Benutzerprofil

weißbrot

Registriert seit: 22.09.2010
Beiträge: 717
29.11.2016, 11:20 Uhr

Deutschland erzeugt soviel Strom mit Wind und Sonnenenergie, dass der Überschuss sogar in andere Länder verkauft werden muss. Würde niemand gnädigerweise diesen Strom abnehmen, würden unsere [...] mehr

24.11.2016, 13:20 Uhr

Ich sehe eine differenzierte Bestafung in Form von Geldstarfen sehr kritisch. Wenn man dies zu Ende denkt müsste man auch differenzierte Freiheitsstrafen verhängen. Je nach dem wie schmerzhaft eine [...] mehr

03.10.2016, 14:46 Uhr

Würden Sie bitte erläutern mit welcher Aktion Frau Merkel Rechtsbruch begangen haben soll! Frau Merkel wurde vom Bundestag zur Kanzerlin gewählt. Daraus trägt sie ihre demkratische Legitimation. mehr

01.09.2016, 20:11 Uhr

Die AN-124 ist ein strategisches Transportflugzeug. Die A400M soll zudem auch taktische Transportaufgaben abdecken. mehr

31.08.2016, 16:36 Uhr

Das werden sie, sofern sie arbeitslos sind. Sind sie nicht arbeitslos, werden sie nicht in die Arbeitslosenstatistik aufgenommen. mehr

17.08.2016, 12:08 Uhr

Ich bin mir ziemlich sicher, dass IKEA deshalb in die AGBs geschrieben hat, dass dieses Angebot der jederzeitigen Rücknahme auch wieder jederzeit zurückgenommen werden kann. mehr

12.08.2016, 18:29 Uhr

Sie regen sich also darüber auf, dass andere Spekulanten hier möglicherweise Geld verloren haben? Personen, die die Lufthansaaktie lange halten oder überhaupt keine besitzen sind doch gar nicht [...] mehr

11.08.2016, 11:27 Uhr

Die Nahrungsmittelversorgung ist auch eine "Grundversorgung". Sollten jetzt alle Nahrungsmittelbetriebe verstaatlicht werden? Die Frage ist nicht, ob es eine grundversorgungsaufgabe [...] mehr

09.08.2016, 12:44 Uhr

Was ist an der Vertretung von Wirtschaftsinteressen denn falsch? Dafür habe ich meinen Bundestagsabgeordneten immerhin auch gewählt. Andere wählen ihren Abgeordneten zum Beispiel wegen seiner [...] mehr

09.08.2016, 12:34 Uhr

Weil der Bundestag kein normaler Arbeitgeber ist. Er ist nicht mal ein Arbeitgeber und die Abgeordneten sind keine Arbeitnehmer. mehr

29.07.2016, 13:56 Uhr

[Quote=Zoonix] In Deutschland haben alle *Deutschen* das Grundrecht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und unbewaffnet zu versammeln (Art. 8 Abs. 1 GG). Ich finde keinen rechtlichen Bezug [...] mehr

07.07.2016, 09:23 Uhr

Wo liegt denn bitte der Unterschied, ob ich meine Rente verteilt auf 14 oder auf 12 Monate bekomme? mehr

07.07.2016, 09:19 Uhr

Die 21 Polizisten wollten es wohl auch nicht anders. Kann man das dann auch so schreiben? mehr

28.06.2016, 22:07 Uhr

Darüber wurde schon berichtet. Es handelte sich übrigens um 1% der Stimmen. mehr

28.06.2016, 15:14 Uhr

Es sollte Ihnen erst einmal bewusst werden, dass es sich um Rückstellungen handelt und nicht um Rückllagen. Ich verstehe nicht, warum sich Schäuble dazu äußern sollte. Googlen Sie doch erst [...] mehr

23.06.2016, 18:01 Uhr

zu 1. Alle Entscheidungen weren demokratisch getroffen. Entweder durch das gewählte EU-Parament oder durch die gewählten Regierungen der einzelnen Mitgliedsländer zu 2. Das EU-Budget beträgt [...] mehr

04.06.2016, 22:07 Uhr

Sie wären doch bestimmt der Erste, der dann rummeckern würde, wenn sie genau das tuen würde. Dann wäre es bestimmt Heuchelei oder sie solle doch Platz für richtige Helfer machen. mehr

03.06.2016, 15:01 Uhr

Warum wollen Sie GM un den USA verklagen und nicht Opel in Deutschland? mehr

30.05.2016, 15:43 Uhr

Die Meisten Journalisten und Foristen wissen allerdings dass die Lebensmittelsanktion von Russland aus kommen und gegen Europa gerichtet sind. Man hat den Russen nie den Import von Lebensmitteln [...] mehr

30.05.2016, 13:12 Uhr

1. Es wurden Rückstellungen gebildet, keine Rücklagen. 2. Betrug ist immer mit Vorsatz. 3. Diese Rückstellungen konnten gebildet werden, weil das Kartell schon vor über einem Jahr aufgeflogen [...] mehr

Kartenbeiträge: 0