Benutzerprofil

Spiegeleii

Registriert seit: 29.09.2010
Beiträge: 578
Seite 1 von 29
09.05.2011, 13:38 Uhr

.. "Auch positive Diskriminierung bleibt Diskriminierung." Mal abgesehen von den Leuten die zwar qualifiziert sind aber aussen vor bleiben weil sie deutschen Ursprungs sind. mehr

09.05.2011, 08:19 Uhr

... Das ist nicht zynisch sondern genau darum geht es, es ist Realität. Herz ohne Hirn schadet mehr als es nutzt. mehr

09.05.2011, 06:59 Uhr

Das sieht alles sehr gut aus, wenn Rösler ein paar tolle Ideen umsetzt und daran hat es der FDP ja noch nie gemangelt dann kommen die locker auf 18%. Wie wäre es zB. mit einem Philipmobil für den [...] mehr

09.05.2011, 06:36 Uhr

... Ja die sind sogar gezwungen, sonst gehen sie vor der Konkurrenz den Bach runter. mehr

07.05.2011, 14:59 Uhr

Das glaube ich auch, möglicherweise liegt es an den "Babys die aus Brutkästen auf den Boden geworfen werden oder an den Massenvernichtungswaffen und die Verbindung von AlKaida zu Saddam [...] mehr

06.05.2011, 12:40 Uhr

Haben die auch versucht TATP herzustellen wie die Sauerlandbomber? Wenn die Geheimdienste denen nicht helfen können wir noch Jahrhunderte auf einen Anschlag warten. Wens interessiert hier mal reinhören [...] mehr

06.05.2011, 06:07 Uhr

... "Die dritte Phase, auch als schwarze Phase bekannt, begann mit dem strategischen Wandel Bin Ladens, als er sich nach dem Ende des Afghanistan-Krieges anschickte, alle Probleme der islamischen [...] mehr

04.05.2011, 10:31 Uhr

.. Ihre Ironie ist aber auch nicht so überzeugend, es geht immerhin um die Grünen und die sind keineswegs sozial. Die haben in Regierungsverantwortung die brutalsten neoliberalen Reformen überhaupt [...] mehr

03.05.2011, 11:49 Uhr

.. Höhere Werte sind dann aber subjektives Rechtsempfinden. Da sind Sie auf einer Stufe mit Bin Laden. Der meint auch seine religiösen Ansichten rechtfertigen alles. Walk the way you talk. Für [...] mehr

03.05.2011, 07:25 Uhr

.. Zitat ” Ich bin ja so glücklich1 Endlich haben wir FRIEDEN! Jetzt wird unsere Wirtschaft sich erholen und Amerika wird nicht vor die Hunde gehen!” Zitat Ende von einer jubelnden amerikanischen [...] mehr

29.04.2011, 16:54 Uhr

und Sie sind wahrscheinlich ein Propagandaopfer, glauben Sie nicht alles was Ihnen erzählt wird. Ich kann mich noch an die Bilder erinnern, weinende Kinder und entsetze Mütter, darunter stand [...] mehr

29.04.2011, 09:17 Uhr

Und das wo ja sonst nichts passiert. Die ganze Welt ist in Krise und Revolution und die zeigen überall diese dämlichen Teetrinkergesichter, sollen heute sogar welche heiraten. mehr

28.04.2011, 09:15 Uhr

Sie können ja hinschauen so sehr Sie mögen, aber deswegen sind wir nicht die Weltpolizei. Es ist völlig irre zu glauben man könnte überall mit Waffen und Sanktionen die Menschenrechte durchsetzen. Und [...] mehr

26.04.2011, 17:25 Uhr

Völlig richtig. Wer die EU zu kritisch sieht will das 4rte Reich wieder haben und ist sowieso ein Nazi. Die EU ist ALTERNATIVLOS. Zu der radioaktiven Verseuchung haben Sie mit den Rechten aber [...] mehr

26.04.2011, 17:08 Uhr

.. Aber der Frieden und die Wirtschaft? Hallo, Sie wissen doch wohl das es ohne EU und Euro keinen Frieden und keine Wirtschaft gibt. Und dann noch die wahnsinnigen Vorteile des Schengenabkommens, [...] mehr

26.04.2011, 14:26 Uhr

Man ist das alles pessimistisch gedacht hier. Warum nicht einfach den Rettungsschirm um sagen wir 200Fantastiliarden erhöhen. Schon sind die Probleme behoben. mehr

25.04.2011, 17:08 Uhr

.. Ich bin ein großer Satire Fan und Sie haben richtig Talent. Ihre Beiträge sind nicht nur in diesem Strang witzig und erheiternd. Sie gehören in die Titanic Redaktion. mehr

25.04.2011, 16:59 Uhr

.. Jesus hat in keinster Weise auf Politik gesetzt. Der hat ständig nur vom Reich Gottes erzählt. Politik war ihm schnuppe. Auch seine Apostel die ihn interpretiert haben waren nie irgendwo [...] mehr

25.04.2011, 16:38 Uhr

.. Eher nicht. Der hat die Geldtische umgeworfen weil sie eben nicht den Traditionen entsprachen. Er hat auch nichts gegen die jüdischen Gesetze gesagt sondern ganz im Gegenteil diese bekräftigt und [...] mehr

25.04.2011, 15:47 Uhr

.. Sicher nicht im weltlichen Sinne. Jesus war kein Rebell gegen die Obrigkeit. "Gebt dem Kaiser was des Kaisers ist und Gott was Gottes ist" Mit anderen Worten, gebt dem Kaiser die [...] mehr

Seite 1 von 29