Benutzerprofil

Patrik74

Registriert seit: 27.09.2010
Beiträge: 4267
Seite 1 von 214
12.12.2018, 21:57 Uhr

Vielleicht ist es Zeit dass die Fan-Boys in der CDU endlich mal einsehen, dass ihr Idol ein Verlierer ist; es kann keine Wahlen gewinnen, nicht einmal diese innerparteiliche, die "gut vorbereitet" wurde. Wer [...] mehr

12.12.2018, 13:52 Uhr

Es geht um die Nachfragewirksamkeit Ich hatte schon so ein ähnliches Argument erwartet... Die Durchschnittslöhne sind in den vergangenen Jahren hauptsächlich deshalb gestiegen, weil sie im oberen Segment explodierten, während sie [...] mehr

12.12.2018, 09:29 Uhr

Stimmt In Deutschland gab es sogar eine Erhöhung des Mindestlohns von 0 auf 8,84! Und was wurde nicht lamentiert - das übliche Untergang des Abendland-Szenario, wenn von oben nach unten verteilt wird [...] mehr

12.12.2018, 08:26 Uhr

Sie sagen es Frustrierend, aber wahr. Ich vermute, dass deshalb Hütchenspieler in Deutschland so erfolgreich waren. Der Michel ist wohl so gestrickt: Also, wir wissen beide, dass ich dich vera... werde, ich [...] mehr

12.12.2018, 08:02 Uhr

Die Fakten sprechen gegen sie Dann brauchen sie doch jetzt nur nich nachvollziehbar zu erklären, warum wir FAKTISCH trotz der Einführung eines Mindestlohns UND einer zunehmenden Automatisierung ein wachsendes Arbeitsvolumen [...] mehr

11.12.2018, 20:54 Uhr

Noch einmal Sie können die Logik eines einzelnen Unternehmens nicht auf die Volkswirtschaft übertragen. Wäre das so, würde heute keiner mehr arbeiten, denn wir haben als 100 Jahre Mechanisierung, [...] mehr

11.12.2018, 20:21 Uhr

Ctrl+Alt+Enft Kann man die "wirtschaftsnahen" bitte aus den Parlamenten entfernen, es wird langsam ekelhaft - und das gilt sowohl für einzelne Parlamentarier als auch Parteien. mehr

11.12.2018, 16:38 Uhr

Automatisieren und Stunden reduzieren Ich habe kein Problem mit diesen Zahlen. Im Gegenteil, sie belegen, dass Automatisierung nichts mit Lohnerhöhung und daraus folgend Substitution von Arbeit durch Kapital zu tun hat. Offensichtlich [...] mehr

11.12.2018, 11:06 Uhr

@46 Mythos und Wirklichkeit Es ist erstaunlich, mit welcher Beharrlichkeit Menschen die Realität ignorieren können, wenn sie ihren Überzeugungen widerspricht. Auch in Deutschland wurde jahrelang behauptet, dass der [...] mehr

11.12.2018, 10:30 Uhr

@40 Ja, nee, isklar... Die reichen zahlen hüben wie drüben nicht einmal annähernd ihren angemessenen Beitrag. Wer 70% des Einkommens eines Landes auf sich vereint, sollte 80% der Finanzierung aufbringen - ich denke, [...] mehr

10.12.2018, 14:42 Uhr

@1 entweder das Oder schlicht: korrupt - aber das gibt es ja nur Ost- und Südeuropa... mehr

10.12.2018, 07:59 Uhr

Realsatire Wozu brauchen sie die Politik? Wenn ihnen das Weltklima so am Herzen liegt, dann brauchen sie doch einfach nicht mehr in Unternehmen investieren, die viel CO2 erzeugen und stattdessen solche fördern, [...] mehr

09.12.2018, 23:36 Uhr

Ist das Satire oder kann das weg? Mag sein, aber andererseits: Merz hat nicht einmal das geschafft. Genau genommen hat er noch nie eine Wahl gewonnen - nicht einmal diese innerparteiliche, und dabei hat er die volle Unterstützung [...] mehr

09.12.2018, 23:03 Uhr

@24 Kleine Ergänzung Und nicht zu vergessen: Das C gestrichen. mehr

09.12.2018, 20:21 Uhr

@3 Stimmt Nur wäre das keine Unterstellung gewesen, sondern einfach eine nüchterne Beschreibung der Sachlage. Wohin es führt, wenn man willfährige Diener des Großkapitals in hohe politische Ämter [...] mehr

07.12.2018, 20:49 Uhr

@26 Neue Ideen? Welche "neue Ideen" sollte denn ein Friedrich Merz einbringen - außer den eingestaubten neoliberalen Ladenhütern aus den letzten Jahrhundert? Es ist schizophren, von konservativen [...] mehr

07.12.2018, 20:39 Uhr

@35 Demokratie Doch, das ist die Wesensart der Demokratie: Je mehr Auswahl es gibt, desto unwahrscheinlicher werden sozialistische Mehrheiten. Das wird der Kanzlerwahlverein auch noch lernen müssen - nach 70 [...] mehr

07.12.2018, 19:49 Uhr

Jauchzet, Frohlocket Es geschehen noch Zeichen und Wunder! Wenn jetzt die Schwarze Null und sein Padawan endlich endgültig die Segel streichen würden, wäre das eine schöne Bescherung zur Weihnachtszeit. Aber den [...] mehr

07.12.2018, 09:01 Uhr

Was man über Wahl wissen sollte Ist, dass Drops von Tag 1 an schon gelutscht ist. Leider geht es hier nicht um Demokratie, und schon gar nicht darum, was das Volk will; es geht nur darum, wie die Delegierten stimmen. Und da [...] mehr

05.12.2018, 12:06 Uhr

Die Haltefrist Im Prinzip gebe ich ihnen recht, ABER das Thema mit der Haltefrist ist nicht unproblematisch, denn es verkennt, dass aufgrund der soeben von mir beschriebenen eklatanten Unterschiede im Vermögen [...] mehr

Seite 1 von 214