Benutzerprofil

gifmemore

Registriert seit: 24.09.2010
Beiträge: 225
   

02.12.2013, 11:49 Uhr Thema: Koalitionsvereinbarung: CDU und SPD gegen Schönheits-OPs bei Minderjährigen Lächerlich Offensichtlich hat dieses Land keine drängenderen Probleme. Die Frage ist doch ... wäre es nicht sinnvoller gegen die Gründe vorzugehen, warum es zu Schönheits-OPs überhaupt kommt? Silicontitten [...] mehr

02.12.2013, 11:44 Uhr Thema: IT-Tochter T-Systems: Telekom will Tausende Stellen streichen Hallo Ver.di wen ein Unternehmen Minus macht - dann kann man leider auch nicht 6000 Leute fürstlich bezahlen. Was wäre denn der Alternativvorschlag ... einfach weiter machen und hoffen, dass es irgendwie [...] mehr

26.11.2013, 11:58 Uhr Thema: Unruhe an der Basis: SPD-Linker Stegner dämpft Erwartungen an Koalitionsvertrag Adios Demokratie Tja - nun entscheiden 3 Leutchen über die Politik der nächsten Jahre in Deutschland. Was hat das bitte noch mit Demokratie zu tun? Mein Abgeordneter kann dann nur noch abnicken, was Gabriel, Merkel [...] mehr

25.11.2013, 15:28 Uhr Thema: Lehrlinge in Deutschland: Betriebe nutzen Azubis als billige Arbeitskräfte Ausbeutung überall Tja - Leiharbeit und Werkverträge reichen ja auch noch nicht. So langsam wundert es mich nicht mehr, dass viele Unternehmen Rekordgewinne einfahren ... mehr

22.10.2013, 15:24 Uhr Thema: Autolobbyismus: Merkel im Klassenkampf Dummes Volk Warum man eine Kanzlerin will - die eigentlich keine Politik macht, das verwundert. 43% sind mit der aktuellen Situation zufrieden - nimmt man die 5% der FDP dazu - sind es immerhin 48! 48 Prozent [...] mehr

21.10.2013, 15:33 Uhr Thema: Knapp 76 Prozent: Grüne wählen Simone Peter zur neuen Chefin Bezeichnend Wie bezeichnend ist es, wenn man verdiente Würdenträger in den Ruhestand schickt und zweifelhafte Personen, die so Grün sind wie Rössler wiederwählt? Sorry - aber Özdemir ist für mich kein Grüner ... [...] mehr

21.10.2013, 15:28 Uhr Thema: Knapp 76 Prozent: Grüne wählen Simone Peter zur neuen Chefin Sehe keinen Neuanfang Der Neuanfang besteht also darin, ein paar Personen auszuwechseln, ein irreales Ziel 16 Prozent auszurufen und im Prinzip die Vorbereitungen zu treffen, um beim nächsten Mal mit der CDU zu koalieren. [...] mehr

21.10.2013, 15:21 Uhr Thema: Knapp 76 Prozent: Grüne wählen Simone Peter zur neuen Chefin 71 Prozent für Özdemir Nunja - ich hätte deutlich weniger erwartet. Jemand - der persönliche Konsequenten ausgeschlossen hatte, der sollte die Konsequenzen zumindest von der Basis gespiegelt bekommen. Es kann ja nicht [...] mehr

21.10.2013, 15:13 Uhr Thema: EU-Internetbeauftragter Guttenberg: Der Phantom-Berater Endlich ganz weg Nunja - das zeigt eigentlich nur, dass seine politische Karriere vorbei ist. Großkotze und Blender laufen genug in der Gegend rum. Ich schreie: "auf Nimmerwiedersehen" mehr

17.10.2013, 13:07 Uhr Thema: Bonitätsnote gesenkt: Chinas Rating-Agentur straft USA ab USA von China abhängig Nunja - ich frage mich in welcher absurden Welt wir leben, wenn ein Kommunistisches Land - ein kapitalistisches finanziert. Zudem frage ich mich ... wenn die USA nun 5 Atombomben auf China wirft, [...] mehr

16.10.2013, 12:54 Uhr Thema: Angeschlagener RWE-Konzern: Stromriese im Schuldenstrudel Selbst Schuld Wer bei RWE und Co. noch Kunde ist - hat selbst Schuld und sollte meiner Ansicht nach abgezockt werden. RWE hat jahrelang Millardengewinne erwirtschaftet - Rücklagen werden nicht gemacht oder einfach [...] mehr

14.10.2013, 15:55 Uhr Thema: CO2-Grenzwerte: Altmaier rechnet mit Sieg der Auto-Lobby Was soll das für ein Umweltminister sein Er fährt dahin, um die CO2 Werte im Sinne der Autoindustrie aufzuweichen .... Klasse ... wirklich Klasse. Nach uns die Sinnflut ... Offenbar glaubt bei der CDU - entgegen der Ansichten Resteuropas [...] mehr

14.10.2013, 15:51 Uhr Thema: Semesterstart des Uni-Losers: Leistungsverweigerer, vereinigt euch optional "Sei endlich ein wertvoller Teil der Gesellschaft!" - was auch immer das sein soll ... offenbar ist jeder "wertvoll", der irgendeinen Mistjob macht. Darunter gehts nichts ... mehr

14.10.2013, 15:50 Uhr Thema: Limburger Skandalbischof: Tebartz-van Elst drückt Spendenbereitschaft Na logo Wenn da ein Typ 32 Mio raushaut - dann spende ich nicht mehr. Warum auch ... da stimmt irgendwas ja ganz gewaltig nicht. In vielen kirchlichen Einrichtungen werden Gehälter gespart mit dem [...] mehr

09.10.2013, 14:35 Uhr Thema: Bank-Aussteiger: Geld zählen ist nicht alles Wieder so ein Beispiel Wenn irgendwelche Honks bei der Sparkasse leuten Bausparverträge andrehen und damit mehr verdienen als Menschen, die eine lange Ausbildung gemacht haben, dann stmmt da mal wieder etwas grundsätzlich [...] mehr

24.09.2013, 15:16 Uhr Thema: Doping-Sünder: Armstrong gibt olympische Bronzemedaille zurück Alle haben profitiert Natürlich haben die Sponsoren Armstrongs auch profitiert - das ist doch klar. Niemand wird seine damals erworbenen Artikel wieder an die Firmen zurück schicken. Die Zuschauer haben ein schönes [...] mehr

24.09.2013, 13:27 Uhr Thema: Bundestag ohne Kleinparteien: Die Sieben-Millionen-Lücke Tolle Idee .. und unendlich erweiterbar man könnte noch weitere Kästchen einbauen .. bitte diese Wahl nur nehmen wenn ... Koalition mit xyz möglich, wenn nicht dann bitte Alternativwahl 1 - aber nur wenn über 5% und unter 10%, sonst bitte [...] mehr

23.09.2013, 12:43 Uhr Thema: Wahldesaster der Liberalen: FDP-Chef Rösler kündigt Rücktritt an Wenn man keine Inhalte hat was soll sich ändern? Das Neoliberale Modell ist eben so gescheitert - wie die Mär von der Marktwirtschaft. Die Marktwirtschaft schafft Ungleichheit und Ausbeutung würde der Staat nicht eingreifen. [...] mehr

23.09.2013, 12:25 Uhr Thema: Wahldesaster der Liberalen: FDP-Chef Rösler kündigt Rücktritt an Jetzt kann man richtig Geld verdienen .. Rösler kann ja jetzt endlich seinen Job in der Wirtschaft antreten .. irgendwo wo man sich nicht tot macht, wie im Wirtschaftsministerium. Vielleicht bei RWE im Vorstand ... oder sowas. Was anderes [...] mehr

23.09.2013, 12:20 Uhr Thema: Wahldesaster der Liberalen: FDP-Chef Rösler kündigt Rücktritt an Seit Jahren überfällig Rössler war der flasche Mann .. zu jeder Zeit. Das haben alle Umfragen gezeigt. Ein Mann, der keinen Rückhalt findet - kann nicht Parteivorsitzender sein. Aber letztlich brauchte es wohl ein [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0