Benutzerprofil

dave_t

Registriert seit: 24.09.2010
Beiträge: 952
   

30.07.2015, 23:13 Uhr Thema: Clarkson, Hammond und May: Ex-"Top Gear"-Trio macht bei Amazon weiter Der Produzent ist mit an Bord ... da wird das mit der technischen Expertise schon passen. Das ist wie bei Kalkofe und Stöcker. mehr

30.07.2015, 23:11 Uhr Thema: Clarkson, Hammond und May: Ex-"Top Gear"-Trio macht bei Amazon weiter Gorilla Jeremy Clarkson wird von einigen beschrieben als ein lärmender, chauvinistischer, misogyner Idiot mit dem Takt eines Gorillas und der Zurückhaltung eines Elefanten der im freien Fall in einem [...] mehr

29.07.2015, 09:27 Uhr Thema: Protest gegen Krokodiltötungen: Die Birkin Bag braucht einen neuen Namen Ist doch super so! ... und die brauchen jetzt alle eine neue, bei der die Krokodile auf "respektvollere Weise" getötet worden sind. Das ist doch super für den Hersteller! Auch die Kundinnen, die bisher [...] mehr

28.07.2015, 09:58 Uhr Thema: Neues Verkehrsschild: Regierung will mehr Radwege für E-Bikes freigeben Radfahrer vor Gericht Ach was, vor Gericht? Gibt es denn Fälle, in denen nach einem Unfall zum Beispiel mit einem Fußgänger, den ein Rüpelradler über den Haufen gefahren hat, tatsächlich der Radfahrer am Unfallort [...] mehr

28.07.2015, 09:51 Uhr Thema: Neues Verkehrsschild: Regierung will mehr Radwege für E-Bikes freigeben Fußgänger vs. Radfahrer Das liegt auch daran, daß Fußgänger völlig ansatzlos die Richtung ändern können - und das ohne Schulterblick :-) Deshalb sind gemischte Rad- und Fußwege so gefährlich, gerade wenn man als [...] mehr

28.07.2015, 09:43 Uhr Thema: Neues Verkehrsschild: Regierung will mehr Radwege für E-Bikes freigeben Klingeln - ein Mißverständnis *Das* ist auch so ein Thema. Natürlich klingelt man, bevor man auf dem Radweg überholt, gerade an engen oder unübersichtlichen Stellen. Die meisten Räder haben eben keinen Rückspiegel! Aber wie [...] mehr

28.07.2015, 09:37 Uhr Thema: Neues Verkehrsschild: Regierung will mehr Radwege für E-Bikes freigeben Nicht durch Muskelkraft angetriebene Fahrzeuge... ... gehören nicht auf die Radwege. Hier kommt es schon heute zu gefährlichen Situationen, zum Beispiel an Steigungen, wenn durchtrainiertere Fahrer an etwas langsameren vorbeiwollen. Wenn hier auch [...] mehr

28.07.2015, 09:30 Uhr Thema: Militärallianz zwischen USA und Türkei: Obamas riskantes Bündnis mit Erdogan ... ein riskanter Plan? Ein bescheuerter Plan eher. Aber andererseits, wer kennt sich besser damit aus, wie man mit den Geistern umgeht, die man vorher nicht nur aus der Flasche gelassen, sondern auch militärisch ausgerüstet [...] mehr

27.07.2015, 17:04 Uhr Thema: ARD-Doku "Der Primus": Lasst die FJS-Festspiele beginnen Statt für teuer Geld eine neue Dokumentation zu drehen, wäre es besser gewesen, mal im Archiv zu gucken. "Hier Strauss" von D.A. Pennebaker zeigt einem alles, was man über FJS wissen muß - [...] mehr

03.07.2015, 11:35 Uhr Thema: Fahnenstreit in den USA: Aktivistin holt Südstaatenflagge vom Mast Symbolpolitik Typische Symbolpolitik. Damit wir uns nicht falsch verstehen: Die Flagge der CSA und alles, für das sie steht, ist ein scheußliches Symbol dafür, was Menschen anderen Menschen antun können. Daß diese [...] mehr

03.07.2015, 11:24 Uhr Thema: Kieler Bucht: Weltkriegspanzer und Flakgeschütz aus Villa gewuchtet Typische deutsche Hysterie ... sobald es irgendwo um die verhängnisvollen 1000 Jahre geht, werden keine Gefangenen mehr gemacht. Da kommt dann auch schon mal die Y-Tours und räumt Deine Scheune leer :-) Im Ernst: Vielleicht [...] mehr

01.07.2015, 18:39 Uhr Thema: Aufruf zum "Nein": Tsipras will Referendum nicht absagen Weitere Verhandlungen Weitere Verhandlungen zu einer Zukunft Griechenlands im Euro mit *dieser* Regierung haben sich erübrigt. Wer dem Volk vorschlägt, den (übrigens mittlerweile gegenstandslosen) Vorschlag der Troika [...] mehr

27.06.2015, 23:31 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Der Zocker Die Machtfrage? Freilich gehe ich wählen, und natürlich schaue ich mir auch die Wahlprogramme an. Aber ohne den Kinderglauben, daß das alles so gemacht werden kann, wie es da hingeschrieben wurde. Was übrigens [...] mehr

27.06.2015, 21:09 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Der Zocker Es ist zum Haareraufen ... Eben. Wie man dann gegen Referenden sein kann, erschließt sich mir nicht.[/QUOTE] In der Tat dienen Wahlprogramme der Orientierung des Wählers, was eine Partei beabsichtigt zu tun. Nicht weniger, [...] mehr

27.06.2015, 19:52 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Der Zocker Wenn Sie es mir nicht glauben wollen ... Wenn Sie es mir nicht glauben wollen und sich weiter auf mein "seltsames Demokratieverständnis" kaprizieren möchten, dann werfen Sie einfach mal einen Blick in die Bedienungsanleitung, [...] mehr

27.06.2015, 18:54 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Der Zocker Mehr unsachliche Polemiken, keine neuen Argumente Sie scheinen an seiner sachlichen Diskussion kein wirkliches Interesse zu haben. Das mit den wunden Punkten findet allein in Ihrer Phantasie statt, ich habe einfach keine Lust, mich an ins [...] mehr

27.06.2015, 15:11 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Der Zocker Ad hominem, wie vorhersehbar... Wenn Ihnen wieder sachliche Argumente eingefallen sind, dann können wir den Gedankenaustausch gerne fortsetzen. Natürlich ist es für mich keine Überraschung, wenn Sie jetzt ad hominem polemisieren [...] mehr

27.06.2015, 15:06 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Der Zocker Demokratische Legitimation Na ja, sehr viel direkter ist der Amtsrichter, der "im Namen des Volkes" seine Urteile spricht, ja nun auch nicht gerade legitimiert. Das ist also ein ziemliches schwaches Argument. mehr

27.06.2015, 12:35 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Der Zocker Verantwortungsethik! Ich arbeite das mal der Reihe nach durch: Verantwortung, ich orientiere mich da an der Verantwortungsethik, wie sie Max Weber beschreibt. Ich habe den Verdacht, daß Sie eher in Kategorien der [...] mehr

27.06.2015, 12:14 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Der Zocker Gefährlicher Klimbim Na ja, vielleicht war "Klimbim" ein wenig volkstümlich, ich erkläre Ihnen aber gerne, warum ich "direkte Demokratie" für gefährlich halte. Aber zuvor: Natürlich akzeptiere [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0