Benutzerprofil

dave_t

Registriert seit: 24.09.2010
Beiträge: 1129
Seite 1 von 57
11.02.2018, 00:39 Uhr

Deutschland sucht den Super-Kanzler? Haben wir doch schon. Leute, hört mal besser auf die Merkel runterzuschreiben. Wer soll's denn sonst machen? Waren die letzten vier Jahre echt so Sch****e? Haben wir alle nur kollektive Langeweile, [...] mehr

09.02.2018, 18:46 Uhr

Vom Ende her denken "Verärgert verwies ein führender SPD-Funktionär darauf, wie professionell CDU-Minister Thomas de Maizière mit seiner Ausbootung umgehe. Da gebe es keine beleidigten Attacken." Das liegt [...] mehr

09.02.2018, 01:20 Uhr

Blöd nur.... Blöd nur daß die Analyse präzise und bis aufs Komma stimmig ist. Natürlich hat Schulz mit seinem Griff nach dem AA Sigmar Gabriel politisch gemeuchelt. Wer das für Fantasie hält, läuft wirklich mit [...] mehr

29.01.2018, 20:43 Uhr

Neuigkeit komm raus, Du bist umzingelt! Wo bitteschön ist hier die Nachricht versteckt? Das war doch von Anfang an klar, daß das genau so und nicht anders ablaufen wird. Teilweise wundert man sich nur noch.... mehr

08.11.2017, 21:06 Uhr

Richtig! Wäre ja unverantwortlich, jemanden zum Finanzminister zu machen, der sich mit dem Steuerrecht auskennt. mehr

28.08.2017, 20:56 Uhr

Selbstreferentielles Geschwafel eben Aber selbstverständlich. Wer wie Augstein seit 1999 in der Berliner Politblase als Journalist tätig ist, hat mindestens im gleichen Maße jegliche Bodenhaftung verloren wie er es der Kanzlerin [...] mehr

28.08.2017, 17:59 Uhr

Eben Na, offenbar sind wir uns doch einig? Der Videobeweis trägt NICHTS dazu bei, mehr "Fairness" zu schaffen, sondern führt lediglich zu einer anderen Form der Meckerei, jetzt halt über die [...] mehr

28.08.2017, 10:42 Uhr

Bessere Plätze sind nicht das Thema, Flutlicht auch nicht. Hier geht es darum, daß man verschiedene Arten von Regeln schafft - die einen gelten für die "Kommerzligen", die anderen für [...] mehr

25.08.2017, 17:37 Uhr

Bequeme Lösung Das ist aber eine bequeme Lösung, die Sie da finden. Sie haben doch schließlich die Situation daß 1% "superreich" seien, problematisiert. Kann man ja machen. Dann müssen Sie sich auch [...] mehr

25.08.2017, 17:04 Uhr

Sie sind schon drollig .... .... fangen hier mit der 1% Diskussion an und wollen dann nicht über die anderen 99% reden. mehr

25.08.2017, 16:30 Uhr

Alte Schule Wenn Sie damit meinen, daß jedenfalls für mich das "Herz des Fussballs", um es mal pathetisch auszudrücken, im Breitensport schlägt, und ich mich dem Fußball eher verbunden fühle, wenn [...] mehr

25.08.2017, 15:55 Uhr

Ja klar! Wieso nicht? Glauben Sie vielleicht die roten Fahnen überall würden daran was ändern? Nein, im Ernst, der enorme Wohlstandsschub für China hängt zum allergrößten Teil mit der Öffnung Chinas zu [...] mehr

25.08.2017, 15:51 Uhr

Schwarzer Schwan Na ja, Sie waren es immerhin, der behauptet hat, es gäbe in der Frankfurter Innenstadt genau gar keinen "Geringverdiener". Ich zitiere Ihren Beitrag: "Unter Geringverdienern [...] mehr

25.08.2017, 15:33 Uhr

Globale Armut Mein Beitrag bezog sich auf einen vorherigen Beitrag, in dem es um die 99% Debatte IN DEUTSCHLAND ging. Zur globalen Armut hatte ich mich vorher auch schon geäußert: Natürlich flüchten diese [...] mehr

25.08.2017, 14:29 Uhr

Trinkwasser Hingegen ist es natürlich eine Lüge von Wall Street, daß vor 150 Jahren Menschen zu Millionen an Cholera verreckt sind, weil sie keinen Zugang zu sauberen Trinkwasser hatten. Im Ernst: Sie [...] mehr

25.08.2017, 14:22 Uhr

Die 99% Subproletariat in Deutschland ... Während die anderen 99% in bitterster Armut in Hütten leben und auf Land, das ihnen nicht einmal gehört, in Subsistenzwirtschaft versuchen, ihre zehn Kinder durchzubringen, oder in Fabriken sechs [...] mehr

25.08.2017, 14:05 Uhr

Nie ging es so vielen Menschen besser als heute Ihre Aussage ist schlichtweg von den Fakten nicht gedeckt. Natürlich gibt es heute zig-Millionen die in schlimmster Armut leben. Und jeder einzelne davon ist einer zuviel. Das ändert aber [...] mehr

25.08.2017, 14:01 Uhr

So kann man es auch machen "Es gibt keine schwarzen Schwäne" - "Hier wäre schon mal einer" - "Okay, das ist eine Ausnahme, macht aber meine Gesamtaussage nicht falsch". Schon klar. Aber [...] mehr

25.08.2017, 13:01 Uhr

Frankfurt als Tourismusziel? Da wollen wir uns doch nicht verheben, natürlich ist Frankfurt keine "Touristenattraktion" wie München oder Berlin. Verglichen mit Bewohnerzahl und Größe ist der Tourismus in der Stadt [...] mehr

25.08.2017, 12:32 Uhr

Fakten Das ist allerdings falsch, rund um die Berliner Strasse zum Beispiel gibt es eine ganze Reihe von "einfachen" Quartieren. Und nachdem Frankfurt verglichen mit London nachgerade winzig [...] mehr

Seite 1 von 57