Benutzerprofil

Sharoun

Registriert seit: 01.10.2010 Letzte Aktivität: 09.08.2014, 12:05 Uhr
Beiträge: 1504
   

21.05.2014, 22:26 Uhr Thema: Steinmeiers Rede: Mut zur Wut Da ist ja immer viel Applaus.. ..aber dann wird der Trend wohl anhalten, daß die SPD bevorzugt von NICHT-SPD-Wählern NICHT gewählt wird. Weiter so! mehr

02.05.2014, 21:09 Uhr Thema: Schlacht um Slowjansk: "Wir werden siegen" Sehr auffällig ..was sind das für Postings in schlecht verfaßtem deutsch, die ständig dazu auffordern, daß die BRD ihre Armeen gegen die Russen schickt? Heiß auf einen richtig fetten Atomkrieg? Oder einfach [...] mehr

26.04.2014, 22:12 Uhr Thema: Wohntrend in Tschechien: Sehnsucht nach der Platte Mal das Hier und Jetzt betrachten ..nach meiner Erfahrung sind gerade die Deutschen Weltmeister darin, sich in JEDER Wohnsituation die immer selben Badezimmerfliesen, genormten Küchenzeilen und Laminatböden in die Bude zu [...] mehr

09.04.2014, 10:58 Uhr Thema: Machtkampf in Usbekistan: Die gefallene Tochter des Diktators ..ähm .. Usbekistan steht auf der Seite des Westens; ist also eher als modernes Beispiel für die Kungelei mit skrupellosen Herrschern DURCH DEN WESTEN zu betrachten. Alles Geschwurbel Ihrerseits [...] mehr

06.04.2014, 14:47 Uhr Thema: Ärger über liberale Urteile: CDU will Rechte der Verfassungsrichter beschränken Parteiendiktatur ..der Huber ist in erster Linie Richter und erst dann Parteisoldat?! Unerhört! Ähnlich einem Geheimbund sieht man es in der CDU wohl so, daß "deren" Leute gefälligst im Sinne der [...] mehr

03.04.2014, 18:54 Uhr Thema: Außenpolitik à la Putin: Gebt uns das Elsass zurück! ..ich weiß, daß hier zensiert wird was das Zeug hält. Aber mit Ihrem Beitrag scheinen Sie bei den Machern dieser Seiten offene Türen einzurennen. Ich persönlich finde die Forderung nach einem [...] mehr

01.04.2014, 11:10 Uhr Thema: Internes Papier: Nato eilt bedrängten Ostländern zur Hilfe ..die US-Strategen sind sich durchaus bewußt, daß ihr Gesellschaftsmodell elitär ist und nur für eine begrenzte Anzahl an Menschen Wohlstand bietet. Der Rest hat das zu begleichen, was natürlich [...] mehr

17.03.2014, 19:39 Uhr Thema: Linkspartei in der Krim-Krise: Die Putin-Versteher Populismus? Bedienen? ..eigentlich tun sie gar nichts weiter - nur fällt das angesichts der Hysterie der Blockparteien umso mehr auf. Aber selbst das - sowie alles weitere im Universum - ist natürlich Schuld der [...] mehr

09.03.2014, 17:58 Uhr Thema: ARD-Sonntagskrimi: Der neue Til-Schweiger-"Tatort" im Schnellcheck ..aber die Realität müht sich nach Leibeskräften, mit der Fiktion schrittzuhalten und aufzuholen. U.U. gerade wegen solcher Darstellungen? mehr

06.03.2014, 09:33 Uhr Thema: USA in der Krim-Krise: Hillarys Paukenschlag Es darf zu keinem weiteren Auschwitz kommen.. ..war das nicht die NATO-Begründung für militärische Operationen in souveränen Staaten? Was für ein Meilenstein! Wenn also die Lage der Minoritäten in den Ländern durch - nun ja, sagen wir [...] mehr

24.02.2014, 20:00 Uhr Thema: Krise in der Ukraine: Putins schwerste Entscheidung Im "Hinterhof"... ..der Amerikaner hätten diese solche Entwicklungen niemals geduldet! In den letzten 60 Jahren haben die klargemacht, daß der amerikanische Einflußbereich weit über die Landesgrenzen [...] mehr

22.02.2014, 22:12 Uhr Thema: +++ Liveticker zur Krise in Kiew +++: Ukrainischer Parlamentschef Rybak tritt zurück ..booarhh .. ich will das hier auch alles!!! Die ganze wohlmeindende Pressekamarrilla und so wenn in Griechenland das Volk auf der Straße steht .. was muß man hier in Rest-EU machen, um in die [...] mehr

20.02.2014, 20:34 Uhr Thema: Steinmeier in Kiew: Krisen-Diplomatie in der Kampfzone ..klar hat sie das! Genüßlich sogar: "Demonstration und Terrorismus finden leider auch in Bayern statt." (Tandler, Generalsekräter) Sicher, daß Sie wirklich da waren? mehr

20.02.2014, 20:31 Uhr Thema: Steinmeier in Kiew: Krisen-Diplomatie in der Kampfzone Pufferzone ..auch Sie müssen realisieren, daß Rußland so seine leidvollen Erfahrungen gemacht hat in den letzten Jahrhunderten - mit Invasoren, die aus dem Westen kommend das Land niederbrannten. So was [...] mehr

19.02.2014, 18:13 Uhr Thema: Gewalt in der Ukraine: Janukowitsch zwingt Europa zu Sanktionen Massive Fälschungen?! ..1. für die Wahlen tragen die heutigen Widersacher Janukowitschs die Verantwortung, die damals die Regierung gestellt haben. 2. Das Versammlungsrecht läßt bei uns keine Helme, Knüppel, [...] mehr

19.02.2014, 18:02 Uhr Thema: Gewalt in der Ukraine: Janukowitsch zwingt Europa zu Sanktionen Political fiction ..da wurde bereits ein Drehbuch mit allem drum und dran geschrieben für den Fall der "brutalen" Räumung des Maidan -- allein: es kam nicht so; die Regierung in Kiew ging aus [...] mehr

19.02.2014, 12:10 Uhr Thema: Straßenschlacht in Kiew: "Steh auf, Ukraine, Tod unseren Feinden!" Comments welcome? ..aber dann Ahnungslosigkeit unterstellen und zum propagandistischen Rundumschlag ausholen, wenn Leute nicht Ihrer- oder der hiesigen Obrigkeitsmeinung sind?! Ab ins Ministerium, neue Order [...] mehr

19.02.2014, 09:27 Uhr Thema: Straßenschlacht in Kiew: "Steh auf, Ukraine, Tod unseren Feinden!" Blind und naiv 2.0 ..und mit der EU wird das natürlich alles ganz anders sein? Da scheint immer die Sonne, Demonstranten laufen mit Helm und Vermummung friedlich mit Brandsätzen durch Regierungsviertel, um bei [...] mehr

19.02.2014, 08:50 Uhr Thema: Straßenschlacht in Kiew: "Steh auf, Ukraine, Tod unseren Feinden!" Blind und naiv! ..Sie sind genauso naiv wie die Leute da in Kiew: was denken Sie wird passieren, wenn die Opposition (als was auch immer sich das dann entpuppt) die Zügel übernimmt? Glauben Sie ernsthaft an [...] mehr

18.02.2014, 20:40 Uhr Thema: Gewalt in Kiew: Polizei beginnt Erstürmung des Maidan ..Gott, das ist ja so dämlich! Das letzte argumentative Aufbäumen? Dann werden Sie doch glücklich mit Ihren Wolfsangel- und Keltenkreuz-Freiheitlichen! mehr

   
Kartenbeiträge: 0