Benutzerprofil

Sharoun

Registriert seit: 01.10.2010
Beiträge: 1627
04.12.2016, 14:41 Uhr

Ach DARAN wird das Abendland untergehen Ich verstehe nicht, warum gewisse Leute mit ihrer systemkritischen (und im bestimmten Sinne auch durchaus nachvollziehbaren) Haltung immer dann rauskommen, wenn es um die Legalisierung der [...] mehr

04.12.2016, 12:45 Uhr

..die weitaus entscheidendere Frage ist doch, wie lange es eine sich selbst als "freiheitlich-demokratisch" empfindende Grundordnung sich erlauben will, Menschen zu kriminalisieren und [...] mehr

27.11.2016, 11:32 Uhr

Selbst einfache Grundstücke in interesseanten Lagen werden mittlerweile zum vier- fünf- ja bis zu ZEHNfachen des gutachterlich festgesetzten Bodenrichtwertes (der die Gewichtung der Standorte ja [...] mehr

20.11.2016, 13:09 Uhr

Es geht um den Wildwuchs. Ab da endet der Beitrag. Alles danach passiert (wieder mal) nur in Ihrem Kopf: SIe unterstellen Ihre eigenen wirren Phantasien Ihrem Gegenüber, schreiben diese zu [...] mehr

20.11.2016, 12:59 Uhr

Und da wir schon beim Thema sind: in Ihrer Welt besteht der Spaß aus bunter Fernsehwerbung und unterschiedlichen Produktdesigns bei den Konsumgütern? Nicht, daß ich das von vornherein so [...] mehr

20.11.2016, 11:47 Uhr

So siehts mal aus! Speziell der letzte Absatz sollte landesweit an den Abendhimmel projeziert werden - nur leider wird man viele der Brüllaffen nicht mehr erreichen. Viel zu stolz scheint man dort auf seine [...] mehr

09.11.2016, 09:11 Uhr

So weit sind wir Die Mehrheit wünscht einen Schraubenschlüssel im Getriebe des Systems... ihres angeblich "eigenen" Systems... Das muß man erstmal so schaffen. mehr

05.11.2016, 12:10 Uhr

Schrill, schriller, besorgter Bürger! Charakteristisch also - und als Beleg dieser Artikel, in dem es sich im wesentlichen um eine Umfrage dreht, aus der wiederum hervorgeht, daß de Leute mehrheitlich mehr Informationen wünschen, dann [...] mehr

03.11.2016, 13:10 Uhr

Ja, es ist dramatisch! Ich bemühe mich, mein Leben entsprechend umzugestalten - - und werde abgestraft! Im Mobilitätssektor habe ich die Wahl zwischen ständig steigenden Fahrpreisen bei den Öffentlichen, einer grausigen, [...] mehr

30.10.2016, 23:49 Uhr

Jammer! Kreisch! Schluchz! Was wollen Leute wie Sie eigentlich? Nicht nur grundsätzlich an einer - objektiv betrachteten - recht unglücklichen Form der Mobilität festhalten, sonden das auch noch in der dämlichsten [...] mehr

28.10.2016, 20:50 Uhr

Ich lese hier nur Verleumdungen und wirre Spekulationen, aus denen weitere Verleumdungen erwachsen. Kann man dieses ständige "dann-wird-nämlich-BESTIMMT-das-und-das-passieren" als [...] mehr

28.10.2016, 19:50 Uhr

Herrje: die SED? Ernsthaft: wieder mal die SED-Kiste? Und dann das: man hat da ja mal irgendwo ein Kreuz gemacht - und nun muß mal gut sein mit Mitbestimmung?! Aus so einem lapidaren Gewäsch besteht die [...] mehr

27.10.2016, 10:21 Uhr

Eine Mehrheit... ...für die Wahl zusammenzubringen ist die eine Sache - den richtigen Wahlbezirkszuschnitt zu haben die andere: immer mehr Bürgern wird bewußt, daß sie aufgrund der manipulierten örtlichen [...] mehr

19.10.2016, 16:13 Uhr

Aber klar! DAS ist natürlich wieder mal der Untergang des Abendlandes. Keine Rede davon, daß der klassische (kleine) Mittelstand schon heute weitgehend abgeräumt und unter die Mühlen des [...] mehr

16.10.2016, 23:19 Uhr

Das ist auch nicht so wichtig. Nur den dicken Blonden sollten Sie im Auge behalten: der ist Teil des Stammduos und wird Ihnen immer wieder über den Weg laufen. mehr

08.10.2016, 10:57 Uhr

Und selber? Stichhaltige Gegenbelege? Wenn im Kreise der AfD-Elite die komplette Leistungsstreichung für ALLE Hartz-4ler gefordert wird ("sie werden dann schon arbeiten!"), gibt es herzhaften Applaus! Das läßt tief blicken. [...] mehr

08.10.2016, 10:36 Uhr

Ein einziger Kindergarten Das Wagenknecht-Syndrom: äußert sich die Dame kritisch (und durchaus progressiv) zu Zeitfragen - und werden diese Thesen dann von der dauerverwirrten AfD und co. geteilt - spricht man plötzlich [...] mehr

03.10.2016, 11:03 Uhr

Debattenbeiträge, die auf vereinzelten, subjektiven Erfahrungsberichten beruhen um sie dann als Beleg für allgemeine Thesen zu machen sind ja immer so eine Sache, aber deshalb ist dies ja auch eine [...] mehr

25.09.2016, 09:50 Uhr

Natürlich die Diskussion gleich mit einem primitiven Kinnhaken eröffnen - aber das kann ich auch: ohne die Grenzöffnung hättet ihr die ganzen Nazikader samt ihrer Finanzquellen und [...] mehr

18.09.2016, 22:10 Uhr

Tja, die "Richtungswahl" hat etwas gebracht: Ü 80% haben auf den Schmierlappenfaschismus a la AfD keinen Bock! Die haben was anderes gewählt! Und die Wahlbeteiligung war hoch! [...] mehr

Kartenbeiträge: 0