterie? Es ist genau das, was ich mit Relativieren, [...] mehr

16.09.2013, 19:17 Uhr Thema: Pädophilie-Debatte: Trittin kämpft um seinen Ruf Was ist Verantwortung? Wer in die Politik geht, möchte Verantwortung übernehmen. Wenn man ein Programm als "V.i.s.d.P." unterschreibt, dann ist man dafür verantwortlich, was da drin steht. Wenn man es dann selbst [...] mehr

16.09.2013, 18:57 Uhr Thema: Pädophilie-Debatte: Trittin kämpft um seinen Ruf Oops! Was ist das denn? Oops, da habe ich wohl ein Wahlprogramm unterschrieben, das ich entweder gar nicht kannte oder dem ich zustimmte, obwohl ich mich inhaltlich davon natürlich auf das Schärfste [...] mehr

19.08.2013, 11:56 Uhr Thema: Pharmakritiker Sawicki: "Es gibt zu viele Medikamente, die schädlich sind" Pharmabashing ist einfach... ...aber trifft oft eben nicht den Kern des Problems. Warum glauben eigentlich alle in diesem Forum so bereitwillig Herrn Sawicki, dem angeblich so "aufrichtigen Kämpfer für den Patienten"? [...] mehr

08.07.2013, 09:31 Uhr Thema: Privatisierung von Kliniken: Auf Kosten der Patienten Aufgaben des Staates Artikel 74, Abs. 1, Nr. 19a: "Die konkurrierende Gesetzgebung erstreckt sich auf folgende Gebiete: ...die wirtschaftliche Sicherung der Krankenhäuser und die Regelung der [...] mehr

13.05.2013, 10:34 Uhr Thema: Medizin-Talk bei Jauch: Die Schnippel-Weltmeister Spiegel Online = Populismus Der Artikel ist Populismus pur. Für den Patienten ist das dt. Gesundheitswesen besser als sein Ruf - es ist nur zu teuer. Mehr als die Patienten leiden die Leistungserbringer, aktuell v.a. die Pflege, [...] mehr

24.03.2013, 14:40 Uhr Thema: Mediziner warnen: Pharmaindustrie soll Leitlinien beeinflusst haben Diskussion auf unterstem Niveau Ja, ja, die böse Pharmaindustrie und die korrupten Ärzte. Eines der Lieblingsthemen unserer "politisch korrekten" Öffentlichkeit. Natürlich will die Pharmaindustrie Geld verdienen, wie [...] mehr

19.02.2013, 10:10 Uhr Thema: Mehr Energie im Leben: So geht der perfekte Tag Du liebe Zeit! Es gibt auch schlechte Artikel, die nicht zu retten sind - selbst im SPIEGEL ONLINE. Wer den Lesern solche Wunschträume als Ideal vorhält, der schafft genau das, was unsere moderne Werbewelt uns [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0